Der MDR als Ausbilder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Dich reizt die Vorstellung, ein Büro zu führen und dabei Geschäftsprozesse zu organisieren und zu koordinieren? Als Kauffrau/-mann für Büromanagement lernst du nicht nur betriebswirtschaftliche Abläufe kennen, sondern trägst auch die Verantwortung für verschiedene Projekte und Veranstaltungen.

Berufsausbildung 1 min
Bildrechte: MDR/Lukas Lindner

01:24 min

https://www.mdr.de/berufsausbildung/berufsausbildung-kaufmann-kauffrau-bueromanagement-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Was machen Kaufleute für Büromanagement?

Als Kauffrau/-mann für Büromanagement bist du für die Organisation und Führung eines Büros/Sekretariats zuständig. Dein Aufgabenbereich ist vielfältig: Ob Texte schreiben und bearbeiten, Rechnungen und Bilanzen erstellen oder Statistiken präsentieren: Du blickst jeden Tag einer neuen Aufgabe entgegen. Dabei arbeitest du eng im Team zusammen und bildest eine wichtige Schnittstelle zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.  
Deine Ausbildung gliedert sich in Kern- und Wahlqualifikationen. Neben der Kernqualifikation – Büro- und Geschäftsprozesse – und der Wahlqualifikation – Assistenz und Sekretariat – bietet der MDR sechs weitere Wahlqualifikationen an, die dich auf deine zukünftige Tätigkeit vorbereiten, z. B. Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement, Personalwirtschaft sowie kaufmännische Steuerung und Kontrolle.

Das solltest du mitbringen:

  • erfolgreicher Abschluss einer allgemeinbildenden Schule (mittlere Reife) oder Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • hohe Allgemeinbildung, sichere Beherrschung der deutschen Grammatik und Rechtschreibung
  • Interesse an kaufmännischen Vorgängen
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und gepflegtes Äußeres
  • Organisationstalent und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

Diese Ausbildungsinhalte bieten wir dir:

  • selbstständige Organisation und Führung eines Büros/Sekretariats
  • Aneignung betriebs- und bürowirtschaftlicher Abläufe
  • Verfassen, Bearbeiten und Archivieren von Texten
  • Erwerb umfangreicher anwendungsbreiter PC-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit diverser Bürotechnik
  • Erstellung von Bilanzen, Statistiken und Rechnungen, Vorbereitung und Durchführung von Buchungen
  • Inhalte entsprechend der Wahlqualifikation

Wie lange dauert meine Ausbildung? Wo findet sie statt?

Deine Ausbildung beim MDR dauert drei Jahre und beginnt jedes Jahr am 1. September.
Einsatzorte sind verschiedene Abteilungen des MDR, vorwiegend in Leipzig, aber auch in Halle, Erfurt, Magdeburg, Dresden und Chemnitz sowie im Kinderkanal in Erfurt. Der berufstheoretische Unterricht erfolgt im Berufsschulzentrum am jeweiligen Dienstort bzw. an deinem Heimatort.
Der Einsatz nach der Ausbildung richtet sich nach deiner persönlichen Eignung und dem Bedarf im Unternehmen.

Informationen zu deiner Bewerbung

Die Ausbildungsplätze beim MDR sind begehrt. Daher ist es wichtig, dass du dich frühzeitig bewirbst. Das geht ausschließlich online über unser Karriereportal.
Die Ausschreibungen erfolgen jährlich von Anfang Juli bis Anfang Oktober für die Ausbildung im darauffolgenden Jahr. Bewirb dich auf unserer Homepage unter mdr.de/berufsausbildung.
Weitere Infos und Tipps zur Bewerbung findest du in unserer Checkliste für Bewerbungsunterlagen.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Bewerber/-innen, die in die engere Wahl kommen, erhalten eine Einladung zu einem Bewerbertest. Das Ergebnis entscheidet dann über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Das unterstützen wir

Wir engagieren uns für die berufliche Chancengleichheit. Aus diesem Grund werden bei gleicher Eignung Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.
Wir ermutigen an dieser Stelle Menschen mit Migrationshintergrund, sich bei fachlicher Eignung zu bewerben.