Bundestagswahl 2021 Teilnahmebedingungen für die MDR Wünschekarte

Logo MDR AKTUELL - Das Nachrichtenradio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme der Aktion "MDR Wünschekarte" zur Bundestagswahl 2021, initiiert von MDR Aktuell Online (MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK, Anstalt des Öffentlichen Rechts, Kantstr. 71-73, D-04275 Leipzig).

Mit der Teilnahme erklärt sich die Teilnehmenden mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden:

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jüngere Teilnehmende benötigen die Einwilligung durch ihre Erziehungsberechtigen. Diese ist per Mail an mdr-aktuell-sm@mdr.de zu übermitteln.
  • Die Daten müssen wahrheitsgemäß sein.
  • Die Teilnehmer/innen erklären sich einverstanden, dass ihr Vorname, der Anfangsbuchstabe ihres Nachnamens, Alter, Wohnort und der geäußerte Wunsch auf mdr.de veröffentlicht werden.
  • Die Teilnehmer/innen erklären sich einverstanden, dass die veröffentlichten Angaben bis zur Konstitution des 21. Bundestages online bleiben.
  • Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der gemachten Wünsche.
  • Der MDR behält sich das Recht vor, die Aktion jederzeit zu beenden.
  • Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Mitteldeutschen Rundfunks.

MDR Aktuell Online behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen aus begründetem Anlass zu ändern. Die Teilnahmebedingungen sowie die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und dem MDR unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr aus Deutschland