Konferenz

Freitag | 03.12.2021

Ansetzungen

Fussball | Bundesliga 20:30 Uhr

Union Berlin - RB Leipzig 2:1 (1:1)

Fussball | 2. Bundesliga 18:30 Uhr

Werder Bremen - Erzgeb. Aue 4:0 (2:0)

Fussball | Regionalliga Nordost 19:00 Uhr

Hertha BSC II - Halberstadt 3:0 (3:0)

CZ Jena - Berliner AK 2:0 (1:0)

Fussball | 3. Liga 19:00 Uhr

FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken 1:2 (0:1)

Konferenz

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

O-Ton Enochs 2

"In der zweiten Halbzeit waren wir am Drücker. Als wir dachten, wir machen noch das 2:1, da bekommen wir das Gegentor. Aber wir werden darüber sprechen und versuchen das nächste Woche besser zu machen."

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

O-Ton Enochs 1

Zwickaus Trainer sagte: "Innerhalb von fünf Tagen haben wir zwei späte Gegentore kassiert. Die haben uns drei Punkte gekostet. In der ersten Halbzeit waren wir nicht gut im Spiel, da war Saarbrücken die bessere Mannschaft. In den entscheidenden Situationen waren wir nicht präsent."

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

O-Ton Koschinat 3

"Das Spiel kippte dann in der zweiten Halbzeit. Da mussten wir aufpassen, dass wir nicht verlieren. Zwickau wollte den Sieg mehr, wir hatten aber diese Kontersituation."

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

O-Ton Koschinat 2

". Wir hatten eine sehr gute Mischung aus einem schnellen Zugriff auf das Zwickauer Spiel. Wir haben wenige Flanken zugelassen. Dadurch musste Zwickau viel durch die Mitte spielen. Wir hätten zur Pause mehr als 1:0 führen können."

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

O-Ton Koschinat 1

Saarbrückens Trainer sagte: "Es ist ein toller Sieg, den muss man eingebettet sehen in die Bilanz. 30 Punkte. Das ist eine tolle Bilanz vor den letzten beiden Heimspielen. Die Mannschaft hat nach den Derbypleiten zuletzt mit neun Punkten eine fantastische Reaktion gezeigt."

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Viel Ball, wenig Ertrag

Die Leipziger hatten 64% Ballbesitz, aber wussten nichts mit diesen Feldvorteilen anzufangen. Union erkonterte sich vier Torschüsse mehr und hatte die deutlich besseren Chancen.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Abpfiff

Abpfiff in Köpenick. Union schlägt Leipzig hochverdient mit 2:1. Nach dieser Leistung wird sich Jesse Marsch weitere Fragen gefallen lassen würden.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

90' War es das?

Seit Brobbeys Chance ist wieder nur Union am Ball.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

90' Drei Minuten Nachspielzeit...

...bleiben RB, um hier einen Punkt zu retten.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

90' Brobbey scheitert

Brian Borbbeys Schuss aus kurzer Distanz wird geblockt. Aber endlich wacht Leipzig auf und macht etwas Druck.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

86' Union drückt weiter

Union drückt RBL tief in die eigene Hälfte. Hier verteidigt nur Torwart Gulacsi in Normalform. Gerade der eingewechselte Simakan verteidigt vogelwild.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

83' Was ist mit Leipzig los?

Hier spielt nur Union: Nach einem Kopfball von Behrens pariert Gulacsi aus kurzer Distanz.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

82' Großchance Union

Nach einem tollen Steilpass von Ryerson verpasst rutscht der eingewechselte Haraguchi dem Ball hinterher und spitzelt ihn knapp am herauslaufenden Gulacsi und dem Tor vorbei.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

79' Wechsel Union Berlin

Voglsammer für Becker

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

79' Wechsel Union Berlin

Behrens für Awoniyi

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

79' Wechsel RB Leipzig

Brobbey für Szoboszlai

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

77' Leipzig droht die Niederlage

Wenn hier nichts mehr passiert, wäre das die sechste Saisonniederlage der Leipziger. Immerhin gibt es jetzt eine Ecke für die Sachsen.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

74' Gute Nachricht für Leipzig?

Der ausgewechselte Max Kruse hatte bei jedem Angriff der Unioner seine Füßchen im Spiel. Diese Gefahr ist nun gebannt. Aber Obacht: Haraguchi war zuletzt in Bestform.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

72' Wechsel Union Berlin

Haraguchi für Kruse

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

71' Wechsel RB Leipzig

Kampl für Laimer

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

71' Wechsel RB Leipzig

Simakan für Klostermann

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

70' Leipzig jetzt im 4-4-2

Nach Forsbergs Einwechslung lösen die Leipziger ihre Fünferkette auf und spielen mit vier Verteidigern.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Maximilian Krauß

Große Freude, aber zunächst wolle man von Spiel zu Spiel schauen. Der Torschütze des FC Carl Zeiss Jena freute sich über die sehr "wache Leistung".

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

66' Gelbe Karte RB Leipzig

Dominik Szoboszlai foult in der eigenen Hälfte und wird verwarnt.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

66' Wechsel RB Leipzig

Forsberg für Henrichs

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

65' Rani Khedira sieht gelb

Diese gelbe Karte hat sich Khedira redlich verdient, nach seinem vierten Foul wird er von Harm Osmers verwarnt

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

64' Union bleibt dran

Die Berliner spielen weiter nach vorne und holen sich die nächste Ecke heraus. Aber diesmal passen die Leipziger besser auf. Am ersten Pfosten klärt Szoboszlai.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Andreas Patz

"Wir haben uns zurück gekämpft. Auch im Training. Ich hatte gesagt, wir müssen daran glauben. Das haben wir heute gemacht. Wir haben heute ein sehr überzeugendes Spiel geliefert. Gerade in der ersten halben Stunde, wie wir gepresst, Chancen herausgespielt und uns belohnt hatten."

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

59' Tor Union Berlin! 2:1

Timo Baumgartl erzielt aus kurzer Distanz das 2:1 für Union Berlin. Nach einer flachen Ecke an den Strafraumrand wird ein Schuss abgefälscht, fällt Baumgartl im Fünfer vor die Füße und der Innenverteidiger staubt ab.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

53' Union vertändelt Konter

Glück für die Gäste: Nach einem haarsträubenden Fehlpass von Gvardiol stürmen die Unioner auf Leipzigs Tor. Aber Beckers Pass auf Awoniyi ist zu ungenau und Leipzig holt sich den Ball zurück.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

51' Lahmer Start

Die ersten fünf Minuten der Pause vergehen ohne besondere Vorkommnisse. So langsam könnten beide Teams mal wieder etwas zulegen.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

46' Anpfiff

Weiter gehts in Köpenick. Beide Teams kommen unverändert aus der Pause. Kleiner Mutmacher für die roten Bullen: 17 von 26 Saisontoren erzielte Leipzig in der zweiten Halbzeit.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Wenig Spielfluss

Die Passquoten beider Mannschaften (Union: 70%, RB: 75%) sprechen Bände: Weder den Gastgebern noch den Gästen gelingt es, Ruhe ins Spiel zu bringen.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Ausgeglichenes Spiel

Nach 45 Minuten haben beide Mannschaften je sechs Torschüsse zustande gebracht. Sowohl Kruse für Union als auch Silva für Leipzig vergaben Hochkaräter.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Halbzeit

Pause in Köpenick: Pünktlich nach 45 Minuten pfeift Schiedsrichter Harm Osmers zur Pause. 1:1 ist ein gerechtes Zwischenergebnis für diese abwechslungsreiche Partie.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

43' Knapp vorbei

Liest Jesse Marsch im Homeoffice unseren Ticker mit? Wahrscheinlich nicht, aber plötzlich besetzen die Leipziger den Strafraum deutlich besser. Als Silva per Kopf knapp verpasst, lauern außer ihm noch fünf seiner Mitspieler in Unions Sechzehner.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

39' Spielerische Schwierigkeiten

Trotz ihres hohen Drucks kommen die Leipziger zu selten in Unions Strafraum zum Abschluss. Szoboszlais und Nkunku gaben ihre Schüsse jeweils aus über 20 Metern ab.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Im TV

Einen kurzen Spielbericht gibt es im Netz und ab 21:45 Uhr bei "MDR aktuell". Und dann morgen einen Nachbericht bei "Sport im Osten".

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Tabelle

Zwickau hat weiter vier Punkte Vorsprung auf Rang 14 auf Verl auf Position 17. Beide haben 17 Zähler. Saarbrücken nun Dritter.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

35' Chance Union

Aus dem Halbfeld lupft Kruse einen überragenden Ball in Awoniyis Richtung, aber der Nigerianer verpasst knapp am Elfmeterpunkt. Glück für RasenBall.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

32' Konterstarke Köpenicker

Trotz ihrer Feldvorteile müssen die Leipziger höllisch aufpassen. Union versucht nach jedem Ballgewinn vertikal in die Spitze zu spielen. Ziel der Pässe ist immer wieder der schnelle Becker.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Es für den FSV das zweite Last- Minute-Gegentor, das Punkte kostet. Da muss sich das Team nun mental herausarbeiten. Aber Zwickau ist dafür ja nun auch bekannt.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

26' RB am Drücker

Seit dem Ausgleich spielen nur noch die Leipziger. Nach Angelinos Ecke klären die Berliner erst im letzten Moment am zweiten Pfosten vor dem einschussbereiten Gvardiol.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Groiß für Jacob.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Am Ende wäre ein Remis das richtige Ergebnis gewesen. Weil Zwickau sich nach der Pause herein gekämpft hatte.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

25' Offensiver Innenverteidiger

Leipzigs Gvardiol demonstriert hier als Innenverteidiger seine technische Klasse. Immer wieder taucht der Kroate tief in Unions Hälfte auf und spielt gechippte Pässe in den Strafraum.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Abpfiff

Ende in Zwickau: Der FSV verliert durch einen Last-Minute-Elfmeter gegen Saarbrücken. Damit ist die Serie an ungeschlagenen Partien, neun waren es, beendet. Der Rekord wurde verfehlt.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Hier geht's zum Spielbericht!

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

24' Aufregung in der Alten Försterei

Schiedsrichter Osmers pfeift Freistoß für RB - dabei war der Unioner Becker die ganze Zeit selbst im Ballbesitz und wurde von Angelino bedrängt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90.+1

Noch ein Freistoß von Göbel, der da gefährlich in den Fünfer segelt, aber kein Zwickauer kommt dann noch ran.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90' Gelbe Karte 1. FC Saarbrücken

Für Scheu.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90' Nachspielzeit

Drei Minuten.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90'

Bitter, gerade wenn man an die tolle FSV-Serie denkt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Abpfiff

Der FC Carl Zeiss Jena hat sich eindrucksvoll im Aufstiegskampf zurückgemeldet. Die Thüringer waren das galligere, einfach das bessere Team heute. Der BAK dagegen verliert das dritte Spiel in Folge.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90' 1:2

Fast hätte Kamenz den nicht sonderlich nach links platzierten Ball noch abwehren können.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90' Tor 1. FC Saarbrücken! 1:2

Jacob trifft.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

19' Toller Schuss von Szoboszlai

Diesmal ist Luthe da und lenkt Szoboszlais Volley-Bogenlampe aus 20 Metern über die Latte.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

90' Rote Karte FSV Zwickau!

Frick sieht dafür Rot.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

Schluss in Berlin.

Der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab. Die Halberstädter werden es ihm danken. Nach der mehr als deutlichen 0:3- Niederlage fährt Germania mit leeren Händen nach Hause.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

89' Elfmeter 1. FC Saarbrücken!

Elfmeter für die Gäste. Frick hatte Steinkötter zu Fall gebracht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

88'

Beide Teams suchen immer wieder den Weg nach vorne. Ganz gelaufen ist das hier noch nicht.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

90' Nachspielzeit

Drei Minuten werden noch gespielt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

87' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Galle für Günther-Schmidt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

87' Wechsel FSV Zwickau

Könnecke für Gomez.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

13' Tor RB Leipzig! 1:1

Nkunku rächt Unions Nachlässigkeit: Der Franzose erzielt aus 25 Metern den Ausgleich - unter kräftiger Mithilfe von Andreas Luthe. Den muss der Union-Keeper halten.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

87' Wechsel CZ Jena

Scheder für Bürger

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

85' Konter Saarbrücken

Krätschmer läuft einfach durch, seinen Querpass will Steinkötter aufs Tor ziehen, aber Frick kommt noch dazwischen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

86' Jubel

bei jedem gewonnenen Zweikampf der Gastgeber. Dieses Spiel heuten hätte wesentlich mehr Zuschauer verdient gehabt.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

13' Das muss das 2:0 sein

Kurz nach dem kommt Union wieder über die Außenbahn durch. Aber Max Kruse verpasst freistehend aus wenigen Metern das zweite Tor.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

84'

Raten Sie mal, was es gerade gibt? Genau, eine Standard für den FSV durch Göbel von links - aber König rutscht er Kopfball dann über den Scheitel am langen Pfosten.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

85' Fontain umgeknickt

Fünf Mal haben die Gäste bereits gewechselt. Fontain wird auf die Zähne beißen müssen.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

84'

Immerhin mal so etwas wie ein Torabschluss durch Halberstadt. Kapitän Ronny Fuchs kommt im Strafraum zum Schuss, schießt aber weit drüber.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

81' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Krätschmer für Deville.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

81' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Steinkötter für Grimaldi.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

6' Tor Union Berlin! 1:0

Und da ist sein neunter Streich: Torjäger Taiwo Awoniyi bringt den 1. FC Union in Führung. Nach einer Flanke von Ryerson köpft Baumgartl auf den langen Pfosten, wo Awoniyi aus kurzer Distanz einschiebt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

81' Gelbe Karte Berliner AK

Nächstes Foul des BAK, diesmal sieht Lämmel den Gelben Karton.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

80'

Nun die Gäste auch einmal wieder offensiv, aber Zwickau lässt keinen Abschluss zu.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

80' Sedlak

Fontaine aus 20 Metern, Sedlak lässt prallen, schnappt sich dann aber gerade noch den Ball. Durchatmen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

77' Wechsel FSV Zwickau

Starke für Horn. Positionsgetreu.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

77' Wieder der FSV

Göbel setzt sich links durch, seine Flanke wird abgewehrt, Baumann fiel in der Mitte, es geht aber weiter. Horn hätte dann links fast wieder eine Ecke heraus geholt.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

5' Auch RB greift an

Aber auch die Gäste haben Lust auf offensiven Fußball. Angelinos erste Flanke wird geblockt, es folgt ein Einwurf tief in Unions Hälfte.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

77'

Halberstadt kann sich jetzt etwas befreien und setzt sich für einige Minuten in der Hertha-Hälfte fest. Man könnte aber auch sagen, Hertha hat einen Gang zurückgeschaltet und spielt das Ding souverän runter.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

78' Gelbe Karte Berliner AK

Harant mit einem üblen Foul an Hagemann. Verdiente Karte.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

76' Wechsel Berliner AK

Kargbo für Tezel

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

4' Union legt los

Es waren noch keine zwei Minuten gespielt, da waren die Gastgeber schon drei Mal im RB-Strafraum. Die Sachsen müssen von Anfang an hellwach sein.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

75' Gelbe Karte FSV Zwickau

Für Gomez nach einem Trikotzupfer. Da stoppte er einen Konter von Deville.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

76' Wechsel Berliner AK

Senninger für El-Jindaoui

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

74' Wechsel CZ Jena

Hajrulla für Krauß

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

74' Wechsel CZ Jena

Hagemann für Dedides

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

72'

Erdmann läuft wieder. Es geht weiter für ihn.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

71'

Mit Zweikämpfen und Biss hat sich Zwickau hier in die Begegnung zurückgekämpft.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

72'

Hatte man zu Beginn der zweiten Hälfte den Eindruck, dass die Germania vielleicht doch noch ins Spiel findet, sieht nun wieder alles so aus wie in den ersten 45 Minuten. Hertha dominant, Hertha souverän.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

71'

Baumann nun erstmals, da hat er Platz, aber kommt dann doch nicht wuchtig zum Abschluss, Erdmann kam noch dazwischen. Nun ist er verletzt. Der Abschluss ging direkt auf Batz. Ohne Druck. Dabei wurde Erdmann auch getroffen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

71' Weiter gehts

Nach der Ecke zieht Bürger aus 15 Metern ab, ein Berliner klärt den Schuss an der Fünfmeterlinie.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

71' Dedides

Konter von Jena - Krauß mit dem Pass auf Dedides, der zieht direkt ab aus halbrechter Position. Kühn klärt zur Ecke.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

69'

Das Eckenfestival bringt also dann doch irgendwann Ertrag. Der Ausgleich geht in Ordnung. Nach der Pause hat sich der FSV hier herein gearbeitet und die Gäste immer mehr unter Druck gesetzt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

70' Gelbe Karte CZ Jena

Langer

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

70' Gelbe Karte Berliner AK

El-Jindaoui

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

70' Rudelbildung

El-Jindaoui ist immer dabei, wenn es zur Sache geht. Der Schiedsrichter zieht Gelb, auch für Jenas Langer.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

68' 1:1

Eine Göbel-Ecke, diesmal von links, segelt an den Fünfer, Batz verschätzt sich, und der Innenverteidiger köpft problemlos ein.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

67' Wechsel Halberstadt

Malina für Modler

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

68' Wechsel CZ Jena

Eisele für Oesterhelweg

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

66' Tor FSV Zwickau! 1:1

Ausgleich Zwickau: Nkansah per Kopf!

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

64' Foul Nkansah

Der da im Mittelfeld sehr rustikal gegen Deville zu Werke geht. Der Ex- Braunschweiger ist immer hochmotiviert, aber da fehlt zuweilen auch das Timing. Das schaut dann zum Teil recht ungestüm aus. Ermahnung von Heft.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Abpfiff

Und pünktlich pfeift der Schiri ab. Aue geht in Bremen mit 0:4 unter. Eine völlig verdiente Niederlage der Veilchen, die den Bremern heute in allen Belangen unterlegen waren. Die beste Chance zum Ehrentreffer hatte Nazarov mit einem Lattenknaller aus 40 Metern.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

65' BAK weiter gefährlich

Durch ist das Spiel noch nicht, El- Jindaoui mit der Chance, die Ecke danach bringt nichts ein. Die Berliner machen noch einmal Druck hier.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

65' Latte!

Ali Abu-Alfa hätte seine tolle Leistung krönen können. Aber er jagt den Elfer mit Schmackes an den Querbalken.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

63' Fast das 1.1

Wieder eine Göbel-Ecke, Nkansah ist da, der zweite Ball geht nach vorne, wo Horn um ein Haar hätte einschieben können.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

64' Elfmeter Hertha BSC II!

Covic kommt zu Fall, der Schiedsrichter pfeift sofort Elfmeter.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

60' Ecke FSV

Wieder eine Ecke von Göbel von rechts - Batz klärt mit einer Faust.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

89' Gelbe Karte Werder Bremen

Groß

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

60'

Saarbrücken antwortet mit einer vielversprechenden Kombination. Der freie Mann links wird dann nicht gesehen, dafür den leicht im Abseits stehenden Torschützen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

60' Wechsel Berliner AK

Emghames für Lisnic

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

61' Wechsel Halberstadt

Nachtrag zu den Wechseln zur Halbzeitpause: Patrick Baudis und Finn Madler haben das Spielfeld verlassen, dafür spielen jetzt Paul Grzega und Louis Malina.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

60' Yajima

haut da Stauffer um, keine Gelbe Karte. Das war ein Witz. Naja, heute zu verschmerzen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

59'

Die Einschläge kommen immer näher für die Gäste. Eine gute Phase von Zwickau.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

58' Chance FSV

Schikora mit einem Kopfballaufsetzer - Batz hält. Da war er aber ganz schön frei. Sieben seiner acht Tore in dieser Saison hat er per Kopf erzielt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

57'

König da mit dem Kopf, aber Zeitz klärt zur Ecke.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

86' Wechsel Erzgeb. Aue

Riese für Schreck

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

57'

Göbels Knie nach einem Zweikampf mit Müller in Mitleidenschaft gezogen. Aber er steht zum Glück für den FSV schon wieder. Und kann nun den Freistoß von rechts ausführen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

57' Gelbe Karte CZ Jena

Strietzel kommt zu spät. War schon heftig da gegen Ulrich. Ist die Fünfte.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Leipzig wechselt durch

Auch RB ändert im Vergleich zur Niederlage gegen Leverkusen einiges. Gulacsi ersetzt im Tor wieder Martinez. Außerdem starten Henrichs, Adams und Szoboszlai anstelle von Kampl, Forsberg und Brobbey.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

56'

Gomez soll jetzt die Angriffe initiieren und Baumann sowie König in Szene setzen. Er kommt nun von der Zehner-Position.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

57' Chance

Schulz auf der linken Seite mit dem Pass in den Fünfer, Ulrich ist dran, der Ball kullert aber am rechten Pfosten vorbei ins Aus. Was nicht ungefährlich.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

84' Wechsel Werder Bremen

Schönfelder für Veljkovic

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

83'

Bremen ist nun nicht mehr im Vollgas- Modus unterwegs. Aue kommt somit zu einigen längeren Ballbesitzphasen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

55'

Zwickau ist nun besser drin.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Union startet offensiv

Wie bereits in der Pressekonferenz angekündigt, stellt Trainer Urs Fischer die Unioner offensiver auf als gewohnt. Für Haraguchi rutscht Kruse ins Mittelfeld. So wird sein weiterer Platz im Sturm frei, den der schnelle Becker einnimmt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

56' Berlin geschockt

Bei den Gästen geht momentan nichts zusammen. Jena weiter sehr griffig in den Zweikämpfen, lässt aber auch nichts zu.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

53' Chance FSV

Nach einem zu kurzen Müller-Ball schnappt sich König den Ball am Fünfer vor Jacob, seine Flanke kann Batz aber abfangen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

81'

Nach einer Ducksch-Ecke steigt Groß am höchsten und köpft aufs Tor - Männel ist zur Stelle.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

52'

Horn hat links Platz, die Flanke kann Saarbrücken mit Mühe klären. Da hatten die Gastgeber einmal Platz.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

46' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Jacob für Jänicke.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

51'

Erst richtig dicke Chance für Germania! Hendrik Kuhnhold kommt rechts im Strafraum frei zum Schuss, trifft den Ball aber nicht voll. Dennoch: die Gäste sind sichtlich bemüht, hier doch noch Zählbares mitzunehmen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

51' Richtiger Zeitpunkt

Besser kann man nicht in die zweite Halbzeit starten. Jetzt hat Jena alle Trümpfe in der Hand. Die leider gezwungenermaßen kleine Kulisse ist in Hochstimmung.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

46' Wechsel FSV Zwickau

Baumann für Möker.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

77' Chance SVW

Auf der Gegenseite zieht Mbom aus vollem Lauf aus halbrechter Position ab - der Ball zischt über das Gebälk.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

46' Wechsel FSV Zwickau

Coskun für Jansen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

48' Tor CZ Jena! 2:0

Toooor für Jena - Krauiß auf der rechten Seite mit dem Rückpass, der Bürger-Schuss landet bei Dedides, der aus sechs Metern eiskalt vollendet.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

46' Wechsel FSV Zwickau

Frick für Reinthaler, er könnte sich um Grimaldi nun kümmern.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

75' Fast das 1:4!!!!

Nazarov sieht, dass Pavlenka viel zu weit vor seinem Kasten steht und haut einfach mal aus knapp 40 Metern drauf - der Ball knallt jedoch an die Latte.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

46' Sofort eine FSV-Chance

Horn flankt von links, Gomez läuft ein und köpft um Zentimeter drüber! Das geht ja gut los für die Gastgeber!

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

46' Wechsel Berliner AK

Yajima für Zejnullahu

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

46' 2. Hälfte

Es geht weiter.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Drei Wechsel

Gleich drei Neue beim FSV.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

46' Anpfiff

Weiter geht es in Jena.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

73' Wechsel Erzgeb. Aue

Gueye für Jonjic

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

46'

Los geht´s mit der 2. Halbzeit. Aus Sicht der Gäste kann es eigentlich nur besser werden.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

72' Wechsel Werder Bremen

Weiser für Agu

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

72' Wechsel Werder Bremen

Mbom für Bittencourt

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

69' Glanztat Männel

Bittencourt zieht im Strafraum diagonal aus halbrechter Position ab - Männel liegt quer in der Luft und pariert glänzend.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

65'

Die Partie ist natürlich längst entschieden. Aue kann maximal noch Schadensbegrenzung betreiben.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

62' Ball im Bremer Tor

Der Ball ist plötzlich im Bremer Kasten gelandet. Nazarov hatte aus Nahdistanz eingenetzt, doch sofort ertönte der Schiripfiff - Hochscheidt stand im Abseits.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

61' Wechsel Erzgeb. Aue

Härtel für Kühn

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

61' Wechsel Erzgeb. Aue

Hochscheidt für Messeguem

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

61' Wechsel Werder Bremen

Mai für Toprak

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Offensiv muss sich Zwickau steigern. Die Trainer haben da auch schon ein paar Notizen auf einem Zettel verewigt. Könnte etwas passieren. Robin Lenk nun übrigens auch in einer langen Hose und einer Jacke.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

61' Wechsel Werder Bremen

Gruev für Schmid

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

Halbzeit

Mit hängenden Köpfen schleichen die Spieler aus Halberstadt in die Kabine. Bisher war das ein Auftritt zum Vergessen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

59' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Jonjic

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Halbzeit

Pause in Zwickau: Der FSV liegt zurück. Mit dem 0:1 kann die Enochs- Elf aber sogar noch gut leben. Ein höherer Rückstand war möglich. Die Serie ist in Gefahr!

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Halbzeit

Jena 35 Minuten wie aus einem Guss, einzig das zweite Tor fehlte. Chancen waren genug da. Dann kam der BAK mit dem Pausenpfiff beinahe zum Ausgleich. Das wird noch eine heiße zweite Halbzeit.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

57' Tor Werder Bremen! 4:0

Jetzt wird es richtig bitter. Bremen spielt mit den Gästen Katz und Maus: Schmid bindet zwei Auer und passt vor dem Strafraum zu Agu, dessen Eingabe von rechts muss Füllkrug nur noch einschieben.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

45' Sedlak

rettet Jena die Führung. Nach einer Ecke haut Harant aus zwölf Metern drauf, Sedlak ist zur Stelle und klärt. Mann, das war knapp. Jetzt ist Pause und Jena führt insgesamt hochverdient. Aber die letzten zehn Minuten hat der BAK ordentlich Druck gemacht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

45' Nachspielzeit

Eine Minute.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

45'

Die Zwickauer kommen immer wieder nach vorne, aber am Strafraum fehlen die Ideen. So ganz sicher wirkt die Abwehr der Blau-Schwarzen aber auch nicht immer. Nun auch schon den einen oder anderen Querschläger.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

45' Unruhe

auf der Tribüne, die Gäste mit Haken und Ösen. Bisher ist aber alles im Rahmen geblieben.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

53' Tor Werder Bremen! 3:0

Wie auf dem Reißbrett! Füllkrug setzt sich links durch und legt nahe der Grundlinie zurück auf Ducksch, der ins linke untere Eck einnetzt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

42' Chance der Gäste

Grimaldi setzt sich links durch, seinen Pass in die Mitte nimmt Jänicke auf und knallt aus 17 Metern drauf - haarscharf links vorbei.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

44' Tor Hertha BSC II! 3:0

Jetzt wird es bitter. Hertha drei, vier Chancen innerhalb weniger Sekunden. Jonas Michelbrink scheitert zweimal knapp, ehe Tony Fuchs den Sack zu macht.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

43' Spiel offener

Berlin macht jetzt doch mehr Druck, Jena hat sich ein wenig zurückgezogen. Bisher gab es aber noch keine dicke Chance für den BAK.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

41' Halbchance FSV

Göbel mit einem Freistoß von rechts uf den langen Pfosten - Nkansah köpft drüber. Batz war da schon relativ weit draußen. Mit Standards könnte hier etwas gehen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

52' Erste Ecke Aue

Auf der Gegenseite holt Kühn die erste Ecke für Aue heraus. Pavlenka kann diese aber ohne Probleme entschärfen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

51' Chance SVW

Jung kommt im Strafraum halblinks an den Ball und setzt die Kugel knapp neben den rechten Pfosten. Das war richtig knapp!

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

38'

Enochs lässt sich draußen noch nichts anmerken. Noch hat er ja auch nicht gewechselt. Gut verpackt ist der gebürtige Kalifornier. Da ist es selbst im Winter auch mal so warm, dass Du im T-Shirt herumlaufen kannst. Aber er ist ja schon lange in Deutschland.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

38' BAK wird aktiver

Oschkenat aus der zweiten Reihe. Vorbei, aber die Gäste setzen jetzt besser nach, Jena muss nach dem Sturmlauf auch mal ein wenig durchatmen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

49'

Die Bremer können sich nach wie vor ungestört die Bälle zuschieben - es hat sich also im Auer Spiel erstmal nichts verändert.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

35' Fast das 0:2

Zwickau im Glück: Wieder eingeleitet von Grimaldi, Günther-Schmidt setzt sich links gegen Hauptmann durch, aber in der Mitte kann Grimaldi aus Nahdistanz den Ball nur links knapp daneben schieben. Bedrängt von zwei Zwickauern.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

38' Tor Hertha BSC II! 2:0

Das hatte sich mehr als angedeutet. Wie so oft in diesem Spiel wird Hertha über links gefährlich. Abu- Alfa dringt in den Strafraum ein, legt den Ball quer. Sein Sturmkollege Maurice Covic muss nur noch einschieben.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

46'

Na mal sehen, wie die Auer nach Halbzeitansprache agieren werden.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

34'

Erdmann mit einem Querschläger, so kommt Zwickau wieder an den Ball. Eine Göbel-Flanke fliegt in der Folge von halbrechts in den Strafraum, zweimal kommt ein FSV- Akteur nicht an den Ball.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

36' Nadelstich

Der BAK mal vor dem Jenaer Tor. Lämmel aus 20 Metern, der Flachschuss geht aber zwei Meter neben den rechten Pfosten.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

46' Es geht weiter

Wechsel gab es auf den ersten Blick keine.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

34'

Offensiv gelingt dem Auswärtsteam wenig. Zu kompakt die Verteidigung, zu ungenau die Pässe in die Spitze...

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

34' Dauerbelagerung

Jena macht hier weiter unglaublich viel Dampf, holt die nächste Ecke. Es fehlt nur das längst verdiente zweite Tor. Da ist bisher die stärkste Leistung von Jena in dieser Saison.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

33'

Es passiert in diesen Minuten nicht so viel.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

31'

Erdmann und Gomez nun im Duell. Wieder Heft da. Schaut man die Zeitlupe, dann ist es eher ein unnötiges Scharmützel bei einem Einwurf. Gut für den Saarbrücker, dass keine Zuschauer da sind.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

32' Nächste Chance

Harant verdaddelt gegen Stauffer den Ball, der passt zurück auf Oesterhelweg, der aber aus zwölf Metern hängen bleibt.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

33'

Immerhin hauen sich die Abwehrspieler der Germania jetzt richtig rein. Julian Bache klärt schön zur Ecke, als der nächste Herthaner kurz vorm Torabschluss steht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

29'

Offensiv tut sich Zwickau weiter schwer.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

30' Wechsel Berliner AK

Schulz kommt für den angeschlagenen Meyer

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

28'

Schikora fängt einen Saarbrücker Konter ab. Da waren einige vorne. Gut für den FSV.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

30'

Nils Schätzle mit einem ersten Annäherungsversuch aus 20 Metern. Sein Schuss aber kein Problem für Herthas Torwart Oliver Christensen, der eigentlich Ersatztorwart bei den Profis ist.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

28' Riese für Dedides

Krauß passt rechts zu Stauffer, der bringt den scharfen Ball auf die linke Seite, wo Dedides aus vier Metern nur das Außennetz trifft.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

27'

Chance für Hertha II. Abu-Alfa dringt von links in den Strafraum ein, legt ab zu Michelbrink. Der kommt zum Schuss, wird aber geblockt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

26' Berlin beeindruckt

Die hochgelobten Gäste bekommen hier bisher kein Bein auf den Rasen. Was aber vor allem an bisher ganz starken Gastgebern liegt. Gefühlte 70 Prozent der Zweikämpfe holt der FCC. Erster Schuss von Ulrich, Sedlak hat den Ball aber sicher.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

24'

Bei Zwickau laufen sich schon die ersten Spieler warm.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

24' Ecke Jena

Starke Szene der Gastgeber, gelungene Ballstafetten. Das gibt die nächste Ecke, wieder von links. Strietzel kommt aber nicht ganz ran.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

22' Starke Parade

Kamenz im kurzen Eck! Grimaldi hatte ausgerechnet König nach einer Ecke von links abgeschüttelt und hatte geköpft.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

21'

Nach einem Foul an Müller geigt Erdmann Jansen die Meinung. Der wehrt sich. Heft holt sich die beiden.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

22' Dauerdruck auf Halberstadt

Wieder ist es Scherhant, der in den Strafraum eindringt und fast das 2:0 erzielt. Will die Germania hier was reißen, muss mehr kommen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

20' Wieder brenzlig

Grimaldi passt wieder nach vorne, diesmal auf Deville - Kamenz ist rechtzeitig raus gekommen. War wieder nicht ohne.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

21' Krauß

wird schon wieder in die Spitze geschickt, Keeper Kühn ist draußen und knapp vor dem Jenaer am Ball. Das macht richtig Freude, den FCC hier spielen zu sehen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

19'

Reinthaler wird von Grimaldi geblockt. Zwickau tut sich im Aufbau auch immer wieder schwer.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

18'

Die Göbel-Ecke geht direkt in den Fünfer, aber keiner kommt zum Abschluss.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Halbzeit

Mit einem 0:2-Rückstand aus Auer Sicht geht es in die Pause. Für die Gäste war es eine Hälfte zum Vergessen. Es gab keine klare Chance und die Durchschlagskraft fehlte. Kann eigentlich nur besser werden. Wir melden uns mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte wieder.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

18'

Zwickau jetzt viel am Ball. Nach einem weiten Ball nach links verursacht Scheu per Kopf eine Ecke.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

19' Jena bleibt dran

Sehr intensives Spiel weiter in Jena. Der BAK will reinkommen in die Partie, aber Jena holt hier bisher die wichtigen Zweikämpfe. Die Thüringer sind bisher hier so richtig willig.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

15'

Kerber nach einem Treffer von Nkansah kurz angeschlagen. Da wäre er fast durch gewesen. Die Abwehr hat hier doch einige Hände und Füße zu tun.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

45' Nachspielzeit: 1 Minute

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

14' Tor CZ Jena! 1:0

Stark herausgespieltes Tor - Stauffer holt den Ball, legt dann für Krauß auf, der geht in den Strafraum und trifft aus 14 Metern ins linke untere Ecke. Und das ist so verdient.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

44' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Messeguem. Es ist seine Fünfte, womit er im nächsten Spiel fehlen wird.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

14' Tor Hertha BSC II! 1:0

Da haben wir ihn gerade noch gelobt. Doch dieses Ding muss Lukas Cichos auf seine Kappe nehmen. Sein Patzer serviert Scherhant das Leder auf dem Silbertablett. Der muss nur noch einschieben.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

42'

Bei Werder läuft weiterhin viel über die rechte Seite, die zumeist frei ist. Da gibt es sicher gleich Klärungsbedarf in der Auer-Kabine.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

13' Stauffer

Da ging es bei Jena wieder schnell, öffnender Pass von Oesterhelweg auf die rechte Seite, Stauffer zieht aus 16 Metern gleich ab, Kühn hat den Ball aber sicher.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

11' Nächste Ecke Jena

Gleiche Stelle, diesmal klärt der BAK und versucht den Konter. El- Jindaoui wird von Stauffer gelegt. Die Gästespieler empört, mehr als ein Freistoß war da aber nicht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

11' Auf die Latte

Nach einer Göbel-Ecke von links köpft Nkansah - seine kleine Bogenlampe landet sogar noch auf der Latte oben. Da hatte Schlussmann Batz die Hand gehoben: Gutes Auge oder viel Risiko?

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

40'

Groß mit einem Schuss aus 20 Metern - Gonther fälscht die Kugel zur Ecke ab. Diese bringt diesmal nichts ein.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

38'

Wenn Werder in den Angriffsmodus umschaltet, wird es immer brandgefährlich, da zumeist vier bis fünf Bremer im Strafraum der Auer lauern.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

9' Erste Ecke

für Jena, die hier das Spiel im Griff haben. Der Ball kommt von der linken Seite von Oesterhelweg, Hehne kommt aber nicht richtig ran.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

7'

Wie schon in Verl und gegen Viktoria Berlin nutzt Saarbrücken seine Chancen ziemlich konsequent. Nach Führung sind die Saarländer in den vergangenen zwölf Begegnungen ohne Niederlage.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

8'

Der Ball läuft flüssig durch die Reihen der Herthaner. Halberstadt hat bisher noch nicht ins Spiel gefunden.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

37'

Aue sieht hier weiterhin keinen Stich. Die Bremer besetzen die Räume konsequent und geben das Tempo vor.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

6'

Sechs Mal lag der FSV in dieser Spielzeit zurück und hat trotzdem noch gepunktet. Die Moral stimmt beim Enochs-Team ja seit eh und je.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

7' Kraus

Lange mit einer tollen Flanke aus dem Halbfeld auf den rechten Pfosten, dort lauert Krauß, köpft aus sechs Metern drüber.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

5'

Gut aus Sicht von Zwickau: Sie haben noch 85 Minuten Zeit zur Antwort.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

4' 0:1

Grimaldi sichert sich einen Ball im Mittelfeld und legt in den freien Raum auf den Ex-Jenaer Günther- Schmidt, der die Kugel rechts an Kamenz vorbei ins rechte Eck schiebt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

6' Unterstützung

von der Tribüne ist da. Jena wirkt sehr wach, stört früh. Der BAK kommt bisher nicht ins Rollen. Lässt sich doch gut an.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

6' Glanzparade!

Hertha II mit einer dicken Kopfballchance durch Marlon Morgenstern. Doch Lukas Cichos ist zur Stelle und pariert herrlich. Die nachfolgende Ecke bringt nichts ein.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

34' Gelbe Karte Werder Bremen

Toprak sieht nach einem Foul an Nazarov den ersten Karton des Spiels.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

3' Tor 1. FC Saarbrücken! 0:1

Die Gäste gehen nach einem Konter in Führung.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

32' Fast das 3:0

Aue-Fans durchatmen! Bittencourt zieht freistehend aus gut zwölf Metern ab und trifft den rechten Pfosten.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

2' Erste Flanke

Von links von den Gästen von Müller: Kamenz fängt den Ball locker ab. Er ist heute zum dritten Mal in dieser Saison der Vertreter von Johannes Brinkies. Der ist wie schon in München erkrankt.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

3' Jena lauert

Die Gastgeber gehen früh drauf, Oesterhelweg und Strietzel erobern und verlieren den Ball. Jetzt der Pass von rechts von Stauffer auf Dedides, der aber knapp im Abseits steht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

1' Anpfiff

Es geht los.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

1' Anpfiff

Berlin hat angestoßen.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

1' Los geht´s!

Die Kugel rollt...

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

30'

Aue kommt kaum in Richtung des gegnerischen Strafraums voran. Eine richtige Chance gab es für die Gäste noch nicht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Beide Teams sind auf dem Rasen. Leider ohne Fans. Es gibt Geisterspiele in Sachsen. Sie waren die ersten in Deutschland bei der 4. Welle.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

"Wir müssen heute von Beginn an da sein, so wie gegen Viktoria Berlin wird es heute hier in Zwickau wohl nicht funktionieren", sagt Saarbrücken-Trainer Koschinat. Zuletzt hatte es gegen die Berliner 45 Minuten lang gehakt.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

27'

Beide Bremer Treffer sind übrigens von den zwei neuen Spieler der Startelf erzielt worden. Da hat Ole Werner schon mal ein gutes Händchen bewiesen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

26'

Carlson will sich im Strafraum durch die Bremer Abwehr dribbeln - doch der Auer läuft sich fest.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

24'

Agu flankt wieder von links zu Ducksch, dessen Kopfball nahe des linken Pfostens landet am Außennetz.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

20'

Für Aue wird es nun richtig schwer.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

19' Tor Werder Bremen! 2:0

Die Kugel wird nach der Ecke von den Auern aus dem Strafraum geköpft, doch der Ball kommt zu Füllkrug, der ebenfalls per Kopf auf Veljkovic ablegt - der haut die Kugel aus Nahdistanz im Fallen mit der Hacke ins Tor.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

Neue Sturmspitze für Germania

Maksym Kowal soll heute anstatt des gesperrten Tim Heike für Tore sorgen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Für König

Enochs sagt: "Wir haben uns für König als Zielspieler entschieden. Es geht nur um Erfolg, ich schätze Dominic Baumann aber auch sehr."

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

19' Ecke SVW

Ein Freistoß von Ducksch wird von Nazarov zur Ecke geklärt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Robin Lenk heute übrigens wieder in kurzen Hosen. Der Co-Trainer. Sportdirektor Toni Wachsmuth: "Er sagt, er kommt aus dem Erzgebirge, da macht ihm das nichts aus." Auch Aues neuer Chefcoach Marc Hensel trägt ja diesen Style.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

16'

Toprak mit einem langen Ball - Füllkrug und Ducksch werden immer wieder als Anspielstation gesucht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Es gab unter anderem ein 1:0 gegen Kiel und ein 2:1 bei Jahn Regensburg, zwei Zweitligisten heute. Dazu ein 3:1 in Erfurt, ein 1:0 gegen Chemnitz und ein 2:0 gegen Halle.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

14'

Auch mit der Führung im Rücken laufen die Bremer die Gäste weiterhin früh an.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Wahnsinn

Da holte der FSV fast unglaubliche acht (!) Siege und ein Remis.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Rückblick

2016/2017 blieb der damalige Drittliga-Aufsteiger vom 24. bis 32. Spieltag ungeschlagen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Diese Saison

Vier Siege und fünf Remis gab es in den jüngsten neun Partien.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

11'

Aue nun auch mal am Drücker, dribbelt sich aber im gegnerischen Strafraum fest.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Ersatzbank

Da sitzen mit Frick, Coskun, Könnecke, Butzen, Susac und Baumann einige erfahrene Kräfte. Das zeigt schon, welche Tiefe der FSV-Kader hat.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

7' Tor Werder Bremen! 1:0

Und da ist es schon passiert! Aue bekommt den Ball an der Strafraumgrenze nicht geklärt, die Kugel kommt zu Schmid, der aus 18 Metern zentraler Position ins lange Eck trifft. Kategorie Sonntagsschuss!

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

6'

Bremen macht gleich ordentlich Druck, versucht Aue früh zu attackieren.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

4' Erste Torannäherung SVW

Groß mit einem ersten Schuss aus der zweiten Reihe - Männel ist zur Stelle.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

3'

Agu mit einer ersten Eingabe von rechts, doch die Auer können die Situation schnell bereinigen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

1' Anpfiff

Der Ball läuft. Werder hat angestoßen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Die Auer bilden nochmals einen Kreis. Gleich geht's los.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Die Teams kommen auf den Rasen. Aue spielt in lila-weiß gestreiften Trikots und lila Hosen. Die Gastgeber kicken in weißen Hosen und grünen Trikots.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Maximilian Wolfram

ist nicht dabei. Der NOFV hat die Sperre gegen den Jenaer nicht verkürzt.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

20.000 Fans erwartet

Obwohl bundesweit nur noch 15.000 Zuschauer erlaubt sind, wurden wegen der Kurzfristigkeit der neuen Beschlüsse 27.000 Dauerkarten- Inhabern zugelassen. Allerdings rechnen die Bremer wegen der Anstoßzeit nur mit 20.000 Fans.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Jena mit Fürstenwalde-Elf

Keine Änderungen beim FC Carl Zeiss Jena - die Thüringer gehen in das Spitzenspiel genau mit der Mannschaft, die gegen Union Fürstenwalde mit 4:1 gewonnen hat.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Es könnte auf ein 4-1-3-2 hinauslaufen. Zumindest deutet die Hereinnahme von Deville ein wenig darauf hin. Dann gäbe es nur einen Sechser.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Saarbrücken

Die Gäste bringen in der Innenverteidigung Dennis Erdmann. Vorne beginnt Deville, der zuletzt als Joker zu überzeugen wusste.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

Die Abstiegsgefahr ist für beide Teams immer noch sehr real. Mindestens drei, im ungünstigsten Fall sogar sechs Teams müssen zu Saisonende die Segel streichen und eine Etage tiefer ziehen.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Schikora beginnt

Lars Lokotsch muss wegen eines Magen-Darm-Infekts heute passen. Wieder dabei: Mike Könnecke und Marco Schikora, der Can Coskun auf die Bank verdrängt.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Beide Teams standen sich erst einmal gegenüber. 2008 setzte sich Werder in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 2:1 gegen den FCE durch.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Startelf FSV

Ronny König rückt beim FSV Zwickau in die Startelf. Er ersetzt im Angriff Dominic Baumann, der zunächst auf der Bank Platz nimmt.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Tabelle

Da trifft der Vierzehnte auf den Sechsten.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

"Willkommen aus dem Eisschrank" twittert der FSV vor der Partie.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Referee

Das ist heute Florian Heft aus Niedersachsen. Er pfeift seit 2015 in der Liga. Sein Verein ist der SV Eintracht Neuenkirchen.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Werder Startelf

Bei den Gastgebern, wo Ole Werner als Werder-Coach debütiert, gibt es im Vergleich zum 1:2 gegen Kiel zwei Wechsel. Für den auf Corona positiv getesteten Dinkci und Gruev (Bank) dürfen Veljkovic sowie Schmid von Beginn an ran.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Aue Startelf

Die Aufstellung der Veilchen ist im Gegensatz zur 1:2-Niederlage gegen Darmstadt auf einer Position verändert. Für Hochscheidt (Bank) rückt Nazarov in die Startelf.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Erfahrene Trainer

Die Trainer Enochs und Koschinat verstehen sich nicht nur gut, sondern sind auch die Nr. 2 und 3 in Sachen Drittliga-Erfahrung bei den aktuellen Übungsleitern. Ganz vorne: Rico Schmitt, der Ex-Auer und Ex-Jenaer, jetzt beim SV Meppen.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Personelle Sorgen beim FCC

Die Lage hat sich bei Jena nicht entspannt. Der erkrankte Dennis Slamar und Justin Schau (Sehnenreizung) fehlen. Maximilian Wolfram ist gesperrt, ein Gnadengesuch des FCC blieb vom NOFV bisher unbeantwortet.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Werner: "Hartes Brett"

Jenas Sportdirektor Tobias Werner: "Das wird ein hartes Brett. Wir müssen alle Tugenden abrufen, wenn wir gegen die Mannschaft bestehen wollen."

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Marsch über Kurth

"Marco ist bereit, er versteht ganz genau, was wichtig ist für das Spiel."

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Leipzig-Trainer Jesse Marsch...

...wird RB in Berlin weiter fehlen. Weil auch Vertreter Achim Beierlorzer positiv auf Corona getestet wurde, feiert heute Co-Trainer Marco Kurth sein Debüt an der Seitenlinie.

19:00 Uhr Hertha BSC II - Halberstadt

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Rückrundenauftakt der Regionalliga Nordost mit dem Spiel Hertha BSC II gegen den FC Germania Halberstadt. Im "Stadion auf dem Wurfplatz" wollen die Gäste den ganz großen Wurf aus dem Hinspiel wiederholen. Der 4:0-Erfolg zu Saisonbeginn bescherte den Halberstädtern nach dem 1. Spieltag die überraschende Tabellenführung.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

FSV-Personal

Das Zuschauen via Stream sei eine "Qual" gewesen, erzählt Enochs. Torwart Johannes Brinkies fehlt weiterhin. Dafür kehrt der gelbgesperrte Schikora wieder zurück. Und nach Corona auch Routinier Mike Könnecke.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Enochs wieder dabei

Zwickaus Joe Enochs ist tatsächlich wieder dabei. Er freut sich sehr. Er fühlte sich schon länger gut - nun gibt es auch das Okay.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Gruß an Joe

Auf der Pressekonferenz grüßte Saarbrückens Trainer Uwe Koschinat auch noch seinen Kollegen Joe Enochs. Beide haben am selben Tag, 1.9.1971, Geburtstag und verstehen sich gut: "Die PK zieht er sich ja bestimmt rein". Er hofft, ihn am Freitag auch begrüßen zu können.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Dazu würde auch eine Achse beitragen, die sich mit der Region und dem Verein sehr identifizieren würden. Brinkies, König und Frick fallen einem da spontan ein.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Viel Lob für den FSV

Es gab viel Lob für den FSV, der angesichts der jüngsten Serie mit "sehr, sehr viel Selbstvertrauen in das Spiel gehen könne". Zwickau sei ein Klub, der sich immer wieder aus Tiefs befreien könne.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

PK Saarbrücken

Die waren wegen der Anreise schon gestern. Die Gäste bangen um den wichtigen Rechtsverteidiger Dominik Ernst, der Ex-Magdeburger hat eine Grippe, auf Corona wurde er negativ getestet. Sein Einsatz steht sehr auf der Kippe. Er ist mit seinen Flanken auf Grimaldi zum Beispiel eine Waffe.

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Union-Trainer Urs Fischer...

...erinnert sich gerne an das letzte Duell der beiden Vereine: "Wir haben den Sieg noch im Kopf, es tut gut, zu wissen, dass wir sie schlagen können."

20:30 Uhr Union Berlin - RB Leipzig

Herzlich Willkommen...

...zum Liveticker des Freitagsspiels des 14. Spieltags der Fußball- Bundesliga. Der 1. FC Union Berlin empfängt im Stadion an der Alten Försterei RasenBallsport Leipzig.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Dotchev für Hensel

Dabei müssen die "Veilchen" ohne Trainer Hensel auf der Trainerbank auskommen. Der 35-Jährige muss seine Gelbsperre absitzen. Die Geschicke an der Seitenlinie übernimmt Sportdirektor Dotchev.

18:30 Uhr Werder Bremen - Erzgeb. Aue

Hallo...

und herzlich willkommen zum Liveticker der Zweitligapartie SV Werder Bremen gegen den FC Erzgebirge Aue. Anstoß am Freitag ist 18:30 Uhr.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Jena zurück in der Spur

Nach dem 1:4 bei TeBe hing der Haussegen beim FC Carl Zeiss gründlich schief. Die beiden Heimsiege zuletzt gegen Auerbach und Fürstenwalde haben etwas Ruhe reingebracht. Dennoch, am Freitag wartet ein ganz anderes Kaliber.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

BAK-Trainer Meyer

"Es fehlt uns die Coolness. Wir haben immer viel Dominanz, Ballbesitz, bringen es aber final zu wenig über die Linie."

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

BAK verliert Topspiel

Zwei Niederlagen zuletzt für den Berliner AK. Bei Kellerkind Rathenow gab es ein 1:3. Und am Dienstag unterlag das Team von Trainer André Meyer im Spitzenspiel dem BFC Dynamo ebenfalls mit 1:3.

19:00 Uhr CZ Jena - Berliner AK

Herzlich willkommen

zum Topspiel der Regionalliga Nordost. Der FC Carl Zeiss Jena empfängt den zuletzt etwas ins Straucheln gekommenen Berliner AK. Beide brauchen den Sieg, damit Spitzenreiter BFC Dynamo nicht zu weit davonzieht.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Beim 2:2 in München wurde er von Co- Trainer Robin Lenk vertreten.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Joe Enochs

Ob Joe Enochs nach seiner Corona- Erkrankung wieder dabei sein kann ... vielleicht erfahren wir es bei der Pressekonferenz am Donnerstag um 11:00 Uhr.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Neuer Rekord

Verliert der FSV nicht, würde das einen neuen Rekord in ihrer Drittliga-Historie bedeuten. Bislang steht er bei neun ungeschlagenen Partien. Aus dieser Saison und zuvor 2016/2017.

19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken

Hallo

und herzlich willkommen zum Heimspiel des FSV Zwickau in der 3. Fußball-Liga gegen den 1. FC Saarbrücken.