Vor einem blauen Hintergrund ist ein Haus und Schrift in Pixelgrafik. Darauf steht: "Lebenswert – Ein Projekt von MDRfragt und MDR Data"
In der neuen MDR-Umfrage "Lebenswert" ist Ihre Meinung zu Ihrem Wohnort gefragt.  Bildrechte: MDR/Tanja Schangin

Jetzt mitmachen Was macht Ihren Ort lebenswert?

22. März 2024, 05:00 Uhr

Es gibt Tausende Orte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und sie alle haben ihre Besonderheiten. Doch was macht sie aus? Welche kleinen und großen Dinge machen sie lebenswert? Das will ein Team des Mitteldeutschen Rundfunks herausfinden — und zwar von denen, die es am besten wissen müssen: den Einwohnerinnen und Einwohnern. Dazu ist jetzt eine große Umfrage gestartet. Machen Sie mit bei "Lebenswert".

MDR-Redakteurin Franziska Höhnl
MDR-Redakteurin Franziska Höhnl Bildrechte: MDR / David Sievers

Was ist die "Lebenswert"-Umfrage?

Es gibt zahlreiche Rankings und Vergleiche dazu, welche Städte, Bundesländer und Nationen besonders lebenswert sind, wo die glücklichsten Menschen leben oder wo es sich besonders günstig wohnen lässt. Doch dabei stehen meist große Städte im Fokus oder es geht um ganze Länder. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es jedoch viel mehr kleine Städte und Gemeinden als Großstädte – und in denen leben sehr viele Menschen.

Was schätzen die Bewohnerinnen und Bewohner an ihren Wohnorten, an den großen, aber auch an kleinen? Genau das will ein Team des MDR mit der Befragung "Lebenswert" herausfinden.

Ab jetzt sind alle Menschen im Sendegebiet dazu aufgerufen, in einer Umfrage zu berichten, was Ihren Wohnort so lebenswert macht – und auch, was passieren müsste, damit er noch lebenswerter wird. Ziel des Projektes ist es, viele verschiedene Sichtweisen zu den schönen Seiten der Orte im Sendegebiet zu erhalten.

Ihre Stimme für Ihren Ort

Die "Lebenswert"-Umfrage ist ein gemeinsames Projekt des Meinungsbarometers MDRfragt und der Datenjournalistinnen und -journalisten von MDR Data.

Luca Deutschländer, kommissarischer Redaktionsleiter der Digitalen Information von MDR SACHSEN-ANHALT, verspricht sich von dieser Kombination spannende Ergebnisse: "Das Team von MDR Data ist spezialisiert darauf, aus vielen Daten und Antworten interessante Einblicke zu gewinnen. MDRfragt ist erfolgreich damit, die Meinungen und Stimmungen aus dem Sendegebiet einzufangen und ins MDR-Programm zu bringen. Doch damit die Ergebnisse richtig gut werden, brauchen wir die Unterstützung der Menschen aus allen Regionen Mitteldeutschlands. Nur wenn sich viele beteiligen, finden wir heraus, wie vielfältig lebenswert es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist."

"Wir sind jeden Tag als MDR mit Reporterinnen und Reportern live in Mitteldeutschland unterwegs, berichten, was passiert und was die Menschen vor Ort bewegt", so Stefanie Undisz. Sie verantwortet MDRfragt. "Umso schöner ist es, dass wir mit der Lebenswert-Umfrage und MDRfragt nun ganz viele neue Impulse bekommen, wo es sich lohnt, vorbeizuschauen und vor Ort ins Gespräch zu kommen. Am besten, Sie machen sofort bei der Umfrage mit. Denn mit wenigen Klicks haben Sie die Chance, das MDR-Programm mitzugestalten und Ihre Sicht auf Ihren Wohnort einzubringen."

Warum sollten Sie mitmachen?

Um herauszufinden, wie die Bewohnerinnen und Bewohner der verschiedenen Orte auf ihre Umgebung blicken, ist das Projekt auf eine hohe Zahl an Teilnehmenden angewiesen. Denn jede Stimme fließt in die Ergebnisse ein. Diese vielen Perspektiven fließen auch in die abschließende Auswertung ein. Im Ergebnis soll am Ende auf einer interaktiven Seite für jede Region sichtbar werden, was ihre Bewohnerinnen und Bewohner besonders schätzen – und was noch besser sein könnte.

Die Teilnehmenden können nicht nur ihre Wohnorte auf die "Lebenswert"-Landkarte setzen. Die Erkenntnisse und Einblicke sind auch eine Anregung für die vielen MDR-Redaktionen, welche Orte sie besuchen könnten, um zu berichten, was dort als lebenswert gesehen wird oder wo der Schuh noch drückt.

 Alle wichtigen Informationen zum Projekt finden Sie hier:

 

Vor einem blauen Hintergrund ist ein Haus und Schrift in Pixelgrafik. Darauf steht: "Lebenswert – Ein Projekt von MDRfragt und MDR Data"
Bildrechte: MDR/Tanja Schangin

 Wie können Sie mitmachen?

An der Umfrage können Sie sich seit Freitag, 22. März, beteiligen. Sie läuft bis 21. April 2024. Es dauert ungefähr fünf Minuten, auf die Fragen zu antworten.  

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Meinung zu Ihrem Wohnort mit uns zu teilen:

Machen Sie mit bei MDRfragt und klicken Sie sich durch unsere kurze Umfrage. Wer schon Mitglied bei MDRfragt ist, bekommt die Einladung zur Befragung bequem per Mail. Wer mitmachen will, muss sich kurz registrieren und bekommt dann ebenfalls die Umfrage zugeschickt:

Wenn Sie es lieber spielerisch mögen, dann können Sie unser kleines Umfrage-Spiel ausprobieren:

Wenn Sie an einem der folgenden Termine dabei sind, können Sie das "Lebenswert"-Team auch persönlich kennenlernen und sich vor Ort beteiligen:

Das Projekt entstand mithilfe des Ideen-Förderprogramms MDR Next, in der innovative Projekte des MDR begleitet und unterstützt werden.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR AKTUELL | 22. März 2024 | 09:48 Uhr