So 11.12. 2022 22:30Uhr 89:30 min

Tamara Danz.
Tamara Danz. Bildrechte: MDR/Mirschel
MDR FERNSEHEN So, 11.12.2022 22:30 00:00
MDR FERNSEHEN So, 11.12.2022 22:30 00:00

Zum 70. Geburtstag von Tamara Danz Legenden - Ein Abend für Tamara Danz

Legenden - Ein Abend für Tamara Danz

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie Legenden - Ein Abend für Tamara Danz

Bildergalerie Legenden - Ein Abend für Tamara Danz

Tamara Danz nimmt an einer Demonstration teil, 1989.
Tamara Danz (eigentlich Leonore Tamara Danz) wurde in Thüringen geboren; als Tochter eines Diplomaten verbachte sie jedoch einen Großteil ihrer Kindheit in Bulgarien und Rumänien. Bildrechte: IMAGO / Contrast/Behrend
Tamara Danz nimmt an einer Demonstration teil, 1989.
Tamara Danz (eigentlich Leonore Tamara Danz) wurde in Thüringen geboren; als Tochter eines Diplomaten verbachte sie jedoch einen Großteil ihrer Kindheit in Bulgarien und Rumänien. Bildrechte: IMAGO / Contrast/Behrend
Die junge Tamara Danz steht mit ihrer Band "Silly" auf der Bühne.
Bereits während ihrer Schulzeit sang sie in mehreren Bands, später auch beim staatsnahen "Oktoberklub". Bildrechte: IMAGO / Gueffroy
Tamara Danz, 1989, während eines Auftritts mit ihrer Band "Silly".
Ihr erstes Engagement als Sängerin in einer professionellen Rockband hatte Tamara Danz bei der bekannten "Horst Krüger Band". Bildrechte: imago/Peter Homann
Tamara Danz während eines Auftritts.
1978 wurde sie Mitglied der "Familie Silly", die sich zwei Jahre später in "Silly" umbenannte. Wenig später stieß auch der Keyboarder Rüdiger „Ritchie“ Barton dazu, mit ihm war Danz eine Zeit lang liiert. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tamara Danz während eines Auftritts mit ihrer Band "Silly".
Mit der 1982 veröffentlichten Amiga-LP "Mont Klamott" beginnt der kometenhafte Aufstieg von Tamara Danz – sie schreibt DDR-Musikgeschichte und wird zur unbestrittenen Königin unter den ostdeutschen Rocksängerinnen. Bildrechte: IMAGO / Gueffroy
(V.l.n.r.) Tamara Danz, Udo Lindenberg und Joe Cocker sitzen nebeneinander.
Doch wie viele andere auch ist Danz hin- und hergerissen: zwischen der Liebe zu ihrer Heimat und der Unzufriedenheit über das Leben im Sozialismus. Bildrechte: imago images/BRIGANI-ART
Tamara Danz während eines Auftritts mit ihrer Band "Silly".
Der Film ist zum einen ein Porträt der Sängerin Tamara Danz sowie ihrer Band "Silly", zum anderen gibt er Einblick in einen wichtigen Teil ostdeutscher Musikgeschichte. Bildrechte: imago/BRIGANI-ART
Alle (7) Bilder anzeigen
Tamara Danz, rauchend.
Tamara Danz, Frontfrau der Band „Silly“, war eine der berühmtesten Rocksängerinnen der DDR, auch international war sie bekannt. Die Sendung beleuchtet das Leben dieser ostdeutschen Ikone. Bildrechte: MDR/Mirschel
Die Sängerin Tamara Danz war ein lebender Widerspruch. Weich und hart, bissig und sensibel, unnahbar und leidenschaftlich. Sie war die wilde Rock-Diva mit schrillen Outfits, politische Aktivistin in der DDR und Quoten-Ossi nach der Wende. Tamara Danz war die ostdeutsche Antwort auf Janis Joplin, Tina Turner oder Madonna. Ein Star - eigenwillig, aufsässig und intelligent. Sieben Mal wurde Tamara und ihre Band "Silly" in der DDR "Rocksängerin des Jahres" und drei Mal war eine "Silly"-Platte "LP des Jahres".

Am 22. Juli 1996 starb Tamara Danz mit nur 43 Jahren an Brustkrebs. Nur ein Jahr nach der Diagnose. Ein Schock für die Fans und vor allem für ihre Band. Ein Mythos ist entstanden, um die frühverstorbene Sängerin aus Thüringen. Es gibt heute ein Musical über sie, zwei Straßen wurden nach ihr benannt und es gibt vor allem ihre Lieder, die bis heute nachhallen. Tamaras Band ‚Silly‘ trägt dieses musikalische Erbe weiter.

Tamara Danz, 1952 in Breitenbrunn, Thüringen geboren, verbringt als Diplomatentochter große Teile ihrer Kindheit im Ausland, in Bulgarien und Rumänien. Aus Liebe zu den Eltern beginnt sie zunächst ein Sprachstudium, bricht es aber ab, um sich der geliebten Musik zuzuwenden. Sie beginnt als Sängerin beim DDR staatsnahen Singeklub ‚Oktoberclub‘, tingelt dann mit der bekannten Horst Krüger Band durch die Lande und kommt 1978 mit 26 Jahren zur ‚Familie Silly‘. Tamara Danz ist am Anfang ihrer Karriere eher schüchtern, keine Rampensau und voller Zweifel. 1981 lernt sie den Keyboarder und Komponisten Rüdiger ‚Ritchie‘ Barton kennen und lieben, wenig später wird auch er Bandmitglied. 1983 beginnt der kometenhafte Aufstieg von Tamara Danz mit der Amiga-LP ‚Mont Klamott‘: eine musikalische Revolution in der DDR Rockszene. Sound und Texte sind ungewöhnlich und einzigartig für die Zeit.

Tamara Danz ist die unbestrittene Königin unter den ostdeutschen Rocksängerinnen. Es ist nicht nur ihre Stimme, es ist ihre Ausstrahlung – dieser Eigenwille und diese Distanziertheit, hinter der die Fans ihre Kraft und Verletzlichkeit spüren. Wie viele DDR Bürger ist Tamara Danz zerrissen zwischen ihrer Liebe zur Heimat und der Unzufriedenheit über das reale Leben im Sozialismus. Aber auch privat ist sie zerrissen, muss sich zwischen zwei Männern entscheiden, die beide in ihrer Band spielen. Irgendwie funktioniert dieses Liebesdreieck und die beiden Männer, Uwe Hassbecker und Ritchie Barton bleiben an ihrer Seite als Partner, Freunde und Band.

Der Film ist nicht nur ein Porträt der Sängerin oder der Band, er liefert auch eine deutsch-deutsche Musikgeschichte und einen Blick auf die einzigartige ostdeutsche Rockmusik, und er erzählt fast schon privat und intim von einer bedeutenden Sängerin und der Lücke, die sie durch ihren frühen Tod hinterlassen hat. Es geht um eine ostdeutsche Ikone, um Distanz und Nähe zu einem politischen System, um Popkultur, um die Annäherungen zwischen Deutschland Ost und Deutschland West, um den Niedergang eines Staates, einen Neubeginn nach der Wende und natürlich um viel Musik.


Mehr zum Thema

Tamara Danz 1 min
Bildrechte: DRA
1 min

"Du musst deins machen, wenn's Erfolg hat, haste Glück", das ist das Motto von Tamara Danz. 1986 war sie mit ihrer Band "Silly" überaus erfolgreich. (DDR-Fernsehen, 26.01.1987)

Mo 26.01.1987 22:00Uhr 01:08 min

https://www.mdr.de/geschichte/stoebern/damals/video94918.html

Rechte: Deutsches Rundfunkarchiv

Video
Alexander Osang, 2015 1 min
Bildrechte: dpa
1 min

"Jeder sah in Tamara etwas anderes", sagt der Danz-Biograf Alexander Osang. Die Einen die "Oktoberklub"-Sängerin, die Anderen die 'Tina Turner des Ostens'.

So 16.03.1997 22:03Uhr 01:18 min

https://www.mdr.de/geschichte/stoebern/damals/video95160.html

Rechte: Deutsches Rundfunkarchiv

Video
Sängerin Tamara Danz, 1989, während eines Auftritts der DDR-Rockband SILLY 3 min
Bildrechte: imago/Peter Homann
3 min

"Eigentlich ist alles wie früher. Damals wurden wir aus ideologischen Gründen zensiert, heute aus ökonomischen", sagt Tamara Danz 1991.

Fr 13.12.1991 22:00Uhr 03:22 min

https://www.mdr.de/geschichte/stoebern/damals/video94922.html

Rechte: Deutsches Rundfunkarchiv

Video

Menschen & ihre Geschichten

Ein Mann lächelt.
Bildrechte: MDR / Glaubwürdig
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 18:45 18:50
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 18:45 18:50

Glaubwürdig: Christoph Timme

Glaubwürdig: Christoph Timme

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann lächelt.
Bildrechte: MDR / Glaubwürdig
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 07:25 07:30

Glaubwürdig: Christoph Timme

Glaubwürdig: Christoph Timme

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Acht Jahre beherrschten Bulimie, Magersucht und die Versuche die Anorexie durch Therapien zu überwinden Lenas Leben, nun will sie diesen Kreislauf endlich durchbrechen.
Acht Jahre beherrschten Bulimie, Magersucht und die Versuche die Anorexie durch Therapien zu überwinden Lenas Leben, nun will sie diesen Kreislauf endlich durchbrechen. Bildrechte: MDR/HR/Diana Deutschle
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 07:30 08:00

Schluss mit der Magersucht - Lena will es schaffen

Schluss mit der Magersucht - Lena will es schaffen

Film von Diana Deutschle

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Porträt eine jungen Mannes in einem Wohnraum.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 05.02.2023 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Was wurde aus…?: Constantin - Raus aus der Stille

Was wurde aus…?: Constantin - Raus aus der Stille

Film von Guido Holz

Folge 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein junger Wanderer ist auf den Schrammsteinen zusammengebrochen und hat sich mehrmals übergeben. Das Team um Sanitäterin Anne Lochschmidt versucht zu helfen. mit Video
Ein junger Wanderer ist auf den Schrammsteinen zusammengebrochen und hat sich mehrmals übergeben. Der angeforderte Helikopter ist noch in einem anderen Einsatz. Der Rückweg zu Fuß über Leitern und Stiegen wäre endlos und anstrengend. Also heißt es für das Team um Sanitäterin Anne Lochschmidt: Warten! Doch dann verschlechtert sich der Zustand des Patienten. Kommt der Rettungshubschrauber noch rechtzeitig? Bildrechte: MDR/Mia Media
MDR FERNSEHEN Do, 09.02.2023 19:50 20:15
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Lebensretter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 09.02.2023 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Do, 09.02.2023 20:15 21:00

Lebensretter

Lebensretter

Zugunglück Hohenthurm

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo "Elefant, Tiger & Co" dahinter Elefanten und ein Pfleger im Elefantengehege des Leipziger Zoos mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 19:50 20:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 1014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christin Stark mit Video
Christin Stark Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 20:15 21:45

Die Schlager des Monats

Die Schlager des Monats

Januar

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Logo Riverboat mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 22:00 00:05
MDR FERNSEHEN Fr, 03.02.2023 22:00 00:05

Riverboat

Riverboat

Die MDR-Talkshow aus Leipzig

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Karoline Gluth (Renate Geißler) und Herbert Kotbuß (Dieter Franke) mit Video
Die Köchin Karoline Gluth (Renate Geißler) will endlich ein eigenes "Dach überm Kopf" haben. Doch da sich das gekaufte Häuschen als Bruchbude erweist, ist die Hilfe von Herbert Kotbuß (Dieter Franke), einem Mann vom Bau, dringend vonnöten. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 00:05 01:45
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 00:05 01:45

Dach überm Kopf

Dach überm Kopf

Spielfilm DDR 1980

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Albert und sein Huhn Eugenie (gesprochen von Anne-Kathrin Gummich) finden eines Tages in ihrem Treibgutnetz eine Flasche mit dem Gewinncode für einen Hauptgewinn. mit Video
Albert und sein Huhn Eugenie (gesprochen von Anne-Kathrin Gummich) finden eines Tages in ihrem Treibgutnetz eine Flasche mit dem Gewinncode für einen Hauptgewinn. Bildrechte: MDR/Conrad Lobst
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 01:45 02:10
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 01:45 02:10

Der Hauptgewinn

Der Hauptgewinn

Kurzfilm Deutschland 2020

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Luise (Christiane Hörbiger, Mitte) neben ihren beiden Kindern Daniel (Tim Bergmann) und Charlotte (Margarita Broich) in einem Garten stehend.
Die resolute Luise (Christiane Hörbiger, Mitte) mit ihren beiden Kindern Daniel (Tim Bergmann) und Charlotte (Margarita Broich). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Susanne Dittmann
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 05:30 07:00
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 05:30 07:00

Luises Versprechen

Luises Versprechen

Spielfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tiere bis unters Dach - Logo
Tiere bis unters Dach - Logo Bildrechte: SWR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 07:00 07:30
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 07:00 07:30

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Spielplatzterror

Kinder- und Familienserie Deutschland 2010

Folge 21

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tiere bis unters Dach - Logo
Tiere bis unters Dach - Logo Bildrechte: SWR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 07:30 08:00

Tiere bis unters Dach

Tiere bis unters Dach

Bienenstich

Kinder- und Familienserie Deutschland 2010

Folge 22

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Pertsa (Olavi Kiiski) und Kilu (Oskari Mustikkaniemi) schauen von ihrem Schiff in die Ferne.
Pertsa (Olavi Kiiski) und Kilu (Oskari Mustikkaniemi) schauen von ihrem Schiff in die Ferne. Bildrechte: MDR/NDR/Taavi Vartia Productions
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 08:00 09:20
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 08:00 09:20

Kissenkino Das Geheimnis der versunkenen Yacht

Das Geheimnis der versunkenen Yacht

Abenteuerfilm Finnland 2020

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Schwarz-Weiß-Bild: Zwei Männer stehen vor einem geöffneten Fenster und unterhalten sich.
Bildrechte: MDR/DRA/Laaß
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 09:20 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 04.02.2023 09:20 10:05

Ein Zimmer mit Ausblick

Ein Zimmer mit Ausblick

Mein Kumpel Heinrich

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1978

Folge 5  von 7

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand