Ticker

Sonntag | 11.08.2019 | 15:30 Uhr

Fussball DFB-Pokal

VfL Osnabrück 2:3 (1:3) RB Leipzig

Statistik

Tore

0:1 Sabitzer (7.)
1:1 Amenyido (9.)
1:2 Klostermann (29.)
1:3 Sabitzer (31.)
2:3 Alvarez (72./Handelfmeter)

VfL Osnabrück

Körber - Gugganig, Heyer, Konrad (69.
Alvarez) - Agu, Taffertshofer, Blacha,
Wolze, Amenyido, Heider, Ouahim

RB Leipzig

Mvogo - Mukiele, Konaté, Orban -
Klostermann, Demme, Laimer (69.
Saracchi) - Sabitzer, Nkunku (55.
Haidara) - Poulsen, Werner (84. Cunha)

Zuschauer

16.667

Ticker zum Konferenz-Ticker

Auf Wiedersehen!

Wir verabschieden uns für heute. Haben Sie noch einen schönen Abend und schauen Sie gern auf www.sport- im-osten.de vorbei. Da gibt es demnächst alle Pokaltore.

Chemnitz und Halle hoffen noch

Wer vom Pokal noch nicht genug hat, dem empfehlen wir gleich den Chemnitzer FC gegen den Hamburger SV im Ticker. Morgen spielt dann noch Halle.

Drei mitteldeutsche Teams weiter

Nach Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden steht also mit RB Leipzig ein dritter mitteldeutscher Verein in der 2. Runde im DFB-Pokal.

Defensive nicht immer im Bilde

Wenn RB immer mehr Tore schießt, als es kassiert, kann man die Defensive vernachlässigen. Immer dürfte es aber nicht so gut gehen...

RB verdient weiter

Die individuelle Klasse von RB hat am Ende den Ausschlag für RB Leipzig gegeben. Die zweite Halbzeit war allerdings nicht gerade das Gelbe vom Ei und zum Schluss musste ganz schön gezittert werden.

Abpfiff

Aus und vorbei! RB Leipzig zieht in die 2. Runde im DFB-Pokal ein.

90' Osnabrücker Tor ist leer

Das Tor ist leer, Sabitzer wagt aber keinen Kunstschuss, verzögert und nimmt so Zeit von der Uhr.

90' Ouahim mit der Chance

Da war sie noch einmal, die Chance für den VfL: Ouahim wird aber bedrängt und sein Schuss zur Ecke gelenkt.

90' Drei Osnabrücker am Boden

Der Pokalfight hat Kraft gekostet und ist immer noch intensiv. Drei Osnabrücker gehen zu Boden, rappeln sich aber wieder auf.

90' Vier Minuten Nachschlag!

240 Sekunden muss RB noch überstehen, dann ist die zweite Runde sicher.

88' Sabitzer noch mal

RB muss noch zwei Minuten plus Nachspielzeit überstehen. Sabitzer sorgte zumindest für Entlastung. Gefährlich war sein Flachschuss aber nicht.

87' Gelbe Karte für RB Leipzig

Konate wird verwarnt. Bitter. Er wurde erst gehalten, der Schiri hat aber nur das losreißen gesehen und verwarnt den Leipziger.

86' Doppelwechsel bei VfL Osnabrück

VfL-Trainer Daniel Thioune zieht seine letzten Joker. er bringt Girth und Friesenbichler für Gugganig und den Torschützen Amenyido.

85' Wechsel bei RB Leipzig

Letzter Wechsel bei RB: Werner muss weichen, dafür darf Cunha in den letzten Minuten stürmen.

83' Ouahim fehlen zwei Zentimeter

RB wackelt mächtig und hat Glück das Ouahim zu klein ist, um die Flanke von Heider zu erwischen.

81' Hektische Phase

Es wird ruppiger - aber das war ja nicht anders zu erwarten. Osnabrück probiert es jetzt mit Gewalt - Heider, drüber! Die Gastgeber wittern hier auf jeden Fall eine Chance.

80' Gelbe Karte für VfL Osnabrück

Taffertshofer fährt Poulsen von hinten in die Wade. Klare gelbe Karte. Die erste übrigens im Spiel.

78' Bekommt RB das Flattern?

Werden die Leipziger für eine schwache zweite Halbzeit noch richtig bestraft? Der VfL hat die zweite Luft und drängt nun auf den Ausgleich.

77' Osnabrück stürmt wild an

Plötzlich ist es ein Pokalfight. Die Fans sind da und Osnabrück kommt. Mvogo nach einem hohen Ball wacklig. Orban klärt.

72' Alvarez verwandelt cool

Alvarez verwandelt den Elfer mit einem platzierten Schuss ins linke Eck. Da passte nichts dazwischen. Unhaltbar für Mvogo, der die Ecke geschnuppert hatte.

73' Tor für VfL Osnabrück!

2:3! Die Spannung ist zurück!

73' Elfmeter für VfL Osnabrück!

Handspiel Klostermann - Elfmeter Osnabrück!

71' Wechsel bei RB Leipzig

Auch RB Leipzig hat gewechselt. Saracchi kommt für Laimer, der auf der linken Seite nicht ganz glücklich agierte.

70' Wechsel bei VfL Osnabrück

Alvarez ist neu im Spiel. Ein Stürmer. Dafür geht Konrad vom Feld.

69' Werner verliert Sprintduell

Das gibt es auch nicht aller Tage: Amenyido gewinnt das Laufduell gegen Turbo-Werner. Der hakelt etwas frustriert nach.

67' RB wird wieder stärker

Der Durchhänger scheint überwunden, RB nimmt wieder mehr Fahrt auf und beschäftigt die Osnabrücker offensiv wieder mehr.

65' Werner hadert

Werner trifft die Kiste nicht. Als Vorbereiter glänzend, scheitert er jetzt mit einem versuchten Schlenzer aus zehn Metern an Körber.

64' Poulsen am Tor vorbei

Erste RB-Chance nach der Pause: Poulsen kommt nach einer Eingabe zum Kopfball, kann das Leder aber nicht energisch drücken und köpft weit am Tor vorbei.

61' Leipzig schafft kaum Entlastung

Osnabrück macht den Leipzigern in der zweiten Hälfte das Leben schwer. Nach vorn geht beim Bundesliga-Dritten der Vorsaison nichts mehr.

59' Haidara beißt auf die Zähne

Haidara will wieder rein und darf jetzt auch wieder rein.

57' Haidara gleich verletzt

Beim Kopfballduell unterläuft Taffertshofer den gerade eingewechselten Haidara. Der knallt voll auf die Seite und bleibt liegen.

57' Wechsel bei RB Leipzig

Erster Wechsel: Haidara kommt für Nkunku.

56' Orban - der Retter

Puh, was für eine Tat von Orban. RB mit einem langen Ball ausgehebelt, Heider startet durch und Orban grätscht erfolgreich im letzten Moment.

55' Das Spiel wird ruppiger

Schiri Stieler lässt hier großzügig laufen und kommt noch ohne gelbe Karte aus. Ouahim im Glück.

53' Wieder Osnabrück

Orban rettet gegen Heider in höchster Not. Die ersten Minuten in Hälfte zwei gehören den Platzhirschen.

53' Es wird hitziger

Die Fans werden ungeduldiger, sind mit Entscheidungen von Stieler oft nicht einverstanden und machen ihrem Unmut Luft. Hoffentlich hat keiner ein Feuerzeug dabei.

51' Schlimmer Laimer-Patzer

Laimer, auf der linken Seite sagen wir - unglücklich - mit einem Fehlpass in den Lauf von Amenyido. Osnabrück macht nichts daraus.

49' Osnabrück fordert wieder Elfer

Heider geht nach einem Zweikampf mit Konate zu Boden. Nie und nimmer Elfmeter - die Gastgeber sehen das natürlich anders.

48' Erster Abschluss von Blacha

Osnabrück braucht ein schnelles Tor - und beginnt forsch und mit einem Schuss von Blacha - deutlich vorbei.

Keine Wechsel

Beide Mannschaften unverändert!

Teams kommen zurück

Die Mannschaften kommen zurück. Mal sehen, ob die Trainer personell etwas verändert haben.

Offensiv effektiv

Großes Plus von RB ist bisher die Chancenverwertung. Offensiv sieht das über weite Strecken schon richtig gut aus.

Halbzeit

RB hat den Gastgebern mit einem Doppelschlag den Zahn gezogen, wirkt aber defensiv nicht unverwundbar. Entschieden ist hier noch nichts.

Halbzeit

Pause! RB Leipzig geht mit einer 3:1-Führung in die Kabine.

46' Elfmeter oder nicht?

Heider kommt im Strafraum zu Fall, Mukiele hält ihn ganz leicht, aber für einen Pfiff reicht das nicht.

44' RB defensiv nicht auf der Höhe

Was Trainer Nagelsmann schon in der Vorbereitung bemängelt hat, zeigt sich auch hier: RB Leipzig ist defensiv zu nachlässig.

43' Riesenchance Osnabrück

Fast der Anschluss. Wolze zieht aus spitzem Winkel ab, Mvogo taucht blitzschnell ab und hält. Glanzparade des Schweizers.

41' Nkunku - eine Bereicherung

Nkunku - einziger Neuzugang in der Startelf - fällt hier positiv auf, könnte auch "Der mit dem Ball tanzt" genannt werden.

38' Individuelle Klasse

Osnabrück hat dem Favoriten stark Paroli geboten, liegt aber zurück, weil Leipzig seine individuelle Klasse aufblitzen ließ.

36' RB hat wieder die Oberhand

Mit dem Doppelschlag hat RB Leipzig hier wieder das Ruder übernommen. Für Osnabrück wird es jetzt ganz schwer.

31' Sabitzer zum Zweiten

Mit einem herrlichen Spielzug über Nkunku und Poulsen kommt der Ball in den Lauf von Sabitzer, der mit rechts flach einschiebt. Bisschen Glück war auch dabei: Vom Innenpfosten springt der Ball ins Tor.

31' Tor für RB Leipzig!

RB legt sofort nach!

31' Der nächste Abstauber!

Klostermann trifft aus Nahdistanz nachdem Körber den Kopfball von Poulsen noch parieren konnte. Mindestens 50 Prozent des Treffers gehören Werner, der am linken Flügel durchgebrochen war und herrlich flankte.

30' Tor für RB Leipzig!

RB führt wieder!

29' Werner macht es allein

Mal wieder ein gefährlicher Angriff: Werner zündet den Turbo, schließt aus 14 Metern ab - der Schuss wird zur Ecke geblockt.

27' Zweite Ecke VfL

Blacha zieht die Pille direkt auf das Tor - das Leder landet auf dem Außennetz.

26' Gefährliche Freistoßsituation

Nkunku foult an der Strafraumgrenze. Freistoß für Osnabrück: Wolze macht es - und trifft: die Mauer!

24' Kopfball nicht platziert genug

Nächste Chance für Osnabrück: Amenyido kommt wieder frei zum Kopfball, Mvogo schnappt sich den Ball. Das Leipziger Spiel momentan ziemlich fahrig.

22' Gefährliche Ecke

Erste Ecke für Osnabrück und Mvogo muss gleich ordentlich zupacken. Der Schlussmann steht jetzt öfter im Brennpunkt als es Nagelsmann lieb sein dürfte...

21' Querschläger Orban

RB wird auf der linken Abwehrseite überrannt, die Eingabe von Heider macht Orban noch scharf. Wirklich sattelfest wirkt das in der Defensive nicht.

19' Sabitzer angeschlagen

Sabitzer hat sich beim Foulspiel selbst verletzt und humpelt an den Seitenrand. Er wird behandelt. RB jetzt kurz in Unterzahl.

18' Werner verspringt der Ball

Einfacher Stockfehler von Werner, dem der Ball ins Aus gleitet. RB nicht mehr so dominant wie in den ersten sieben Minuten.

14' Osnabrück hatte Furcht abgelegt

Der Zweitligist greift nach dem 1:1 deutlich energischer an und wirkt aggressiver.

12' Rasante Anfangsphase

Zwei Tore in den ersten zehn Minuten. Wer hätte das gedacht?! Die Fans sind jedenfalls bestens unterhalten.

9' Blitztor zum Ausgleich

Das ging aber mal flott. Blachas Flanke landet bei Amenyido, der völlig blank steht. Da haben Orban und Laimer geschlafen. 1:1 an der Bremer Brücke.

9' Tor für VfL Osnabrück!

Ausgleich!

8' Sabitzer staubt ab!

Körber hält erst gegen den Schuss von Nkunku, wirft sich dann auch erfolgreich in den Nachschuss von Werner, ist aber gegen Sabitzer chancenlos.

7' Tor für RB Leipzig!

Der Favorit führt!

7' Glück für Konate

Der Innenverteidiger dribbelt am eigenen Strafraum und wird von Heider gestört. Stieler entscheidet auf Foulspiel - hätte sonst brenzlig werden können.

5' Erster Abschluss Osnabrück

Erste Chance Osnabrück: Heider fackelt nicht lange, bekommt aber keinen Druck dahinter. Mvogo hält sicher.

4' Freie Schußbahn für Werner

Puh, da hätte mehr herauskommen müssen. Werner hat freie Bahn, sein Schuss aus 17 Metern ist aber nur ein Schüsschen.

3' RB stört früh

Die ersten Sekunden machen die Marschrichtung deutlich: RB stört ganz früh und versucht den Zweitligisten so unter Druck zu setzen.

1' RB in weiß

RB Leipzig spielt ganz in weiß, die Gastgeber in ihren typisch lilafarbenen Trikots.

1' Anpfiff

Das Spiel läuft!

Orban gewinnt Seitenwahl

Erster kleiner Sieg an RB Leipzig: Kapitän Orban gewinnt die Seitenwahl. Schauen wir mal, ob das ein gutes Omen sein wird.

Favoritenschreck Osnabrück

Osnabrück ist durchaus ein Favoritenschreck: Hamburg, Dortmund, Gladbach und auch die Bayern scheiterten schon gegen den VfL.

Mit Stieler raus und rein

Schiedsrichter Tobias Stieler wird die Partie leiten. Das ist jener Mann, der auch das Pokalfinale pfiff.

Beide Teams im Spielertunnel

Gleich geht es hier los. Die Spieler stehen mit den Einlaufjungs im Tunnel schon bereit. Der Rasen ist gerade noch einmal ordentlich gewässert worden.

Pokalbilanz

RB Leipzig stand letzte Saison im DFB-Pokalfinale, glänzte im Pokal aber ansonsten selten und kam selten über Runde zwei heraus. Mal sehen, wie die Pokalbilanz unter Nagelsmann aussehen wird.

Spielabbruch

Erinnern werden sich die meisten Fans aber an die denkwürdige Begegnung im Pokal 2015. Das Spiel endete abrupt, nachdem der Schiri am Kopf getroffen wurde. RB lag 0:1 hinten, gewann am Ende am grünen Tisch.

Noch ein Blick in die Statistik

In der Liga trafen RB und Osnabrück nur einmal aufeinander: 2013/14 in der 3. Liga gewannen beide Teams jeweils ihr Heimspiel.

Vorbereitung so lala

RB Leipzig bekleckerte sich in der Vorbereitung nicht mit Ruhm, verlor zuletzt zwei Mal gegen Aston Villa.

Osnabrück schon im Rhythmus

Apropos heißer Kick: RB dürfte - gerade auch nach den Ergebnissen gestern - in Alarmbereitschaft sein. Zweitliga-Aufsteiger Osnabrück hat schon zwei Spiele weg (1 Sieg, 1 Niederlage) und steht voll im Saft.

Beide Teams beim Aufwärmen

Das Stadion ist 40 Minuten vor dem Anpfiff schon gut gefüllt. Beide Teams sind schon auf dem Rasen. Das Wetter: perfekt für einen heißen Kick.

Forsberg auf der Bank

Mittelfeldstar Forsberg sitzt auf der Bank. Kampl, Halstenberg, Upamecano und Ampadu sind nicht rechtzeitig fit geworden.

Gulasci nicht im Tor

Eine kleine Überraschung ist die Besetzung der Torhüter-Position: Nicht die Nummer 1, Peter Gulasci, hütet das Tor, sondern sein Vertreter Mvogo ist heute die Nummer 1.

Ein Neuzugang in der Startelf

Geheimnis gelüftet: Mit Nkunku - stammt aus dem Nachwuchs vom PSG - steht nur ein Neuzugang in der Startelf.

Wie stellt er auf?

Neuer Trainer, neue Philosophie und die große Frage: Wer schafft es in die Startelf. Gleich wissen wir es!

Alle Augen auf Nagelsmann

Für Trainer Julian nagelsmann ist es das Pflichtspiel-Debüt. Der 32- jährige Fußball-Lehrer spürt "eine gewisse Vorfreude und ein bissel Druck auf dem Kessel".

Fans auf Reisen

1000 Fans der Leipziger sind mit ins Stadion an die Bremer Brücke gereist. 16.667 passen rein. Der Heimbereich ist ausverkauft. Dürfte also ordentlich laut werden.

#Vorfreude

Es geht wieder los! Zehn Wochen nach dem Pokalfinale steigt RB Leipzig mit dem Erstrunden-Match in Osnabrück in die neue Saison ein.