Di 20.03. 2018 20:45Uhr 29:30 min

Der Erfurter Hauptbahnhof ist seit 170 Jahren nicht nur Ausgangs- und Endpunkt unstillbarer Sehnsucht sondern auch ein Ort stetiger Veränderung.
Der Erfurter Hauptbahnhof ist seit 170 Jahren nicht nur Ausgangs- und Endpunkt unstillbarer Sehnsucht sondern auch ein Ort stetiger Veränderung. Bildrechte: MDR/Mario Gentzel
MDR FERNSEHEN Di, 20.03.2018 20:45 21:15

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Der Erfurter Hauptbahnhof

Der Erfurter Hauptbahnhof

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Erfurter Hauptbahnhof ist seit 170 Jahren nicht nur Ausgangs- und Endpunkt unstillbarer Sehnsucht sondern auch ein Ort stetiger Veränderung. Er ist das Herz der Stadt und es schlägt rund um die Uhr, 24 Stunden. Doch wer sind die Menschen, die im Hintergrund dafür sorgen, dass alles reibungslos funktioniert? Und für wen bedeutet der Bahnhof Heimat und Fernweh zugleich?

Der Umbau des Bahnhofs und die Neueröffnung der ICE Strecke München-Berlin waren die letzten großen Herausforderungen, die unter anderem Christine Kromke zu meistern hatte. Sie hat 1977 auf dem Erfurter Bahnhof ihre Ausbildung als Lehrling bei der Deutschen Reichsbahn begonnen und ist heute die Bahnhofschefin. Die 4.100 Quadratmeter mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen, Handel und Gastronomie gehören ebenso zu ihrem Verantwortungsgebiet, wie die 154 Meter lange, gläserne Bahnsteighalle und der reguläre Zugverkehr mit durchschnittlich 34.000 Reisenden, die den Ort täglich passieren.

Die Journalistin, Moderatorin und erfolgreiche Buchautorin Christine Westermann wurde in Erfurt geboren. Ihr Vater Ewald Westermann gehörte zu den wichtigen Akteuren des demokratischen Aufbruchs in seiner Heimatstadt und war Gründungsmitgliedern der Liberal-Demokratischen Partei. Als die SED damals begann, die Blockparteien politisch zu vereinnahmen, widersetzte er sich. Als Freunde ihn, warnten, dass sein Name auf einer schwarzen Liste steht, verlässt er 1953 die DDR. Mit dem Zug fuhr er vom Erfurter Hauptbahnhof in Richtung Berlin Friedrichstraße. Nur wenige Tage später folgten die damals 4-jährige Christine Westermann und ihre Mutter.

Auch für den gebürtigen Erfurter Bernd Römer, seit 1976 Gitarrist der Rockband Karat, ist der Bahnhof ein Ort tiefer Sehnsucht. Im Bahnhof seiner Heimatstadt fand 1967 nicht nur sein erster Auftritt statt, sondern von hier aus fuhr der kleine Junge mit seiner Mutter zu seiner Großmutter nach Wuppertal.

Für Andreas Welskop, der jahrelang Clueso managte, sind der Bahnhof und der angrenzende Güterbahnhof ein Ort permanenter Veränderung. Für den jungen Musiker Clueso und ihn wird der alte Güterbahnhof zum musikalischen Zuhause namens "Zughafen". In Eigenleistung restaurieren sie das Areal, das heute ein Treffpunkt für Künstler und Gastronomen ist. Nur einen Steinwurf entfernt kann der Erfurter Hauptbahnhof mit seinem "hippen Ableger" punkten.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

In Langenwetzendorf im Thüringer Schiefergebirge treffen dörfliche Strukturen auf viel Industrie. Ein "typisch untypisches Dorf" so bezeichnen die Langenwetzendorfer ihren großen Gemeindeverbund bestehend aus 15 Ortsteilen. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 24.10.2021 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Axel Bulthaupt begegnet in Istrien einer Region mit vielen Seiten. Er ist auf Abenteuerfahrt unterwegs an der Küste und besucht Orte, die auch im sommerlichen Ferientrubel noch ihren Jahrhunderte alten Charme bewahren. mit Video
Moderator Axel Bulthaupt begegnet in Istrien einer Region mit vielen Seiten. Er ist auf Abenteuerfahrt unterwegs an der Küste und besucht Orte, die auch im sommerlichen Ferientrubel noch ihren Jahrhunderte alten Charme bewahren. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 24.10.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 25.10.2021 06:10 06:40

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs auf den schönsten historischen Obstalleen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ort von bewaldeten Hügeln umgeben mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 26.10.2021 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Tharandt - Das Tal der Waldretter

Tharandt - Das Tal der Waldretter

Film von Dirk Schneider

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ort von bewaldeten Hügeln umgeben
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 27.10.2021 01:50 02:35

Der Osten - Entdecke wo du lebst Tharandt - Das Tal der Waldretter

Tharandt - Das Tal der Waldretter

Film von Dirk Schneider

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Peter und Paul und das Waidhaus. Diese Aufnahme wurde von der Altstadtbrücke gemacht, die sich als 80-Meter-Bogenbrücke über die Neiße spannt.
Peter und Paul und das Waidhaus. Diese Aufnahme wurde von der Altstadtbrücke gemacht, die sich als 80-Meter-Bogenbrücke über die Neiße spannt. Bildrechte: MDR/René Römer
MDR FERNSEHEN Sa, 30.10.2021 11:45 12:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Görlitz - wunderbar verwandelt

Görlitz - wunderbar verwandelt

Film von René Römer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Die Kuh Monika ist schon seit sieben Jahren auf dem Hof von David Fleischer. Die „Chefkuh“ sorgt dafür, dass der Weideumtrieb problemlos klappt. David ist ihr größter Fan. Auch auf Instagram hat Monika bereits 500 Follower. Der Zog´ser Hofladen von David Fleischer setzt eher auf Fans nachhaltiger Landwirtschaft mit Fleisch von Tieren aus naturnaher und artgerechter Haltung.
Bildrechte: mdr/Norbert Roßbach
MDR FERNSEHEN Sa, 30.10.2021 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand