Ticker

Sonntag | 23.09.2018 | 13:30 Uhr

Fussball 2. Bundesliga

SC Paderborn 07 4:4 (2:1) 1. FC Magdeburg

Statistik

Tore

1:0 Müller (2./ET), 2:0 Tekpetey
(7.), 2:1 Costly (26.), 3:1
Vasiliadis (61.), 3:2 Beck (63.),
4:2 Schwede (77.), 4:3 Lohkemper
(83.), 4:4 Türpitz (90.+2/FE)

SC Paderborn 07

Zingerle - Dräger, Hünemeier,
Strohdiek, Collins - Zolinski (89.
Düker), Gjasula (57. Vasiliadis),
Klement, Antwi-Adjej (60. Schwede) -
Gueye,
Tekpetey

1. FC Magdeburg

Brunst - Bregerie, Müller, Schäfer -
Ignjovski (68. Erdmann), Butzen,
Weil (75. Lohkemper), Niemeyer -
Costly, Beck, Bülter (65. Türpitz)

Zuschauer

11.525

Ticker zum Konferenz-Ticker

Abpfiff

Das Spiel ist aus. Welch ein wilder Ritt! Das Unentschieden fühlt sich für den FCM wie ein Sieg an.

90 +4 Minute / Spielstand 4:4

Klement schießt den Freistoß in den Paderborner Himmel.

90. + 3 Minute / Spielstand 4:4

Gelbe Karte für Magdeburg: Butzen erhält sie für ein taktisches Foul.

90. + 3 Minute / Spielstand 4:4

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

90. +2 Minute / Spielstand 4:4

Türpitz trifft genau in den rechten oberen Winkel.

90. Minute / Spielstand 4:3

Tor für 1. FC Magdeburg!

90. Minute / Spielstand 4:3

Elfmeter für Magdeburg! Beck wird gefoult von Hünemeier.

88. Minute / Spielstand 4:3

Auswechslung bei Paderborn: Der nächste Ex-Magdeburger kommt mit Düker und dafür Zolinski raus.

88. Minute / Spielstand 4:3

Klement mit einem Freistoß aussichtsreicher Position. Der geht in die Mauer. Für das Foul hatte Müller Gelb gesehen.

86. Minute / Spielstand 4:3

Costly köpft aus spitzem Winkel genau auf Zingerle.

85. Minute / Spielstand 4:3

Die Chance aufs 5:3. Gueye frei durch, aber schießt aus sieben Metern weit am Tor vorbei.

84. Minute / Spielstand 4:3

Gelbe Karte für Magdeburgs Türpitz, der mit gestreckten Beinen in einen Zweikampf geht.

82. Minute / Spielstand 4:3

Beck gewinnt ein Kopfballduell im Mittelfeld, Lohkemper geht durch die Paderborner Abwehr und schiebt ins lange Eck ein.

82. Minute / Spielstand 4:2

Tor für 1. FC Magdeburg!

80. Minute / Spielstand 4:2

War das schon die Entscheidung in diesem Spiel? Paderborn drückt jedenfalls weiter.

78. Minute / Spielstand 4:2

Dräger geht über rechts durch, der Ball landet bei Schwede, der mit Gefühl ins lange Eck abschließt.

77. Minute / Spielstand 3:2

Tor für SC Paderborn!

75. Minute / Spielstand 3:2

Auswechslung bei Magdeburg: Für Weil kommt Lohkemper.

72. Minute / Spielstand 3:2

Auf der anderen Seite ein Magdeburger Konter über Beck, den ein Collins zur Ecke klärt.

71. Minute / Spielstand 3:2

Eine Riesenchance für Paderborn nach schlechtem Abschlag von Brunst. Dann rettet er gegen Schwede und der SCP spielt es nicht gut aus.

73. Minute / Spielstand 3:2

Gelbe Karte für Paderborns Strohdiek nach einem harten Einsteigen.

68. Minute / Spielstand 3:2

Auswechslung bei Magdeburg: Für Ignjovski kommt Erdmann.

65. Minute / Spielstand 3:2

Auswechslung bei Magdeburg: Für Bülter kommt Türpitz.

63. Minute / Spielstand 3:2

Im Gegenzug schickt Costly Beck, der ins linke Eck vollendet.

63. Minute / Spielstand 3:1

Tor für 1. FC Magdeburg!

61. Minute / Spielstand 3:1

Butzen mit einer zu kurzen Kopfballrückgabe und Vasialidis überwindet Brunst.

60. Minute / Spielstand 2:1

Tor für SC Paderborn!

60. Minute / Spielstand 2:1

Auswechslung bei Paderborn: Der Ex- Magdeburger Schwede kommt und Antwi- Adjej kommt. Die Magdeburger Fans pfeifen.

57. Minute / Spielstand 2:1

Auswechslung bei Paderborn: Gjasula geht raus und Vasiliadis kommt rein.

55. Minute / Spielstand 2:1

Weil mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Kein Problem für Zingerle.

53. Minute / Spielstand 2:1

Bülter tankt sich mal über links durch, seine Eingabe geht dann an Freund und Feind vorbei.

50. Minute / Spielstand 2:1

Butzen zögert bei einer Flanke etwas und Antwi-Adjej verpasst nur ganz knapp den Ball aus fünf Metern.

49. Minute / Spielstand 2:1

Zu Beginn der zweiten Hälfte dominieren die Gäste, ohne wirklich gefährlich zu werden.

46. Minute / Spielstand 2:1

Es geht weiter. Ohne Wechsel.

46. Minute / Spielstand 2:1

Halbzeit in Paderborn. Der FCM erwischte einen üblen Start und fing sich dann langsam. trotzdem geht die Paderborner klar in Ordnung.

45. Minute / Spielstand 2:1

Es gibt zwei Minuten Nachschlag.

45. Minute / Spielstand 2:1

Gelbe Karte für Paderborn für ein Handspiel von Gjasula im Mittelfeld.

43. Minute / Spielstand 2:1

Die meisten Paderborner Angriffe gehen über links, weil Magdeburgs Schäfer einen schwarzen Tag erwischt hat.

38. Minute / Spielstand 2:1

Der FCM hat sich aber insgesamt stabilisiert und steht hinten sicherer als zu Beginn der Partie.

34. Minute / Spielstand 2:1

Hünemeiners Flanke geht gefährlich in Richtung Magdeburger Kasten. Brunst hält hervorragend. Die folgende Ecke köpft Gueye neben das Tor.

Gelbe Karte für Magdeburg: Beck trifft Gjasula mit dem Arm im Gesicht.

30. Minute / Spielstand 2:1

Bregerie nach Freistoß mit einem Kopfball aus fünf Metern. Genau in die Arme von Zingerle.

28. Minute / Spielstand 2:1

Gelbe Karte für Magdeburg: Ignjovski geht überhart in den Zweikampf gegen Strohdiek.

26. Minute / Spielstand 2:1

Costly wird auf rechts angespielt und lässt mit einem präzisen Schuss ins lange Eck Zingerle keine Chance lässt.

26. Minute / Spielstand 2:0

Tor für 1. FC Magdeburg!

23. Minute / Spielstand 2:0

Gueye dreht sich im Strafraum um seinen Magdeburger Gegenspieler und verpasst nur knapp das lange Ecke

20. Minute / Spielstand 2:0

Nun mal ein Konter auf der anderen Seite über den schnellen Costly. Zingerle macht aber das kurze Eck zu.

19. Minute / Spielstand 2:0

Jetzt ein wenig Flipper im Magdeburger Strafraum, der Ball landet bei Tekpetey, dessen Abschluss über den Spann rutscht. Glück für den FCM.

16. Minute / Spielstand 2:0

Stattdessen wirken die Hausherren weiterhin gefährlicher.

14. Minute / Spielstand 2:0

Aber bis auf die Chance in der 1. Minute ist der FCM noch nicht durch die gutstehende Paderborner Abwehr gekommen.

12. Minute / Spielstand 2:0

Nach diesem Horrorstart müssen die Magdeburger erstmal durchschnaufen und dann offensive Lösungen finden.

7. Minute / Spielstand 2:0

Tekpetey zieht von der Strafraumgrenze einfach mal und trifft perfekt ins linke untere Eck. Wieder unhaltbar für Brunst.

7. Minute / Spielstand 2:0

Tor für SC Paderborn!

3. Minute / Spielstand 1:0

Dräger flankt von rechts, Müller ist vor Gueye Müller am Ball und lenkt ihn ins Tor. Keine Chance für Brunst.

2. Minute / Spielstand 1:0

Tor für SC Paderborn!

1. Minute / Spielstand 0:0

Gleich eine gute Chance für den FCM: Bülter wird geschickt und scheitert an Zingerle. Dann vertändelt die Offensive den Ball im Strafraum.

Anpfiff

Anpfiff. Der FCM hatte Anstoß.

Vor dem Spiel

Auch der Paderborner Keeper Zingerle stand früher mal beim FCM im Kasten.

Vor dem Spiel

In Pflichtspielen ist der FCM noch ungeschlagen gegen den SCP. 2002 siegte man sogar mal 6:1 in Ostwestfalen.

Vor dem Spiel

In der Vorsaison siegten die Elbestädter zu Hause, in Paderborn gab es ein 1:1.

Vor dem Spiel

Auch Paderborns Coach Baumgart hat eine Magdeburger Vergangenheit. 2008 spielte der 46-Jährige beim FCM, von 2009 bis 2010 coachte er dort.

Vor dem Spiel

Dazu gehören auch die ehemaligen Magdeburger Düker und Schwede, die im Sommer zum SCP wechselten.

Vor dem Spiel

Für den FCM wird es entscheidend sein, die starke Paderborner Offensive zu stoppen. Erst zuletzt gab es ein 5:3 beim 1. FC Köln.

Vor dem Spiel

Ein Fragezeichen stand vor der Partie bei Christian Beck. Seine Freundin erwartet ein Kind, der Stürmer spielt nur auf Abruf.

Vor dem Spiel

... und dafür beginnen Müller, Ignjovski, Weil und Bülter.

Vor dem Spiel

Im Vergleich dazu rotiert Trainer Härtel wieder kräftig: Erdmann, Rother, Preißinger und Lohkemper müssen aus der Startelf ...

Vor dem Spiel

Es ist das zweite Spiel für Magdeburg gegen ein Team in Ostwestfalen innerhalb von sechs Tagen. Am Montag gab es ein 0:0 gegen Bielefeld.

Vor dem Spiel

Das Wetter in Paderborn ist heute sehr bescheiden. Es regnet in Strömen.

Vor dem Spiel

... während der FCM immer noch auf den ersten Zweitligasieg wartet und mit drei Zählern auf Platz 16 rangiert.

Vor dem Spiel

Dabei sind die Ostwestfalen deutlich besser gestartet als die Elbestädter: Der SCP steht mit acht Punkten auf Rang elf ...

Vor dem Spiel

In der Benteler-Arena kommt es heute zum Duell der beiden Drittliga- Aufsteiger des Sommers.

Vor dem Spiel

Hallo und herzlich willkommen zur Partie SC Paderborn gegen den 1. FC Magdeburg.