Bildergalerie Das blaue Licht

 v.l.n.r.: Marylu Poolman (Hexe), Viktor Semjonow (Hans)
Der Bauer Hans kommt als Soldat aus dem Krieg zurück. Auf dem Nachhauseweg wird er von einer Hexe angesprochen. Sie bittet ihn, ein Licht aus dem Brunnen zu holen. Bildrechte: MDR/Progress Film-Verleih/Jürgen Hoeftmann
 v.l.n.r.: Marylu Poolman (Hexe), Viktor Semjonow (Hans)
Der Bauer Hans kommt als Soldat aus dem Krieg zurück. Auf dem Nachhauseweg wird er von einer Hexe angesprochen. Sie bittet ihn, ein Licht aus dem Brunnen zu holen. Bildrechte: MDR/Progress Film-Verleih/Jürgen Hoeftmann
Hans mit dem blauen Licht und das Männlein
Als Hans merkt, dass sie ihn hintergehen will, sitzt er schon im Brunnen fest. Beim Entzünden des Lichts erscheint ein Männlein, das dem Besitzer des Lichts dienen muss. Bildrechte: MDR/Progress Film-Verleih / Foto: Jürgen Hoeftmann
v.l.n.r.: Viktor Semjonow (Hans), Katharina Thalbach (Prinzessin)
Mutig geworden, geht Hans zum König, um seinen Sold zu verlangen. Er wird erneut abgewiesen, und so entführt er dessen Tochter, die ihm als Magd dienen soll.  Bildrechte: MDR/Progress Film-Verleih/Jürgen Hoeftmann
Viktor Semjonow (Hans)
Aber die Häscher des Königs fangen ihn und da er ein Angebot des Königs ausschlägt, bleibt ihm nur der Galgen.
Bildrechte: MDR/Progress Film-Verleih/Jürgen Hoeftmann
DEFA Märchenfilm 1976 nach der gleichnamigen Vorlage der Gebrüder Grimm
Da rettet der aus Versehen abgegebene Kanonenschuss eines Räubers sein Leben. Jetzt will Hans nur noch nach Hause. Vorher heiratet er noch Anne, ein Mädchen aus dem Volk. Bildrechte: MDR/PROGRESS
Alle (5) Bilder anzeigen
 v.l.n.r.: Marylu Poolman (Hexe), Viktor Semjonow (Hans)
v.l.n.r.: Marylu Poolman (Hexe), Viktor Semjonow (Hans) Bildrechte: MDR/Progress Film-Verleih/Jürgen Hoeftmann