Regionalstudio Dresden - Nachrichten um 23:30 Uhr


Illegale Weitergabe von Corona-Daten

Die Polizeidirektion Dresden hat zu Beginn der Coronapandemie ohne rechtlichen Grund Namen und Daten von Betroffenen in häuslicher Quarantäne angefordert. Die Daten sind vom Landratsamt Sächsische Schweiz Osterzgebirge an die Polizei übermittelt worden. Das Innenministerium hat den Vorgang nach einer kleinen Anfrage der Linken öffentlich gemacht. Es handele sich demnach um die Namen von 114 Personen. Das ganze ist inzwischen ein Fall für den sächsischen Datenschutzbeauftragten.


WGP-Citylauf in Pirna abgesagt

Die 17. Auflage des Pirnaer Citylaufs findet in diesem Jahr nicht statt. Normalerweise heißt es immer Anfang Oktober "Im Fackelschein durch die Nacht". Aufgrund der wieder steigenden Corona-Infektionszahlen entscheiden sich die Organisatoren nun aber für eine Absage. Insbesondere der Staffellauf sei mit Mindestabständen und regelmäßigen Desinfektionen der Sportgeräte nicht möglich. Eine "virtuelle" Laufveranstaltung komme nicht infrage, weil dann das Flair der mit Fackeln beleuchteten Pirnaer Altstadt fehle. Nun soll der nächste Citylauf am 08. Oktober 2021 stattfinden.


Tödlicher Unfall

Bei einem Verkehrsunfall in Weinböhla ist gestern ein Radfahrer getötet worden. Ein Polizeisprecher sagte MDR SACHSEN, der Mann sei mit seinem Rad gegen einen Pkw geprallt. Der Unfall ereignete sich an der Spitzgrundstraße.


Weitere Baustelle auf der A 4

Autofahrer müssen sich ab heute auf der A4 Dresden-Görlitz auf Behinderungen einstellen. Bis voraussichtlich 7. September werden an drei Brücken zwischen Ottendorf-Okrilla und Pulsnitz die Schutzeinrichtungen im Mittelstreifen umgebaut. Nach Auskunft des Landesamt für Straßenbau wird im jeweiligen Bauabschnitt die Geschwindigkeit auf Tempo 80 begrenzt. Die Baukosten belaufen sich auf rund 290-tausend Euro.


Niederlage für Schwarz Gelb

Fußballdrittligist Dynamo Dresden hat das erste Testspiel vor der neuen Saison verloren. Die Mannschaft unterlag gestern gegen die U 23 von Hertha BSC mit 2:3. Im nächsten Test kommenden Samstag trifft Dynamo auf Bundesligist Union Berlin.

Mehr aus der Region Dresden