Sa 30.07. 2022 19:00Uhr 30:00 min

MDR KULTUR Diskurs

Hans Ulrich Gumbrecht: Der Ukraine-Krieg als Realitätscheck

Komplette Sendung

Hans Ulrich Gumbrecht spricht auf der phil.COLOGNE 25 min
Bildrechte: IMAGO / Future Image
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 30.07.2022 19:00 19:30
Im Gespräch mit Stefan Nölke plädiert der deutsch-amerikanische Intellektuelle dafür, sich von einem unrealistischen Menschenbild zu verabschieden

Wie blickt der deutsch-amerikanische Intellektuelle Hans Ulrich Gumbrecht von seinem Wohnsitz in Kalifornien aus auf den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine? Das ist die Ausgangsfrage eines Gesprächs, das MDR Kulturredakteur Stefan Nölke mit dem Literaturwissenschaftler und Buchautor im Sommer 2022 in Halle geführt hat. So schrecklich das Geschehen in der Ukraine auch sei, so bietet der Krieg für ihn auch die Chance, sich von liebgewonnenen, allzu idealistischen Vorstellungen zu verabschieden.

Eine davon sei, die Geringschätzung der militärischen Verteidigungsbereitschaft, die gerade wir Deutsche uns nach dem Zweiten Weltkrieg aus nachvollziehbaren Gründen angewöhnt haben. Gewalt und Aggressivität blieben aber anthropologische Konstanten. Damit müsse man notgedrungen leben, und zwar in der Form, dass man diese dunkle Seite des Menschen einhegt und gegen sie Vorkehrungen trifft.
Redaktion: Katrin Wenzel