MDR FERNSEHEN | WUHLADKO | 07.08.2021 | 11:45 Uhr WUHLADKO - die Augustsendung: Neues Finanzierungsabkommen unterzeichnet

Das sorbischsprachige Magazin mit deutschen Untertiteln

Gestapelte Geldmünzen
Bildrechte: dpa

 Neues Finanzierungsabkommen unterzeichnet:



Der Bundesinnenminister hat zusammen mit den Ministerpräsidenten von Sachsen und Brandenburg das Abkommen über die gemeinsame Finanzierung der Stiftung für das sorbische Volk auf den Weg gebracht. Dieses sieht eine jährliche Förderung von fast 24 Millionen Euro vor. Das sind über 5 Millionen Euro im Jahr mehr als bisher.




60 Jahre "Sozialistischer Frühling" in der Landwirtschaft:



Sie war eine der größten politischen Kampagnen der DDR - die Kollektivierung in der Landwirtschaft. In der Lausitz stellte sie jedoch nicht nur traditionelle Besitzverhältnisse in Frage. Die Überführung bäuerlicher Familienbetriebe in landwirtschaftliche Großbetriebe hatte starke Auswirkungen auf Sprache und Kultur der Sorben. Anhand einer Familiengeschichte beleuchtet WUHLADKO die dramatische Zeit vor 60 Jahren.




Neues von der Pamir-Expedition:



Auch in der August-Ausgabe berichtet WUHLADKO über den weiteren Verlauf der viermonatigen Expedition. Die fünf Abenteurer um den Sorben Elias Bětka haben mittlerweile ihre erste Etappe, das Pamirgebirge und den Pik Lenin, hinter sich gelassen. Und die nächste große Abenteuer erwartet sie schon - der Khan Tengri, mit ebenfalls rund 7000m Höhe der zweithöchste Berg des Tian Shan-Gebirges.