Musik

Erfurt Kelly Family spielte vor ausverkauftem Haus

Ausverkauft! Kaum zu glauben: Zwanzig Jahre hat die Kelly Family pausiert, dann feierte sie 2017 das Comback des Jahres. Jetzt gastierten Kathy, Patricia, Johnny, Jimmy, Joey und Angelo mit ihrer Band in Erfurt.

Die Band "Kelly Family" auf der Bühne
Ausverkauftes Haus! 20 Jahre pausiert und dann das große Comeback. Die Kelly Family ist ein Phänomen. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Die Band "Kelly Family" auf der Bühne
Ausverkauftes Haus! 20 Jahre pausiert und dann das große Comeback. Die Kelly Family ist ein Phänomen. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Eine Frau steht auf einer Bühne und singt in ein Mikrofon.
Jedes einzelne Familienmitglied auf der Bühne hat seine Fangemeinde, hier Patricia Kelly. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Ein Mann steht auf einer Bühne und singt in ein Mikrofon.
Jimmy Kelly: Er hatte mit "Cover the road" einen starken Solo-Auftritt. In der Anmoderation zu diesem Song sprach er auch über seine Auftritte in Thüringen in den Fußgängerzonen der Städte. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Ein langhaariger Mann steht auf einer Bühne und spielt Gitarre.
Joey Kelly: Nicht nur Gitarrist, sondern auch Ausdauer- und Extremsportler. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Eine Band steht auf einer Bühne und macht Musik.
Kathy Kelly an den Keyboards. Insgesamt stehen mit den Familienmitgliedern mehr als ein Dutzend Musiker auf der Bühne. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Lichtshow beim Konzert der Kelly Family. Scheinwerfer strahlen Lichtkegel von der Decke nach unten. An der Decke brennen Feuerbälle.
Nicht nur musikalisch wissen die Kellys zu begeistern. Pyro-Effekte und Video-Einspielungen gehören zum Show-Programm. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Eine Band gibt ein Konzert. Das Publikum jubelt.
Mit bunten Stäben und hochgehaltenen Handys sorgen die Fans für stimmungsvolle Atmosphäre. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Vier Frauen stehen nebeneinander. Sie tragen T-Shirts mit der Aufschrift Kelly Family.
Vor allem weibliche Fans begeistern sich für die Musik der Kelly Family. Unabhängig vom Alter. Oft kommen Mütter mit ihren Kindern zum Konzert, manchmal auch ganze Familien inklusive Oma und Enkel. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Über einem Plakat der Band Kelly Familiy steht ein Schild mit der Aufschrift "Sold out".
Ausverkauft. Kein freier Platz mehr in der Erfurter Messehalle... Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Mehrere Frauen und Männer stehen nebeneinander.
Und dafür gibt's von Messechef Michael Kynast und seiner Teamleiterin Helga Schafhauser (Bildmitte) einen Sold Out Award. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Vier junge Frauen stehen nebeneinander vor einer blauen Wand mit dem Schriftzug MDR THÜRINGEN.
Präsentiert wurde das Konzert von MDR THÜRINGEN. Hier das Promotionteam in der Messehalle. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Zwei Frauen in roten T-Shirts stehen nebeneinander und halten Becher in den Händen.
Und hier noch einige begeisterte Fans... Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Ein Mann und zwei Frauen stehen nebeneinander. Sie tragen schwarze T-Shirts mit der Aufschrift Kelly Family.
Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Drei Frauen stehen nebeneinander.
Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Zwei Frauen stehen nebeneinander.
Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Eine Frau lächelt.
Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Alle (17) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Vormittag | 09. Februar 2018 | 09:40 Uhr

Neues aus der Musikwelt

Starbesuch "Radio Doria" zu Gast bei MDR THÜRINGEN

Jan Josef Liefers ist vor allem als Pathologe Prof. Boerne aus dem Tatort bekannt. Seit vielen Jahren verfolgt er aber auch eine erfolgreiche Zweitkarriere als Sänger. Eben ist das zweite Album "2 Seiten" erschienen.

Jan Josef Liefers sitzt mit Hörfunkmitarbeitern in einem Hörfunkstudio.
Jan Josef Liefers und Jens Nickel von "Radio Doria" bein Interview mit Johannes Michael Noack. Liefers sprach über seine Kindheit in Erfurt und das neue Album "2 Seiten". Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers sitzt mit Hörfunkmitarbeitern in einem Hörfunkstudio.
Jan Josef Liefers und Jens Nickel von "Radio Doria" bein Interview mit Johannes Michael Noack. Liefers sprach über seine Kindheit in Erfurt und das neue Album "2 Seiten". Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers und Jens Nickel tragen Kopfhörer und sitzen am Schreibtisch.
Morgens um 10 Uhr im Studio zum Interview? Für beide kein Problem, denn sowohl Liefers als auch Nickel haben Kinder und sind das frühe Aufstehen gewohnt. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Zwei Männer sitzen an einem Schreibtisch.
Wer kann da widerstehen? Auch Reinhard Mey nicht. Jan Josef Liefers (links) hat ihm einen Song per Mail geschickt und der Liedermacher sagte spontan zu, ins Studio zu kommen und eine gemeinsame Version aufzunehmen. So entstand "Nie egal" mit Reinhard Mey als Duett-Partner. Da freut sich auch "Radio Doria"-Gitarrist Jens Nickel. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Liefrs unterschreibt auf einer Aurogrammwand.
Bitte genau hinsehen… die Antenne von "Radio Doria" ist schon da, jetzt kommt die Unterschrift von Liefers dazu. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Drei Männer lächeln in die Kamera.
Solche Studiogäste hat Johannes Michael Noack gerne in seiner Sendung. Jens Nickel (links) und Jan Josef Liefers (rechts) von der Band "Radio Doria". Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers mit Thomas Becker.
Auch neugierige Kollegen - wie Redakteur Thomas Becker - durften ein gemeinsames Foto machen (lassen). Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 06. September 2017 | 07:40 Uhr

In Concert