Konferenz

Sonntag | 28.11.2021

Ansetzungen

Fussball | Regionalliga Nordost 13:00 Uhr

CZ Jena - Union Fürstenwalde 4:1 (3:0)

Hertha BSC II - Eilenburg 5:1 (2:1)

SV Lichtenberg 47 - Halberstadt 0:0

Tasmania Berlin - Chemnitzer FC 0:2 (0:0)

Fussball | 3. Liga 14:00 Uhr

Viktoria Köln - Halle 2:0 (2:0)

Konferenz

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Hier geht's zum Spielbericht!

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

O-Ton Bastian Strietzel

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

O-Ton Kenny Verhoene

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

O-Ton Andreas Patz

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

90+4 Dritte HFC-Pleite in Serie

Schluss in Köln, Schnorrenberg marschiert mit verständnislosem Gesicht umgehend in die Kabine. Ein vollkommen verkorkster Auftritt des Halleschen FC, der die dritte Pleite in Folge kassiert hat.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

90' Drei Minuten oben drauf

Noch drei Minuten Nachspielzeit - also da müsste schon Außerirdisches passieren, damit hier für den offensiv harmlosen und nun auch noch dezimierten HFC noch was gehen sollte.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

88' Wechsel Viktoria Köln

Lorch kommt für Hemcke.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

87' Rote Karte Halle!

Aaaaar. Alles kommt zusammen, Thiele entwischt Löhmannsröben, der ist Halles letzter Mann und bringt Thiele an der Strafraumgrenze zu Fall. Notbremse. Rote Karte - etwas mehr als 40 Minuten nach dem Comeback.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

85' Mesenhöler pariert

Arrr, Löhmannsröbens Querpass auf Nietfeld geht schief, Handle spritzt dazwischen, schließt umgehend ab, aber Mesenhöler ist reaktionsschnell.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

83' Shcherbakovski versucht's

Warum nicht eher? Eberwein öffnet den Raum, Shcherbakovski zieht dann an drei Kölnern vorbei nach innen und schießt aus 20 Metern, doch Nicolas ist auf dem Posten.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

82' Wechsel Halle

Brechstange! Defensivmann Landgraf geht vom Feld, dafür kommt Angreifer Bierschenk.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

78' Fast das 3:0

Aber trotzdem: wirklich gefährlich wird hier nur die Viktoria: Thiele bekommt den Pass durch die Gasse, aber scheitert dann am glänzend reagierenden Mesenhöler.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

77' Derstroff sucht Ebwerwein

Endlich mal: Derstroff bekommt den Ball durchgesteckt, zieht dann auf die Grundlinie und sucht Ebwerwein - aber Keeper Nicolas hat das geahnt und schnappt sich die Kugel am kurzen Pfosten.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

75' Thiele knapp vorbei

Ein mal wieder verunglückter Befreiungsschlag fliegt dem HFC fast um die Ohren: Thiele dreht auf und zieht aus 18 Metern ab - knapp rechts vorbei.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

74' Gelbe Karte Halle

Eberwein steigt Sontheimer auf den Fuß. Die Gelbe dafür geht in Ordnung.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

71' Wechsel Viktoria Köln

Doppeltorschütze Marseiler bekommt entsprechenden Applaus bei seiner Auswechslung - der frühere Jenaer Timmy Thiele kommt nach langer Verletzungspause zurück.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

69' Wechsel Halle

Offensiver Tausch der Gäste: Derstroff kommt für Verteidiger Vollert.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

65' Keine offensiven Ideen

Auf der anderen Seite: der zumindest ansprechende HFC-Beginn in den zweiten Durchgang ist längst verpufft. Nach vorne, insbesondere aus dem Spiel heraus, herrscht Einfallslosigkeit.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

63' Handle an den Querbalken

Köln fast mit der Vorentscheidung. Handle trifft aus halblinker Strafraumposition nur die Latte, der Ball war abgefälscht. Schon kurz zuvor hatten Heister und Klefisch gute Abschlussaktionen.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

61' Gelbe Karte Viktoria Köln

Shcherbakovski zieht an Fritz vorbei, der Kölner unterbindet - mit plumpen taktischen Foul in die Haxen des Hallensers. Berechtigte erste Gelbe für die Gastgeber

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

59' Kein guter Tag für Landgraf

Auch Niklas Landgraf, bei beiden Gegentoren involviert, hat keinen guten Tag erwischt. Jetzt verliert er den Ball am Mittelkreis, Köln setzt zum Konter an - aber der öffnende Ball nach rechts gerät viel zu weit.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

57' Wechsel Viktoria Köln

Viktoria Buballa scheint benommen zu sein und wird vorsichtshalber ausgewechselt. May übernimmt dessen Linksverteidigerposition.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

55' Anfangsphase gehört dem HFC

Die ersten Minuten dieses zweiten Durchgangs gehören dem nun druckvolleren HFC - aber die Viktoria lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

51' Kreuzer frech

Kreuzer zirkelt einen Freistoß fast von der linken Grundlinie aus direkt auf den Kölner Kasten - aber einen guten Meter zu hoch, Nicolas hebt lässig den Arm.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

49' Kreuzer auf Eberwein

Erster Torabschluss aus dem Spiel heraus für den HFC: Kreuzer flankt von rechts, Eberwein verlängert per Kopf - aber Nicolas packt am kurzen Pfosten zu.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

46' Wechsel Halle

Und Eilers ist nun für den ebenfalls wenig inspirierten Guttau auf dem Rasen.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

46' Wechsel Halle

Shcherbakovski ersetzt zudem den komplett abgemeldeten Badjie.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

46' Wechsel Halle

Löhmannsröben feiert nach gut zweieinhalbmonatiger Verletzungspause sein Comeback - Otto bleibt in der Kabine.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

46' Weiter geht's - mit drei Neuen

Spiel läuft wieder - und Schnorrenberg setzt gleich ein Zeichen: mit drei neuen Spielern kommt der HFC zurück auf den Rasen.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Abpfiff

Und jetzt pfeift der Schiri ab. Germania holt beim SV Lichtenberg ein 0:0. In der zweiten Hälfte dezimierten sich auch die Gastgeber durch die Rote Karte von Hollwitz. Die beste Chance hatten die Gastgeber durch Graf, doch Cichos war zur Stelle. Nach dem Spielverlauf kann Germania durchaus zufrieden sein, wenigstens einen Zähler geholt zu haben.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Schweres Programm vor der Brust

Damit ein versöhnlicher Hinrunden- Abschluss für die Thüringer, die bis zum Ende des Jahres noch drei hammerharte Aufgaben vor der Brust haben. Mit dem BAK, Altglienicke und Lok Leipzig warten drei Top- Mannschaften.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Abpfiff

Schluss und Aus. Das war am Ende kein schöner Ausflug für die Eilenburger, die hier am Ende eine richtige Packung bei den Hertha- Bubis erhalten.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Abpfiff

Das war's. Chemnitz holt sich zum Hinrundenabschluss verdient drei Zähler beim Aufsteiger Tasmania Berlin. In der ersten Hälfte waren die Sachsen in den Abschlüssen noch zu ungenau, belohnten sich dann aber für einen spielerisch starken Auftritt im zweiten Durchgang.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Abpfiff

Am Ende ein klarer und verdienter Sieg für Carl Zeiss Jena. Nach der Pause machte es Fürstenwalde noch einmal spannend, doch Dedidis machte nach einem Clasen-Patzer schließlich endgültig den Deckel drauf.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

90' Tor Hertha BSC II!

Tooor für Hertha !! Nach einem Freistoß trifft Santos in das eigene Tor. Was für ein gebrauchter NAchmittag für die Sachsen.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

90' Schuss Berlin

Die Gastgeber noch mal mit einem Versuch durch Storm, der aber deutlich verzieht.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

83' Wechsel SV Lichtenberg 47

Schöps für Brando

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

89' Gelbe Karte CZ Jena

Stauffer kommt zu spät gegen Stagge. Das gibt Gelb und geht in Ordnung.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

86' Wechsel Chemnitzer FC

S.N. Roscher für Kurt

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

85' Wechsel Halberstadt

Henke für Schätzle

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

45+1 Halbzeit in Köln

Pausenpfiff in Köln - die Leistung seines Teams kann und wird HFC- Trainer Schnorrenberg nicht gefallen haben. Das Beste daran: Eine Halbzeit bleibt den Gästen noch, um hier ein anderes Gesicht zu zeigen. Wir melden uns pünktlich zurück.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

88' Mal wieder die Gäste in Aktion

Angriff über die rechte Seite, doch Jena kann die Hereingabe ins Zentrum ins Seitenaus klären.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

86' Wechsel Hertha BSC II

Tekin für Gayret

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

86' Wechsel Chemnitzer FC

M. Roscher für Caciel

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

86' Wechsel Chemnitzer FC

Keller für Bickel

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

86' Wechsel Union Fürstenwalde

Winter für Martynets

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

86' Wechsel Union Fürstenwalde

Wang für Oduah

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

85' Wechsel Tasmania Berlin

I. Ceesay für Breustedt

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

86' Wechsel CZ Jena

Scheder für Strietzel

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

80' Großchance SVL

Graf zieht im Strafraum aus sieben Metern ab - doch Cichos pariert glänzend. Das war die bislang beste Gelegenheit!

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

84' Wechsel Eilenburg

Assaf für Rücker

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

41' Otto hat Glück

Otto, bereits mit Gelb vorbelastet, geht etwas ungestüm gegen Greger zu Werke - Schiri Hildenbrand belässt es aber bei einem Fingerzeig. Trotzdem: Durchaus Glück für den Hallenser, auch wenn es erst sein zweites Foul war.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

79' Gelbe Karte Chemnitzer FC

Schimmel mit dem taktischen Foul

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

83' Jena dreht auf

Fürstenwalde kommt kaum noch hinterher. Pausenlos attackiert Jena und will das fünfte Tor schießen. Die Einstellung stimmt in jedem Fall.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

84' Tor Hertha BSC II!

Tooor für Hertha!! Eilenburg bricht jetzt wieder auseinander. Covic mit dem 4:1.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

84' Die Vorentscheidung

Es hat nicht den Anschein, als können die Berliner hier zwei Tore aufholen.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

82' Tor Chemnitzer FC! 0:2

Caciel leitet sein Tor selbst ein. An der Mittellinie wird Bickel geschickt. Caciel rückt nach, bekommt den Ball am Sechzehner, geht zur Grundlinie und haut ihn aus spitzem Winkel am Pfosten vorbei. Da hat Schelenz die kurze Ecke offengelassen.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

83' Tor Hertha BSC II!

Tooor für Hertha!! Die Entscheidung der Partie. Der eingewechselte Scherhant erzielt das 3:1. Eilenburg ist K.o.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

81' Doppelchance Jena

Erst wird Hagemanns Schuss im Sechzehner geblockt, dann hält Clasen Eiseles Kopfball.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

36' Nächste Gefahr für den HFC

Köln stört Halle erneut frühzeitig, die Gäste vertändeln wiederum - wovon diesmal Handle nach Flanke profitiert, aber dem Kopfball fehlt die Präzision.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

78' Wechsel Halberstadt

Grzega für Modler

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

78' Wechsel Halberstadt

Kowal für Kunhold

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

77' Wechsel Hertha BSC II

Morcillo für Albrecht

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

81' Tasmania schwach

Den Hausherren fällt offensiv nichts ein, aber sie haben ja auch kaum den Ball.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

73' Wechsel Eilenburg

Wadewitz für Stelmark

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

73' Wechsel Eilenburg

Möbius für Nather

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

77' Gelbe Karte Halberstadt

Weigel

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

77' Fürstenwalde müde

Die Moral der Brandenburger ist gebrochen. Jena kann problemlos attackieren und hat defensiv kaum noch etwas zu tun.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

34' Eberwein verspringt der Ball

Jetzt mal eine gute Balleroberung vom aufgerückten Nietfeld, der anschließende halbhohe, zu scharfe Ball in den Kölner Strafraum ist für Eberwein aber nicht zu kontrollieren.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

32' Ideenlos

Eine gute halbe Stunde ist rum - und der HFC im Ballbesitz leider zu ideenlos, um überhaupt in die Nähe der Kölner Gefahrenzone zu gelangen. Ein, zwei ruhende Bälle von Kreuzer, sonst kommt noch nichts. Dazu die zwei Gegentore im Kopf. Kein guter HFC-Nachmittag bis dato.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

78' Gelbe Karte Tasmania Berlin

Storm erst mit dem Foul, dann mit der lautstarken Beschwerde.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

57' Wechsel Eilenburg

Pascal Sauer für Moutsa

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

74' Wechsel CZ Jena

Hagemann für Bürger

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

68' Wechsel SV Lichtenberg 47

Gaedicke für Chor

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

74' Wechsel CZ Jena

Hajrulla für Krauß

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

74' Eisele in Aktion

Eben eingewechselt und gleich in Aktion. Gute Ballmitnahme von Eisele im rechten Sechzehner, doch er trifft nur das Außennetz.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

76' Freistoß CFC

Bickel schlenzt die Kugel flach um die Mauer herum, trifft aber nur das Außennetz.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

71' Rote Karte SV Lichtenberg 47!

Weigel will nach einem Pass von Modler durchstarten - doch der Halberstädter wird von Hollwitz gehalten. Der Referee bewertet das als Notbremse und zeigt ebenfalls Rot.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

75' Hertha will das dritte Tor

Es ist jetzt nur noch ein Spiel auf ein Tor. Hertha zündet den Turbo und will den entscheidende dritten Treffer. Eilenburg hängt in den Seilen...

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

30' Marseiler hat Bock

Doppelpacker Marseiler hat weiter Bock - wird in Strafraumnähe nicht angegriffen und probiert es daher aus gut und gerne 22 Metern - aber der Ball fliegt dann doch ein gutes Stück über den Querbalken.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

75' Chemnitz drückt

Die Gäste wollen den zweiten Treffer und die Vorentscheidung. Pagliuca wird auf dem Weg in den Strafraum unfair gestoppt. Freistoß für den CFC aus 17 Metern.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

72' Wechsel Tasmania Berlin

M. Ceesay für Brechler

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

70' Wechsel CZ Jena

Hoppe für Langer

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

28' Gelbe Karte Halle

Otto langt gegen Klefisch mit ordentlich Frust hin. Erste Gelbe der Partie.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

70' Wechsel CZ Jena

Eisele für Oesterhelweg

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

68'

Chor mit einer scharfen Eingabe vor das Tor, doch kein Lichtenberger ist in Ballnähe.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

71' FCE ohne Kapitän

Noch gut 20 Minuten zu spielen. Das wird jetzt sehr schwer für die Gäste aus Sachsen.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

69' Nochmal Krauß

Flanke Oesterhelweg von links. Krauß steigt im Sechzehner hoch, trifft den Ball aber nicht richtig. Clasen ist zur Stelle.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

70' Verletzung Tasmania

Brechler bleibt da nach einem Zusammenstoß liegen. Für ihn scheint es nicht weiterzugehen.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

66' Gelb-Rote Karte Eilenburg!

Gelb-Rote Karte für Sauer! Nach einem harten Einsteigen kurz vor der Strafraumgrenze muss der Kapitän den Platz verlassen.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

23' Abseits!?

Auch wenn sich die Hallenser dieses Tor selbst zuzuschreiben haben - in der Zeitlupe sieht es in punkto Abseits doch recht eng aus. Fifty- Fifty-Entscheidung, die gegen den HFC ausfiel. Und wir erinnern uns: Nietfelds abgepfiffener Ausgleich, der eigentlich hätte zählen müssen. Tja, manchmal fehlt dann doch der VAR in der 3. Liga.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

70' Zuschauer

147 sind ins Stadion Lichterfelde gekommen.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

67' Krauß!

Schön von der linken Eckfahne mit Speed durchgedribbelt. Clasen kann den Schuss aus spitzem Winkel mit Hilfe des Pfostens gerade noch zur Ecke klären.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

68' Wechsel Tasmania Berlin

Kascha für Polat

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

67' Müller am Boden

Der Kapitän der Chemnitzer hat da im Mittelfeld den Arm einen Gegenspielers abbekommen. Er muss behandelt werden.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

66' FCE ohne Offensiv-Idee

Es fehlt den Eilenburgern gerade ein bisschen die Spielidee. Besonders in der Offensive. Die Defensive hält, jedoch bringt das alles nix bei einem Rückstand. Die Sachsen müssen etwas riskieren.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

21' Was für ein Geschenk!

Nächstes HFC-Geschenk: Landgraf bringt Mesenhöler in Bredouille, der patzt dann beim Pass - Sontheimer holt ihn sich, Hemcke legt klug quer und Marseiler bedankt sich, braucht die Kugel nur noch ins leere Tor zu schieben.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

64' Dicker Patzer...

...von Union Schlussmann Clasen. Einen Distanzschuss von Bürger lässt er direkt nach vorne abklatschen. Dedidis lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt zum 4:1 ein.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

66' Chance CFC

Fast das 2:0. Müller läuft mit durch und kommt fünf Meter vor dem Tor an den Ball, kann ihn aber nicht an Schelenz vorbeilegen.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

63' Tor CZ Jena! 4:1

Jena wieder mit drei Toren vorn!

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

62'

Für beide Teams enden die Offensivebemühungen zumeist vor dem gegnerischen Strafraum. Wann endlich gibt es mal eine richtige Großchance?

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

20' Tor Viktoria Köln - 2:0!

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

63' Tor Chemnitzer FC! 0:1

Da ist die verdiente Führung für Chemnitz. Bickel führt den Freistoß selbst aus, keiner ist am langen Pfosten bei Zickert, der ohne Gegenwehr einnicken kann.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

19' Mit Kreuzer wird's gefährlich

Kreuzers ruhende Bälle sind bislang immer gefährlich - aber kein Mitspieler kann jetzt davon profitieren. Stattdessen kontert Köln: Buballa flankt von links, aber Handle springt zu früh, um den Ball zu erreichen.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

61' Hertha dominiert

Die erste Viertelstunde der zweiten Hälfte geht komplett auf das Konto der Hertha! Das ist spielerisch zu wenig vom Knaubel-Team. Da muss jetzt mehr kommen.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

60' Gelbe Karte CZ Jena

Bürger holt sich nach einem Foul gegen Eshele den Gelben Karton ab.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

59' Wieder Krauß

Dieses Mal per Direktabnahme. Clasen begräbt den Ball unter sich.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

62' Gelbe Karte Tasmania Berlin

Polat an der Außenlinie mit offener Sohle gegen Bickel. Klare Gelbe.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

61' Wechsel Hertha BSC II

Michelbrink für Abu-Alfa

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

59' Fast das 4:1!

Oesterhelweg treibt das Leder über den linken Flügel und nimmt Dedidis mit. Der findet Krauß im Zentrum, doch der Offensivspieler vergibt aus kurzer Distanz leichtfertig.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

57'

Nach einer Flanke von Chor landet eine Direktabnahme von Krüger einige Meter über dem Germania-Kasten.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

14' Halle im 4-2-3-1

Anders als von uns vor Spielbeginn vermutet, bleibt Schnorrenberg beim 4-2-3-1. Otto bildet mit Samson die Doppel-Sechs, Landgraf spielt linker Außenverteidiger, Sternberg auf linksaußen. Guttau zentral hinter Angreifer Eberwein.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

57' Offener Schlagabtausch

Fürstenwalde ist gut im Spiel und drängt auf den nächsten Treffer. Doch auch Jena rennt mit Wut im Bauch an und will wieder für klare Verhältnisse sorgen.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

56' Gelbe Karte Halberstadt

Kunhold

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

59' Ecke CFC

Schelenz ist mit den Fäusten da.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

59' Nix zu sehen

... offensiv von den Hausherren hier in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

55' Gelbe Karte Union Fürstenwalde

Christoph holt sich nach einem Trikot-Zupfer gegen Stauffer die erste Verwarnung der Partie ab.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

55'

Germania macht hier momentan den besseren Eindruck. Die Unterzahl ist den Gästen nicht anzumerken.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

55' Duplizität der Ereignisse

Bislang eine Duplizität der Ereignisse. Hertha II mit dem deutlich offensiveren und munteren Spielstil. Eilenburg ist noch nicht so richtig auf dem Platz. Nur die Gegentore fehlen noch ...

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

53' Dicke Chance Fürstenwalde

Wieder schnell gespielt. Martynets wird auf der rechten Seite bedient und visiert das lange Eck an. Sedlak kann die Kugel gerade noch ins Seitenaus abwehren.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

11' Halle drin im Spiel

Nach dem Doppelschock - erst das Gegentor, dann der zurückgepfiffene Ausgleich - ist Halle immerhin drin im Spiel.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

55' Mehr Zug zum Tor

... jetzt wieder beim Chemnitzer FC. Caciel setzt sich gut durch und holt dann eine Ecke raus. Die wird jedoch geklärt.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

50' Majetschak verhindet 1:3

Puuhh, das war knapp. Covic kommt im FCE-Zentrum zum Kopfball. Der Abschluss wird jedoch in letzter Sekunde von Majetschak geblockt.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

51'

Trotz Unterzahl beginnen die Halberstädter sehr offensiv.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

51' Starke Antwort der Gäste

Etwas überraschend, aber die Reaktion der Fürstenwalder bringt wieder Spannung in die Partie. Da war Jena nach dem Kabinengang nicht wirklich bei der Sache.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

53' Das muss es doch sein!

Bickel mit schönem Steckpass auf caciel, der legt quer. Pagliuca dreht sich aus dem Gegner raus, schießt dann aber aus sieben Metern drüber. Da ist er beim Abschluss noch vom eigenen Mann etwas behindert worden.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

7' Ball im Netz - abgepfiffen

Was ist da los? Kreuzers Ecke kommt punktgenau auf den freien Nietfeld - der köpft locker ein - der Ausgleich?! Nein, sagt der Linienrichter und meint Abseits. Für uns ne klare Fehlentscheidung. Bitter! Saubitter!

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

46' Wechsel Eilenburg

Michael für Meseberg

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

51' Jena zu nachlässig

Oduah wird mit einem langen Ball auf Reisen geschickt und läuft Hehne ab. Im Sechzehner lässt er dann auch noch Halili alt aussehen und schiebt an Sedlak vorbei ins Netz.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

46' Wechsel SV Lichtenberg 47

Einsiedel für Grünberg

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

46' Wechsel SV Lichtenberg 47

Owczarek für Ihbe

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

51' Lautstarke Proteste

Aigner geht in den Strafraum, der Ball wird erst geklärt, dann wird der Chemnitzer noch abgeräumt. Berlinski will einen Elfer, bekommt aber nur die Ecke. Die kann Tasmania klären.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

7' Kreuzer findet Guttau

Erstes Angriffszeichen des HFC! Kreuzers schöner Diagonalball landet bei Guttau im Viktoria-Strafraum, der holt dann die erste Ecke heraus.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

48' Tor Union Fürstenwalde! 3:1

Anschlusstreffer der Gäste!

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

5' Viktoria zieht vorbei

Auch wenn das natürlich nur wenig Aussagekraft hat, aber in der Blitztabelle zieht die Viktoria damit am HFC vorbei auf Rang 13. Aber egal - sind ja noch gut 85 Minuten.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

46' Anpfiff

Es geht weiter.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

3' HFC düpiert

Das geht gleich mal schön bitter los: Sontheimer steckt für Marseiler durch, der wird von Nietfeld und Landgraf nur beschattet, aber nicht angegriffen - und trifft aus Strafraumposition flach ins Eck.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

46' Wechsel Hertha BSC II

Scherhant für Winkler

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

46' Weiter geht's

Beide Teams sind personell unverändert aus der Kabine gekommen.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

46' Weiter gehts

Weiter gehts in Berlin. Wir sind gespannt, ob der FCE sich noch einmal komplett zurück kämpfen kann oder Hertha II den Sack zu macht.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

2' Tor Viktoria Köln - 1:0!

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

46' Anpfiff

Es geht weiter in Berlin. Keine Wechsel zu vermelden.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

1' Anpfiff

Schiri Hildenbrand hat angepfiffen - die Gastgeber den Anstoß ausgeführt. Auf geht's!

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Halbzeit

Mit einem 0:0 geht es in die Pause. Es ist eine umkämpfte Partie mit wenigen Chancen und bereits vier Gelben und einer Roten Karte. Trotz Unterzahl der Germania, die Heike nach einem groben Foulspiel in der 18. Minute verlor, halten sie den Abwehrverbund bislang dicht. Wir melden uns mit dem Anpfiff der zweiten Halbzeit wieder.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Halbzeit

Keine Tore nach 45 Minuten. Chemnitz macht viel für das Spiel und kam schon ein paar Mal gefährlich vor den Kasten. Noch ist der CFC in seinen Abschlüssen aber zu ungenau. Berlin ist mehr mit Defensivaufgaben beschäftigt, kommt nur selten vor das Tor, strahlt dabei aber kaum Gefahr aus.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Halbzeit

Pause in Berlin. Horror-Start für den FC Eilenburg, der sich dann aber mit einer tollen Moral zurück ins Spiel kämpfte. Hier ist noch alles drin.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

45.+2 Gelbe Karte SV Lichtenberg 47

Graf

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Halbzeit

Klare Sache zur Pause. Jena führt dank der Treffer von Oesterhelweg und Lange mit 3:0. Fürstenwalde agierte zwischenzeitlich auf Augenhöhe, hatte in den letzten zehn Minuten aber nur das Nachsehen. Jena dagegen voll auf Kurs. Bis gleich!

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

43' Freistoß CFC

Bickel bringt den Ball ins Zentrum, wo Pagliuca am höchsten steigt. Aber auch der geht drüber.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

45' Jena eiskalt

Binnen sieben Minuten hat Jena das Spiel komplett unter Kontrolle bekommen. Überragender Mann: Maximilian Oesterhelweg, der zwei Treffer selbst erzielte und die Vorlage vor dem Foul an Dedidis gab.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

44' Gelbe Karte SV Lichtenberg 47

Ihbe

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

42'

Die Partie plätschert so dahin. Klare Torchancen sind hier noch immer Mangelware.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

41' Noch fünf Minuten

Noch gut fünf Minuten sind hier in der ersten Halbzeit zu gehen. Kann das Knaubel-Team hier noch vor der Halbzeit den Ausgleich schaffen oder folgt eine weitere kalte Berliner Dusche?

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

42' Gelbe Karte Tasmania Berlin

Froelian senst da den Gegner an der Außenlinie um und sieht die erste Verwarnung des Spiels.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

43' Tor CZ Jena! 3:0

Lange tritt an, verlädt Clasen und schiebt locker ins linke Eck ein.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

41' Chance CFC

Schimmel behauptet den Ball auf der rechten Seite, dreht sich aus dem Gegner heraus und chipptt den Ball vor das Tor. Freiberger läuft ein und will ihn verlängern, aber knapp über das Tor. Richtig gute Chance.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

42' Elfmeter CZ Jena!

Klare Sache. Dedidis wird nach einer Oesterhelweg-Flanke im linken Strafraum zu Boden gerissen.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

38'

Weigel will von der Strafraumgrenze abziehen, wird aber gerade noch von Fiegen abgegrätscht.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

40' Freistoß CFC

Der erste Ball segelt hoch in den 16er und wird per Fuß geklärt, auch der zweite Versuch kommt in hohem Bogen, diesmal ist Schelenz mit den Fäusten zur Stelle.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

39' Tor CZ Jena! 2:0

Doppelpack Oesterhelweg! Krauß dringt in den rechten Sechzehner ein und chippt die Kugel in den Rückraum. Dort landet der noch leicht abgefälschte Ball bei Oesterhelweg, der das Spielgerät kompromisslos ins linke Eck zimmert.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

39' Chance auf das 2:0

Dedidis rauscht nur knapp an einer scharfen Hereingabe von der rechten Seite vorbei.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

37' Offener Schlagabtausch

Es ist jetzt hier ein offener Schlagabtausch zweier gleichwertiger Teams. Erst pariert Palmowski auf Berliner Seite glänzend, wenige Augenblicke später schiebt Winkler knapp am FCE-Tor vorbei.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

37'

Der anschließende Freistoß der Berliner bleibt an einem Halberstädter Abwehrbein hängen.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

37' Kunstschuss ins Glück

Dedidis legt vorm Sechzehner auf Oesterhelweg ab, der Maß nimmt und die Kugel im hohen Bogen in den rechten Knick schlenzt.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

38' Freistoß Berlin

Caciel kommt zu spät und legt seinen Gegenspieler 18 Meter vor dem Tor. Beinahe zentrale Position. Bei Berlin stehen drei Schützen bereits. Bektic macht es, schießt aber gleich zwei Mal einen CFC-Akteur an.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

36' Gelbe Karte Halberstadt

Modler

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

36' Tor CZ Jena! 1:0

Oesterhelweg bringt Jena per Traumtor in Führung!

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

36' Kopfball CFC

Caciel mit der Hereingabe von der linken Seite. Pagliuca versucht es, aber wieder nicht genau genug.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

34'

Trotz Überzahl gelingt es Lichtenberg bislang nicht, gefährlich vor das Tor der Gäste zu kommen.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

33' Ermahnung für Müller

Der Chemnitzer Kapitän geht da mit dem Bein voraus in Oudenne, der mit viel Tempo ankommt. Schiri Bartnitzki belässt es noch bei einer Ermahnung.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

30' Gelbe Karte SV Lichtenberg 47

Grüneberg

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

31' Keine Lücken

Chemnitz findet aktuell keinen Weg nach vorne, die Sachsen versuchen es immer wieder über die rechte Seite, aber Berlin verteidigt das gerade sehr gut.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

32' Zähes Unterfangen

Beide Teams mittlerweile auf Augenhöhe. Die Intensität in den Zweikämpfen nimmt zu. Kein fußballerischer Leckerbissen, aber ein interessantes und kampfbetontes Spiel.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

29' Eilenburg bäumt sich auf

So kann es doch weitergehen. Die Gäste aus Sachsen spielen hier langsam auf Augenhöhe mit.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Zwei Neue bei Köln

Kölns Coach Janßen hingegen tauscht zwei Mal in der Offensive. Für Lorch und Möller kommen Sontheimer und Hemcke. Für den 18-jährigen Hemcke ist es das Drittliga-Startelfdebüt.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

31' Freistoß Fürstenwalde

Stagge tritt den Standard von der rechten Seite in den Sechzehner. Stauffer kann zunächst klären, doch Fürstenwalde setzt nach. Zarubas Flanke pflückt Sedlak runter.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

28'

Lichtenberg schnürt die Gäste immer wieder in deren Hälft ein - Germania gelingt es nur selten sich davon zu befreien.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

26' Tor Eilenburg!

Tooor für Eilenburg! Die Gäste drehen den Spieß hier mal um und kontern selber. Und siehe da, Baumann kommt durch und netzt zum Anschluss ein.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

25'

Grüneberg drängt in den Strafraum -wird aber gerade noch von zwei Halberstädtern geblockt.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

26' Ecke Berlin

Jetzt haben sich die Hausherren doch mal ein wenig in der gegnerischen Hälfte eingenistet. Kommen aber nicht so recht zum Abschluss. Wieder KAiser mit einer Ecke. Zunächst flach ausgeführt, dann nochmal Kaiser. Der Kopfball von Tanis geht in hohem Bogen über den Kasten.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

25' Union wird stärker

Verhoenes Mannschaft hat sich gefangen, kommt nun auch immer wieder zu eigenen Offensivaktionen. Zwingende Torchancen fehlen aber.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

21'

Die dezimierten Halberstädter haben sich nun etwas zurückgezogen und lauert auf Konter.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

25' Freistoß Berlin

Wird es jetzt mal gefährlich? Nein! Kaisers Hereingabe geht meilenweit an Freund und Gegner vorbei.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

22' Freistoß Hertha II

Die Hausherren machen hier weiterhin gut Tempo auf dem Platz und sorgen für die gefährlichen Spielszenen. Ein Gayret-Freistoß rauscht nur knapp über das Eilenburg-Gehäuse.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

24' Chemnitz defensiv wachsam

Die Tasmanen kommen nicht mehr gefährlich vor das Tor des CFC. Die Hintermannschaft von Daniel Berlinski steht sicher und kann klären, bevor überhaupt Gefahr entsteht.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Welche Formation?

Durch die Veränderungen könnte sich ein Formationswechsel beim HFC andeuten. Womöglich rutscht Otto an die Seite von Nietfeld und Vollert als Dreierkette, die von den Außenverteidigern Kreuzer und Sternberg flankiert wird. Schauen wir mal.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

22' Chance Fürstenwalde

Fehlpass Jena, dann geht's schnell. Martynets wird am rechten Sechzehner bedient und zieht sofort ab. Sedlak kann den unpräzisen Schuss aber problemlos fangen.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

19'

Nach 18 Minuten sind die Halberstädter bereits in Unterzahl, was die Aufgabe nun hier deutlich schwerer macht.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Otto und Badjie drin

Zudem erhalten Fynn Otto und Kebba Badjie ihre Chance von Beginn an. Terrence Boyd ist verletzt, Jan Shcherbakovski sitzt zunächst auf der Bank.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Drei Wechsel beim HFC

Drei Personalien wechselt HFC-Trainer Schnorrenberg im Vergleich zur BVB- Schlappe: Ex-Viktoria Keeper Mesenhöler bekommt den Vorzug vor Tim Schreiber und damit den ersten Drittliga-Einsatz für Halle.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

18' Rote Karte Halberstadt!

Heike sieht nach einer Grätsche von hinten in die Beine von Fiegen nahe der Eckfahne die Rote Karte. Was für eine unnötige Aktion des Halberstädter Stürmers.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

15' Hertha II abgezockt

Das war die Chance für die Gäste! Aber das spiegelt so ein bisschen die Partie. Hertha II, die jüngste Mannschaft der Regionalliga, spielt abgezockt. Eilenburg lässt bislang jeglichen Killerinstinkt vermissen.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

19' Chance CFC

Bickel zieht einen Freistoß direkt auf das Tor. Freiberger spritz in den Ball. Schelenz reagiert stark und kann dann vor drei Chemnitzern klären.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

18' Abschluss Fürstenwalde

Jena verteidigt die Kugel nicht konsequent, so kann Stagge aus knapp 20 Metern abziehen. Sein Abschluss segelt aber deutlich drüber.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

17' Missverständnis Berlin

Eigentlich eine harmlose Hereingabe von Schimmel, aber Loder nimmt da seinem Torwart denn Ball weg und macht es so gefährlich.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

14' Chance Germania

Konter der Germania über Heike, der vor dem Strafraum auf Schätzle querlegen will - Wollert riecht den Braten und ist einen Tick eher am Ball.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

16' Fürstenwalde unter Druck

Die Gäste können sich in der Anfangsphase kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Das Spiel geht aktuell nur in eine Richtung.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

16' Ecke CFC

Wieder Bickel mit der Variante vom Tor weg, doch diesmal kann Tasmania klären.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

11' Elfmeter Eilenburg!

Elfmeter für Eilenburg!! Fiedler tritt an, aber scheitert am stark parierenden Palmowski. Es geht hier Schlag auf Schlag!

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

15' Ecke CFC

Bickel bringt den Standard von der rechten Seite hoch vor das Tor. Wieder ist Aigner da, diesmal mit dem Fuß. Aber abgeblockt. Nächste Ecke.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

14' Latte!

Fast das 1:0! Den Standard von links köpft Halili aus kurzer Distanz an den Querbalken. Jena drückt auf die Führung.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

9' Chance SVL

Chor flankt von links in den Strafraum dort kommt Ihbe zum Kopfball - Cichos rettet per Glanztat

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

13' Freistoß Jena

Lange von rechts mit Schnitt zum Tor auf den zweiten Pfosten. Strietzel steigt hoch, doch die Gäste können zur Ecke klären.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

13' Kopfball CFC

Freistoßhereingab aus dem rechten Halbfeld, Aigner ist mit dem Kopf am Ball, aber deutlich drüber.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

11' Eilenburg nicht auf dem Platz

Bereits nach zehn Minuten steht es hier 2:0. Der FC Eilenburg muss aufpassen, dass das heute nicht zu einem ganz bitteren Nachmittag wird...

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

8' Tor Hertha BSC II!

Tooor für die Hertha!! Dieses Mal ist es Winkler, der von der Eilenburger Abwehr sträflich alleine gelassen wird und zum 0:2 trifft.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

10' Nächster Abschluss

Dieses Mal von Stauffer von rechts. Clasen ist aber rechtzeitig unten. Jena dominiert die Partie zu Beginn und belagert den Fürstenwalder Strafraum.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

7' Frühes Gegenpressing

Was hier vor allem in der Anfangsphase auffällt: Die Hertha-Bubis agieren mit einem sehr aggressiven Gegenpressing. Eilenburg kommt damit noch nicht klar.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

10' Angriff Berlin

Die Hausherren mit ein paar schönen Pässen auf der rechten Außenbahn, aber die Hereingabe von Kaiser ist zu hoch.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

8' Ball im Tor - aber Abseits

Schöner Angriff von Jena. Oesterhelweg bedient Dedidis im linken Sechzehner, der mit Hilfe des Pfosten einnetzt. Die Aktion wird aber sofort abgepfiffen. Der vermeintliche Torschütze stand im Abseits.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

7'

Germania sucht hier sofort den Weg nach vorn und macht ordentlich Druck.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

7' Gefährliche Aktion

Langer Ball auf Krauß. Clasen geht volles Risiko und räumt Ball und Gegner hinter dem Strafraum ab. Es gibt Einwurf für Jena.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

5' Früher Nackenschlag

Genau das wollten die Sachsen hier eigentlich vermeiden. Aber es war von vornerein klar, dass die Hertha-Bubis gerade auf spielerischer Ebene einiges zu bieten haben.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

7' Ecke Berlin

Kaiser bringt den Ball ins Zentrum, Oudennes Schuss von der Strafraumkante wird zur nächsten Ecke geblockt. Die kommt etwas auch vor das Tor, aber Jakubov holt sich die Kugel.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

3' Tor Hertha BSC II!

Tooor für die Hertha!! Nach einem schnell vorgetragenen Konter der Hausherren, steht Garet alleine im Zentrum und schiebt zur frühen Führung ein.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

5' Angriff über links

Oesterhelweg erobert die Kugel auf der linken Außenbahn. Seine Flanke ins Zentrum misslingt. Union-Keeper Clasen hat den Ball sicher.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

4' Ball im Germania-Tor

Und da ist der Ball im Tor, doch sofort hebt der Schiri die Fahne - es lag eine Abseitsposition vor.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

5' Alles noch recht vorsichtig

Ruhige Anfangsphase, viele Aktionen im Mittelfeld. Der CFC schon mit zwei Vorstößen, die aber ungefährlich waren.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

4' Viel Ballbesitz...

...für den FCC in der Anfangsphase.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

3' Chance Germania

Langer Ball auf Bachmann, der frei vor dem Keeper auftaucht, doch er kommt nicht mehr mit der Fußspitze an die Kugel.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

2' Erste Annäherung Jena

Strietzel, heute Kapitän, versucht es aus der zweiten Reihe. Sein Schuss fliegt aber deutlich auf die sich im im Bau befindliche neue Nordtribüne.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

1' Anpfiff

Los gehts im Berliner Rund. Die Hertha-Bubis stoßen an. Wir sind gespannt, wie die Eilenburger sich hier schlagen.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

1' Anpfiff

Auf geht`s! Fürstenwalde stößt in Grün-Schwarz an, Jena hält in Weiß und Blau dagegen.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Anpfiff

Es geht los. Die Gastgeber haben angestoßen.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

1' Anpfiff

Der CFC hatte Anstoß. Die Gäste heute im knalligen grün mit schwarzen Hosen. Tasmania spielt in blau und weiß.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Die Spieler sind auf dem Platz. Die Gastgeber kicken komplett in Rot - Germania in Schwarz.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Aufstellung SVL

Bei den Gastgebern gibt es drei Veränderungen zum 0:4 gegen Cottbus. Grüneberg, Chor und Hofmann erhalten den Vorzug für Schmidt, Schöps und Salla.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Schiedsrichter der Partie

... ist Daniel Bartnitzki aus Erfurt. Er hat in dieser Saison acht Spiele in der Regionalliga gepfiffen, darunter auch die 2:3-Niederlage des CFC gegen Lok Leipzig.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Aufstellung Germania

Im Gegensatz zum 1:1 gegen Babelsberg gibt es bei Germania eine Veränderung. Für Baudis rückt Bache in die Startelf.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Für Fürstenwalde beginnen

Clasen - Böcker, Vrella, Christoph, Zaruba - Monteiro - Martiynets, Postelt, Stagge, Oduah - Eshele

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Die Aufstellungen sind da

Huii, der Winter kommt. Sehr frostig heute im Stadion auf dem Wurfplatz. Beide Teams machen sich warm.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Ausfälle

Felix Drinkuth, Kevin Wolf und Alexander Prokopenko fehlen verletzt. Maximilian Wolfram muss eine Sperre absitzen, Dennis Slamar hat sich aufgrund eines Infekts vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Zwei Neue dabei

Im Vergleich zum Sieg gegen Auerbach sind Bastian Strietzel und Matti Langer für Justin Schau und Marcel Hoppe neu dabei.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

So startet Jena

Sedlak - Stauffer, Hehne, Halili, Lange - Langer, Strietzel - Oesterhelweg, Bürger, Krauß - Dedidis

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

So beginnen die Gastgeber

Schelenz - Tanis, Kaiser, Brechler, Breustedt, Froelian, Storm, Loder, Oudenne, Bektic

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Kircicek fehlt

Damit ist es nun Gewissheit: Kircicek kann nicht spielen.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Die Startaufstellung des CFC

Jakubov - Bickel, Kurt, Caciel, Campulka, Aigner, Freiberger, Schimmel, Zickert, Pagliuca, Müller

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Patz zuversichtlich

Nach dem Arbeitssieg gegen Auerbach will Jena-Trainer Andreas Patz den Aufwärtstrend bestätigt sehen und zeigte sich vorab optimistisch: "Einfach weil ich weiß, was die Mannschaft kann und auch schon gezeigt hat."

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Ausfall des Dreierpackers

Allerdings gibt es einen Wermutstropfen: Der Mann des Auerbach-Spiel, Furkan Kircicek, erzielte nicht nur einen Hattrick, er zog sich auch eine Kieferhöhlenfraktur zu und wird die Partie gegen Tasmania wohl verpassen. Falls er doch spielen sollte, was jedoch unwahrscheinlich ist, dann nur mit einer Spezialmaske.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Nicht alles Gold beim CFC

Aber diese Zahlen täuschen ein wenig. "Nüchtern betrachtet haben wir in der Hinrunde definitiv fünf bis sechs Punkte zu wenig geholt", erklärte CFC-Übungsleiter Daniel Berlinski vor der Partie selbstkritisch.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

CFC überzeugte in der Vorwoche

Die Chemnitzer kommen mit dem Rückenwind des 5:1 gegen den VfB Auerbach in die Hauptstadt. 13 der letzten 14 hat der CFC wettbewerbsübergreifend nicht verloren. Nur gegen Lok Leipzig gab es eine Niederlage.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Germania-Coach Duda

"Eine harte Trainingswoche liegt hinter uns. Die Jungs lechzen nach dem Sieg, den wir schnellstmöglich einfahren wollen."

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Germania ist nach gutem Saisonstart in ein Leistungsloch gerutscht. So sind die Sachsen-Anhalter seit elf Spielen sieglos. Mit 18 Zählern nach 18 Partien liegt der VfB auf Tabellenplatz 15.

13:00 Uhr SV Lichtenberg 47 - Halberstadt

Am Sonntag tritt der sportlich etwas angeschlagene VfB Germania Halberstadt beim SV Lichtenberg an. Anstoß ist 13 Uhr.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Hinrundenabschluss

Es ist das letzte Spiel der ersten Halbserie der Saison. Der CFC steht mit 28 Punkten aus 18 Partien auf Rang 9, die Hauptstädter sind 16.

13:00 Uhr Tasmania Berlin - Chemnitzer FC

Hallo und herzlich willkommen

Der 19. Spieltag in der Regionalliga Nordost steht an. Der Chemnitzer FC muss dabei bei Tasmania Berlin ran. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 13 Uhr.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Boyd fällt aus

Allerdings fehlt dem HFC ein Puzzleteil des von Janßen erwähnten Sturmduos. Terrence Boyd muss mit einem Muskelfaserriss passen, wie Halles Trainer Florian Schnorrenberg der "Bild" bestätigte.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Janßen warnt

Nicht zuletzt vor dem HFC-Offensivduo aus Michael Eberwein (zehn Saisontore) und Terrence Boyd (sechs Saisontor) warnte Viktoria Kölns Cheftrainer Olaf Janßen erst am Donnerstag: "Beide sind brutal gefährlich, die beste Offensivkombination in dieser Liga."

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

850 Fans erlaubt

Aufgrund der neuen Corona- Verordnung in Thüringen dürfen sich am Samstag maximal 1.000 Personen im Stadion aufhalten. 150 davon sind Staff, Spieler und Personal im Stadion. Bleiben noch 850 Karten für die Fans.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Wiedersehen...

...mit alten Bekannten. Zwischen 2016 und 2021 arbeitete Verhoene in Jena, zunächst als Nachwuchstrainer, anschließend als Sportdirektor und zwischenzeitlich auch als Cheftrainer der ersten Mannschaft. Sein Abgang verlief nicht ohne Nebengeräusche, nachdem sich der 48-Jährige schweren Vorwürfen als Coach der U19 ausgesetzt sah.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Verhoene neuer Trainer beim FSV

Kenny Verhoene soll den Erfolg bei Fürstenwalde zurückbringen. Der Belgier wurde am Dienstag als neuer Cheftrainer vorgestellt. "Unser Ziel ist bekannt und wir werden alle zusammen alles dafür tun, um es zu erreichen", erklärte Verhoene zu seinem Amtantritt.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Fürstenwalde im Abstiegskampf

Sportlich läuft es bei den Gästen derzeit alles andere als rund. Aus den letzten vier Partien konnten die Brandenburger nur einen Zähler holen. Aktuell steht man mit 13 Punkten auf einem Abstiegsplatz (Rang 18.).

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Erfolgserlebnis gegen Auerbach

Unter der Woche konnte der FCC Wiedergutmachung für die deftige 1:4-Niederlage gegen TeBe Berlin betreiben. Gegen Auerbach sprang ein 2:1-Erfolg heraus. Dabei musste bis zum Schluss gezittert werden.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Wer ist hier Favorit?

Tja, das ist eine gute Frage. Eilenburg ist trotz Babelsberg- Niederlage gut drauf und scheint in der Liga angekommen zu sein. Hertha BSC II kann vom Himmel bis zur Hölle alles auf dem Platz abbilden. Wir sind gespannt und tippen vorher schon einmal auf ein 1:1:)

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Serie endet in Babelsberg

Im Nachholspiel beim FC Babelsberg wurde dem Aufwärtstrend des FC Eilenburg ein kleiner Nackenschlag versetzt. Knapp mit 0:1 zog das Team von Nico Knaubel den Kürzeren. Dennoch hielt man lange Zeit stark mit dem Tabellen-Siebten mit.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Die Hauptwaffe des FC Eilenburg

Einen große Anteil an der erfreulichen Entwicklung hat vor allem das offensive Schlitzohr Adam Fiedler. Lange Zeit ausgefallen, erzielte der Angreifer in den letzten sieben Partien starke fünf Treffer.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Eilenburg stabilisiert sich

Nach einem katastrophalem Start in die Regionalliga-Saison, stabilisierten sich die Sachsen immer mehr. Vor dem Babelsberg- Spiel blieben die Sachen sogar vier Partien ungeschlagen. Sogar die Abstiegsplätze konnten kurz verlassen werden.

13:00 Uhr Hertha BSC II - Eilenburg

Hallo und ...

... herzlich Wilkommen zum 19. Spieltag der Regionalliga Nordost. Der FC Eilenburg tritt am Sonntag bei den Hertha-Bubis an.

13:00 Uhr CZ Jena - Union Fürstenwalde

Bleibt der FCC oben dran?

Acht Zähler trennen Carl Zeiss Jena aktuell von der Spitzenposition. Will man sich die Aufstiegschancen erhalten, ist ein Sieg gegen Kellerkind Union Fürstenwalde am Sonntag quasi Pflicht.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

PCR-Testreihe entscheidet

Allerdings ist der Anpfiff (Stand: Donnerstagabend) noch nicht ganz gesichert. Zwar ist das Team von Trainer Florian Schnorrenberg nach zwei Corona-Infektionen im Kader seit Mittwoch wieder im Training, aber eine PCR-Testreihe am Freitag wird endgültig Klarheit liefern, ob die Hallenser die Reise an den Rhein antreten können.

14:00 Uhr Viktoria Köln - Halle

Zwei Niederlagen in Serie

Eigentlich hatte der Hallesche FC die obere Tabellenhälfte ins Visier genommen: Die blamable 1:2-Pleite gegen Havelse und die bittere 1:2- Heimniederlage gegen Dortmund II verhinderten das zuletzt. Nun wollen die Hallenser am Sonntag bei Viktoria Köln den nächsten Anlauf nehmen.