MDR FERNSEHEN | WUHLADKO | 07.11.2020 | 11:45 Uhr WUHLADKO - die Novembersendung

Das sorbischsprachige Magazin mit deutschen Untertiteln

Corona aktuell

Die Zahl der neuen Corona-Infektionen in der Oberlausitz steigt seit Mitte Oktober schnell an. In den katholischen sorbischen Gemeinden mussten mehrere Geistliche nach positiven Tests in Quarantäne, deshalb konnten Gottesdienste nicht stattfinden. Auch die traditionelle Segnung der Gräber zu Allerheiligen wurde vielerorts verschoben. Der Verwaltungsverband “Am Klosterwasser” musste wegen mehrerer Mitarbeiter in Quarantäne sein Gebäude in Panschwitz-Kuckau vorübergehend schließen. WUHLADKO informiert über die aktuellen Entwicklungen.

Sorbische Schiedsrichterin

Sie ist die sorbische Schiedsrichterin, die schon in der B-Juniorinnen-Bundesliga der Frauen Spiele geleitet hat – Lea Krječmarjec aus Großwelka. Vor drei Jahren hat sie zum ersten Mal in der Kreisklasse gepfiffen – nun hat WUHLADKO die junge Sorbin in Berlin zu einem B-Juniorinnen-Bundesligaspiel in Berlin begleitet.

Geld für Sorbisch im öffentlichen Raum

Das zweite Jahr in Folge konnten Kommunen im sorbischen Siedlungsgebiet in Sachsen in diesem Jahr zusätzliches Geld für sorbische Angelegenheiten bekommen. Doch was haben sie mit diesen 5.000 Euro vom Freistaat bisher gemacht? WUHLADKO hat in den zweisprachigen Gemeinden nachgefragt.

Ernte

In den vergangenen Tagen wurde auf den Lausitzer Feldern der diesjährige Mais geerntet – und das nicht ganz ohne Komplikationen, wie unser WUHLADKO-Team erlebt hat. Zudem wollten wir wissen, wie zufrieden junge sorbische Landwirte mit ihrer diesjährigen Ernte sind. Schließlich wurde auch munter experimentiert. In der November-Ausgabe von WUHLADKO erfahren Sie mehr dazu.

Zum Erntedankfest wird zum Beispiel in der Kirche der Altar mit einer Erntekrone geschmückt. Die wird aus Ähren gebunden und mit Blumen und Feldfrüchten geschmückt. Die Krone im Bild ist mit Sonnenblumen und Blättern dekoriert und hat ein großes Kreuz in der Mitte obenauf.
Bildrechte: imago images / epd / Juergen Blume