Das Erste | Dienstag, 26.06.2012 | 21:00 Uhr Folge 562: Hätte, wäre, wenn ...

Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, li.) ist ins Krankenhaus zu ihrem Verlobten Jens Kästner (Felix Kramer, liegend) geeilt. Er und sein Vater Anton hatten einen Unfall bei Bauarbeiten im Keller. Jens versichert Miriam, dass es ein Unfall war und Anton nicht daran schuld sei. Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, mi.) und Schwester Arzu (Arzu Bazman, re.) finden diese Äußerung etwas befremdlich.
Auch Jens wurde in die Klinik eingeliefert. Miriam Haller, Jens' Verlobte, eilt zu ihm. Jens versichert Miriam, dass es ein Unfall war und Anton nicht daran schuld sei. Dr. Brentano und Schwester Arzu finden diese Äußerung etwas befremdlich. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, sitzend) erhielt vor rund sechs Monaten eine Leberlebendspende, bei der überraschend seine Frau Rebecca, die er sehr geliebt hat, starb. Beim Ausbau seines Kellers hat er gemeinsam mit seinem Sohn Jens einen Unfall. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) und Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, 2.v.re.) erkundigen sich beim Notarzt (Markus Neumann, li.) nach Jens' Zustand. Dieser wird bereits von Dr. Philipp Brentano untersucht.
Beim Ausbau seines Kellers hatte Anton Kästner gemeinsam mit seinem Sohn Jens einen Unfall. Der Notarzt bringt Anton Kästner in die Sachsenklinik. Vor sechs Monaten hatte Anton eine Leberlebendspende, bei der überraschend seine Frau Rebecca starb. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, li.) ist ins Krankenhaus zu ihrem Verlobten Jens Kästner (Felix Kramer, liegend) geeilt. Er und sein Vater Anton hatten einen Unfall bei Bauarbeiten im Keller. Jens versichert Miriam, dass es ein Unfall war und Anton nicht daran schuld sei. Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, mi.) und Schwester Arzu (Arzu Bazman, re.) finden diese Äußerung etwas befremdlich.
Auch Jens wurde in die Klinik eingeliefert. Miriam Haller, Jens' Verlobte, eilt zu ihm. Jens versichert Miriam, dass es ein Unfall war und Anton nicht daran schuld sei. Dr. Brentano und Schwester Arzu finden diese Äußerung etwas befremdlich. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, li.) wollte seinem Sohn Jens (Felix Kramer, mi.) erzählen, dass er sich bei dem Unfall nur die Schulter ausgerenkt hat und wieder entlassen werden kann. Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, re.), seine Schwiegertochter in spe, bietet ihm an, ihn mit nach Hause zu nehmen. Doch Anton lehnt ab und will sich lieber ein Taxi nehmen. Anton macht Miriam für den Tod seiner geliebten Frau Rebecca verantwortlich, die Anton einen Teil ihrer Leber gespendet hat und dabei verstarb. In Antons Augen hat Miriam Rebecca zu der Spende überredet.
Anton Kästner will seinem Sohn Jens erzählen, dass er sich bei dem Unfall nur die Schulter ausgerenkt hat und wieder entlassen werden kann. Miriam bietet an, ihn mit nach Hause zu nehmen. Doch Anton lehnt ab und will sich lieber ein Taxi nehmen. Anton macht Miriam für den Tod seiner Frau verantwortlich, die Anton einen Teil ihrer Leber gespendet hat und dabei verstarb. In Antons Augen hat Miriam Rebecca zu der Spende überredet. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen) versucht Haltung zu bewahren, doch der offene Hass, den ihr ihr Schwiegervater in spe Anton entgegenbringt ist für die junge Frau nicht mehr zu ertragen. Miriam ist kurz davor Anton einen Brief seiner verstorbenen Frau zu zeigen, der die Wahrheit ans Licht bringen wird. Ihr Freund Jens Kästner (Felix Kramer) rät ihr dringend davon ab und versucht Miriam zu beruhigen.
Miriam versucht, Haltung zu bewahren, doch der offene Hass, den Anton ihr entgegenbringt, ist für die junge Frau nicht mehr zu ertragen. Miriam ist kurz davor, Anton einen Brief seiner verstorbenen Frau zu zeigen, der die Wahrheit ans Licht bringen wird. Jens rät ihr davon ab und versucht, sie zu beruhigen. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, li.) hat eine Leberspende seiner Frau bekommen, diese starb dabei. Seither ist Anton so unglücklich, dass er den Lebenswillen verloren und seine Medikamente abgesetzt hat. Nun hat er auch noch in der Tasche seiner künftigen Schwiegertochter Miriam Haller (Jytte-Merle Böhrnsen, re.) einen Brief seiner verstorbenen Frau gefunden, der nicht für ihn bestimmt war. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, 2.v.re.) sind bestürzt, das jemand so mit einem Spenderorgan umgeht.
Anton ist so unglücklich seit dem Tod seiner Frau, dass er den Lebenswillen verloren und seine Medikamente abgesetzt hat. Nun hat er auch noch in Miriams Tasche einen Brief seiner verstorbenen Frau gefunden, der nicht für ihn bestimmt war. Roland und Philipp sind bestürzt. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Anton Kästner (Peter Lerchbaumer, re.) versucht Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) zu erklären, wie sinnlos ihm das Leben ohne seine Frau Rebecca erscheint. Nun hat Anton in einem Brief, der nicht für ihn bestimmt war, erfahren, dass Rebecca seit vielen Jahren unglücklich war und ihn nach der Spende verlassen wollte. Roland versucht die richtigen Worte zu finden.
Anton Kästner versucht, Roland zu erklären, wie sinnlos ihm das Leben ohne seine Frau Rebecca erscheint. Nun hat Anton in dem Brief, der nicht für ihn bestimmt war, erfahren, dass Rebecca seit vielen Jahren unglücklich war und ihn nach der Spende verlassen wollte. Roland will ihn trösten. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) hat gerade seine Untersuchung bei Jens Kästner (Felix Kramer, re.) abgeschlossen, als Niklas Ahrend (Roy Peter Link) ins Zimmer kommt. Der neue Arzt soll Dr. Brentano eigentlich nur hospitieren, doch er kann seine Finger nicht von den Patienten lassen.
Niklas Arend ist neu in der Sachsenklinik. Doch leider macht er sich nicht gerade beliebt. Philipp hat gerade seine Untersuchung bei Jens Kästner abgeschlossen, als Niklas Ahrend ins Zimmer kommt. Der Neue soll Dr. Brentano eigentlich nur hospitieren, doch er kann seine Finger nicht von dem Patienten lassen. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Niklas Ahrend (Roy Peter Link) muss noch eine Hürde für die Einstellung in der Sachsenklinik nehmen - die Vertragsverhandlung mit der Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt). Doch ob das für den charmanten, attraktiven, jungen Arzt wirklich eine Hürde ist?
Niklas muss noch eine Hürde für die Einstellung in der Sachsenklinik nehmen - die Vertragsverhandlung mit der Verwaltungschefin Sarah Marquardt. Doch ob das für den charmanten, attraktiven, jungen Arzt wirklich eine Hürde ist? Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Pia Heilmann (Hendrikje Fitz) hatte einen Zusammenbruch und ihren Mann Roland in der Klinik angerufen. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) hat diesen Hilferuf mitbekommen und da Dr. Heilmann im OP stand, kurzerhand den Notfallkoffer genommen. Pia ist außer sich, als plötzlich ein fremder Mann in ihrem Schlafzimmer steht.
Pia hatte einen Zusammenbruch und ihren Mann Roland in der Klinik angerufen. Niklas Ahrend bekommt diesen Hilferuf mit und fährt kurzerhand mit Notfallkoffer zu den Heilmanns. Pia ist außer sich, als plötzlich ein fremder Mann in ihrem Schlafzimmer steht. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Di, 07.02.2023 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Di, 07.02.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
weiß grünes Sendungslogo Einfach Genial schwebt vor einer Wand mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 19:50 20:15

Einfach genial

Einfach genial

Das MDR-Erfindermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Umschau - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 20:15 21:00

Umschau

Umschau

MDR-Magazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marktplatz Wittenberg mit Video
DAS LUTHERLAND Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Das Lutherland

Das Lutherland

Von der Oberlausitz nach Wittenberg

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Oberhof - Treff Hotel Panorama. Ex-Interhotel Panorama mit Video
WEM GEHÖRT DER OSTEN? Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 22:10 22:55

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Oberhof

Ein Film von Dirk Schneider

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Elke Poser (Marianne Wünscher) und Heinz Knaack (Horst Schulze) im Gespräch.
Elke Poser (Marianne Wünscher) und Heinz Knaack (Horst Schulze). Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Christine Ludwig
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 22:55 00:00
MDR FERNSEHEN Di, 07.02.2023 22:55 00:00

Polizeiruf 110: Alibi für eine Nacht

Polizeiruf 110: Alibi für eine Nacht

Kriminalfilm DDR 1977

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bei einem Überfall in einem Lübecker Park wird Markus Henn (Sascha Rotermund, r.), der mit seinem Pflegekind unterwegs war, von einer jungen Frau [Mia Watzke (Ruby O. Fee, l.)] überfallen und schwer verletzt. Er fällt ins Koma.
MORDEN IM NORDEN FOLGE 85 Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 00:00 00:50
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 00:00 00:50

Morden im Norden

Morden im Norden

Heile Familie

Fernsehserie Deutschland 2019

Folge 85

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Umschau - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 00:50 01:35
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 00:50 01:35

Umschau

Umschau

MDR-Magazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marktplatz Wittenberg
DAS LUTHERLAND Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 01:35 02:20
MDR FERNSEHEN Mi, 08.02.2023 01:35 02:20

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Das Lutherland

Das Lutherland

Von der Oberlausitz nach Wittenberg

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand