Di 28.05. 2024 22:10Uhr 44:56 min

Flucht in den Osten - G.I.s in der DDR

Film von Sigrid Faltin

Komplette Sendung

Jame W. Pulley 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 28.05.2024 22:10 22:55

Als Anfang der 90er-Jahre die Stasi-Akten zugänglich gemacht wurden, entdeckten Historiker die ungewöhnliche Geschichte der mehr als 200 NATO-Soldaten, die in den 50er- und 60er-Jahren in die DDR desertierten. Die größte Gruppe unter ihnen waren Amerikaner.

Bildergalerie Flucht in den Osten - G.I.s in der DDR

Bildergalerie Flucht in den Osten - G.I.s in der DDR

Ursula Pulley mit einem Foto von James Pulley, Mira Hutto mit einem Foto ihres Vaters Raymond Hutto und Victor Grossman mit einem Foto von sich (v.l.)
Mehr als 200 NATO-Soldaten desertierten in den 50er- und 60er-Jahren in die DDR. Die größte Gruppe unter ihnen waren Amerikaner. Der Film stellt drei von ihnen vor. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Ursula Pulley mit einem Foto von James Pulley, Mira Hutto mit einem Foto ihres Vaters Raymond Hutto und Victor Grossman mit einem Foto von sich (v.l.)
Mehr als 200 NATO-Soldaten desertierten in den 50er- und 60er-Jahren in die DDR. Die größte Gruppe unter ihnen waren Amerikaner. Der Film stellt drei von ihnen vor. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Ursula Pulley und Dagmar Frederic mit einem Bild von James Pulley (v.l.)
Mit 16 Jahren ging James Pulley zur US-Army und desertierte 1955 in die DDR. Hier spielte er als Sänger in verschiedenen Tanzochestern. 13 Jahre lang war er mit Dagmar Frederic auf Tour. (Bild: Ehefrau Ursula Pulley und Dagmar Frederic mit einem Bild von James Pulley (v.l.)) Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Victor Grossman, bis heute ein überzeugter Linker, trat regelmäßig im DDR-Fernsehen als Amerika-Experte auf.
Victor Grossman hat eine aufregende Fluchtgeschichte hinter sich, die ihn von Linz über die Tschecheslowakei nach Potsdam führte. Bis heute ist er ein überzeugter Linker. Er trat regelmäßig im DDR-Fernsehen als Amerika-Experte auf. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Mira Hutto recherchiert das Leben ihres Vaters
Mira Hutto ist die Tochter des Afroamerikaners Raymond Hutto. Für einen Spielfilm recherchierte sie sein Leben. Raymond Hutto floh 1954 vor einer Strafverfolgung der US-Armee in die DDR, war mehrfach verheiratet und hatte mehrere Kinder. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Mira Hutto um Gespräch mit ihrem Halbbruder Jack Hutto
Mira (hier mit ihrem Halbbruder Jack Hutto) ging auf Spurensuche ins Stasi-Unterlagenarchiv und besuchte in Bautzen die Villa Weigang, wo alle Deserteure von der Stasi auf Herz und Nieren durchleuchtet wurden. Bildrechte: MDR/Ingo Behring
Alle (5) Bilder anzeigen
Der Film erzählt die Geschichte von drei G.I.s, die die US-Armee verließen und in die DDR flüchteten: Victor Grossman, bis heute ein überzeugter Linker, trat regelmäßig im DDR-Fernsehen als Amerika-Experte auf. Er wohnt mit 94 Jahren immer noch "standesgemäß" in der Karl-Marx-Allee in Berlin und verschickt sein Bulletin, kritische Analysen über Deutschland, in alle Welt.

James Pulley machte als Schlagersänger in der DDR eine Tellerwäscherkarriere. Er trat immer wieder mit Dagmar Frederic auf, mit der er und seine Frau auch privat eng befreundet waren. Der Afroamerikaner Raymond Hutto heiratete dreimal in der DDR und zeugte drei Kinder. Seine Tochter Mira recherchiert für einen Spielfilm das Leben ihres Vaters.

Der Film begleitet Mira, 35, unter anderem bei ihrer Spurensuche im Stasi-Unterlagenarchiv, in Bautzen in der Villa Weigang, wo alle Deserteure von der Stasi auf Herz und Nieren durchleuchtet wurden, und bei der Suche nach ihrem älteren Halbbruder Jack. Archivmaterial und Zitate aus den Stasi-Akten beleuchten das Leben der Protagonisten noch einmal aus einer anderen Sicht.

Programmtipps

Sendungsbild mit Video
Es gibt so viel, was zwischen Edith (Katharina Marie Schubert) und ihrem Mann, dem Unfallopfer Paul Lohmann (Bjarne Mädel), steht. Tochter Sonja (Amber Bongard) will sie dazu bewegen, sich an die guten Dinge zu erinnern … Bildrechte: MDR/SWR/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 12:30 13:58

Wer aufgibt ist tot

Wer aufgibt ist tot

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Susanne Klehn
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 16:30 17:00
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 16:30 17:00

Zu Gast: Promi-Expertin Susanne Klehn

Zu Gast: Promi-Expertin Susanne Klehn

Gäste zum Kaffee

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alex Huth im Baumhaushotel mit Video
Alex Huth im Baumhaushotel Bildrechte: MDR/Heike Riedel
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 19:50 20:15

#hinreisend: Urlaub vor der Haustür

#hinreisend: Urlaub vor der Haustür

Im Baumhaus-Hotel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Spartenvorsitzender Timm (Herbert Köfer) und seine Ehefrau Elfriede (Helga Göring) in der Kleingartenanlage "Ulenhorst".
Spartenvorsitzender Timm (Herbert Köfer) und seine Ehefrau Elfriede (Helga Göring) in der Kleingartenanlage "Ulenhorst". Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 20:15 21:10
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 20:15 21:10

Geschichten übern Gartenzaun

Geschichten übern Gartenzaun

Ein warmer Regen

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1982

Folge 1  von 7

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pressekonferenz: Sikumoya (Aloysius Itoka, mi.) tritt auf einer Pressekonferenz der rechtsextremen Partei NPO auf (mit Bernd-Michael Baier, re. und Christian Weber, li.). mit Video
Pressekonferenz: Sikumoya (Aloysius Itoka, mi.) tritt auf einer Pressekonferenz der rechtsextremen Partei NPO auf (mit Bernd-Michael Baier, re. und Christian Weber, li.). Bildrechte: MDR/Cinemabstruso /Studio Hamburg Enterprises GmbH
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 00:35 01:55
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 00:35 01:55

Der schwarze Nazi

Der schwarze Nazi

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Mick (Tobias Rosen, l.) will, dass Britta (Jelena Mitschke, r.) sein Ohr operiert.
Mick (Tobias Rosen, l.) will, dass Britta (Jelena Mitschke, r.) sein Ohr operiert. Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 05:30 06:20
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 05:30 06:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2011

Folge 1144

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Für Dresden sind 250 Jahre Caspar David Friedrich ein großes Thema. „Der Caspar kommt“ titelte das Dresden Magazin. Für alle Touristen und Romantik Freunde gibt es einen handlichen Faltplan in Hosentaschenformat, der einlädt, Originalschauplätze des großen Romantikers, der 40 Jahre seines Lebens in Dresden verbrachte, zu besuchen.
Bildrechte: MDR/Janine Stelling
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 06:20 06:50
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 06:20 06:50

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

… auf den Spuren von Caspar David Friedrich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sehen statt hören Logo
Bildrechte: Bayerischer Rundfunk
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 06:50 07:20
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 06:50 07:20

Sehen statt Hören

Sehen statt Hören

Magazin in Gebärdensprache

Erst fremd, dann vertraut

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Sprache
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 07:20 08:10
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 07:20 08:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 1031

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Rote Rosen" vor roten Rosenblättern
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 08:10 09:00
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 08:10 09:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 4002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wolfgang Berger (Horst Günter Marx, l.) versucht vergeblich mit seiner Frau Hannah (Maike Bollow, r.) zu sprechen. mit Video
Wolfgang Berger (Horst Günter Marx, l.) versucht vergeblich mit seiner Frau Hannah (Maike Bollow, r.) zu sprechen. Bildrechte: MDR/ARD/Jens Ulrich Koch
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 09:00 09:50
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 09:00 09:50

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Fehleinschätzung

Fernsehserie Deutschland 2019

Folge 193

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Verrückt nach Camping
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 09:50 10:35
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 09:50 10:35

Verrückt nach Camping

Verrückt nach Camping

Deko für das ganze Zelt

Folge 16

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Schneeleopard
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 10:35 10:58
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 10:35 10:58

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 979

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 10:58 11:00
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 10:58 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pia (Hendrikje Fitz, hi. mi.) und Roland Heilmann (Thomas Rühmann, hi. li.) wundern sich bei der Hausbesichtigung, dass Caro Strehle (Sandra S. Leonhard, vorn) so ruhig ist. Jakob Heilmann (Karsten Kühn, hi. re.) weiß, dass seine Freundin, die Tochter eines Bauunternehmers, Roland und Pias Euphorie für das alte Gemäuer ganz und gar nicht teilt. Jakob hat Caro gebeten nichts zu sagen, doch als Roland sie direkt anspricht, ist sie ehrlich. mit Video
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 11:00 11:45

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Gefühlsschwankungen

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 604

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tom Kremer (Grégoire Gros) versucht Marta Kuleva (Marta Yaneva) zu überzeugen, wieder in die Klinik zurückzukehren. Doch Marta will die Premiere unbedingt singen. Die Gefahr, dass ihr Aneurysma platzen könnte, nimmt sie in Kauf. Und das Argument, dass Tom Angst um Marta hat, schlägt sie in den Wind. mit Video
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2024 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Triumph der Vernunft

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 605

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand