Ticker

Sonnabend | 12.09.2020 | 15:30 Uhr

Fussball DFB-Pokal

1. FC Nürnberg 0:3 (0:1) RB Leipzig

Statistik

Tore

0:1 Haidara (3.)
0:2 Poulsen (68.)
0:3 Hwang (90.)

1. FC Nürnberg

Mathenia - Valentini, Mühl, Sörensen, Handwerker - Dovedan (64. Lohkemper), Nürnberger, Krauß, Singh (64. Hack) - Köpke (46. Geis), Schleusener (82. Behrens)

RB Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Upamecano (82. Henrichs), Halstenberg (72. Orban) - Adams, Sabitzer (46. Forsberg), Haidara, Angelino - Olmo (82. Kampl), Nkunku (59. Poulsen) - Hwang

Ticker

Update zu Konrad Laimer

Konrad Laimer, der heute wegen Knie- Problemen fehlte, muss sich einer Arthroskopie unterziehen. Er fällt damit 4 Wochen aus.

Wir verabschieden uns ...

... bis Sonntag in einer Woche. Dann ist für RB Leipzig der Bundesliga-Auftakt gegen Mainz. Ciao!

Robert Klauß

"Hätten wir die ersten 20 min ohne Gegentor überstanden und dann noch Zuschauer im Rücken gehabt, wäre es für uns besser gelaufen. Aber Hätte- Wenn ist einfach nicht."

Robert Klauß

"In Ballbesitz waren wir mutlos, haben uns nicht aktiv freigelaufen. Als wir etwas besser drin waren, kassierten wir das 0:2."

Robert Klauß

"Wir brauchten 20-30 min, um uns von dem frühen Rückstand zu erholen. Wir sind viel hinterhergelaufen, hatten kaum Zugriff. Es fehlte die Überzeugung."

Robert Klauß (FCN-Trainer)

"Es ist ein verdienter Sieg. Wenn du gegen so einen Gegner etwas holen willst, muss alles für dich laufen. Davon war heute wenig."

Julian Nagelsmann

"Es war ein verdienter Sieg. Das kommt jetzt nicht überraschend. trotzdem konnte man sehen, dass sich bei Nürnberg etwas entwickelt."

Julian Nagelsmann

"Ich war sehr zufrieden, wie wir in das Spiel gegangen sind. Das war eine Fortsetzung der Vorbereitung."

Fazit

RB machte einen guten Eindruck. Da ist auch noch Luft nach oben, aber für den Anfang sah das gut aus. Lief schon schlechter in der 1. Pokalrunde.

Abpfiff

RB Leipzig rutscht mit halber Kraft in die zweite Pokalrunde. Nürnberg war hier fast im wahrsten Sinne des Wortes chancenlos.

90' Das Tor

Forsbergs Schuss hält Mathenia, Poulsens versucht zu schießen, scheitert - aber dann macht Hwang den Treffer.

90' Tor RB Leipzig! 0:3

Hwang macht sein 1. Tor für RB Leipzig

86' Nürnberg ...

... tauch nun doch immer mal wieder in der RB-Hälfte auf, ein echtes Aufbäumen ist das aber auch nicht. Die wirken platt.

82' Wechsel RB Leipzig

Henrichs für Upamecano

82' Wechsel RB Leipzig

Kampl für Olmo

82' Wechsel 1. FC Nürnberg

Behrens für Schleusener

81' Chance für Nürnberg

Schleusener mit einem Kopfball am Tor vorbei. Nichts wahnsinnig Gefährliches, aber immerhin.

78' Ups! Eine FCN-Chance!

Flanke von rechts, Schleusener verlängert per Kopf - am langen Pfosten vorbei. Das war die erste gefährliche Aktion der Gastgeber.

77' Standfußball

RB kombiniert sich durch den engen Nürnberger Fahnenstangen-Wald, macht es sich dabei aber selbst schwer.

72' Wechsel RB Leipzig

Orban für Halstenberg

72' Fast das 0:3 (Teil 2)

Die Ecke von links kommt flach in den 16er - kein Nürnberger reagiert - Halstenberg schießt rechts vorbei. Das war beiderseits echt panne ...

71' Fast das 0:3

Olmo hämmert den ball aus 20 m aufs FCN-Tor - Mathenia rettet mit den Fingerspitzen.

70' Das Tor

RB darf im Mittelfeld kombinieren - Forsberg schickt Hwang, der rechts von der Grundlinie an den 11er zurückpasst - Poulsen nutzt seine Chance.

68' Tor RB Leipzig! 0:2

Poulsen trifft!

67' Vor den beiden Wechseln eben ...

... gab es für RB zwei Schusschancen. Olmo scheiterte an Mathenia, Klostermann danach am Ball.

64' Wechsel 1. FC Nürnberg

Lohkemper für Dovedan

64' Wechsel 1. FC Nürnberg

Hack für Singh

62' 15 min der 2. Hälfte gespielt

Nürnberg ist vielleicht etwas aktiver, viel passiert aber nicht auf dem Rasen.

60' Nürnbergs Freistoß ...

... landete übrigens in der Mauer - keine Gefahr.

59' Wechsel RB Leipzig

Poulsen für Nkunku

58' Gelbe Karte RB Leipzig

Halstenberg foult Dovedan - Gelb und Freistoß für Nürnberg aus 20 m.

57' Gelbe Karte 1. FC Nürnberg

Geis mit einem taktischen Festhalter bei Olmo - Gelb

56' Mal ein Freistoß für RB ...

... aus 20 m - eigentlich eine optimale Position für Forsberg, aber der verzieht das Ding völlig.

54' Symptomatisch

RB kombiniert sich mit sehenswertem One-Touch-Footbal in den Strafraum - kommt aber nicht zum Abschluss. Den zumindest verhindert Nürnberg zuletzt gut.

50' Nürnberg wirkt ...

... als sei man mit neuem Mut in die zweite Halbzeit gegangen. Warum auch nicht? RB führt nur mit einem Tor.

48' Forsberg gleich mal ...

... mit einem Schüsschen auf den parierenden Mathenia.

46' Wechsel 1. FC Nürnberg

Geis für Köpke

46' Wechsel RB Leipzig

Forsberg für Sabitzer

46' 2. Halbzeit

Es geht weiter!

Halbzeit

Von Nürnberg kam bislang nichts. Diesen einen ungefährlichen 16-m- Schuss weit über den RB-Kasten drücken wir in den Skat.

Halbzeit

Marco Fritz pfeift pünktlich zur Pause.

43' Gelbe Karte 1. FC Nürnberg

Valentini kommt mal wieder zu spät, foult Nkunku. Die Gelbe hat er sich über die 43 min echt erarbeitet.

42' Noch mal: nur 0:1

Die eine oder andere Ungenauigkeit kann man RB angesichts des 1. Saison- Pflichtspiels nachsehen. Kritisch ist eher die mangelhafte Effizienz.

39' Freistoß für RB ...

... schnell ausgeführt, dann Flanke von rechts n den Strafraum zu Nkunku, der den Ball bekommt, aber nicht zum Abschluss kommt.

37' Hmmm ...

Was sollen wir Neues schreiben, wenn es nix Neues gibt? RB dominant, immer wieder mit Flanken und Pässen in den 16er - Nürnberg nur in der Abwehr.

33' Chance für RB

Wuhling im FCN-Strafraum, mehrere RB- Schussversuche, Nürnberg kann mit Mühe und Not klären.

33' Die Überlegenheit in Zahlen

RB hat 84% Ballbesitz! Dazu 7:0 Torschüsse. Die Passgenauigkeit der Gastgeber beträgt 31% ...

28' Nur 0:1

RB ist in allen Belangen überlegen, hält das Tempo aber trotzdem im mittleren Bereich. Einziges Manko, man führt nur mit einem Tor.

23' Chance für RB

Dani Olmo versucht es aus über 20 m - Nürnbergs Torwart Mathenia hält.

22' Marcel Sabitzer ...

... hat wohl Knieprobleme, wird behandelt. Er kann aber weiterspielen.

20' Freistoß für RB

Nkunku wird am Strafraum gelegt. Den Freistoß aus 17 m tritt Halstenberg in die Mauer, Hwang im Nachschuss über den Kasten.

17' RB immer wieder ...

... mit Flanken aus dem Halbfeld an die Strafraumgrenze in der Mitte. Und da ist immer ein Abnehmer. Das sieht richtig gut aus und ist gefährlich.

14' Bei Leipzig ...

... zirkuliert der Ball v.a. in Nähe des Club-Strafraums erstaunlich gut. Auch hier kann der FCN meist nur zugucken.

11' Lautes Geschrei ...

weil Valentini den Leipziger Angelino gelegt hat. War aber ein unspektakuläres Foul.

11' Die Nürnberger ...

... sind noch nicht drin im Spiel. Sie laufen meist dem Ball bzw. den Leipzigern hinterher.

9' Großchance RB

Angelino jetzt mit einem sensationellen Außenrist-Flänkchen vom Feinsten zu Olmo, der aber an Mathenia scheitert.

7' Gute RB-Chance

Angelino mit einer Zuckerflanke in die Spitze zu Haidara, der mit der Brust mitnimmt, dann aber nicht zum Abschluss kommt.

5' Das Tor

Torwart Mathenia mit einem riskanten Pass - Nkunku dazwischen, Hwangs Torschuss kann Mathenia halten, bei Haidaras Schuss ist er machtlos.

3' Tor RB Leipzig! 0:1

Haidara trifft nach einem Fehler des FCN-Torwarts!

2' RB offensiv

Die Leipziger belagern gleich mal den FCN-Strafraum, ein Abschluss springt dabei aber nicht heraus

1' Anpfiff

Es geht los!

Fast Top-Bedingungen

Samstag Nachmittag, hübsches Stadion, schöner Rasen, Sonnenschein - aber irgendwas fehlt hier trotzdem für ein perfektes Spiel.

Ein RB-Gewächs dabei!

Mit Tom Krauß spielt ein RB-Gewächs mit. Nun ja, okay, er steht in der Startaufstellung des 1. FC Nürnberg ...

RB beginnt mit Hwang

Die RB-Aufstellung: Timo Werner fehlt natürlich. Ersatzmann auf dem Feld ist der Neuzugang Hee-Chan Hwang.

Motivationsprobleme ...

... sieht RB-Coach Nagelsmann nicht. Denn die habe man nur, "wenn du absolut zufrieden bist". Und dafür gebe es keinen Grund.

Ein FCN-Sieg wäre ...

... für Coach Klauß keine Sensation. Eine Sensation sei heute schon, "wenn der Milchpreis um 2 Cent steigt". Ein FCN-Sieg wäre eher "eine faustdicke Überraschung".

Keine Spione unterwegs

"Grundsätzlich habe ich keine Spitzel dort", wiegelte Klauß eine Frage nach neuen Insiderinfos aus Leipzig ab. So etwas sei "schlechter Stil" und wolle er umgekehrt auch nicht. <<schlechter Stil>>.

Robert Klauß ...

... stimmte seinem Ex-Chef zu: "Grundsätzlich würde ich sagen, Julian ist ein schlauer Mensch, ich stimme ihm erstmal zu."

"Haushoher Favorit" ...

... ist laut Robert Klauß der Gast aus Leipzig. RB-Coach Nagelsmann relativierte das: Klauß kenne RB auswendig, dafür habe RB das bessere Team.

Konrad Laimer fehlt

RB muss am Samstag auf Ibrahima Konaté und Konrad Laimer verzichten. Konaté ist ja schon länger verletzt. Laimer hat rätselhafte Knieprobleme.

Der 1. FC Nürnberg (3)

Mehr Infos zum "Club" und die bisherigen Duelle FCN gegen RB gbt es in unserem Gegnercheck (auf unserer Homepage und in der SpiO-App).

Der 1. FC Nürnberg (2)

Nach der Rettung wurde Robert Klauß verpflichtet. Die Testspiele unter ihm machten Hoffnung auf die vom neuen Sportdirektor Dieter Hecking gewünschte Aufbruchstimmung.

Der 1. FC Nürnberg (1)

Die Franken standen im Sommer schon mit einem Bein in der 3. Liga, retteten sich aber im Relegationsrückspiel mit einem Tor in der Nachspielzeit.

Großen Beef ...

... gibt es da nicht. Denn Klauß ging im Frieden. Man schätzt sich sehr. Nagelsmann bezeichnete ihn als "feinen Kerl", der "inhaltlich viel drauf" hat.

Die Konstellation ...

... ist tatsächlich interessant. Denn Nürnberg hat mit Robert Klauß einen Cheftrainer, der bis zum Sommer noch Assistent von Julian Nagelsmann war.

Herzlich willkommen ...

zum Ticker der Pokalpartie 1. FC Nürnberg gegen RB Leipzig! Das Duell dürfte mehr als nur eine öde Erstrunden-Nummer werden.