In Mutzschen gibt es ein neues Museum mit Spielzeug-Schiffen

Schiffsmuseum Mutzschen
Bildrechte: Raja Kraus

Mutzschen ist ein Orts-Teil von der Stadt: Grimma
im Bundes-Land Sachsen.
Dort gibt es jetzt ein neues Museum.
Es heißt: Deutsches Spielschiff-Museum.
Die Menschen können sich dort
350 verschiedene Spielzeug-Schiffe anschauen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mi 07.04.2021 14:49Uhr 01:27 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1708812.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Das Museum ist in einem besonderen Gebäude.
In schwerer Sprache heißt es: Kantorats-Gebäude.
Das ist ein Teil von der Kirche in Mutzschen.

Die Regeln vom Museum

Das Museum ist zu verschiedenen Zeiten im Jahr ge-öffnet:
    • 4 Wochen in der Zeit um Ostern,
    • 4 Wochen in den Sommer-Ferien
    • und 4 Wochen in der Zeit um Weihnachten.

Die Menschen können immer von Mittwoch bis Sonntag
ins Museum kommen.
Aber es gibt 2 Regeln:
    • Sie müssen vorher einen Corona-Schnell-Test machen.
      Dabei muss heraus-kommen:
      Dass sie nicht das Corona-Virus haben.
    • Und sie müssen sich vorher beim Museum an-melden.
      Dafür müssen sie dort anrufen.
Nur wenn die Menschen diese 2 Dinge gemacht haben:
Dann dürfen sie ins Museum kommen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Im Regionalreport aus dem Studio Leipzig | 06. April 2021 | 14:30 Uhr