Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Kommunalwahl in Thüringen

Wann gibt es in Thüringen die nächste Kommunalwahl?

In Thüringen findet am 26. Mai 2024 die nächste Kommunalwahl statt. Die Thüringer Landesregierung von Linke, SPD und Grüne hatte sich auf den Termin geeinigt. Am 9. Juni finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt - zeitgleich mit möglichen Stichwahlen.

Aus welchem Grund findet eine Stichwahl statt?

Die Stichwahl gibt es nur bei den Personenwahlen - Landrat, Oberbürgermeister und Bürgermeister. Wenn im ersten Wahlgang am 26. Mai 2024 keiner der zur Wahl stehenden Kandidaten die absolute Mehrheit der Wähler bekommt, ist eine Stichwahl nötig. Dann treten dort nur noch die beiden Kandidaten an, die im ersten Wahlgang die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten.

Wer wird bei den Kommunalwahlen in Thüringen gewählt?
Bei den Kommunalwahlen in Thüringen im Frühjahr 2024 werden nach Angaben des Innenministeriums gewählt:
  • die Oberbürgermeister der fünf kreisfreien Städte Erfurt, Jena, Gera, Weimar und Suhl
  • die Oberbürgermeister der kreisangehörigen Städte Eisenach, Mühlhausen, Altenburg, Gotha und Ilmenau
  • 13 der 17 Thüringer Landräte. Nicht gewählt werden im Frühjahr 2024 die Landräte in Saalfeld-Rudolstadt, im Saale-Orla-Kreis, im Kreis Nordhausen und im Kreis Sonneberg. Grund ist jeweils, dass dort früher Landräte vorzeitig ihr Amt niedergelegt haben, so dass eine andere Wahlperiode nötig wurde.
  • 63 hauptamtliche und 19 ehrenamtliche Bürgermeister. In Thüringen gibt es Anfang 2024 insgesamt 605 Gemeinden.
  • Die Mitglieder aller 17 Thüringer Kreistage.
  • Die meisten Mitglieder der Gemeinde- und Städträte.
  • Schließlich werden noch viele Ortsteilbürgermeister sowie Ortsteilratsmitglieder einer Gemeinde sowie Ortschaftsbürgermeister sowie Ortschaftsratsmitglieder einer Landgemeinde gewählt.
Wer darf zur Kommunalwahl abstimmen?

Wahlberechtigt sind alle deutschen Staatsbürger sowie alle weiteren Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union, die am 14. Januar mindestens 16 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in der jeweiligen Kommune haben.

Welche Besonderheiten gibt es bei der Kommunalwahl in Thüringen?

Eine Fünf-Prozent-Hürde für Parteien und Wählergruppen gibt es nach dem Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofes von 2008 bei der Thüringer Kommunalwahl nicht mehr.

Welches Ergebnis gab es bei den vergangenen Kommunalwahlen in Thüringen?

Bei den Thüringer Gemeinderatswahlen 2019 hatte die CDU 22,4 Prozent der Stimmen erhalten. Die Linke holte 10,1 Prozent, SPD 9,2 Prozent, AfD 7,9 Prozent, Grüne 4,4 Prozent, FDP 3,4 Prozent. Unter Sonstiges fielen 42,7 Prozent. Diese Kategorie enthält alle weiteren, oft rein lokalen Wahlbündnisse.

Gibt es am Wahlabend der Kommunalwahlen in Thüringen eine Prognose oder Hochrechnung?

Anders als für Bundestags- und Landtagswahlen gibt es für die Kommunalwahl keine Prognose, bei der Wähler nach ihrer Stimmabgabe befragt werden und danach in ausgewählten Wahlbezirken ein repräsentativer Stand errechnet wird. Auch Hochrechnungen gibt es nicht. Dort fließen etwa bei Bundestags- oder Landtagswahlen am Wahlabend auch die ausgezählten Ergebnisse mit ein.

Wo sind die Ergebnisse der Thüringer Kommunalwahlen 2024 zu finden?

Das Thüringer Landesamt für Statistik veröffentlicht die Ergebnisse auf seiner Webseite. Häufig werden die Resultate für größere Städte oder Landkreise im Rathaus oder Landratsamt übertragen. Bei MDR THÜRINGEN finden Sie diese Ergebnisse ebenfalls kurz nach der Veröffentlichung auf unserer Website.

Gab es im Vorfeld Diskussionen um die Wahltermine in Thüringen?

Ja. Die CDU wollte die Mitglieder der Kreis- und Gemeinderäte sowie Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte am 9. Juni wählen lassen. Doch dafür waren nur die FDP und eine fraktionslose Abgeordnete. Aus diesem Grund fand der Vorschlag keine Mehrheit.

Welche Wahlen finden 2024 noch in Thüringen statt?

Im Jahr 2024 finden neben den Wahlen zum Europäischen Parlament am 9. Juni am 1. September noch die Landtagswahlen in Thüringen statt.

Oberbürgermeister und Landräte: Die Kandidaten für die Kommunalwahlen 2024 in Thüringen

weitere Inhalte laden

Laden ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen

weitere Inhalte laden

Laden ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen

weitere Inhalte laden

Laden ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen