Mi 21.09. 2022 18:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Unter Büchern

Komplette Sendung

Katrin Schumacher 56 min
Bildrechte: MDR/Hagen Wolf
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 21.09.2022 18:00 19:00
Buchhandlungen sind gefährliche Orte, wie man weiß. Man muss sich schon ganz genau auf ein einziges Buch fokussieren beim Reingehen, um beim Rausgehen nicht eine volle Tüte in der Hand zu halten. Wobei: es klappt doch nie... Lesen ist einfach alles: lieb und teuer aber auch unbezahlbar. Gut zu wissen, was die Bücher der Stunde sind. Katrin Schumacher schaut auf neue Bücher, die sich lohnen.

* Jan Böttcher: Das Rosenexperiment. Ein historischer Roman aus dem Berlin der 20er Jahre - faszinierende Lektüre sagt MDR Kultur Kritiker Alexander Suckel.

* Ulrike Serowy: Wölfe vor der Stadt. Eine halbverlassene Stadt, die nach und nach im Nebel versinkt. Helena, eine junge Künstlerin, führt darin ein zurückgezogenes Leben. Alexander Kühn stellt den Roman vor und hat die Autorin getroffen.

* Julia Deck: Nationaldenkmal. Eine verrückte Satire auf unsere Gegenwart und ein skurriler Krimi. Vorgestellt von Ulrich Rüdenauer.

* Feridun Zaimoglu: Bewältigung. Über jemanden, der sich vornimmt, Adolf Hitler zum Protagonisten seines neuen Buches zu machen. Ulf Heise hat der Roman nur halb überzeugt.

* Isaac Rosa: Im dunklen Zimmer. Eine furios erzählte Parabel über das heutige Spanien. Holger Heimann hat den Roman gelesen und den Autor in Madrid getroffen.

* Torsten Schulz Roman "Öl und Bienen" gelesen von Peter Kuth in der MDR Kultur Lesezeit und ARD Audiothek. Vorlesen lassen.. welch ein Luxus. Eine kleine Kostprobe aus der Produktion als Tipp zum Schluss.