MDR KULTUR | Kulturpartner Theater Eisleben

Theater Eisleben, Außenansicht bei Dämmerung
Theater Eisleben Bildrechte: Theater Eisleben, Jens Schlüter

Das Theater Eisleben reiht sich als Einsparten-Schauspielhaus in die vielfältige Theater- und Kulturlandschaft in Sachsen-Anhalt und Mitteldeutschland ein. Es bespielt in seiner Tradition als Landesbühne verschiedene Spielstätten in der Region, zu denen u.a. das Carl-Maria-von-Weber Theater in Bernburg, das Theater Naumburg, das Salzlandtheater Staßfurt, das Dorfgemeinschaftshaus in Walbeck, das Ständehaus Merseburg, das Bestehornhaus und der Museumshof in Aschersleben sowie das Europa-Rosarium Sangerhausen gehören. Darüber hinaus werden mit Klassenzimmerstücken auch Schulen über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus besucht.

Theater Naumburg
Das Theater Eisleben bespielt auch das Theater Naumburg Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

Das Theater Eisleben sieht sich einer gesellschaftlichen Relevanz verpflichtet, welche sich in seinem Spielplan wiederspiegelt. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen und insbesondere auch die Beschäftigung mit der jüngeren Geschichte der ehemaligen DDR.

Es formuliert die wichtigen Werte wie Toleranz, Demokratie, Achtung der Menschenwürde und Vielfalt in seinem Spielplan und sieht sich insgesamt als Spiegel gesellschaftlicher Prozesse und Ort des Austauschs.