MDR Zeitreise: BUGA-Gelände im Elbauenpark Magdeburg

BUGA-Gelände im Elbauenpark

Buga 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das Gebiet des Elbauenparks war einst Kasernengelände und Garnison und wurde 1999 zur Bundesgartenschau umgebaut. Die vielen Gärten und Ausstellungen laden noch heute zum Besuch vom Frühling bis zum Herbst ein.

Das BUGA-Gelände in Magdeburg damals und heute

Aus Garagen und Baracken des militärisch genutzten Geländes wurden durch die Bundesgartenausstellung Büros und Ateliers.

Gelände der Bundesgartenschau 1999 heute
Bildrechte: MDR/Andreas Tempelhof
Gelände der Bundesgartenschau 1999 heute
Bildrechte: MDR/Andreas Tempelhof
Alle (1) Bilder anzeigen
Jahrtausendturm auf dem ehemaligen BUGA-Gelände Magdeburg, sieht aus wie ein großes Indianerzelt, innen wird die Menschheitsgeschichte der vergangenen 6.000 Jahre erzählt
Bildrechte: MDR/Andreas Tempelhof

Wahrzeichen des weitläufigen Elbauenparkes Magdeburg ist der 60 Meter hohe Jahrtausendturm. Im Inneren des "Indianerzeltes" wird die Menschheitsgeschichte der vergangenen sechs Jahrtausende erzählt. Rechte: MDR/Tempelhof