Die Schüler in Thüringen müssen ab Donnerstag keine Corona-Tests mehr machen

In Deutschland mussten die Schüler
in den letzten Monaten immer Corona-Tests machen:
Wenn sie zur Schule gegangen sind.
Das war auch im Bundes-Land Thüringen so.
Aber ab dem 1. Juli gibt es in Thüringen
keine Test-Pflicht mehr an den Schulen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Mi 30.06.2021 13:05Uhr 01:15 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1775146.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Das Bildungs-Ministerium in Thüringen
hat einige neue Corona-Regeln auf-geschrieben.
Diese Corona-Regeln sollen heute für alle Menschen
bekannt gemacht werden.
Da steht zum Beispiel drin:
Dass die Schüler keine Corona-Tests mehr machen müssen.
Aber die Schüler können die Corona-Tests machen:
Wenn sie das wollen.

Diese neuen Corona-Regeln wurden gemacht:
Damit wieder alle Schüler in die Schule gehen können.
Manche Schüler durften in den letzten Monaten
nicht in die Schule gehen:
Weil sie die Corona-Tests nicht machen wollten.
Das Bildungs-Ministerium hat gesagt:
In Thüringen waren es ungefähr 1 tausend 500 Schüler.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/ticker-corona-virus-mittwoch-dreissigster-juni-100.html