Mo 09.08. 2021 02:40Uhr (VPS 02:45) 24:19 min

Holiday am Süßen See

Eine Doku-Soap vom Campingleben

von Nina Rothermundt und Steffi Lischke

Folge 18

Komplette Sendung

Logo MDR 24 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 09.08.2021 02:40 03:05

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Baden, Segeln, Grillen, Angeln – alles ist möglich am 4,8 km langen und 800 m breiten Süßen See.
Baden, Segeln, Grillen, Angeln – alles ist möglich am 4,8 km langen und 800 m breiten Süßen See. Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
Baden, Segeln, Grillen, Angeln – alles ist möglich am 4,8 km langen und 800 m breiten Süßen See.
Baden, Segeln, Grillen, Angeln – alles ist möglich am 4,8 km langen und 800 m breiten Süßen See. Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
Boote auf dem Süßen See.
Boote auf dem Süßen See. Bildrechte: MDR/Nadine Grothkopp
Alle (2) Bilder anzeigen
Auf dem Campingplatz in Seeburg zwischen Halle und Eisleben herrscht Hochbetrieb. Das Eldorado für Kurz- und Dauercamper, Angler, Surfer und Segler ist an den meisten Wochenenden im Sommer ausgebucht.
Unsere Doku-Soap "Holiday am Süßen See" startet in die vierte Runde.

Fünf Folgen lang begleiten wir das bunte Treiben auf dem Campingplatz. Alte Bekannte und neue Gesichter– auch diesmal treffen wir die sympathischen Dauer- und Kurzzeit-Camper vom Süßen See und nehmen Anteil an Campingfreud- und Leid.

Die größte Veränderung : Ein neuer Platzwart. Andreas Curt hat Platzwart Andreas Ludwig abgelöst und ist damit der neue Chef auf dem Campingplatz. Der "neue" Andreas kommt mit viel Energie und Ideen im Gepäck. Fast jedes Wochenende organisiert er ein Event für seine Gäste: Lagerfeuer, Beachparty, Kinderfest – es soll schließlich nicht langweilig werden.

Unterstützt wird Andreas Curt von Kristin, seit letztem Jahr die gute Seele vom Campingplatz und Hausmeister Hartmut, der ordnungsliebende ehemalige Soldat. Die drei sind schon jetzt zu einem perfekten Team zusammen gewachsen, auch wenn man sich nicht immer einig ist. Vor allem in Sachen Deko und Platzordnung gibt es die eine oder andere Meinungsverschiedenheit, denn Andreas ist Perfektionist und hat hohe Ansprüche.

Auch legt er selbst gern Hand an, um den Campingplatz zu verschönern. Ein altes Fahrrad als Deko-Objekt, Blumen auf der Toilette und Gurkenwasser in der Rezeption – das sind nur einige der Neuerungen, die sich Andreas bisher für das Wohlbefinden seiner Gäste ausgedacht hat.

Die Dauercamper aus den letzten Staffeln sind wieder mit dabei. Die Hobbybastler Bernd und Elinor Haaßengier gestalten neue Deko-Artikel für ihre Parzelle, Surfer und Rollerblader Ekkehard Streck ist immer beschäftigt und auch seiner Lebensgefährtin Helga Wilke sieht man ihre 79 Jahre nicht an. Dauercampen hält eben jung!

Helgas Tochter, Michaela Weßel, die auf dem Campingplatz groß geworden ist, kennt – wie ihre Mutter – keine Langeweile. Gemeinsam mit ihrem Mann Manfred hat sie sich ein neues Sportgerät angeschafft: Ein Stand-up-Paddling-Board. Und der ebenfalls junggebliebene ehemalige Patentingenieur Dietrich Reimer hat im Winter wieder neue Erfindungen ausgetüftelt.

Auch mit dabei in diesem Jahr: Jürgen Meinecke, der Chef von der Gaststätte Seeperle. Der passionierte Gastronom hält den alten Schaufelraddampfer in Schuss und pflegt nebenbei seine Plattensammlung aus DDR-Zeiten.

Diese Folge :
In dieser Folge geht es wieder hoch her auf dem Campingplatz. Es sind Sommerferien und Andreas hat alle Hände voll zu tun. Außerdem steckt er mitten in den Vorbereitungen für ein neues Saison-Highlight. Trotz des Trubels will der ehrgeizige Platzwart nicht nur Dienst nach Vorschrift machen. Denn seine erste Saison am Süßen See soll ein voller Erfolg werden.