Nockis ehemals Nockalm Quintett mit Frontmann Gottfried Friedel Würcher
Die Nockis mit Frontmann Friedl Würcher (vorn, Mitte). Bildrechte: IMAGO / POP-EYE

Frontmann Friedl Würcher ist wieder gesund Gute Nachrichten von den Nockis: "Unser Friedl ist wieder da!"

21. Juli 2023, 14:47 Uhr

Die Fans der Nockis können endlich aufatmen. Wie die Band auf ihrer Instagramseite mitteilte, ist Frontmann Friedl wieder fit. In einem Video wendet sich der Sänger selbst an die Fans und kündigt an, dass er am 28. Juli wieder auf der Bühne stehen wird.

Liebe Nockis-Freunde, am 28. Juli ist es wieder so weit, ich freue mich, meine Kollegen freuen sich, beim Arneitz euch wieder zu treffen - endlich wieder ein Konzert geben zu dürfen.

Gottfied "Friedl" Würcher Intagram

Die Nockis mussten im Juni mehrere Konzerte aufgrund einer Erkrankung ihres Frontmannes Friedl Würcher absagen. Auf Anraten der Ärzte, so eine Facebook-Mitteilung der Band, sollte Friedl erst Ende Juli wieder auf die Bühne zurückkehren.

Friedl (Gottfried) Würcher hatte bereits 2021 gesundheitliche Probleme

Gottfried (Friedl) Wuercher von den Nockis
Gottfried "Friedl" Würcher Bildrechte: IMAGO / HOFER

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Nocki-Fans um Gottfried Würcher sorgen müssen. Im Juli 2021, kurz vor einem Auftritt beim "Musi Open Air", erlitt er einen Herzinfarkt – im Anschluss an die Pressekonferenz zu dem Event. Wie der Musiker damals dem österreichischen Magazin "Stadlpost" im Nachhinein erzählte, sei er mit starken Schmerzen im Brustbereich selbst zu seinem Arzt gefahren. Die Strecke habe 20 Kilometer betragen, zwischendurch sei er sogar noch in einen Stau geraten. Als er schließlich bei seinem Arzt eingetroffen sei, habe dieser sofort einen Hubschrauber gerufen.

Nockis: Mehr als 40 Jahre auf der Bühne

Das österreichische Nockalm Quintett bei einem Fernsehauftritt, Deutschland 1990er Jahre.
Das Nockalm-Quintett Anfang der 90er-Jahre: 2.v.l.: "Friedl" Würcher. Bildrechte: imago/United Archives

Im vorigen Jahr feierte die österreichische Band ihr 40. Bühnenjubiläum. 1982 hatten Gottfried Würcher, Wilfried Wiederschwinger und Heinz Zwatz das Nockalm Quintett gegründet. 1989 gewannen die Musiker die Superhitparade im ZDF, ein Jahr später landeten sie mit einem Album auf Platz eins der Charts in Österreich. Seit 2020 tritt die Gruppe unter dem Namen Nockis auf, aktuell gehören dazu die beiden Gründungsmitglieder Gottfried Würcher und Wilfried Wiederschwinger, Gitarrist Markus Holzer, Siegfried Willmann am Schlagzeug und Kurt Strohmeier (Keyboard). 40 Alben hat die Band bisher veröffentlicht und zahlreiche Ehrungen und Preise erhalten.

Dieses Thema im Programm: MDR SCGHLAGERWELT | 21. Juli 2023 | 12:09 Uhr