Ticker

Sonntag | 02.02.2020 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

FSV Zwickau 2:2 (1:1) TSV 1860 München

Statistik

Tore

0:1 Mölders (37.), 1:1 Hehne (45.),
1:2 Lex (49.), 2:2 Frick (58.)

FSV Zwickau

Brinkies - Godinho, Frick, Odabas - Hehne, Jensen - Schröter, Viteritti (60. Dörfler), Coskun (90. Miatke) - König, Wegkamp

TSV 1860 München

Hiller - Willsch, Berzel, Erdmann, Steinhart - Bekiroglu (87. Gebhart), Wein, Dressel - Lex (76. Weber), Mölders, Owusu

Zuschauer

6.685

Gelb

Viteritti, Coskun, Dörfler -
Steinhart, Erdmann, Bekiroglu, Weber

Ticker

"Volltreffer der Woche"

Zum Abschluss - hier noch einmal der wohl "zukünftige" Volltreffer der Woche von Maurice Hehne.

Joe Enochs (FSV)

"Natürlich sind wir auch mit dem Punkt zufrieden. Dennoch hatten wir auch die Chancen gehabt und sind zwei Mal zurückgekommen gegen eine Mannschaft, die in letzter Zeit sehr gut gespielt hat. Mir ist heute wieder einmal das Herz aufgegangen bei dem Spiel."

Michael Köllner (1860)

Wir fahren hier mit einem Punkt nach Hause. Wir freuen uns und wussten was auf uns zukommt. Wir hatten viele gute Phasen. Für mich war es wichtig zu sehen, dass mein Team das 1:1 so super weggesteckt hat. Am Ende haben wir etwas gebraucht, um uns wieder rein zu finden.

Abpfiff

Schluss in Zwickau. Tolles Spiel hier in Westsachsen und der FSV hat eine tolle Moral gezeigt. Am Ende ein verdienter Punkt für Zwickau, die durchaus noch den Dreier hätte verdient gehabt.

90' Wechsel FSV Zwickau

Miatke für Coskun

90' Puhh

Puhhh das musste eigentlich das 3:2 für Zwickau sein.

89' Das muss es sein

Das muss Dörfler machen. Da ist er alleine durch, scheitert jedoch an Hiller, der ewig stehen bleibt.

89' Punkteteilung

Da deutet jetzt doch sehr vieles auf eine Punkteteilung hin. Für Zwickau sicherlich kein schlechtes Resultat.

87' Gelbe Karte 1860 München

Erneute Gelbe Karte für den TSV. Dieses mal bekommt Weber den Gelben Karton.

87' Wechsel 1860 München

Gebhart für Bekiroglu

83' Mölders ungefährlich

Da ist Mölders mal durch, kann den Ball aber nicht kontrollieren und schickt einen Kullerball Richtung Brinkies.

82' Gelbe Karte 1860 München

Taktisches Foul auf Seiten des TSV. Bekiroglu mit dem Gelben Karton.

82' Fällt noch ein Tor?

Fällt hier noch ein Tor im Spiel? Beide Teams drücken auf die Entscheidung.

81' Etwas kleinlich

Etwas kleinlich was Scheri Kessel jetzt pfeift. Dörfler wurde gerade nach normalen Körpereinsatz zurückgepfiffen.

79' Gelbe Karte 1860 München

Gelbe Karte wegen Meckerns für den Ex- Magdeburger Erdmann.

78' Zuschauer

Es schallt hier FSV FSV FSV durch die Ränge. Die Zuschauer haben trotz des Regens richtig Spaß heute.

76' Wechsel 1860 München

Weber für Lex

75' Ärgerlich!!

Was für eine Chance für Zwickau. Odabas nach einer Ecke aus kürzester Distanz an den Pfosten. Puhhh das ist ärgerlich!!

74' Wieder Schröter

Erneut ist es Schröter, der so unheimlich schnell das Tempo anziehen kann. Das ist bewundernswert bislang.

72' Noch 20 Minuten

Das werden hier noch wilde 20 Restminuten. 1860 hat so langsam ein Problem das Tempo von Zwickau mitzugehen.

69' Zwickau im Vorteil

Der FSV erarbeitet sich jetzt wieder etwas Oberwasser in der Offensive. Das sieht alles nicht so schlecht aus.

68' Dörfler startet gut

Neuzugang Dörfler bringt sich gleich gut in die Partie ein. nach einer Flanke von König verpasst Dörfler nur um Millimeter den Ball.

64' Noch fast 30 Minuten

Noch gut eine knappe halbe Stunde zu spielen und ich spüre hier wird noch einiges auf uns zukommen. Das ist mal eine feine Nachmittagsunterhaltung an einem Sonntag:)

61' Gelbe Karte FSV Zwickau

Und gleich sieht Dörfler Gelb für ein zu hartes Foul. Da muss er etwas aufpassen, zu übermotiviert.

60' Wechsel FSV Zwickau

Debütant Dörfler kommt für Viteritti in die Partie.

58' Zwickau stark

Zwickau kommt also erneut zurück. Wahnsinn und Respekt an die Mannen von Joe Enochs. Ganz stark.

58' Tor FSV Zwickau!

Tooooooooooooooor für den FSV. Nach einer Ecke jagt der Ball im Strafraum wild umher. Frick setzt sich im Endeffekt durch und erzielt das 2:2.

55' Massig Zeit

Das gute an dem frühen Rückstand. Der FSV hat noch massig Zeit, um hier doch noch Punkte zu erspielen.

53' Dicke Chance

Rieending für den FSV. Viteritti setzt sich rechts stark durch und flankt ins Zentrum. Dort steigt Wegkamp hoch und köpft nur knapp vorbei. Das wäre die perfekte Antwort gewesen ...

52' Steherqualität?

Genau das wollte der FSV eigentlich verhindern. Das ist natürlich ein erneuter Nackenschlag für Zwickau. Jetzt ist die Frage, ob der FSV Steherqualität hat.

49' Tor 1860 München!

Tor für den TSV. Traumpass von Owusu auf den gestarteten Lex, der sich die Chance nicht nehmen lässt und zur erneuten Führung einnetzt.

49' Kurze Unterbrechung

Kurze Spielunterbrechung. Willsch hat sich da etwas wehgetan und blickt noch kurz liegen.

47' Coskun mit Chance

Erster Abschluss der zweiten Hälfte geht erneut an den FSV. Coskun mit dem Abschlussversuch. Der Ball rutscht ihm aber über die Schlappen.

46' Weiter gehts

Beide Teams sind wieder auf dem Feld. Die Trainer verzichten vorerst auf Wechsel.

Pause in Zwickau

Puhh was für eine Schlussphase. Zwickau belohnt sich mit einem tollen Endspurt und geht verdient mit 1:1 in die Pause. Sehr rasantes Spiel bislang.

45' Tolles Timing

Mein Gott war das ein Knaller! Und noch dazu tolles Timing. Kurz vor Pause.

45' Tor FSV Zwickau!

Was.Ein.Hammer.!! Aus dem Nichts kommt Hehne herangestürmt und zieht aus gut 30 Metern ab. Keine Chance für Hiller. Starkes Ding!!

45' Coskun blass

Der Neuzugang Coskun, der heute zum ersten Mal ind er Startaufstellung steht bleibt noch sehr blass auf der linken Außenbahn. Ganz im Gegensatz zu Schröter: Der wirbelt und wirbelt...

44' Fehlende Genauigkeit

Es fehlt aber in der Zwickauer Offensive an Genauigkeit, um den TSV in ernste Gefahr zu bringen. Da muss noch ein bisschen mehr kommen.

42' Rückstand gewohnt

Doch auch in der Vorwoche lag der FSV zurück gegen den 1. FC Magdeburg. Hier ist also noch etwas drin für den FSV.

40' Bitter für den FSV

Das ist natürlich äußerst bitter für den FSV. Mal schauen, wie die Westsachsen darauf reagieren.

37' Tor 1860 München!

Tor für den TSV!! Lex setzt sich auf der rechten Außenbahn durch und Mölders lauert im Zentrum. Im Endeffekt lässt er Brinkies keine Chance. 12. Saisontor.

37' Tor zählt nicht

Owusu mit dem Tor für 1860. Der Treffer zählt aber nicht. Da wurde vorher ein Zwickauer Spieler weggeschoben.

36' Mölders abgemeldet

Apropo Offensiv. Der Star-Stürmer der 1860er, Mölder, ist bislang weitestgehend abgemeldet. Das liegt vor allem an Frick, der bislang einen super Job macht.

35' Offene Partie

Noch gut zehn Minuten im ersten Abschnitt zu spielen. Es ist weiterhin eine sehr offene Partie. Beide Teams haben hier das Zeug für das Führungstor.

32' Erneut Brinkies

Bekiroglu mit einem schönen Freistoß. Brinkies hechtet sich aber gut nach rechts und faustet den Ball erfolgreich weg.

32' Gelbe Karte FSV Zwickau

Nächste Gelbe Karte der Partie. Viteritti sieht dieses Mal den Karton.

29' Gelbe Karte 1860 München

Erste Gelbe Karte der Partie. Steinhart rammt da Schröter weg. Das kann man so geben.

27' Pfeilschneller Schröter

Wieder der pfeilschnelle Schröter, der sich alle 1860er entledigt und kurz vor der Strafraumgrenze abzieht. Der Ball rauscht aber über den Kasten. Da war mehr drin.

23' König!!

Jetzt wird es wieder hochklassiger. König erneut im Ringkampf mit Erdmann. König setzt sich dieses Mal aber durch und schließt direkt aus der Drehung ab. Knapp drüber ...

22' Stark von Brinkies

Das war mal stark von Brinkies, der unfassbar schnell abtaucht und den Schuss von Dressel gerade noch so hält.

20' Fokus Körpereinsatz

Auch der körperliche Einsatz rückt jetzt etwas mehr in den Vordergrund. Das ist jetzt ein richtig harter Fight hier.

19' Kleine Pause

Erste kleine Durchschnaufphase der Partie. Beide Teams neutralisieren sich jetzt gerade in den ewigen Weiten des Mittelfelds.

15' 1860 am Drücker

Jetzt viele Offensivaktionen der TSV. Zwickau läuft seit der zehnten Spielminute nur noch hinterher. Ein gefährliches Spiel der Westsachsen.

15' Bekiroglu

Puhhh da hätte Brinkies nicht gut ausgesehen. Bekiroglu kommt aus gut 20 Metern zum Abschluss und verpasst den Kasten nur ganz knapp.

13' 1860 kommt ins Rollen

Das Spiel hat sich jetzt etwas gedreht. Die Sechziger spielen jetzt stark auf und setzten einige sehr gefährliche Konter an. Ein tolles Spiel bislang.

11' Pfosten

Um ein Haar die Führung für den TSV. nach einer Hereingabe rutscht Godinho in den Ball und lenkt den Ball an den Pfosten. Noch einmal Glück gehabt.

10' Brinkies hält

Nach einer Ecke von Wein hält Erdmann den Kopf hin. Brinkies ist aber auf der Lauer und hält stark.

10' Glück gehabt

Puhh - knappe Situation. Mölders geht da in den Strafraum und setzt sich fast durch. Frick tritt ihm da auf die Hacke. Das hätte auch Elfmeter geben können.

8' Starke Anfangsphase

Zwickau macht das hier stark und drückt die Gäste in ihre eigene Hälfte. Bei einem 1:0 könnte sich hier keiner beschweren.

7' Wieder der FSV

Der FSV weiter am Drücker. Schröter setzt sich fein im Strafraum durch und schließt sofort ab.

5' Erstes Ausrufezeichen

Auch die erste Chance geht auf die Mannen von Joe Enochs. König setzt sich körperbetont in der TSV-Hälfte durch und zieht einfach mal aus 25 Metern ab. Knapp vorbei.

3'

Aus dem Freistoß ergibt sich jedoch keine Chance für den TSV. Im Gegenteil: Wegkamp wird im Strafraum gefoult und bekommt den ruhenden Ball.

3' Erstes Foul

Coskun mit dem ersten kleinen Foul der Partie. 1860 bekommt einen Freistoß zugesprochen.

2' Pressing

Zwickau schlägt hier gleich einmal ein hohes Tempo an und setzt den TSV früh unter Druck. Das sieht nicht schlecht aus.

1' Los gehts

Die Hausheren führen in roten Trikots den Anstoß aus. Die Gäste aus München agieren in grauen Trikots.

Gleich gehts los

Die Teams stehen im Spielertunnel. In wenigen Augenblicken geht es hier los.

Dörfler noch Ersatzbank

Paderbporn-Neuzugang Johannes Dörfler hat noch einen Platz auf der Ersatzbank. Mal schauen wann der Neuzugang auf den Platz kommt.

Noch ungeschlagen

Unter Michael Köhler, der als Trainer das Amt von Daniel Bierofka im November übernommen hatte, ist 1860 noch immer ungeschlagen.

Live dabei

Wir werden für euch, am Sonntag, ab ca. 13:30 Uhr aus dem Zwickauer Stadion berichten und euch auf dem Laufenden halten.

1860 kämpft gegen Fluch

Sowohl in der Saison 2018/19 als auch in der aktuellen Spielzeit folgte jeweils auf zwei Siege entweder ein Unentschieden oder eine Niederlage. Die Chance für Zwickau?

Neue finanzielle Möglichkeiten

Bei der letzten Mitgliederversammlung wurde für die Ausgliederung der Profi-Abteilung in einen Kapitalgesellschaft gestimmt. Die Veräußerung durch Sponsoren solle laut Vorstandssprecher Tobias Leege ca. 1 Million Euro einbringen. Viel Geld für Zwickau.

Letzte Partie

In der Hinrunde zog das Team von Joe Enochs deutlich den Kürzeren und verlor mit 0:3 beim TSV 1860 München.

Faktor Mölders

Vor allem Stürmer Sascha Mölders dürfte der Zwickau-Abwehr vor einige Probleme stellen. Schon auf elf Saisontore kommt der 34-Jährige.

Apropos Selbstbewusstsein

Das dürfte beim Team von Michael Köllner ebenso in großen Mengen vorhanden sein. Schon acht Partien sind die Münchner ungeschlagen. Also eine knifflige Aufgabe für den FSV.

49 Jahre

Nach über 49 Jahren hat es der FSV Zwickau am letzten Wochenende mal wieder geschafft beim 1. FC Magdeburg zu gewinnen. Die Brust dürfte also nur so vor Selbstbewusstsein strotzen.

Hallo und ...

... herzlich willkommen zum 22. Spieltag der 3. Liga. Der FSV Zwickau empfängt den TSV 1860 München zum heißen Tanz.