MDR Zeitreise: Stasi-Zentrale Bautzner Straße in Dresden

Stasi-Zentrale Bautzner Straße

Stasizentrale 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bis 1989 waren in der Dresdner Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit bis zu 15.000 politische Häftlinge untergebracht. Heute erinnert eine Gedenkstätte an die menschenunwürdigen Verhöre und Haftbedingungen.

Das Bild zeigt die Kellerräume der ehemaligen Stasizentrale in Dresden. Das Bild wurde am Donnerstag, ‎7. ‎November ‎2013, ‏‎aufgenommen "Türen die nie aufgingen"
Bildrechte: Frank Reinbold

Die Räume der Stasi-Haftanstalt sind bis heute nahezu unverändert erhalten. Rechte: Frank Reinbold

Am 5. Dezember 1989 stürmten die Dresdner die Stasi-Zentrale in der Bautzner Straße. Rechte: IMAGO

Am Grundstück der ehemaligen Dresdner Stasi-Zentrale in der Bautzner Straße steht ein Stück Mauer mit Gedenktafel. Dahinter Wiese und Häuser.
Bildrechte: MDR/Nadine Jejkal

Mit einer Tafel an dieser Mauer wird an die Besetzung der Stasi-Zentrale von Dresden erinnert. Rechte: MDR/Jejkal