MDR Zeitreise: Erfurter Neubauten

Erfurter Neubauten

Neubauten 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Wohnungsbauprogramm verschaffte ab 1973 Zehntausenden Erfurtern neue Wohnungen. Die Plattenbauten boten ungewohnten Komfort.

01:28 min

https://www.mdr.de/zeitreise-regio/staedte/erfurt/video200856.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

In den 1970er- und 1980er-Jahren baute man überall in der DDR Plattenbauwohnungen, um der Wohnungsnot im Land Herr zu werden. Auch Erfurt wurde mit den Neubauten "sozialistisch umgestaltet".

Neubauten damals und heute

Riesige Wohnkomplexe in den Stadtteilen Roter Berg und Wiesenhügel entstanden und wurden Heimstatt für Tausende Menschen. In Innenstadtnähe findet man Plattenbauten vor allem am Juri-Gagarin-Ring.

Erfurt Neubauten
Bildrechte: DRA
Erfurt Neubauten
Bildrechte: DRA
Erfurt Neubauten
Bildrechte: MDR/Holger John
Alle (2) Bilder anzeigen