MDR FERNSEHEN | WUHLADKO | 06.11.2021 | 11:45 Uhr WUHLADKO - die Novembersendung

Das sorbischsprachige Magazin mit deutschen Untertiteln

Sorbisches Medienzentrum

Das Dachgeschoss im Haus der Sorben in Bautzen war in den vergangenen Monaten eine Baustelle: Dort entsteht das sorbische Medienzentrum. Wie geht der Aufbau voran und wie soll das Zentrum mit Leben erfüllt werden? Im Studiogespräch berichtet der Digitalisierungsbeauftragte Daniel Zoba von seinen ersten Monaten in der neuen Funktion und von den Plänen für die Zukunft.



Ćišinski Preis 2021


Der Ćišinski-Preis 2021 der Stiftung für das sorbische Volk wurde im Oktober an Trudla Malinkowa und Jan Malink verliehen. Die Jury würdigte damit ihre herausragende publizistische Tätigkeit auf dem Gebiet der sorbischen Kulturgeschichte und ihr besonderes Engagement in der wissenschaftlichen Gesellschaft Maćica Serbska sowie im Sorbischen evangelischen Verein. WUHLADKO-Reporter Peter Simank hat die Preisträger besucht.



Die letzte Sorbin von Wurschen


Noch vor 60 Jahren war es eine Hochburg der Sorben im Bautzner Land - die Region zwischen Wurschen, Nechern und Weißenberg. Als Rosemarie Pinkau 1959 ihren Dienst als Lehrerin antritt, ist die sorbische Sprache noch im Alltag präsent. Mittlerweile ist sie hier eine der letzten Sorbinnen. Ein Streifzug durch die Geschichte der sorbisch-evangelischen Region mit der Frage, warum Sprache und Kultur hier mittlerweile nahezu verschwunden sind.



Der Fall Schmökel


Im Jahr 2000 waren die Menschen in der Lausitz voller Angst, als Hundertschaften der Polizei die Wälder durchkämmten, auf der Suche nach einem gefährlichen Verbrecher - dem Mörder und Vergewaltiger Frank Schmökel. Nach 14 Tagen Flucht wurde er damals endlich gefasst. Erinnerungen an die aufregenden Tage vor 21 Jahren in der Lausitz.



Mammutmarsch


100 Kilometer innerhalb von 24 Stunden - ein Extremlauf von Berlin nach Potsdam und zurück. Dafür braucht man Ausdauer, wie ein Mammut eben. Zwei Sorben haben sich der Herausforderung gestellt, bis an ihre Leitungsgrenze zu gehen. Ob sie geschafft haben? Die Auflösung in der Novemberausgabe von WUHLADKO.