Im Land-Kreis Schmalkalden-Meiningen können alle Menschen jetzt einen Corona-Test machen

Apotheker nimmt Rachenabstrich
Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Im Bundes-Land Thüringen gibt es
den Land-Kreis Schmalkalden-Meiningen.
Dort haben sehr viele Menschen das Corona-Virus.

Manche Menschen werden nicht krank:
Wenn sie sich mit dem Corona-Virus anstecken.
Das bedeutet:
Sie fühlen sich gesund.
Und sie gehen zum Beispiel weiter zur Arbeit.
Dort können sich viele andere Menschen bei ihnen anstecken.

Die Menschen sollen sich aber nicht anstecken.
Deshalb müssen sie wissen:
Ob sie das Corona-Virus haben.
Das können sie mit einem Corona-Test heraus-finden.
Deshalb können jetzt alle Menschen im Land-Kreis
einen Corona-Test machen.

Für den Corona-Test müssen die Menschen nur
in die Corona-Test-Stationen kommen.
Sie brauchen keinen Termin dafür.
Und sie müssen dafür kein Geld bezahlen.
Die Menschen müssen vor dem Corona-Test nur:
    • Ihren Personal-Ausweis
    • oder ihren Reise-Pass zeigen.
Und sie müssen älter als 7 Jahre sein.

Vielleicht kommt bei dem Corona-Test heraus:
Dass ein Mensch das Corona-Virus hat.
Dann muss der Mensch in Quarantäne gehen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 22. Februar 2021 | 06:00 Uhr