Ticker

Sonntag | 31.01.2021 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

TSV 1860 München 0:1 (0:0) FSV Zwickau

Statistik

Tore

0:1 Schröter (66.)

TSV 1860 München

Hiller - Steinhart, Erdmann (81 Tallig), Salger, Willsch - Wein - Lex (81. Belkahia), Dressel (81. Klassen), Neudecker (88. Greilinger), Biankadi - Mölders

FSV Zwickau

Brinkies - Schikora, Frick, Nkansah, Stanic - Coskun, Könnecke (69. Jensen), Möker, Schröter (86. Reinhardt) - Willms (45. Starke), König (76. Lokotsch)

Gelb

Lex (54.), Steinhart (58.), Stanic
(90.)

Ticker

Zusammenfassung

Der FSV Zwickau hat das Auswärtsspiel bei den Münchener "Löwen" mit 1:0 gewonnen. Nach einer schwächeren ersten Halbzeit, die die Schwäne etwas glücklich ohne Gegentor überstehen konnten, lief es nach dem Seitenwechsel deutlich besser. Morris Schröter verwandelte die erste echte Chance des FSV zum 1:0 in Minute 66. 1860 kam in den zweiten 45 Minuten zu keinen klaren Möglichkeiten mehr, weil Zwickau deutlich besser verteidigte. Am Ende ist der knappe Sieg aufgrund der starken kämpferischen Leistung der Sachsen auch nicht unverdient.

Starke zweite Hälfte

Und das ist insgesamt auch verdient. Die Löwen haben es in der ersten Halbzeit versäumt zu scoren. Zwickau in der zweiten Hälfte viel griffiger und besser im Spiel. Schröter nutzt die erste Chance und hinten haben die Zwickauer wenig bis gar nichts mehr zugelassen. Glückwunsch an die Schwäne!

Abpfiff

Und das war´s! Zwickau besiegt die Löwen mit 1:0!!!

90' Gelbe Karte FSV Zwickau

Gelb für Stanic und Freistoß für die 60er. Das war die fünfte Gelbe für Jozo Stanic.

90' Vier Minuten

gibt´s obendrauf.

90' Nochmal Freistoß 1860

vom rechten Spielfeldrand auf Höhe des Sechszehners. Aber Zwickau bombensicher! Ball wieder raus.

89' Alles im Grünen Bereich

für den FSV. Die Schwäne halten die Münchener weit weg vom eigenen Strafraum und lassen nichts mehr zu.

88' Wechsel 1860 München

Greilinger kommt für Neudecker

86' Wechsel FSV Zwickau

Der Torschütze verlässt das Feld. Für ihn kommt Reinhardt.

86' Elfmeter ?

Strittige Szene im 60-Strafraum. Coskun kommt zu Fall. Aber richtige Entscheidung nicht zu pfeifen.

84' Dreifachwechsel bei 1860

Michael Köllner bringt gleich drei frische Kräfte für die Schlussphase. Aber Zwickau hat jetzt auch die bessere Körpersprache. Noch sieben Minuten regulär.

82' Wechsel 1860 München

Tallig kommt für Erdmann

81' Wechsel 1860 München

Belkahia kommt für Dressel

81' Wechsel 1860 München

Klassen kommt für Lex

76' Wechsel FSV Zwickau

So ist es! Lokotsch kommt für König.

75' Kommt Lokotsch?

Es sieht stark nach dem Debut für den Neuzugang aus. Enochs mit letzten Anweisungen für den Angreifer.

75' Zwickau macht das gut jetzt

Jetzt geht die Taktik von Joe Enochs auf. Wenig Räume, enge und kompakte Defensive und die Löwen vom Tor weghalten.

71' Starker Schuss von Salger

Der Verteidiger der Löwen zieht aus der zweiten Reihe ab und Brinkies pariert zur Ecke. Zwickau verteidigt mit Mann und Maus.

69' Wechsel FSV Zwickau

Jensen kommt für Könnecke

69' Nicht ganz unverdient

Zumindest, wenn man sich die zweite Halbzeit bisher anschaut. Zwickau ist deutlich besser im Spiel und ist dann vorne einfach effektiver. "Wenn du sie vorne nicht machst..."

67' Tor FSV Zwickau! 0:1

Und da ist Schröter!!! Coskun zieht nach Ablage von König von links ab. Schröter steht genau richtig und kann nach der Parade von Hiller abstauben.

65' 1860 mit Tempo

Lex legt nach außen auf Willsch, aber Schikora hält den Fuß rein kann entschärfen.

63' Brinkies wieder stark

Die halbhohe Hereingabe von Steinhart kann der FSV-Torwart klären. Der Ball landet fast noch vor Lex´ Füßen aber Frick haut ihn aus der Gefahrenzone.

62' Spiel ist ausgeglichener

Zwickau geht jetzt früher drauf und lässt den Löwen deutlich weniger Spielraum. Das zahlt sich aus. 1860 findet momentan keine Lösungen mehr nach vorne.

60' Harter Zusammenprall

Nach einem Zwickauer Freistoß prallen Nkansah und TSV-Keeper Hiller zusammen. Der Hüter bleibt liegen und muss behandelt werden. Aber es scheint weiter zu gehen.

58' Gelbe Karte 1860 München

Nächste Gelbe. Diesmal für Steinhart nach taktischem Foul an Schröter, der sonst außen durch gewesen wäre.

56' Freistoß 1860

Von der linken Strafraumkante. Gefährlich mit Effet vom Tor weg - doch Starke hält die Rübe rein und kann klären.

54' Gelbe Karte 1860 München

Stefan Lex sieht nach einem Foul an Coskun gelb.

54' Mehr Zug nach vorne

Auch im Angriff passiert jetzt mehr beim FSV. Bisher noch nichts Zählbares aber das sieht besser aus.

51' Bisher wirkungsvoll

Das Tempo im Löwenangriff ist damit erstmal ein wenig eingedämmt und die Zwickauer haben ein bisschen mehr Spielkontrolle. München muss sich vermehrt mit langen Bällen helfen.

49' Zwickau wieder hoch drauf

Wie zu Beginn der ersten Halbzeit, presst Zwickau zunächst früh auf das Münchener Aufbauspiel.

46' Weiter geht´s

Keine Wechsel bei 1860 - die Löwen hatten auch nicht viel Grund bisher, etwas zu verändern.

45' Wechsel FSV Zwickau

Starke kommt für Willms

Offensiv zu wenig

Nach vorne geht für die Enochs-Elf noch nicht viel. Auch Entlastungsangriffe gab es zu wenig. Ein bisschen mehr Ballbesitz würde den Zwickauern in Hälfte zwei sicherlich gut tun - vor allem für die Puste hinten heraus.

Durchaus glückliches 0:0

aus Zwickauer Sicht. Natürlich kannst du gegen die Giesinger momentan nicht alles verhindern, aber das war gerade in den ersten 20 Minuten ein bisschen zu viel, was die Zwickauer zugelassen haben. Brinkies hält die Null fest und auch insgesamt hat die Defensive des FSV auch nicht den schlechtesten Job gemacht. Zumindest dann in letzter Instanz.

Halbzeit

Schiri Hanslbauer pfeift auf die Sekunde genau ab und es geht in die Kabine.

44' Erster Abschluss Zwickau

Wir schreiben die 43. Minute. Schröter und König mit schönem Doppelpass und Schröter zieht aus kanpp 18 Metern ab. Hiller aber sicher im 60er Kasten.

42' Immer wieder Lex

Dann kommen die Löwen wieder über links. Dressel flach in den Fünfer auf Lex. Doch Frick kann in letzter Sekunde entscheidend stören.

41' Entlastung für den FSV

Jetzt mal Stanic über rechts. Doch kurz nach dem Einwurf ist der Ball wieder bei den Löwen.

38' Mölders gefährlich

Flanke von Neudecker aus dem Halbfeld und Sascha Mölders segelt nur Zentimeter unter dem Ball hindurch.

35' Enochs lautstark

Der FSV-Coach versucht an der Seitenlinie seine Abwehr zu koordinieren. Gut zu verstehen bei Münchener Ballbesitz: "RAUS hinten, RAUS!"

32' Löwen Wieder gefährlich

Erneut wird der Ball auf Lex durchgesteckt, der legt diesmal zurück auf Mölders. Den Abschluss können die Zwickauer aber abblocken. Das geht oftmals deutlich zu einfach für die Gastgeber. Der FSV findet noch kein Mittel in der Defensive, diese Pässe in die Tiefe zu verhindern.

28' Abschluss 1860

Dressel holt sich den Ball vor dem FSV-Sechszehner und zieht flach ab. Diesmal braucht Brinkies aber nicht einzugreifen.

26' Nächster gefährlicher Freistoß

Noch können die Zwickauer alles weitesgehend klären, aber die Marschrute von Enochs, möglichst wenig Chancen zuzulassen, geht bisher ganz und garnicht auf.

22' Ecke für die 60er

Nächster Standard für die Gastgeber. Kurz ausgeführt - und Zwickau kann klären.

20' Latte!

Und wieder Lex per Kopf! Diesmal rettet die Latte für die Zwickauer. Das dürfte die vierte Chance für den Löwen gewesen sein. Lange geht das in der Form nicht mehr gut für den FSV.

17' Dicke Löwen-Chance

Mölders steckt erneut auf Stefan Lex durch. Ähnliche Position wie zur, und gleiches Ergebnis. Brinkies klärt zur Ecke. Auch den anschließenden Standard klärt der Keeper. Bester Zwickauer bisher.

16' Erster FSV Angriff über außen

Schröter bekommt den Ball auf seiner rechten Bahn und bringt ihn halbhoch in den Sechszehner. Doch die Löwen- Abwehr ist zur Stelle.

13' Und die nächste Chance

Diesmal Flanke von rechts auf den Kopf von Lex. Doch auch der Ball geht am Kasten vorbei. Brinkies ist nicht begeistert, was seine Vorderleute bisher alles zulassen.

11' Abschluss Mölders

Nächster Schuss der Münchener. Mölders schließt aus knapp 20 Metern ab. Deutlich drüber.

11' Brinkies muss eingreifen

Da haben die Zwickauer kurz mal geschlafen. Der Ball rollt in den Strafraum um Lex startet durch und kommt noch vor dem FSV-Keeper an die Kugel. Aber Brinkies verkürzt den Winkel und entschärft die Situation.

9' Coskun statt Miatke

Miatke hatte sich kurz vor Spielbeginn beim Aufwärmen verletzt. Dafür spielt Coskun auf Außen.

6' Erster Löwen-Abschluss

Biankadi zieht aus dem Halbfeld ab. Der Ball geht aber noch deutlich vorbei an Brinkies´ Kasten.

3' Erster Annäherungsversuch

der Löwen. Guter Ball von Biankadi auf außen. Doch der Ball von Lex in den Strafraum wird zurückgepfiffen. Abseits.

2' Zwickau mutig

Der FSV steht zu Beginn sehr hoch und schiebt früh in der gegnerischen Hälfte auf den Ball.

1' Anpfiff

Der Ball rollt. Die Löwen haben angestoßen und spielen direkt lang nach vorne. Zwickau aber aufmerksam.

Die Mannschaften

betreten das Grün. 1860 in gewohntem Himmelblau und weißen Shorts. Der FSV spielt im roten Auswärtsdress.

Gleich geht´s los

Es ist alles angerichtet. Noch gut fünf Minuten bis zum Anstoß! Die letzten Helfer nehmen noch ein paar Verbesserungen am Platz vor.

Aufstellung 1860

Bei den Löwen ist, wie erwartet, Top-Scorer Sascha Mölders wieder im Sturm dabei. Biankadi und Lex stürmen auf den Außenbahnen, im Zentrum spielt Trainer Michael Köllner mit Dressel, Neudecker. Wein sichert vor der Abwehr.

Aufstellung Zwickau

FSV-Coach Enochs schickt heute die gleiche Startelf, wie beim 3:1- Erfolg gegen Duisburg auf den Rasen. Neuzugang Lars Lokotsch nimmt zunächst auf der Bank Platz.

Gelb vorbelastet

Beim FSV haben mit Julius Reinhardt, Davy Frick und Jozo Stanic, gleich drei Defensivkräfte vier gelbe Karten auf dem Konto.

Drinkuth nach seiner Erkrankung

"Jede Bewegung ist anstrengend." Nach seiner Infektion mit dem Covid-19 Virus spricht Felix Drinkuth jetzt über seine Beschwerden. Für einen Einsatz gegen die "Löwen" wird es für den Mittelfeldspieler höchstwahrscheinlich noch nicht reichen.

Bellinghausen und Ibrahimovic

Auf die Frage nach seinem sportlichen Vorbild, hat Lokotsch zwei ganz klare Favoriten.

Lokotsch schon mit dabei?

Ob FSV Neuzugang Lars Lokotsch schon mit von der Partie sein wird, ließ Enochs allerdings noch offen. Der Trainer wolle erstmal die beiden Trainingseinheiten vor der Partie abwarten und dann entscheiden.

FSV muss sich nicht verstecken

Auch der FSV Zwickau kommt nach drei Spielen ohne Niederlage mit einem großen Selbstbewusstsein daher. Zuletzt feierte das Team von Joe Enochs einen 3:1-Erfolg über den MSV Duisburg.

Schwerer Gegner für die Sachsen

Die Löwen sind momentan eines der "heißesten" Teams der 3.Liga und haben nun mehr seit sieben Spielen nicht verloren. Nach dem 3:0- Auswärtssieg beim 1.FC Magdeburg konnten sich die Münchener endgültig oben in der Tabelle festbeißen.

Herzlich Willkommen

Der FSV Zwickau reist am Sonntag zum TSV 1860 München. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr. Hier können Sie das Spiel, wie gewohnt, im Live-Ticker verfolgen.