Ticker

Montag | 01.02.2021 | 19:00 Uhr

Fussball 3. Liga

Hallescher FC 1:1 (0:1) 1. FC Saarbrücken

Statistik

Tore

0:1 Günther-Schmidt (44.)
1:1 Nietfeld (73.)

Hallescher FC

Eisele - Boeder (46. Menig), Vucur, Reddemann, Sternberg (59. Landgraf) - Papadopoulos, Titsch Rivero (59. Eberwein), Nietfeld - Manu (90.+4 Kastenhofer), Boyd, Derstroff (79. Guttau)

1. FC Saarbrücken

Batz - Perdedaj, Thoelke (68. Uaferro), Sverko, Barylla - Jänicke (87. Jänicke), Kerber, Günther-Schmidt (63. Froese) - Shipnoski (87. Breitenbach), Jacob, Golley (87. Mendler)

Gelb

Boeder (36./HFC/Foul)
Menig (46./HFC/Foul)
Derstroff (49./HFC/Foul)
Nietfeld (77./HFC/Foul)
Perdedaj (80./FCS/Foul)
Jacob (89./FCS/Foul)

Ticker

Zusammenfassung

Der Hallesche FC hat im Montagabendspiel gegen den 1. FC Saarbrücken einen Punkt eingesammelt. Die Elf von Trainer Schnorrenberg belohnte sich beim 1:1 (0:1) für eine starke zweite Halbzeit, in der es zahlreiche Hochkaräter gab, mit dem Ausgleichstreffer durch Kapitän Jonas Nietfeld (73.). Schon Braydon Manu und Terrence Boyd hatten den Ausgleich auf dem Fuß, agierten bei ihren Abschlüssen aber zu ungenau. Zuvor war der 1. FC Saarbrücken die spielbestimmende Mannschaft, die sich in Halbzeit eins Chance um Chance erspielte. Mehr als das 1:0 durch Julian Günther-Schmidt gelang aber nicht (44.).

Auf Wiedersehen

Damit verabschieden wir uns von der heutigen Partie. Am Wochenende geht's dann weiter. Auf Wiedersehen!

Nächste Spiel

Am Wochenende stehen schon die nächsten Spiele für beide Teams an. Halle reist zum FSV Zwickau. Saarbrücken misst sich mit dem MSV Duisburg.

Tabellensituation

Halle und Saarbrücken behalten ihre Tabellenplätze zehn bzw. neun, haben nun aber schon zehn Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Florian Schnorrenberg

"In der Halbzeit waren wir überhaupt nicht zufrieden. Das Gute an der ersten Halbzeit war, dass es nur 0:1 stand. Wir haben dann eine fantastische Reaktion gezeigt und haben die eine oder andere Torchance auch noch liegen lassen. Wenn ich die erste Halbzeit mit dazu nehme, ist es wahrscheinlich ein gerechtes Ergebnis."

Lukas Kwasniok II

"Wir sind immer die aktivere Mannschaft und gehen dann heute auch in Führung, allerdings viel zu spät. Und wenn wir so einen Aufwand betreiben, kann man das nicht über neunzig Minuten halten, das wissen wir. Deshalb wäre es gut, auch schon mal nach 15 oder 20 Minuten mit 1:0 oder 2:0 zu führen. Aber das gelingt uns aktuell nicht."

Lukas Kwasniok I

"Der Punkt geht überhaupt nicht in Ordnung. Nach 20, 25 Minuten muss das Spiel vorentschieden sein. Du bist dann nie Sieger, aber das ist jetzt das vierte oder fünfte Spiel in der Rückrunde, wo die Situation die gleiche ist."

Abpfiff

Das Spiel ist aus. Saarbrücken war besser in Halbzeit eins, Halle in Durchgang zwei. Somit ist das Remis ein gerechtes Ergebnis

90+4 Wechsel Halle

Kastenhofer für Manu

90+2 Glück für Halle

Mendler kann den Ball nicht richtig annehmen und verzieht in guter Position. Da war mehr drin.

90' Nachspielzeit

Es werden fünf Minuten nachgespielt.

90' Chance Halle

Eberwein hat das 2:1 auf dem Fuß. Sein Schuss wird aber nochabgeblockt.

89' Gelbe Karte 1. FC Saarbrücken

Gelb für Jacob

87' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Gouras für Jänicke

87' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Mendler für Golley

87' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Breitenbach für Shipnoski

85' Halle drückt

Halle bestimmt das Spiel in Halbzeit zwei. Die Schnorrenberg-Elf drängt aus das 2:1.

80' Gelbe Karte 1. FC Saarbrücken

Gelb für Perdedaj

79' Wechsel Halle

Guttau für Derstroff

77' Gelbe Karte Halle

Gelb für Nietfeld. Es ist seine fünfte. Damit fehlt er beim nächsten Spiel. Gegner ist dann sein Ex-Club Zwickau

73' Tor Halle! 1:1

Da ist der Ausgleich! Nietfeld nimmt aus knapp 20 Metern Maß und trifft flach links zum 1:1.

72' Parade Eisele

Nach einer Ecke kommt Uaferro per Kopf an den Ball. Eisele macht sich lang und kann das 0:2 noch verhindern.

69' Großchance HFC

Boyd legt den Ball per Kopf wunderbar auf Manu ab. Der köpft den Ball aus 2 Metern kläglich links vorbei. Unglaublich, das hätte das 1:1 sein müssen!

68' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Uaferro für Thoelke

67' Chancenfestival Halle

Nach einem Eckball kommt der HFC mehrfach zum Abschluss. Boyd und zweimal Nietfeld kriegen den Ball aber nicht im Tor unter.

66' Chance HFC

Derstroff mit einem Strich von links. Da ist noch einer dran. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

64' Manu über rechts

Wieder einmal legt Manu auf rechts gut los und bringt den Ball in die Mitte. Dort wird die Kugel aber von der Abwehr geklärt.

63' Wechsel 1. FC Saarbrücken

Froese für Günther-Schmidt

59' Wechsel Halle

Eberwein für Titsch Rivero

59' Wechsel Halle

Landraf für Sternberg

56' Halle will den Ausgleich

Die Gastgeber investieren viel in die Partie und treten offensiv nun häufiger in Erscheinung.

52' FCS nicht sattelfest

Die FCS-Defensive wirkt aktuell nicht sehr sattelfest. Halle kommt dennoch nicht zu Chancen, hat aber häufig den Ball.

49' Gelbe Karte Halle

Gelb für Derstroff

46' Gelbe Karte Halle

Gelb für Menig

46' Wechsel Halle

Menig für Boeder

46' Der Ball rollt

Die zweite Halbzeit läuft.

Gleich geht's weiter

Die Spieler sind wieder da. Gleich geht es weiter in Halle.

Halbzeit

Saarbrücken geht mit einer verdienten Führung in die Kabine, auch wenn der Treffer nach einem groben Patzer von Reddemann fiel. Halle ist aber im Spiel. Noch ist nichts verloren.

45+1 Fast das 1:1

Derstroff bringt den Ball vors Tor und da steht Nietfeld. Sein Schieber geht aber links vorbei. Das war knapp.

44' Tor 1. FC Saarbrücken! 0:1

Reddemann verspielt den Ball und verliert ihn ausgerechnet an Shipnoski. Der Liga-Topscorer bedient dann Günther-Schmidt in der Mitte und der trifft zum 1:0.

36' Gelbe Karte Halle

Gelb für Boeder

35' Manu dreht auf

Manu spielt mit viel Einsatz, bietet sich immer wieder an und stellt die FCS-Defensive ein ums andere Mal vor Probleme.

30' Halbe Stunde vorbei

Saarbrücken weiter mit dem deutlichen Chancenplus. Halle ist nun aber besser im Spiel.

26' Boyd!

Da kommt der Ball vors FCS-Tor und Boyd steigt hoch. Sein strammer Kopfball wird gerade noch so von Batz geklärt. Tolle Aktion von beiden und ein Lebenszeichen des HFC.

25' Wieder Saarbrücken

Dieses Mal zieht Jacob im Strafraum ab. Sein Schuss geht knapp links vorbei. Eisele hat sich nicht mehr bewegt und wäre machtlos gewesen.

22' Kaum Luft zum Atmen

Das Pressing der Gäste lässt dem HFC kaum Luft zum Atmen. Momentan fehlen die Mittel, dagegen anzukommen.

20' Shipnoski am Boden

Nach einem Zusammenprall bleibt Shipnoski liegen und muss behandelt werden. Es scheint aber weiterzugehen.

14' Konter Halle

Da geht es mal schnell über die rechte Seite. Manu versucht den Ball in die Mitte zu bringen, doch Batz packt zu und entschärft die Situation.

13' Guter Auftritt des FCS

Saarbrücken drückt dem Spiel bislang den Stempel auf. Halle läuft Ball und Gegner oft nur hinterher.

9' FCS mit Chancenplus

Saarbrücken erspielt sich hier Chance um Chance. Halle hat aktuell Probleme, den Gegner vom eigenen Tor wegzuhalten.

8' Chance FCS

Shipnoski wird auf den rechten Flügel geschickt. Sein Schuss geht dann knapp links am langen Pfosten vorbei.

4' Patzer Eisele

Das war beinahe das 0:1. Eisele spielt Jacob den Ball im Sechzehner in die Füße. Dann wird Günther- Schmidt im Rückraum bedient. Sein Schuss geht dann deutlich drüber.

3' Kein Abtasten

Es geht sofort zur Sache hier. Beide Mannschaften beginnen mit viel Einsatz und Zug zum Tor.

2' Erste Ecke

Saarbrücken holt die erste Ecke raus. Die bringt aber nichts ein.

1' Anpfiff

Der Ball rollt. Halle mit dem Anstoß. Die Gastgeber spielen im gewohnten rot-weiß. Saarbrücken läuft blau- schwarz auf.

Die Spieler sind da

Die Mannschaften kommen aufs Feld. Gleich geht's also los.

Aufstellung

Im Vergleich zum 1:1 in Ingolstadt ändert Florian Schnorrenberg seine Startelf auf einer Position. Für Guttau rückt Kapitän Nietfeld wieders ins Team.

Ungeschlagener HFC

Der HFC ist seit drei Spielen ungeschlagen. Das soll sich auch heute gegen Saarbrücken nicht ändern.

Neuer Torwart für Halle?

Der HFC steht offenbar kurz davor, Torhüter Tim Schreiber von RB Leipzig auszuleihen. Das berichtet der Kicker. Der U19-Keeper ist aktuell die Nummer vier beim Bundesligisten.

Saarbrücken taumelt

Der Aufsteiger, der in dieser Saison sogar schon Tabellenführer war, hat nur ein Spiel der letzten zehn gewonnen. Zuletzt gab es ein 2:4 gegen Hansa Rostock. Trotzdem ist der FCS als Neunter noch Tabellennachbar des HFC.

Alles Einstellungssache

Dafür zeigt sich der HFC-Trainer mit der Einstellung und der Defensiv-Leistung seiner Mannschaft zufrieden. "Wenn wir aus der Kompaktheit heraus verteidigt haben, haben wir es richtig gut gemacht", so Schnorrenberg auf der Pressekonferenz zum Spiel.

Bessere Standards gefragt

In der vergangenen Saison überzeugte Halle oft durch gute Offensiv-Standards. Davon ist die Schnorrenberg-Elf in dieser Saison etwas abgekommen. Aber: "Mittlerweile spielen wir die Bälle wieder besser rein", so Schnorrenberg.

Tabellenplatz egal?

Florian Schnorrenberg legt aktuell allerdings nur wenig Wert auf die Tabellensituation. Dennoch wolle man so wenig wie möglich "mit unten" zu tun haben. Das ist oberstes Ziel.

HFC im Soll

Mittlerweile hat sich Halle im Mittelfeld etabliert und kann sogar vorsichtig nach oben schielen. Mit einem Sieg gegen Saarbrücken ist ein solider achter Platz drin.

Keine guten Erinnerungen

Das Hinspiel war für den HFC eine Partie zum Vergessen. 0:4 hieß es nach 90 Minuten. Mit dem Fazit nach dem 3. Spieltag, dass Halle 15. war und Saarbrücken Tabellenführer.

Willkommen

Der Hallesche FC und der 1. FC Saarbrücken beenden am Montag den 22. Spieltag. Anpfiff ist um 19 Uhr. Wie gewohnt, erfahren Sie hier im Vorfeld alles Wichtige zum Spiel.