Mo 14.06. 2021 06:00Uhr 180:00 min

Staatsschauspiel Dresden
Staatsschauspiel Dresden Bildrechte: Pia Uffelmann/ MDR
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 14.06.2021 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Carina Wiese (Steffi) und Anja Schneider (Isa) bei Aufnahmen zur Hörspielserie "Gefundenes Fressen" von Holger Böhme 6 min
Bildrechte: MDR/Olaf Parusel
Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, der Stichtag, Medienschau und Feuilleton.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr)

* 06:08 Uhr - Wort zu Tag

* 06:15 Uhr - Jenaer Unternehmen unterstützen regionale Kulturszene
Jenaer Unternehmen haben die Stiftung "Recover" gegründet, um von der Pandemie betroffene Kulturschaffende zu unterstützen. 300.000 Euro sind bereits im Topf, über die Vergabe soll ein ehrenamtlicher Ausschuss entscheiden.

* 06:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Pia Uffelmann

* 06:40 Uhr - Der Stichtag: 1936 Wolfgang Behrend geboren
Er holte die erste Goldmedaille bei Olympia für die DDR: Wolfgang Behrend aus Berlin. Die DDR-Hymne erklang aber nicht. Behrend trat in einer gesamtdeutschen Mannschaft an.
Autor: Sven Hecker

* 06:50 Uhr - Medienschau

* 07:10 Uhr - Die Grünen haben ihr Wahlprogramm verabschiedet – Fragen an Prof. Ursula Münch
Nach der perfekten Nominierungsshow musste die Kanzlerkandidatin der Grünen schon den einen oder anderen Gegenwind abwettern - von außen. Am Wochenende wurde das Wahlprogramm beschlossen. Wie kräftig waren die Böen der Parteijugend? Wie gut die Inszenierung? Ist jetzt alles klar, was die Partei will?

* 07:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Pia Uffelmann

* 07:40 Uhr - Album der Woche: Del Amitri - Fatal Mistakes
Label: Cooking Vinyl
Bestellnummer / EAN: COOKCD780 / 0711297528022

* 07:50 Uhr - Feuilleton

* 08:10 Uhr - Poetische Unruhe-Stiftung tief in Dresdner Nacht
Die unzählinge Fragmente seines großen Werkes "Buch der Unruhe" hat Fernando Pessoa vor allem nachts verfasst. Das Staatsschauspiel Dresden will das mit seiner jüngsten Inszenierung nachempfinden lassen - durch eine theatrale Performance acht Stunden lang immer eine Nacht hindurch. Bernd Schekauski über die nächtliche Wirkung großer Poesie.

* 08:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Pia Uffelmann

* 08:40 Uhr - Gefundenes Fressen (Folge 6 von 10, Radiosoap)
Justus hat die neue Leerstelle in Leipzig hingeschmissen. Isa weiß: Jetzt müssen Profis, also Frauen ran. Also Steffi. Die sowieso die bessere Mutter wäre. Was dann vor Ort geschieht, konnte niemand voraussehen …

Auch interessant