Di 09.05. 2023 21:00Uhr 44:30 min

Heinz Schade, Bleikristall mit einer Diatretvase
FEUER UND SAND Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 09.05.2023 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 09.05.2023 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Feuer und Sand

Feuer und Sand

Weißwasser und das Lausitzer Glas

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Feuer und Sand - Weißwasser und das Lausitzer Glas

Feuer und Sand - Weißwasser und das Lausitzer Glas

Glasmuseum Weißwasser
Weißwasser feiert 2023 die 150-jährige Glasindustrie. Bis Mitte der 1920er Jahre wuchs Weißwasser zum größten Glasproduzenten Europas heran. Bildrechte: MDR/René E. Pech
Glasmuseum Weißwasser
Weißwasser feiert 2023 die 150-jährige Glasindustrie. Bis Mitte der 1920er Jahre wuchs Weißwasser zum größten Glasproduzenten Europas heran. Bildrechte: MDR/René E. Pech
Glasmuseum Weißwasser
Diese Geschichte wird im Glasmuseum dokumentiert. Bis heute gibt es in Weißwasser Betriebe, die den Ruf der Glasmacherstadt in die Welt hinaustragen. Bildrechte: MDR/René E. Pech
Dreh bei der Firma „Spiegelart“ (im Bild Christian Noack, Gesellschafter)
So wie zum Beispiel die Firma "Spiegelart". Hier im Bild zu sehen: Gesellschafter Christian Noack (r.). Bildrechte: MDR/Sven Rohrbach
Glasmuseum Weißwasser
Die Stadt schmückt sich noch immer zu Recht mit großen Namen. Bauhausschüler und Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld übernahm in den 1930er Jahren die künstlerische Leitung der Vereinigten Lausitzer Glaswerke. Seine stapelbaren Glasschalen werden heute unter Sammlerinnen und Sammlern für mehrere tausend Euro gehandelt. Bildrechte: MDR/René E. Pech
Heinz Schade, Bleikristall mit einer Diatretvase
Der Film "Feuer und Sand" verbindet die Historie mit der Gegenwart. Es kommen Glasdesigner, Glasmacher und Glasschleifer zu Wort, die erzählen, wie sie in der DDR gearbeitet haben, wie sie die schwierigen Jahre nach der Wende erlebten und wie sie ihre Industriegeschichte im Glasmuseum lebendig halten. Bildrechte: MDR/Sven Rohrbach
Alle (5) Bilder anzeigen
Weißwasser feiert 2023 die 150-jährige Glasindustrie. Am 10. Februar 1873 wurde zum ersten Mal das Feuer in einer Glashütte entzündet. Dies war das Startsignal, denn aus einem kleinen Heidedorf begann sich eine Industriestadt zu entwickeln. Innerhalb der nächsten 25 Jahre entstanden 11 Betriebe, in denen unterschiedliches Glas produziert wurde. Quarzsand als Grundrohstoff und Holz, später auch Braunkohle für die Schmelzöfen waren in der Region reichlich vorhanden. Bis Mitte der 1920er Jahre wuchs Weißwasser zum größten Glasproduzenten Europas heran.

Und die Stadt schmückt sich bis heute zu Recht mit großen Namen. Bauhausschüler und Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld übernahm in den 1930er Jahren die künstlerische Leitung der Vereinigten Lausitzer Glaswerke. So wie viele Bauhäusler legte auch Wagenfeld großen Wert darauf, dass seine Entwürfe für die Massenproduktion taugen – getreu dem Leitsatz "Die Form folgt der Funktion". Seine stapelbaren Glasschalen werden heute unter Sammlerinnen und Sammlern für mehrere tausend Euro gehandelt.

Bis heute gibt es in Weißwasser Betriebe, die den Ruf der Glasmacherstadt in die Welt hinaustragen. So ist mit der Firma Stölzle Lausitz GmbH der größte Kelchglasmacher hier zu Hause. Wasser, Rotwein, Champagner oder Whisky - hier haben sie für jedes Getränk die passenden Gläser.

Der Film "Feuer und Sand" verbindet die Historie mit dem Heute. Es kommen Glasdesigner, Glasmacher und Glasschleifer zu Wort, die erzählen, wie sie in der DDR gearbeitet haben, wie sie die schwierigen Jahre nach der Wende erlebten und wie sie ihre Industriegeschichte im Glasmuseum lebendig halten.

Nicht zuletzt zeigt der Autor Sven Rohrbach, wie junge Leute die nicht mehr genutzten Industriegebäude sanieren und zu Arbeits- und Kulturstätten machen.

Mitteldeutschland entdecken

Neues Hotelrestaurant Taschenbergpalais mit Video
Neues Hotelrestaurant Taschenbergpalais Bildrechte: MDR/Kempinski Hotels/Luttenberger
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Luxus, Pomp und Prominenz

Luxus, Pomp und Prominenz

Das Grandhotel Taschenbergpalais Dresden

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Neues Hotelrestaurant Taschenbergpalais
Neues Hotelrestaurant Taschenbergpalais Bildrechte: MDR/Kempinski Hotels/Luttenberger
MDR FERNSEHEN Mi, 28.02.2024 02:10 02:55
MDR FERNSEHEN Mi, 28.02.2024 02:10 02:55

Der Osten - Entdecke wo du lebst Luxus, Pomp und Prominenz

Luxus, Pomp und Prominenz

Das Grandhotel Taschenbergpalais Dresden

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild mit Video
MDR-Sinfonieorchester 5b Bildrechte: Kaupo Kikkas
MDR FERNSEHEN Do, 29.02.2024 22:40 23:25
MDR FERNSEHEN Do, 29.02.2024 22:40 23:25

100 Jahre Mission Musik Klassik on air: Die Geschichte des MDR-Sinfonieorchesters

Klassik on air: Die Geschichte des MDR-Sinfonieorchesters

Film von Carmen Traudes

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN Sa, 02.03.2024 12:45 13:15
MDR FERNSEHEN Sa, 02.03.2024 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Aderstedt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.03.2024 18:15 18:45
MDR FERNSEHEN Sa, 02.03.2024 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Dresden - Mythos, Glanz und Gloria

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN So, 03.03.2024 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 03.03.2024 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Schmiedefeld am Rennsteig

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

MDR-Rundfunkchor während des Gesangs. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 19:50 20:15

100 Jahre Mission Musik Klang & Gloria

Klang & Gloria

Unterwegs mit dem MDR-Rundfunkchor

Folge 1

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Waldner (Fabian Hinrichs) trägt den toten Wolf durch Kaskow.
Bildrechte: MDR/rbb/Oliver Feist
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Wolfsland

Polizeiruf 110: Wolfsland

Kriminalfilm, Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 22:10 23:10
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 22:10 23:10

Fakt ist! Aus Dresden

Fakt ist! Aus Dresden

Lust auf Neues. Der Boom der Kleinparteien

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der kleine Werner (Hugo Gross, M.) wird mit Symptomen von Kinderlähmung in die Charité eingeliefert. Kinderärztin Dr. Ingeborg Rapaport (Nina Kunzendorf, l.) und Schwester Arianna (Patricia Meeden, l.) versuchen den Jungen zu beruhigen.
Bildrechte: MDR/ARD/Stanislav Honzik
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 23:10 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 26.02.2024 23:10 00:00

Charité III

Charité III

Eiserne Lunge

Fernsehserie, Deutschland 2021

Folge 1

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ella (Nina Gummich, r.) nimmt der jungen Frau Jasinski (Natalia Rudziewicz, l.) ein letztes Mal Blut ab.
Ella (Nina Gummich, r.) nimmt der jungen Frau Jasinski (Natalia Rudziewicz, l.) ein letztes Mal Blut ab. Bildrechte: MDR/ARD/Stanislav Honzik
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 00:00 00:50
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 00:00 00:50

Charité III

Charité III

Blutsauger

Fernsehserie, Deutschland 2021

Folge 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Henriette (Susanne Steidle, r.) erstarrt, als sie auf das Foto blickt, das Nadine (Hanna Lütje, l.) ihr soeben überreicht hat.
Henriette (Susanne Steidle, r.) erstarrt, als sie auf das Foto blickt, das Nadine (Hanna Lütje, l.) ihr soeben überreicht hat. Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 05:35 06:25
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 05:35 06:25

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2011

Folge 1070

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 06:25 07:15
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 06:25 07:15

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 952

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Leyla (Alinda Yamaci) kann sich bei Simon (Thore Lüthje) ausweinen, nachdem sie vom Seitensprung ihrer Mutter erfahren hat.
Leyla (Alinda Yamaci) kann sich bei Simon (Thore Lüthje) ausweinen, nachdem sie vom Seitensprung ihrer Mutter erfahren hat. Bildrechte: NDR
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 3929

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Lale (Yeliz Simsek, r. mit Sepp Schauer, l.) erkennt unwohl, dass Theo ihr größter Konkurrent ist.
Lale (Yeliz Simsek, r. mit Sepp Schauer, l.) erkennt unwohl, dass Theo ihr größter Konkurrent ist. Bildrechte: ARD/WDR/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 4205

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Olaf Schönholz (Sebastian Weber, l.) wird mit einem Schlüsselbeinbruch ins JTK eingeliefert. Seine Tochter Jeanette (Johanna Werner, 2.v.l.) ist den Ärzten gegenüber skeptisch. Julia Berger (Mirka Pigulla, 2.v.r.) und Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert, r.) gehen von einem Routinefall aus.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 08:55 09:45
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2024 08:55 09:45

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Horizonterweiterung

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 119

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand