Do 02.09. 2021 19:50Uhr 24:30 min

Die Simson-Bande

Verschollene Schätze

Folge 1 von 6

Komplette Sendung

Ein Mopedfahrer. 25 min
Ein Mopedfahrer. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 02.09.2021 19:50 20:15

Bilder zur Sendung (Teil 1 - 6)

Bilder zur Sendung (Teil 1 - 6)

Die Freunde sind stolz auf ihre Mopeds - sie sind schnell, lassen sich einfach reparieren und sehen gut aus.
Die Freunde sind stolz auf ihre Mopeds - sie sind schnell, lassen sich einfach reparieren und sehen gut aus. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Die Freunde sind stolz auf ihre Mopeds - sie sind schnell, lassen sich einfach reparieren und sehen gut aus.
Die Freunde sind stolz auf ihre Mopeds - sie sind schnell, lassen sich einfach reparieren und sehen gut aus. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Die Simsonbande nennt sich Zweitaktunion Thüringen. Hier posiert sie für ihren neuen YouTube-Clip.
Die Simsonbande nennt sich Zweitaktunion Thüringen. Hier posiert sie für ihren neuen YouTube-Clip. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Max bekommt eine Ratte. Dieser Stil ist angesagt in der Simsonszene. Tank und Seitendeckel sehen schäbig aus. Das Moped aber ist technisch perfekt.
Max bekommt eine Ratte. Dieser Stil ist angesagt in der Simsonszene. Tank und Seitendeckel sehen schäbig aus. Das Moped aber ist technisch perfekt. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Arvid zieht einen Star aus der Scheune von Uroma Else in Brandenburg. Den Simsonvogel, Bj. 1973, wollen sie Luci schenken
Arvid zieht einen Star aus der Scheune von Uroma Else in Brandenburg. Den Simsonvogel, Baujahr 1973, wollen sie Luci schenken. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Jakob und Arvid schauen sich den Vergaser an. In der Regel können sie Alles schnell und einfach reparieren.
Jakob und Arvid schauen sich den Vergaser an. In der Regel können sie Alles schnell und einfach reparieren. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Die SR2 ist ein Familienerbstück und ist der Star in Folge 3. Das Moped wird für den legendären Simsonkalender abgelichtet.
Die SR2 ist ein Familienerbstück und ist der Star in Folge 3. Das Moped wird für den legendären Simsonkalender abgelichtet. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Alara, Luci und ihre Freunde düsen durch die Thüringer Berge. (Foto für alle Folgen Verwendbar)
Alara, Luci und ihre Freunde düsen durch die Thüringer Berge. Bildrechte: MDR/WERKBLENDE
Alle (7) Bilder anzeigen
Acht Freunde - eine Leidenschaft: Sie sind jung und lieben alte Simson-Mopeds - ihr Tempo, ihr markantes Schnurren, ihren unverkennbaren Duft. Alara, Arvid, Arian, Max, Nils, Anton, Jakob und Sebastian kennen sich seit Kindertagen und teilen sich heute - mit Anfang 20 - eine kleine Gemeinschaftswerkstatt mitten in ihrem Heimatdorf Gräfinau Angstedt bei Ilmenau.


In Brandenburg durchforsten Alara und ihre Freunde den Hof ihrer Uroma Else, die so Einiges an DDR-Raritäten hortet. Und tatsächlich - sie entdecken zwei gut erhaltene Oldtimer. Doch wie bekommen sie die Fundstücke nach Thüringen?

In Gräfinau Angstedt begutachtet der Rest der Simson-Bande inzwischen ein im Wald gefundenes Simson-Gerippe. Daraus will sich Max, der als Einziger noch kein Moped besitzt, seine erste Simson bauen. Doch was ist, wenn der Rahmen als "geklaut" registriert ist? Das muss die Simson-Bande unbedingt herausfinden.

Vorschau

Jakob und Arvid schauen sich den Vergaser an. In der Regel können sie Alles schnell und einfach reparieren. 1 min
Bildrechte: MDR/WERKBLENDE

Fr 27.08.2021 16:24Uhr 01:24 min

https://www.mdr.de/tv/programm/video-548792.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video