MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 09.05.2021 | 10:00 - 13:00 Uhr Karsten Schwanke - unser Gast im Sonntagsbrunch

"Ich liebe Schnee",

sagt Karsten Schwanke, der sich schon als Kind in seinem Heimatort Ziesar über jeden Zentimeter Schnee gefreut hat. Im Brandenburgischen ist er aufgewachsen und interessierte sich schon als Kind fürs Wetter. Was er werden wollte? Fernseh-Wettermoderator. Aber zuerst studierte er Meteorologie in Berlin und Hamburg und ging schließlich zu Jörg Kachelmann in die Schweiz. Dort machte er seine ersten Erfahrungen als "Wettermann" vor der Kamera und lebte mehrere Jahre im Appenzeller Land.

Liebt Wetterphänomene: Karsten Schwanke

Heute erleben wir Karsten Schwanke beim "Wetter vor Acht" oder in den "Tagesthemen". Er moderiert das Wetter für die dritten Programme, macht Filme und Dokumentationen u.a. für Arte oder den ARD-Weltspiegel und hält spannende Vorträge. Sein Interesse gilt dem Wetter und allen Wetterphänomenen, aber auch dem Klimawandel. "Jeder Tag, an dem wir nichts dafür tun, ist ein verlorener Tag", sagt Karsten Schwanke, der für ein Erklärvideo über den Klimawandel sogar schon mal für den Grimme-Preis nominiert wurde. Sein umfangreiches Wissen eignete er sich auch auf seinen Reisen durch die Welt an: Er war in der Arktis, in Spitzbergen, Bolivien oder im Himalaja unterwegs.

Wetter vorhersagen - geht das mit Bauernregeln?

Heute lebt Karsten Schwanke mit seiner Familie in Köln. Im Urlaub gehts in den geliebten Schnee oder im Sommer zum Segeln. Wie weit im Voraus man Wetter bestimmen kann, ob das auch mit Bauernregeln geht und was Karsten Schwanke von Wetterapps hält, das erzählt uns der sympathische Wetterexperte im MDR-Sonntagsbrunch. Und wir fragen ihn, wie sicher Wetterprognosen für ganze Jahreszeiten im Voraus sind.

Machen wir für den Klimawandel zu spät zu wenig? Was macht Karsten Schwanke ganz privat fürs saubere Klima? Das fragen wir ihn. Und wir sprechen mit ihm über seine Wohlfühltemperatur und jetzt im Mai über Frühlingsgefühle. 

Mitmachen und gewinnen

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Im Sonntagsbrunch gibt es immer auch etwas zu gewinnen. Jede Woche gibt es ein neues Rätsel. Die Hinweise, um das Rätsel zu lösen, hören Sie in der Sendung. Zu gewinnen gibt es wöchentlich ein DAB+Radio.

Wissen Sie die richtige Antwort, dann schreiben Sie uns! Das Mailformular finden Sie während der Sendung hier (am Sonntag von 10 bis 13 Uhr). Der Gewinner des DAB+Radios wird unter allen, die die richtige Antwort wussten, ausgelost. Viel Glück!

Vertrag wird unterzeichnet
Bildrechte: colourbox.com

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Sie können auch anrufen

Sie können auch anrufen

01375 - 800 800

Der Anruf kostet 14 Cent.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Das Rätsel am 03.07.2022

Das Rätsel am 03.07.2022

Weil Jörg Färber auch Koch ist, suchten wir mit ihm nach Parmesan. Sein Geheimtipp, wenn’s mal nicht so klappt, wie gewünscht: Parmesan überdeckt vieles, sagt er.

Nie mehr verpassen: Der Sonntagsbrunch als Podcast

Der Sonntagsbrunch: Promis im Gespräch

Jörg Färber
Bildrechte: Fotostudio Schokoauge
Alle anzeigen (52)

Vorschau

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Die Promis der kommenden Sendungen*

Die Promis der kommenden Sendungen*

10.07.2022 | Jörg Schröder (MDR-Radio-Wetterexperte)
17.07.2022 | Thorsten Kutschke (MDR-BIWAK-Moderator)
24.07.2022 | Alwara Höfels (Schauspielerin)
31.07.2022 | Claudia Gersdorf (Unternehmerin)
07.08.2022 | Marie-Louise Finck (ARD-"Quizkönigin" und Staatsanwältin)

* Änderungen vorbehalten!