Elektroniker/-in für Informations- und Systemtechnik

Du hast dich schon immer fürs Basteln und Programmieren interessiert? Du willst lernen, wie Hard- und Software zusammenspielen? Als Elektroniker/-in für Informations- und Systemtechnik kannst du dich bei uns handwerklich austoben und deine eigenen Projekte entwickeln.

Berufsausbildung 1 min
Bildrechte: MDR/Lukas Lindner

00:54 min

https://www.mdr.de/berufsausbildung/mdr-ausbildung-elektroniker-fuer-informations-und-systemtechnik-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Was machen Elektroniker/-innen für Informations- und Systemtechnik?

Ohne Technik geht beim MDR nichts. Deshalb sorgst du als Elektroniker/-in für Informations- und Systemtechnik stets für einen reibungslosen Ablauf im Sendebetrieb und bist erste/-r Ansprechpartner/-in, wenn es um Beratung und Support geht. Ob Montage, Installation und Konfiguration von Computerkomponenten oder die Entwicklung von Softwarelösungen: Dein Aufgabengebiet ist vielfältig, sodass dich jeden Tag eine neue Herausforderung erwartet. Dabei bleibt natürlich auch genügend Platz für deine eigenen Ideen.    

Das solltest du mitbringen:

  • erfolgreicher Abschluss einer allgemeinbildenden Schule (mittlere Reife) oder Abitur
  • gute Leistungen in Physik, Mathematik und Englisch
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Interesse für Technik allgemein und Elektronik im Speziellen
  • Freude am Basteln, Programmieren und Forschen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team, auch zu unüblichen Zeiten
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Diese Ausbildungsinhalte bieten wir dir:

  • Entwicklung informationstechnischer Systeme
  • Montage, Installation und Konfiguration von Hardware-Komponenten
  • mechanische Bearbeitung von Hardware-Komponenten
  • Analyse und Behebung von Fehlern
  • Wartung von Systemen und Beratung bei Störungen
  • Optimierung von Schutzmaßnahmen und Diagnosesystemen
  • Durchführung von Kostenkalkulationen

Wie lange dauert meine Ausbildung? Wo findet sie statt?

Deine Ausbildung beim MDR dauert dreieinhalb Jahre und beginnt jedes Jahr am 1. September. Dich erwartet eine umfassende und abwechslungsreiche Ausbildung in einem multimedialen Unternehmen.
Einsatzorte sind u.a. die Abteilungen Material- und Sendezentrum sowie Service- und Produktionssysteme in Leipzig. Die Berufsschule besuchst du in Erfurt.
Der Einsatz nach der Ausbildung richtet sich nach deiner persönlichen Eignung und dem Bedarf im Unternehmen.

Informationen zu deiner Bewerbung

Die Ausbildungsplätze beim MDR sind begehrt. Daher ist es wichtig, dass du dich frühzeitig bewirbst. Das geht ausschließlich online über unser Karriereportal.
Die Ausschreibungen erfolgen jährlich von Anfang Juli bis Anfang Oktober für die Ausbildung im darauffolgenden Jahr. Bewirb dich auf unserer Homepage unter mdr.de/berufsausbildung.
Weitere Infos und Tipps zur Bewerbung findest du in unserer Checkliste für Bewerbungsunterlagen.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Bewerber/-innen, die in die engere Wahl kommen, erhalten eine Einladung zu einem Bewerbertest. Das Ergebnis entscheidet dann über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Das unterstützen wir

Wir engagieren uns für die berufliche Chancengleichheit. Aus diesem Grund werden bei gleicher Eignung Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.
Wir ermutigen an dieser Stelle Menschen mit Migrationshintergrund, sich bei fachlicher Eignung zu bewerben.