Konferenz

Sonntag | 04.10.2020

Ansetzungen

Fussball | Regionalliga Nordost 13:30 Uhr

En. Cottbus - BFC Dynamo 3:2 (0:1)

Bischofsw. - CZ Jena abgesagt

Meuselwitz - Halberstadt 1:1 (1:0)

Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig 5:0 (2:0)

Fussball | 2. Bundesliga 18:30 Uhr

Hamburger SV - Erzgeb. Aue -:-

Fussball | 3. Liga 14:00 Uhr

1. FC Saarbrücken - Halle 4:0 (2:0)

Konferenz

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Lottner (Trainer Cottbus)

"Berlin war lange überlegen und die souveräne Mannschaft gewesen. Wir sind viel dem Gegner hinterher gelaufen. Bis zur roten Karte für Berlins Bolyki hatte ich nie das Gefühl, dass wir überhaupt mal ein Tor schießen. Das 1:2 hat den Jungs den Glauben zurückgebracht, dass da doch noch etwas zu holen ist."

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Benbennek (Trainer BFC)

"Die ersten 60 Minuten waren wir superdominant im Spiel, haben keine Chancen zugelassen und uns gut von hinten rausgespielt. Wir gehen zurecht in Führung und machen zurecht das zweite Tor. Und dann bricht das ganze Spiel nach dieser unendlich dummen roten Karte zusammen. Ein krasser Spielverlauf, den ich so auch noch nicht erlebt habe."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Halle nun gegen Zwickau

Nach zwei Niederlagen in Folge steht der HFC am kommenden Sonntag (12.10.2020) gegen den FSV Zwickau schon etwas unter Druck.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC-Coach Schnorrenberg weiter

"Das ist schon eine harte Nummer für uns. Aber so viel ist auch nicht passiert, es ist ja erst der dritte Spieltag. Wir werden jetzt gut analysieren und dann möchte ich eine Reaktion im Training sehen, damit wir so eine Leistung gegen Ball nicht noch einmal abliefern."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC-Trainer Schnorrenberg sagte

"Das war sehr ernüchternd. Wir haben gedacht, dass wir weiter sind. Wie wir heute in der Anfangsphase überrannt worden sind, da haben ein paar Prozent Einstellung in der ganzen Mannschaft gefehlt. Wir haben dreimal gewechselt, hätten aber noch zwei, dreimal mehr wechseln müssen. Wir hatten keine Tagesform. Die ist aber total wichtig in der Liga."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Boyd weiter ...

"Wie man sich davon erholt, das zeigt den Charakter von Teams. Wir müssen gegen Zwickau jetzt eine Antwort finden. Jetzt haben wir auf die Fresse gekriegt. Jetzt müssen wir die Konsequenzen tragen und uns fokussieren, dass wir kommende Woche alle da sind."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC-Angreifer Boyd sagte ...

"Wir haben den Halleschen FC überhaupt nicht repräsentiert. Was wir zu leisten imstande sind, haben wir überhaupt nicht gezeigt. Wir haben voll verschlafen angefangen und uns gleich Dinger gefangenen. Und dann war es ganz traurig, wie die letzten 20 Min. herunterdröppeln und wir laufen nicht mehr an, um kein weiteres Gegentor zu fangen."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

FCS-Coach Kwasniok sagte

"Wir haben sehr gut gespielt und bestätigt, was wir schon gegen Rostock auf den Platz gebracht haben. Was mich am meisten freut, ist, dass wir das in der Vorbereitung bereits angedeutet haben. Das zeitige Tor war der Dosenöffner. Wir müssen heute aber nach 15 min das Spiel bereits vorentschieden haben. Hintenraus war es verdient, auch in der Höhe."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Doppeltorschütze Deville sagte

"Wir haben heute wie schon letzte Woche gezeigt, was wir drauf haben. Dass ich zwei Tore machen kann - da bin ich superglücklich. Ich hätte gern noch ein drittes gemacht. Es hat heute richtig Spaß gemacht. Wir hätten sogar höher gewinnen können. Der Gegner hatte keine richtige Torchance."

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC derzeit 15.

Der HFC ist dagegen von Rang elf auf Platz 15 abgerutscht.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Blick auf die Tabelle

Saarbrücken ist in der Blitztabelle mit sieben Punkten Tabellenführer - mit dem besseren Torberhältnis gegenüber Verl und 1860.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Hymne zum Abschalten

Glückwunsch an Saarbrücken. Nach Abpfiff erklingt die FCS-Hymne. Eine Misschung aus Karnevals- und Volksmusik. Schlimm. Sehr schlimm. Mindestens so schlimm wie die vier HFC-Gegentore.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Saarbrücken gewinnt verdient

Der Gastgeber hatte mehr Biss, mehr Zug, mehr Tempo. Halle viel zu zaghaft.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Abpfiff

Vorbei. Die Partie ist abgepfiffen. Halle bekommt beim Aufsteiger eine derbe Packung.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

90' Gelbe Karte Halle

Der eingewechselte Dehl nach einem Foul am Mittelkreis.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

89' Großchance Saarbrücken

Ein Zusammenspiel der Einwechsler. Froese zieht aus 16 Metern ab, Eisele lässt den Ball nur prallen. Beim Nachschuss verpasst Mendler nur knapp.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

87' FCS am Hallenser Strafraum

Der Gastgeber setzt sich am HFC- Strafraum fest. Die Hallenser versuchen, mit einer dichten Abwehrreihe das 0:5 zu verhindern.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

86' Saarbrücken lässt Ball laufen

Der Ball läuft locker durch die FCS- Reihen. Die Hallenser Gegenspieler wirken wie Statisten.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

84' Der Ball wieder im HFC-Tor

Der Ball zum fünften Mal im Hallenser Tor. Jacob spielt Eisele aus und trifft. Aber er stand zuvor abseits. Kein 5:0.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

80' Chance Saarbrücken

Froese zieht aus 18 Metern ab. Doch Eisele pariert.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

80' In die Beine des Gegners

Symptomatisch gerade: Boyd erkämpf den Ball, spielt Guttau frei. Der ist am 16er und spielt freistehend nach links - in die Beine eines Saarbrückers.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

78' HFC weiter bemüht

Trotz des deutlichen Rückstands sucht der HFC die Offensive. Aber da geht heute wirklich kaum etwas zusammen. Immer noch keine Torchance.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

76' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Und auch FCS-Doppeltroschütze Deville darf runter. Unter viel Beifalle geht er vom Platz - für ihn kommt Vunguidica.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

75' Wechsel Halle

HFc-Coach Schnorrenberg nimmt den kartengefähredeten Titsch Rivero vom Platz und bringt Papadopoulos.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

72' Packung

Jetzt bekommt Halle beim Aufsteiger eine richtige Packung. Mendler war kurz zuvor eingewechselt worden. Wie auch schon bei Froese braucht der HFC etwas Zeit, sich auf die Einwechslungen einzustellen.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

70' Tor 1. FC Saarbrücken! 4:0

So geht das. Saarbrücken geht früh drauf, provoziert den Fehlpass. Der Ball wird im Mittelfeld abgefangen, Froese geht durch die Mitte, spielt Mendler frei - und der trifft zum 4:0.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Abpfiff / Endstand 3:2

Sehr unterhaltsam und völlig irre. Nach Einbahnstraßen-Fußball des BFC gabs Rot für die Gäste - danach drehte sich die Partie völlig. Cottbus bekam die zweite Luft, startete eine Aufholjagd und zog noch das Ding. Unglaublich.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

69' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Torschütze Shipnoski wird unter dem Jubel der 900 Zuschauer ausgewechselt. Für ihn jetzt Mendler im Spiel.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

65' Pfosten Saarbrücken

Bei den Gastgebern geht das ganz schnell. Konter über den eingewechselten Froese, der auf den heute sehr starken Deville ablegt. Deville frei, schließt aus 14 Metern ab. Pfosten. Wieder Glück für den HFC.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

90+3 Sommer nach vorn

Torwart Sommer geht mit nach vorn. Nach Freistoß köpft er knapp über den Kasten der Cottbuser. Das wäre ein Ding gewesen.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

64' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Golley geht raus, für ihn nun Froese im Spiel.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

90' Nachspielzeit

Fünf Minute Nachspielzeit.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

90' Wechsel En. Cottbus

Storb kommt für Fe. Brügmann.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

62' Gelbe Karte Halle

Boyd rennt Zellner am FCS-Strafraum um - und sieht dafür Gelb.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

90' Wechsel En. Cottbus

Kremer kommt für N. Geisler.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

61' "Spitzenreiter, Spitzenreiter"

Die 900 Zuschauer ausgelassen. Sie skandieren "Gegen Saarbrücken kann man mal verlieren" und "Spitzenreiter, Spitzenreiter."

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

89' Geisler nicht ganz fair

Geisler wird angeblich angerempelt, das ist aber mehr Schauspielerei. Zumindest bringt das Zeit.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

60' Tor 1. FC Saarbrücken! 3:0

Freistoß aus der Saarbrücker Hälfte. Vollert fliegt unter dem Ball durch, Boeder ist langsamer als Deville - er aus 5 Metern das 3:0 macht. Damit ist der Deckel drauf.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Abpfiff

Schiri Hagemann pfeift ein paar Sekunden zu früh ab. Das war eine bittere Klatsche für in allen Belangen unterlegene Gäste. Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung und zeigt, dass die VSG ein Spitzenteam ist - Lok ist davon noch weit entfernt.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

87' Wechsel En. Cottbus

Jarosch kommt für Pelivan, der vorhin so ein tolles Freistoß-Tor erzielte.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

57' Boyd drüber

Die Ecke kommt zu Boyd, der knapp drüber köpft.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

56' Derstroff im Strafarum

Schöner HFC-Angriff über links, Derstroff kommt von links zum Abschluss. Aber zur Ecke geklärt.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Schluss

Die bringt nichts ein. Es bleibt bei einem umkämpften, teils zerfahrenen 1:1. Nach der Pausenführung für Meuselwitz glich Vogt kurz nach dem Seitenwechsel aus.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

90' Gelbe Karte 1. FC Lok Leipzig

Salewski noch mit einer Gelben.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

85' Koch-Behandlung

Das zieht sich jetzt. Koch muss behandelt werden. Nun kann es aber weiter gehen.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

90' Riesenchance Meuselwitz

Das war die Riesenchance auf den Sieg für Meuselwitz. Konter durch die Mitte, Pass auf Ezekwem, der scheitert an Sowade. Ecke ...

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

55' Hin und Her

Immerhin: wir haben ein Fußballspiel. Es geht hin und her, Halle hat auch seine Offensivmomente. Eine richtig große Chance bleibt der HFC seinen Fans aber weiter schuldig.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

53' Dehl übers Tor

Nach der Ecke bekommt Saarbrücken den Ball nicht richtig weg - Dehl kann abschließen, aus 8 Metern halbrechts drüber.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

83' Cottbus-Fans feiern

Jetzt geht das Lottner-Team auf das 4:2, es ist nicht zu fassen. Die BFC- Fans sind deprimiert, die Energie-Fans natürlich obenauf.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

87' Wechsel Meuselwitz

Lisowski für Löder

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

52' Nächste Ecke HFC

Diesmal tritt Guttau und nicht Titsch Rivero den Eckstoß.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

87' Gelbe Karte Halberstadt

Wenzel sieht Gelb nach hartem Einsteigen. Es ist jetzt ein Spiel mit vielen Karten, nach wie vor ist es recht zerfahren.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

81' Auf den Kopf gestellt

Das Spiel ist auf den Kopf gestellt. Der FCE war mausetot - aber so ist Fußball.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

85' Laue Schlussphase

Beide Mannschaften tun sich jetzt nicht mehr weh. Die Partie läuft langsam aus.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

51' Pfosten Saarbrücken

Saarbrücken bleibt mit Kontern gefährlich. Jacob zieht nach einem Angriff über links im Strafraum ab. Für den geschlagenen Eisele rettet der rechte Pfosten - Glück für den HFC.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

49' Nicht das Spiel von Vollert

Der HFC-Abwehrspieler war ja am 0:2 beteiligt. Nun bekommt er nach einer abgewehrten Ecke den Ball vor die Füße - und schlägt aus guter Position am 16er drüber. Nicht der Tag von Vollert ...

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

48' HFC offensiver

Halle nun offensiver, laufen dem 0:2 hinterher.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

84' Gelbe Karte Meuselwitz

Ezekwem

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

84' Schuss Ferchow

Lange nichts mehr los gewesen vor den Toren, jetzt plötzlich ein Konter für Halberstadt. Ferchow läuft von halblinks allein auf den Kasten zu, aber viel zu schwacher Abschluss.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

76' Tor En. Cottbus! 3:2

Der Wahnsinn geht weiter. Diesmal ist es Pelivan, der seine Farben per Freistoß aus 25 Metern mit 3:2 in Führung bringt.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

81' Wechsel Altglienicke

J. Manske kommt rein für den Doppel- Torschützen Cigerci, der ordentlich gefeiert wird.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

46' Wechsel Halle

Dehl für Mast

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

46' Wechsel Halle

Guttau und Dehl kommen für Eberwein und Mast.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

73' Wechsel BFC Dynamo

Stutter kommt für Brumme.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

82' Gelbe Karte Meuselwitz

Albert sieht Gelb nach Foul.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

70' Wechsel En. Cottbus

Geisler kommt für Postelt.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

78' Beschreibung des Tors

Cigerci zieht in den Strafraum und legt den Ball an Tasche vorbei ins lange Eck.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

46' Wiederanpfiff

Die zweite Hälfte läuft - Halle nun mit dem Anstoß.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

78' Tor Altglienicke! 5:0

Und wieder Cigerci!

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

70' Tor En. Cottbus! 2:2

Unglaublich, Fe. Brügmann ist da und knallt den Ball zum 2:2 in die Maschen des Berliner Tores. Cottbus dreht das Ding, und es ist noch lange nicht Schluss.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

78' Wechsel Halberstadt

Grzega für Januario

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Zwei Wechsel beim HFC

Gleich kommen Guttau und Dehl ins Spiel kommen. Sie sollen die HFC- Offensive beleben.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

77' Abseitstor VSG

Der Ball liegt im Leipziger Tor, doch Skoda stand vorher im Abseits.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Blick auf die Blitztabelle

Saarbrücken ist derzeit Erster, Halle auf Rang 15 abgerutscht.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

76' Wechsel Meuselwitz

Zintsch für Becker

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

76' Gelbe Karte Halberstadt

Offensivfoul Januario, dafür sieht er Gelb.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

65' Gelbe Karte BFC Dynamo

Gelb für Blume.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

75' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Lucenka kommt rein für Boakye.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

73' Wechsel Altglienicke

Bätge hat sich bei der Aktion verletzt und wird jetzt von Knoll ersetzt.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

69' Zweite Luft

Cottbus bekommt plötzlich die zweite Luft. Das wird noch hochspannend.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Kaffee in der Pause?

Statt Pausentee sollte es beim HFC in der Pause mal einen richtig starken Kaffee geben. Als Mittel gegen die Schläfrigkeit beim HFC.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

71' Wechsel Altglienicke

P. Manske kommt für Binias.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

67' Fans im Stadion

Heute im Stadion der Freundschaft: 3.201 Zuschauer.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

70' Chance Lok

Auf der Gegenseite Schinke mit einer guten Chance, doch Bätge ist dazwischen.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

63' Tor En. Cottbus! 1:2

Der Feldverweis für den BFC ist die Initialzündung für die Lausitzer. Eisenhut drückt trocken aus fünf Metern ab - der Anschluss für die Gastgeber.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

73' Schuss Güler

Meuselwitz wird wieder aktiver. Schuss Güler, kein Problem für Sowade.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

70' Beschreibung des Tors

Cigerci bekommt 30 Meter vor dem Tor den Ball, dribbelt die halbe Lok- Abwehr aus und lupft dann über Tasche ins lange Eck.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

69' Tor Altglienicke! 4:0

Cigerci mit einem Traumtor!

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

68' Beschreibung des Tors

Skoda flankt von links und Lemke bringt den Ball mit der Brust über die Linie.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

70' Ezekwem hat Platz

Das Spiel wird emotionaler. Ezekwem hat auf links viel Platz, kann den Ball aber nicht gut verwerten.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

68' Tor Altglienicke! 3:0

Die Vorentscheidung?

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

68' Wechsel Halberstadt

Ferchow für Yilmaz

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

61' Rote Karte BFC Dynamo!

Völlig unnötig für den überlegenen BFC. Bolyki trifft mit offener Sohle den Brustkorb von Pelivan - glatt Rot.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

FCS könnte 5:0 führen

Saarbrücken dagegen mit gefährlichem Konterfußball und einigen Hochkarätern. Der Gastgeber könnte bereits noch deutlicher führen.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

66' Chance VSG

Cigerci mit viel Platz im Strafraum, sein Schuss geht genau auf Tasche.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

68' Kopfball Ezekwem

Der neue Mann Ezekwem kommt zum Kopfball, aber weit vorbei.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Keine Hallenser Torchance

In den gesamten 45 Minuten musste FCS-Tormann Batz nicht ein Mal richtig eingreifen. Der HFC hatte keine Torchance.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

68' Zuschauerzahl

Die haben wir jetzt auch. 543 Zuschauer sind hier. Die meisten sind nun etwas missmutiger. Aber Meuselwitz hat jetzt immerhin einen Freistoß ...

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Halle zu zaghaft

So bitter es für die HFC-Fans ist. Halle liegt beim Aufsteiger verdient hinten. Halle kam gegen die aggressiv und engagiert auftretenden Saarbrücker nie richtig ins Spiel.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

60' Publikum wird unruhig

"Aufwachen, aufwachen", rufen die Cottbuser Fans.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

63' Chance Lok

Ziane gleich mit der nächsten Gelegenheit. Nach Flanke von Boakye köpft er auf die Latte, dann hat Bätge den Ball.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

59' Sommer locker

Weiter Pass der Cottbuser nach vorn, mehr eine Feuerwehrvorlage. BFC- Schlussmann Sommer nimmt locker auf.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

65' Wechsel Meuselwitz

Ezekwem für Bürger

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

45' Ecke abgefangen

Die Ecke kann Halle abwehren - und dann geht es in die Pause.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

62' Chance Lok

Eine Flanke von Salewski fliegt in den VSG-Strafraum, Bätge ist vor Nattermann am Ball und klärt zur Ecke.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

45' Eine Minute obendrauf

Eine Minuten Nachspielzeit im Ludwigsparkstadion.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

57' 3. Ecke BFC

Siebeck sehr flach, und es gibt Ecke Nummer vier für die Gäste. Kapital können sie jedoch nicht daraus ziehen.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

45' Großchance Saarbrücken

Mit einer einfachen Finte lässt Deville Boeder ins leere laufen und zieht aus 12 Metern ab. Eisele macht sich lang und lenkt den Ball zur Ecke. Großtat.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

43' Freistoß rausgeköpft

Der Freistoß schließlich segelt an den langen Pfosten - wird dort aber von Saarbrücken rausgeköpft.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

42' Gelbe Karte Halle

Freistoß Halle, 20 Meter an der außenlinie. Titsch Rivero läuft zweimal an und tritt zweimal über den Ball. Dafür gibt es wegen Unsportlichkeit den Karton.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

53' Energie muss reagieren

Jetzt sind die Cottbuser richtig gefordert. Die Pässe in die Spitze kommen aber nicht an, der BFC kann mühelos klären und selbst sein Spiel aufziehen.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

60' Freistoß Halberstadt

Auf der anderen Seite kriegt Halberstadt einen Freistoß von der linken Seite. Löder läuft an, setzt den Ball aber viel zu hoch über das Tor.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

41' Boyd verpasst knapp

Da wäre sie fast gewesen - die erste Großchance für Halle. Lupfer über die FCS-Abwehr, Boyd verpasst den Ball aber um eine Fußspitze. Er wäre am 5-m-Raum frei gewesen.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

59' Freistoß Meuselwitz

Direkter Freistoß für die Gastgeber aus 20 Metern. Stenzel läuft an und schießt, Sowade packt im Nachfassen zu.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

55' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Sirch kommt rein für Abderrrahmane und gibt sein Debüt für Lok.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

39' Saarbrücken schaltet schnell um

Die Gastgeber wach - und warten auf Konter. Das Umschalten geht dann schnell. Saarbrücken sehr gefährlich.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

55' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Piplica kommt für Stendera.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

49' Tor BFC Dynamo! 0:2

Kalte Dusche für Energie. Siebeck ist zur Stelle und markiert aus zentraler Position das 2:0 für die Hauptstädter. Die Kugel schlägt rechts unten ein.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

57' Kopfball Korsch

Nach Flanke von Junge-Abiol auf den zweiten Pfosten köpft Korsch, bringt aber keinen Druck dahinter - Guderitz ohne Probleme.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

55' Gelbe Karte Altglienicke

Jürgens mit dem ersten Karton.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

38' FCS überlasst Halle den Ball

Der HFC nun mit deutlichen Ballbesitzvorteilen. Eine wirkliche Großchance gab es dadurch aber noch nicht. Saarbrücken am 16er aufmerksam.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

56' Halberstadt besser

Das sieht gerade nicht so gut aus für Meuselwitz auf dem Platz. Halberstadt macht nach dem Ausgleich weiter. Die Zuschauer werden unzufriedener.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

55' Wechsel Meuselwitz

Gökkurt reagiert und bringt mit Tuncer den zweiten Neuzugang der letzten Woche. Ernst geht.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

53' Chance VSG

Breitkreuz rutscht nur knapp an einer Eingabe vorbei.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

49' Einwurf für die Gäste

Steinborn nimmt einen großen Anlauf und bringt den Ball ins Feld. Jetzt wird es kritisch für die Cottbuser...

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

29' Nackenschlag für den HFC

Das 0:2 ein Nackenschlag für die Hallenser. Gerade waren die Hallenser mutiger geworden. Und dann schlug es wieder ein.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

53' Powerplay der VSG

Wie in der ersten Halbzeit drücken die Altglienicker auch in der zweiten Hälfte die Gäste hinten rein und erspielen sich Chance um Chance.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

46' Wechsel En. Cottbus

Gladrow kommt für Fl. Brügmann, der sich wohl verletzt hat.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

34' Konter Saarbrücken

Shipnoski gegen Vollert, der Hallenser drängt den Torschützen ab. Eisele kann den Ball aufnehmen.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

52' Tor Halberstadt!

Und nun ein Konter für Halberstadt, der zum Ausgleich führt. Korsch sprintet los, lässt gleich mehrere Gegenspieler stehen, legt dann zurück auf Vogt, der zieht aus der Distanz ab und trifft zum 1:1.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

33' Ecke HFC

Mal wieder eine Ecke für die Hallenser. Mast bringt den Ball rein, doch die Saarbrücker Abwehr ist wach und köpft den Ball raus.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

47' Es geht weiter

Anpfiff zur zweiten Hälfte. Ein Wechsel bei den Cottbusern.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

49' Chance VSG

Eine Flanke landet genau auf dem Kopf von Lemke, der ganz knapp am rechten Pfosten vorbeiköpft.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

31' Nächste Großchance FCS

Halle in der Abwehr zu nachlässig. Nach einer Kombination kommt der Ball zu Golley, der aus der Drehung schießt. Doch Eisele taucht ab und hält den Ball.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

47' Chance VSG

Cigerci bedient Jürgens, der aus zehn Metern den Ball über den Kasten semmelt.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

50' Konter Meuselwitz

Und dann plötzlich der Konter der Meuselwitzer. Güler steuert von links in Richtung Tor und zieht ab - der Ball geht flach am langen Pfosten vorbei.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

30' Angriff Halle

Langer Ball auf Mast, der allein vor FCS-Keeper Batz auftaucht. Doch der Saarbrücker ist wach und schlägt den Ball raus.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

46' Wechsel 1. FC Lok Leipzig

Nattermann ist in der Partie für Jäpel.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

46' Zweite Halbzeit läuft...

mit einem Wechsel.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

49' Halberstadt beginnt engagiert

Die Gäste kommen engagiert aus der Pause. Sie haben es aber auch nötig.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

27' Tor 1. FC Saarbrücken! 2:0

Saarbrücken gedankenschneller. Angriff über links, der Ball kommt hoch rein, Jacob legt auf Shipnoski ab, der aus Nachdistanz und spitzem Winkel trifft. Halles Vollert war noch mit dem Fuß dran und lenkt den Ball ins eigene Tor.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

46' Anstoß

Meuselwitz bringt den Ball zur zweiten Halbzeit ins Spiel.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

26' Angriff HFC

Über rechts, über Boyd, der HFC- Angreifer allein vor dem Tor - aber abseits.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

24' Jetzt höheres HFC-Pressing

Die Hallenser greifen nun zeitiger an und kommen dadurch besser ins Spiel.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

22' Angriff Saarbrücken

Halle über die Außen anfällig. Angriff über links, und sofort brennt es im HFC-Strafraum. Kann aber geklärt werden.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

21' Weiter geht's

Jacob kann weitermachen. Es geht weiter.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

20' Foulspiel Halle

Halle Vollert rustikal gegen Jacob, reißt ihn 30 Meter vor dem Tor runter. Jacob muss behandelt werden.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

18' HFC bemüht

Die Hallenser bemühen sich, ins Spiel zu kommen. Aber das ist zu harmlos. Saarbrücken klar zweikampfstärker.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

16' Ecke Halle

Nun aber die erste Ecke für den HFC. Der Ball flach an den 16er, dort zieht Nietfeld ab. Doch er erwischt den Ball nicht richtig. Daneben.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Halbzeit / Spielstand 0:1

Verdiente Führung für den BFC nach einem frühen Tor durch Bolyki. Cottbus ist bemüht, zwingende Chancen sind jedoch Mangelware.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

14' Freistoß Saarbrücken

Gute Position, 25 Meter halbrechts. Jacob direkt drauf, aber knapp daneben.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

45' Ecke Berlin

Siebeck mit dem Eckstoß, die Lausitzer können klären.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Halbzeit

Das war eine sehr einseitige erste Halbzeit. Altglienicke dominierte fast über die gesamten 45 Minuten und könnte zur Pause auch schon mit 3:0 führen. Lok muss sich in der zweiten Hälfte schon richtig steigern, um hier noch etwas mitnehmen zu können.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

12' Saarbrücken ruhig im Aufbau

Halle lässt den Spielaufbau der Saarbrücker dagegen bis etwa 25 Meter vor der Tor zu. Halle geht also spät drauf - wohl auch aus Angst, in einen weiteren Konter zu laufen.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

44' Schlussoffensive?

Wie sieht die Schlussoffensive der Cottbuser aus? Der Ausgleich kurz vor der Pause wäre Gold wert.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Halbzeit

Das Zweitbeste der ersten Halbzeit nach dem Tor: der Pausenpfiff. Viel war nicht los, aber ein schöner Spielzug reichte den Gastgebern zur Führung. Bis gleich!

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

10' Saarbrücken zeitig drauf

Der Gastgeber stört die Hallenser schon im Spielaufbau. Halle kann sich nicht entfalten. Der HFC versucht es mit langen, hohen Bällen. Doch die werden leicht abgefangen.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

45' Chance VSG

Jürgens schickt Cigerci, der Tasche aus fünf Metern anschießt. Das wäre fast das 3:0 gewesen.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

40' Postelt vergibt

Ein Tick zu überhastet, Postelt kann sich im 16er nicht entscheidend durchsetzen.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

44' Bürger rutscht weg

Meuselwitz sucht die Schussposition. Bürger findet sie, rutscht aber weg. Der Ball geht am Tor vorbei.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

9' Saarbrücken macht das Spiel

Halle in der Anfangsphase ohne Zugriff auf das Spiel. Saarbrücken könnte bereits 3:0 führen.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

44' Lok verunsichert

Jetzt kommen bei den Gästen auch einfache Pässe nicht mehr an. Das wird noch ein langer Weg für den FCL.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

42' Gelbe Karte Halberstadt

Erste Gelbe des Spiels gegen den Halberstädter Vogt nach einem Offensivfoul.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

37' Energie vertändelt

Ein Energie-Spieler verhaspelt sich und verliert den Ball. Siebeck zieht ab, bekommt jedoch keinen Druck dahinter. Eine sichere Beute für Torhüter Stahl.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

41' Freistoß Meuselwitz

Albert bringt den Ball aus dem rechten Halbfeld hoch in den Strafraum, aber Offensivfoul. Keine Gefahr.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

41' "Tusche" gefeiert

Jetzt wird Mattuschka auch von den Rängen gefeiert, während Boakye länger behandelt werden muss.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

35' Stahl hat die Kugel

Weiter Ball in den Cottbuser Strafraum. Stahl steigt hoch und schnappt sich das Leder.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

39' Meuselwitz passiv

Die Gastgeber wirken gerade ehrlich gesagt etwas passiv, überlassen Halberstadt viel Spielraum. Die können das zwar noch nicht nutzen - aber ein solches Verhalten kann natürlich gefährlich werden.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

38' Chance VSG

Auf der anderen Seite Cigerci mit einem Schlenzer - genau auf Tasche, der den Ball festhalten kann.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

35' Minichance Cottbus

Ball kommt ins Zentrum, Postelt dreht sich um die eigene Achse und wird von einem Berliner geblockt. Auch der Nachschuss geht daneben.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

6' Saarbrücken-Powerplay

Saarbrücken will gleich nachlegen. Bei einem Freistoß und der Nachschusschance für den FCS hat Halle alle Mühe. Dann noch eine Großchance für Jacob, doch er köpft knapp drüber.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

38' Chance Lok

Salewski zieht aus 30 Metern einfach mal ab, Bätge hat leichte Probleme wegen der tiefstehenden Sonne.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

4' Nächste FCS-Großchance

Jaceob, der eben noch stark auf Deville abgelegt hat, diesmal mit einem Konter. Allein vor Eisele, zieht er aus 20 Metern ab. Der Ball geht knapp vorbei.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

32' Gelbe Karte BFC Dynamo

Gelb für Schulz nach Foul an Fe. Brügmann.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

36' Ballgewinn Halberstadt

... dann legt Löder nach halblinks raus zu Korsch, der schießt - aber überhaupt keine Mühe für Guderitz. Immerhin: mal eine Offensivaktion von den Gästen.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

31' Nach vorn

Man arbeitet sich nach vorn. Nächster Einwurf für Cottbus. Schließlich bringt das keinen Gewinn und der Ball muss zurückgespielt werden.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

33' Chance VSG

Die Ecke landet auf dem Kopf von Lemke, war aber etwas zu hoch. Er kann den Ball nicht mehr drücken.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

2' Tor 1. FC Saarbrücken! 1:0

Und da ist es schon passiert. Die HFC-Abwehr hatte Deville im Strafraum vergessen, der bekommt den Ball und trifft sehenswert ins linke untere Eck. Eisele streckt sich - aber vergebens.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

33' Chance VSG

Cigerci lässt Heynke locker stehen und gibt dann in die Mitte. Schinke kann in der Mitte noch zur Ecke klären.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Saarbrücken mit dem Anstoß - und gleich im Vorwärtsgang.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

32' Halberstadt ohne Esprit

Halberstadt fehlen offenbar die spielerischen Mittel, um hier nun offensiv eine passende Antwort zu geben. Die Gäste haben viel Mühe, auf den Rückstand zu reagieren.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

28' Bolyki-Kopfball

Das hätte für Cottbus ins Auge gehen können. Weiter Flankenball von rechts, Bolyki lauert vor dem Kasten und köpft drüber. Da kam er etwas zu sehr in Rückenlage.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Beide Teams auf dem Rasen

Beide Teams sind auf dem Platz. Halle ganz in Rot, Saarbrücken in Blau- schwarz. Beide traditionell.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

27' Cottbus wird besser

Die Berliner haben den Druck etwas rausgenommen, Cottbus jetzt besser im Spiel.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

31' Chance VSG

Wieder eine gute Gelegenheit für die Gäste, wieder pariert Tasche stark. Dann steht Breitkreuz im Abseits.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

30' Halbe Stunde vorbei

Es ist bislang ein Spiel mit wenigen Höhepunkten. Meuselwitz hat den bisher einzig richtig guten Spielzug gleich zur Führung genutzt.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

26' Freistoß Cottbus

Weiter Freistoß ins Zentrum, der Ball geht ins Aus. Jedoch nicht Ecke, sondern Abseits.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Saarbrücker Platz gewässert

Verwunderte Gesichter bei den Spielern bei der Erwärmung. Der Platzmeister hat es sehr gut gemeint mit dem Wasser. Der Platz ist sehr sehr feucht, teilweise steht das Wasser sogar.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

FCS - ebenfalls ein Wechsel

In der Woche sagte FCS-Coach Kwasniok noch: "Ich bin kein Freund des 'Never change a winning Team', da könnten wir uns ja die Trainingswoche sparen" - heute hat er aber ebenfalls nur einmal gewechselt. Der Ex-Zwickauer Barylla spielt in der Abwehr für Bösel.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Noch ein Offensivmann

Bis zum Ende der Transferperiode morgen hat sich HFC-Coach Schnorrenberg noch eine Verstärkung für die Offensive gewünscht. Mal sehen, ob die Hallenser das hinbekommen.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC: Nur ein Wechsel

Im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen Ingolstadt in der Vorwoche wechselt Schnorrenberg aber nur auf einer Position. Derstroff ist für Guttau im Spiel. Sonst lässt er dieselbe Elf auflaufen.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Halle ohne Lindenhahn

Beim HFC ist Offensivmann Derstroff pünktlich vor dem Spiel fit geworden - er spielt. Routinier und Leistungsträger Lindenhahn fehlt dagegen noch. HFC-Coach Schnortnberg hofft, dass Lindenhahn in der kommenden Woche gegen Zwickau wieder dabei ist.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

27' Halberstadt um Antwort bemüht

Flanke von Ambrosius wird zunächst abgewehrt, dann ein abgefälschter Schuss - Guderitz packt sicher zu.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

23' Fl. Brügmann über rechts

Cottbus nähert sich an. Fl. Brügmann mit der scharfen Flanke von rechts, aber viel zu weit. Da steht kein Kollege.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Die Aufstellungen sind da

Die Teams sind zur Erwärmung auf dem Rasen im Ludwigspark - und die Aufstellungen sind da.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

22' Ecke Cottbus

Sofort ist das Cottbuser Publikum da. Die Kugel kommt auf den langen Pfosten, Chance vertan.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

24' Beschreibung des Tors

Brehmer geht über die links bis zur Grundlinie, gibt scharf rein und vor dem Tor kann Heynke nicht mehr ausweichen und verursacht ein Eigentor.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

20' Berliner aggressiv

Die Berliner laufen früh an und zwingen die Cottbuser zu Fehlern. Noch fällt den Gastgebern nichts Zündendes ein.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

23' Tor Altglienicke! 2:0

Die VSG baut die Führung aus!

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

18' Energie-Einsatz stimmt

Der Einsatz der Hausherren stimmt zumindest. Im gegnerischen Strafraum ist aber aus ihrer Sicht noch nichts Weltbewegendes passiert.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

21' Lok wird stärker

Nun kann sich die "Loksche" das erste Mal befreien und seinerseits ein kleines Powerplay aufziehen. Boakyes Eingabe kann gerade so noch geklärt werden.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

22' Tor Meuselwitz!

Das war ja mal wunderschön gespielt. Flanke von rechts, Güler köpft zunächst, Ambrosius versucht noch zu retten, der Ball geht an die Latte, dann staubt Güler per Fallrückzieher ab - 1:0.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

20' Schuss Mauer

Jetzt muss Sowade eingreifen. Schuss von Mauer von der Strafraumgrenze, flach. Sowade packt zu.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

19' Abschluss Lok

Mal ein Torschuss der Leipziger durch Eglseder, aber ebenfalls aus der Distanz weit über den Kasten.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

15' Einwurf neben Eckfahne

Schnell ausgeführter Freistoß für den BFC. Rahn klärt, es gibt Einwurf neben der Eckfahne. Energie passt auf und befördert das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

18' Abschluss VSG

Skoda nun mit einem Schuss von der Strafraumgrenze - weit drüber. Doch die Hausherren drücken gerade insgesamt auf das zweite Tor.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

17' Schuss Becker

Endlich mal Meuselwitz. Flanke von Bürger wird zunächst abgewehrt, dann schießt Becker aus dem Hinterhalt - drüber.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

12' Bisher...

...ein Top-Auftritt der Berliner. Cottbus muss sich strecken.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

9' Tor BFC Dynamo! 0:1

Führung für den BFC. Rahn verschätzt sich kolossal, Bolyki nimmt das Geschenk an und trifft zur Führung für die Berliner. Keine Chance für Keeper Stahl.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

15' Halbchance Halberstadt

Yilmaz setzt sich auf rechts schön durch im Eins-gegen-eins, in der Mitte nimmt Januario den Ball direkt - drüber. Halberstadt ist bislang etwas besser.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

14' Chance VSG

Fast das 2:0! Breitkreuz läuft frei auf Tasche zu, der den Abschluss von halbrechts noch zur Ecke abwehren kann.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

13' Ecke für Lok

Die Gäste mit einer ersten Offensivaktion. Die Ecke bringt aber nichts ein.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

12' "Tusche" wird 40

Die Union-Legende Torsten Mattuschka, mittlerweile Co-Trainer bei Altglienicke, feiert heute übrigens ihren 40. Geburtstag.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

12' Freistoß Meuselwitz

aus dem rechten Halbfeld. Aber abgewehrt von den Halberstädtern. Beide Torhüter mussten bislang noch nicht eingreifen.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

9' Erst einmal sichern

Noch nichts Spektakuläres passiert. Die Teams sind noch in der Abtastphase, der Respekt vor dem Gegner ist groß.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

9' Halberstadt mit mehr Ball

Die Gäste haben in den ersten Minuten gefühlt mehr Ballbesitz und sind um Kontrolle und Sicherheit bemüht.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

8' Tor abgezeichnet

Obwohl der Treffer früh fiel, hatte er sich schon etwas abgezeichnet, da Altglienicke extrem offensiv gestartet war.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

5' Erster Eckstoß...

...im Spiel für den BFC. Keine Gefahr für das Energie-Tor, der Kopfball eines Berliners geht weit über den Balken.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

8' Ecke Halberstadt

Erste Ecke für die Gäste. Schussgelegenheiten für Baudis und Yilmaz, jeweils abgeblockt.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

3' Stahl sicher

Bisher ausgeglichenes Spiel. Der Versuch eines Berliners aus der Distanz, kein Problem für Energie- Keeper Stahl.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

6' Beschreibung des Tors

Skoda wird bedient, ist frei vor Tasche und lupft sehenswert über den Leipziger Schlussmann ins Tor.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

5' Tor Altglienicke! 1:0

Die frühe Führung für die VSG!

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

1'

Gleich was los. Brumme fällt im 16er der Gastgeber, Rahn schimpft. Da war nichts, der Schiri lässt weiter laufen.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

5' Erster Schussversuch

Ballverlust von Halberstadt, Albert schießt, der Ball wird abgefälscht, Sowade ist rechtzeitig zur Stelle.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

4' Powerplay der VSG

Die Hausherren schnüren Lok gleich hinten ein. Die Gäste können sich noch nicht befreien.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

4' Noch nichts los

Noch hat sich vor den Toren keine gefährliche Aktion ereignet. Die Halberstädter spielen sich den Ball in den eigenen Reihen hin und her und suchen nach Sicherheit.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

1' Anpfiff

Schiedsrichter Christian Allwardt hat die Partie angepfiffen. Die Cottbuser ganz in Rot haben Anstoß. Der BFC ganz in Weiß.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

3' "LOK"-Rufe

Viele Leipziger Fans sind mitgereist und feuern ihr Team lautstark an.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

3' Chance VSG

Breitkreuz mit einem Schuss, der in den Winkel gepasst hätte. Doch Tasche ist auf dem Posten und pariert stark.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Die VSG hatte Anstoß.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

1' Anpfiff

Halberstadt bringt den Ball ins Spiel. Los geht's.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Trikotfarben

Lok spielt in Blau-Gelb, Altglienicke in Weiß-Blau.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beste Bedingungen

Es sind rund 20 Grad und die Sonne scheint in Berlin.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Gleich geht's los

Die VSG-Hymne erklingt und die Altglienicker Spieler sind schon auf dem Feld.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Schiedsrichter

Der Mann an der Pfeife heißt Denis Waegert, an den Seitenlinien stehen Philipp Kutscher und Christoph Beblik.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Wetter

Das Wetter ist spätsommerlich schön. Die Sonne scheint, die Leute sind gut gelaunt. Hoffen wir auf ein nettes Spiel, das gleich beginnen wird.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Aufstellungen

Die Aufstellungen sind da. Auffällig: Halberstadt bietet nur fünf Ersatzspieler auf. Die Sachsen- Anhalter haben einige Verletzte zu beklagen.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Willkommen...

...zur Partie zwischen dem FC Energie Cottbus und dem BFC Dynamo. Mit einem Dreier könnten sich die Gastgeber bis auf einen Punkt an die Hauptstädter heranschieben. Das will natürlich der BFC verhindern. Also, Spannung pur ab 13:30 Uhr.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Kein Wechsel bei VSG

Die Rand-Berliner treten mit der exakt gleichen Startelf wie beim 3:1 in Fürstenwalde an.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Ein Wechsel bei Lok

Bei Lok ersetzt Jäpel den verletzten Berger. Die Aufstellung dürfte damit etwas offensiver als gegen Cottbus sein.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Cigerci in Topform

Besonders aufpassen müssen die Leipziger auf den ehemaligen Bundesliga-Spieler Tolcay Cigerci, der im Sommer nach Altlglienicke wechselte. Der Offensivmann hat bereits sechs Tore auf dem Konto und traf in den letzten beiden Spielen dreimal.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Krüger verpasst wohl DFB-Einsatz

Stürmer Florian Krüger, der von DFB- Trainer Stefan Kuntz für die Länderspiele der deutschen U21- Nationalmannschaft in Moldau (9.10.) und daheim gegen Bosnien-Herzegowina (13.10.) nominiert wurde, wird die Partien wegen der angeordneten Quarantäne mit Sicherheit verpassen. "Wir befinden uns dazu noch im Austausch mit dem DFB", so Voigt.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Neuer Termin noch völlig offen

Wann das Spiel neu terminiert wird, ist noch offen. Auch wie viele Spiele Aue durch die Quarantäne verpassen wird, lässt sich noch nicht beziffern. Glück im Unglück: Wegen die anstehende Länderspielpause ist das nächste Ligaspiel des FCE erst für den 18. Oktober angesetzt.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Betroffene reisten seperat ab

Die beiden betreffenden Personen, die bislang keine Symptome zeigen, wurden isoliert und haben die Heimreise getrennt von der Mannschaft angetreten.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Ball liegt beim Gesundheitsamt

"Wir stehen in Kontakt mit dem Gesundheitsamt, das uns nun über weitere Schritte, wie die Dauer der Quarantäne und weitere Corona-Tests, informieren wird", erklärte Aues Geschäftsführer Michael Voigt am Sonntag.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Auer Team in Quarantäne

Nach den zwei bestätigten Corona- Fällen bei Erzgebirge Aue befindet sich die Mannschaft in der Heimat in Quarantäne. Zur Dauer der Maßnahmen kann der Verein noch nichts sagen, dafür sei es aktuell noch zu früh.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Schiri Hagemann

Schiedsrichter der Partie ist Tobias Hagemann aus Stahnsdorf. Ihn assistieren Daniel Köppen und Felix Burghardt.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Ausgeglichene Bilanz

Bisher gab es fünf Duelle zwischen beiden Teams. In der Vorsaison trennte man sich 2:2, davor gab es ein weiteres Remis, zwei Siege für Altglienicke und einen für Lok.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Bleibt VSG dran?

Für Altglienicke geht es darum, nicht den Kontakt zu Spitzenreiter Viktoria Berlin zu verlieren. Der holte nämlich gestern den neunten Sieg im neunten Spiel und hat nun schon neun Punkte Vorsprung vor dem Stadtrivalen.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Lok kann springen

In knapp zwei Stunden rollt der Ball im Jahnsportpark. Lok könnte mit einem Sieg bis auf Rang drei springen.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Helge Leonhardt äußert sich

"Es ist sehr bedauerlich. Die gegenwärtige Zeit ist eine Zerreißprobe für Gesellschaft, Wirtschaft und alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Wir m müssen uns dem stellen und aus n negativem Ereignissen gilt es gestärkt hervorzugehen", schrieb der FCE-Präsident auf Twitter.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

HSV setzt Training an

Auch der HSV teilte kurz darauf mit, dass die Partie nicht wie geplant stattfinden könne, stattdessen steht eine Übungseinheit auf dem Plan Plan: "Für den HSV bedeutet das, d dass statt des Punktspiels nun eine Trainingseinheit am Sonntag um 10.30 Uhr stattfinden wird", heißt es in einer Vereinsmitteilung.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Aue zurück ins Erzgebirge

"Der heute früh durchgeführte PCR- Test ergab zwei neue positive Testungen. Auf Anweisung des Gesundheitsamtes reist die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue sofort zurück ins Erzgebirge und begibt sich vorsorglich in Quarantäne", schreiben die Sachsen bei Twitter.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Spielabsage!!!

Schockmeldung am späten Samstagabend: Das Spiel von Erzgebirge Aue beim Hamburger SV muss abgesagt werden. Grund sind zwei weitere Corona-Fälle bei den "Veilchen".

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Berger fällt aus

Loks Robert Berger hat sich im Spiel gegen Cottbus einen Anriss des Innenbandes zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Nach Sascha Pfeffer ist es schon der zweite verletzte Leistungsträger in kurzer Zeit.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

FCS-Coach warnt

Doch auch Saarbrücken-Coach Kwasniok warnt: "Halle spielt einen äußerst gepflegten Fußball. Sie sind sehr geduldig, sehr klar in der Spielstruktur. Wenn man sich nur das 2:0 gegen Magdeburg anschaut, da haben sie den Ball knapp zwei Minuten in den eigenen Reigen laufen lassen", lobt Kwasniok.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC-Coach warnt

"Das ist eine aggressive Mannschaft, die gut anläuft und sehr gut umschaltet", weiß der HFC-Coach über die Saarbrücker.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Bilanz: Kein HFC-Tor beim FCS

Sonderlich gute Erinnerungen an das Gastspiel im Ludwigspark dürften die Hallenser Fans dabei nicht haben: In drei Spielen in Saarbrücken zwischen 1991 und 2014 gab es drei Niederlagen - ohne ein einziges HFC-Tor.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Saarbrücken noch ungeschlagen

Aufsteiger Saarbrücken hat bisher vier Punkte gesammelt. In der vergangenen Woche wurden die spielstarken Rostocker mit einer Niederlage nach Hause geschickt.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Angreifer Boyd verlängert

Gute Nachrichten gab es in dieser Woche von Torjäger Boyd. Der US- amerikanische Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag in Halle.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

Nach der Niederlage

Wie hat sich der HFC von der Niederlage gegen die starken Ingolstädter erholt? Die Antwort wird das Team von HFC-Coach Schnorrenberg am Sonntag geben.

14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Halle

HFC zur längsten Tour

Der Hallesche FC macht sich am Samstag zur längsten Auswärtsfahrt der Saison auf. Am Sonntag ist der HFC im Saarland beim 1. FC Saarbrücken gefordert.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Partie im Livestream

Das Match gibt es übrigens ab 13:25 Uhr im Livestream in der "SpiO"-App und auf sport-im-osten.de.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Dynamo mit Wiedergutmachung?

Mit Schrecken erinnern sich die Hauptstädter an die vergangene Abbruch-Saison, als sie bei den Lausitzern mit 0:6 untergingen. Da dürfte Wiedergutmachung angesagt sein.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Etliche Ausfälle beim BFC

Der BFC präsentiert sich derzeit in guter Form, zuletzt gab es in Rathenow mit 2:2 jedoch einen kleinen Dämpfer. Fehlen werden den Berlinern die gesperrten Ronny Garbuschewski und Ex-Cottbuser Jonas Zickert sowie der verletzte Andreas Pollasch. Ein Fragezeichen steht noch hinter Ex-Energie-Stürmer Benjamin Förster.

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Hält Lottner-Serie?

Energie Cottbus ist unter seinem neuen Trainer Dirk Lottner noch ungeschlagen. Hält die Serie auch im vierten Spiel?

13:30 Uhr En. Cottbus - BFC Dynamo

Cottbus - BFC am Sonntag

Der Start zum 9. Spieltag steht kurz bevor. Der FC Energie Cottbus und der BFC Dynamo haben indes noch etwas Zeit, sie sind erst am Sonntag ab 13:30 Uhr im Stadion der Freundschaft gefordert.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Thioune überlegt noch

Der HSV-Coach am Freitag zur möglichen Leistner-Rückkehr: "Im Moment habe ich noch viele Ideen. Wir haben ein paar Lösungswege gesucht und gefunden. Und ja, na klar, so ein Spieler wie Toni Leistner kann gerade angesichts der Physis, die ein Gegner wie Erzgebirge Aue auf den Platz bringt, helfen."

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Kehrt Leistner zurück?

Wieder ins Team rücken könnte dafür Toni Leistner. Der Neuzugang hat seine (Teil-) Sperre nach seinem Ausraster im DFB-Pokal abgesessen und könnte wieder eine Option sein.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Kinsombi verletzt sich

Zudem muss HSV-Coach Daniel Thioune auf David Kinsombi verzichten, der sich im Training einen kleinen Faserriss in der Wade zugezogen hat.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

HSV weiter ohne Kittel

Die Hamburger müssen in dem Duell weiter auf Mittelfeld- und Angriffsspieler Sonny Kittel verzichten. Der 27-Jährige, der gegen Paderborn wegen eines grippalen Infekts fehlte, konnte bisher nicht mit dem Team trainieren und ist damit keine Option für Sonntag.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Entwarnung am Abend

Eine weitere Testreihe brachte am Donnerstagabend dann nur negative Ergebnisse. Damit kann Aue ab Freitag wieder normal trainieren.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Halberstadt ist Schlusslicht

Bei Germania Halberstadt sieht es sogar noch düsterer aus. Die Mannschaft von Trainer Danny König steht aktuell auf dem letzten Tabellenplatz. Zuletzt gab es gegen Lichtenberg nur ein 0:0-Unentschieden.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Meuselwitz dreimal verloren

Meuselwitz hat zuletzt dreimal in Folge verloren und dabei zehn Gegentore hinnehmen müssen. Auch beim VfB Auerbach kassierten die Zipsendorfer eine 2:3-Niederlage.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Zwei Neue für Meuselwitz

Der ZFC Meuselwitz hat auf die Abwehrprobleme zum Saisonstart reagiert und zwei Defensivspieler verpflichtet. Von Ligakonkurrent Jena kommt Felix Müller zurück nach Zipsendorf, Firat Tuncer war zuletzt vereinslos.

13:30 Uhr Meuselwitz - Halberstadt

Herzlich Willkommen

zum Regionalliga-Spiel zwischen dem ZFC Meuselwitz und Germania Halberstadt. Anstoß auf der "Glaserkuppe" ist am Sonntag um 13:30 Uhr.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Nur Remis gegen Cottbus

Macht es der FCL besser als gegen Cottbus am vergangenen Wochenende? Damals trennte man sich 1:1, wobei die Leipziger den Siegtreffer in der Schlussphase auf dem Fuß hatten.

13:30 Uhr Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Liveticker der Partie VSG Altglienicke gegen Lok Leipzig. Am Sonntag rollt der Ball ab 13:30 Uhr im Jahnsportpark und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Pokal-Charakter

Bei der klaren Ausgangslage drängt sich ein Verdacht auf. Schiebock muss hier versuchen, wie bei einem typischen Pokalfight aufzutreten. Erstmal tief stehen, für Ordnung sorgen und kontern. Offensiv sind die Gastgeber dieses Jahr meist ganz gefährlich. Nur gegen Lok Leipzig (0:2) blieb Bischofswerda ohne Tor.

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Ein Tipp drängt sich auf...

Wer auf dieses Spiel wetten will, für den haben wir hier noch zwei gute Anhaltspunkte. Jena traf in den vergangenen vier Partien immer mindestens zweimal. Bischofswerda kassierte in fünf der letzten sechs Spiele immer mindestens zwei Gegentore. Da könnte man schon auf 2:0 für die Gäste tippen, oder sogar höher?

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Rollen klar verteilt

Von der Form beider Teams könnte die Ausgangslage kaum klarer verteilt sein. Bischofswerda ist sechs Spiele sieglos, darunter gerade mal ein Remis gegen Hertha BSC II (1:1). Jena gewann viermal in Serie, ist also klarer Favorit. Ein Heimsieg wäre hier eine dicke Überraschung.

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Schmuckkästchen für die Zukunft

Während man für die Bilanz dieses Duells eher in die Vergangenheit schauen muss, blickte Jena diese Woche in die Zukunft. Das heimische Ernst-Abbe-Sportfeld soll ein schickes Schmuckkästchen bekommen. Das Bauprojekt wurde vorgestellt. Die Infrastruktur spricht also auf Dauer für höherklassigen Fußball, der triste Alltag heißt Regionalliga...

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Schuster: "Vorsichtsmaßnahme"

Trainer Schuster bezeichnete das Vorgehen zunächst als Vorsichtsmaßnahme, hofft aber zügig wieder ins die normalen Abläufe zurückkehren zu können: "Die Woche war schwierig bis hier hin, ich hoffe, dass sie dann ab heute Abend dann relativ normal weiterverläuft."

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Corona-Unruhe beim FCE

Am Donnerstag gab es aus Aue die Meldung eines positiven Corona-Test im Umfeld der Mannschaft. Dieser hat auch Einfluss auf die Vorbereitungsgestaltung. So musste das Team-Training am Nachmittag abgesagt werden. Stattdessen machen die Profis Individualübungen.

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Erster gegen Zweiter

Auch wenn die Tabelle nach zwei Spieltagen so gut wie keine Aussagekraft hat, sei es an dieser Stelle mal erwähnt. Der Tabellenführer (HSV) empfängt den direkten Verfolger (Aue).

18:30 Uhr Hamburger SV - Erzgeb. Aue

Hallo und herzlich willkommen

Wir begrüßen euch zum 3. Spieltag in der 2. Bundesliga. Der FC Erzgebirge Aue reist zum "Spitzenspiel" zum Hamburger SV. Anstoß am Sonntag ist um 13:30 Uhr.

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Sieg-Fluch

Der BFV hat noch nie ein Pflichtspielduell gegen die Thüringer gewonnen. Es gab sogar nur einmal einen Punkt zu feiern. Am 4. April 1987 gelang Bischofswerda in der DDR-Oberliga vor 7.700 Zuschauern ein 1:1. Damals stand übrigens Perry Bräutigam im Jenaer Tor.

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Historisches Duell

Nach über 25 Jahren treffen Bischofswerda und der FCC erstmals wieder aufeinander. Damals gewann Jena ebenfalls in der Regionalliga zweimal mühelos mit 3:0 und 5:0. Fünf der sieben Pflichtspiele gegeneinander gab's noch in der DDR.

13:30 Uhr Bischofsw. - CZ Jena

Hallo und Herzlich Willkommen

Hier ist der Liveticker zum Regionalliga-Duell Bischofswerdaer FV gegen FC Carl Zeiss Jena am Sonntag ab 13:30 Uhr auf der Bautzner Müllerwiese.