Ticker

Sonntag | 21.02.2021 | 14:00 Uhr

Fussball 3. Liga

1. FC Magdeburg 0:4 (0:3) SC Verl

Statistik

Tore

0:1 Janjic (4.), 0:2 Yildirim (16.),
0:3 Yildirim (43.), 0:4 Sander (79.)

1. FC Magdeburg

Behrens - T. Müller, Gjasula, Koglin - Jacobsen - Atik (69. Harant), Kath (69. Rorig), Obermair - Conteh, Sané (46. Brünker), Bertram (46. Burger)

SC Verl

Brüseke - Lannert, Mikic, Jürgensen (46. Langesberg), Ritzka - Kurt - Schwermann (82. Corboz), Köhler (46. Sander) - Yildirim (61. Schikowski), Janjic, Rabihic (65. Putaro)

Gelb

Magdeburg: Brünker
Verl: Kurt

Rot

Koglin (45./hartes Fspl./FCM)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der 1. FC Magdeburg hat auch in dieser Höhe verdient mit 0:4 (0:3) gegen den SC Verl verloren und damit die fünfte Pleite in Folge kassiert. Der FCM geriet ganz früh durch Janjic in Rückstand (4.), Yildirim erhöhte bald darauf (17.) für die Gäste. Kurz vor der Pause dann der Nackenschlag durch das 0:3 wieder durch Yildirim (43.) und die überzogene Rote Karte für Magdeburgs Koglin (45.). In der zweiten Halbzeit versuchten die Magdeburger Schadensbegrenzung zu betreiben, das gelang auch einigermaßen, da nur noch Sander das 4:0 machen konnte (79.).

Stimmen nach dem Spiel

Nach dem Spiel gegen den SC Verl sprach der neue Magdeburger Coach Christian Titz und Kapitän Tobias Müller über ihre Gefühle nach dem Debakel. Deutlich besser gelaunt war natürlich der Verler Trainer Guerino Capretti.

Abpfiff

Osmers pfeift ab und keine Sekunde zu früh für den FCM. Es war ein Nachmittag zum Vergessen für die Magdeburger, die von spielfreudigen Verlern in ihre Einzelteile zerlegt wurden.

89' Partie trudelt aus

Viel dürfte hier nicht mehr passieren, der Dops ist gelutscht.

83' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Brünker mit viel Frust gegen Mikic.

82' Wechsel SC Verl

Corboz kommt für Schwermann.

80' Chance FCM

Auf der Gegenseite mal ein Magdeburger Konter, bei dem Conteh im letzten Moment beim Abschluss gestört wird.

80' Beschreibung des Tors

Janjic mit einer tollen Vorlage für Sander, der Behrens mit seinem Schuss ins kurze Eck keine Chance lässt.

79' Tor SC Verl!

Es wird immer bitterer für den FCM!

79' Chance Verl

Nun Kurt mit einem Abschluss, wieder geht der Schuss in die Arme von Behrens.

77' Chance Verl

Putaro mit einem Schussversuch aus 20 Metern - genau in die Arme von Behrens.

75' FCM will Ergebnis halten

Titz hat nun noch zwei Defensive eingewechselt. Die Magdeburger scheinen sich mit der Niederlage abgefunden haben und wollen nun nur noch ein schlimmeres Ergebnis verhindern.

69' Wechsel 1. FC Magdeburg

Rorig kommt für Kath.

69' Wechsel 1. FC Magdeburg

Harant kommt für Atik.

69' Gelbe Karte SC Verl

Kurt sieht den ersten Karton.

65' Wechsel SC Verl

Putaro kommt für Rabihic.

64' Verl weiter gefährlich

Behrens klärt im letzten Moment vor dem einschussbereiten Janjic. Wenn es so weitergeht, könnte es doch noch ein Debakel für den FCM geben.

61' Wechsel SC Verl

Schikowski kommt für Yildirim.

58' Wieder kein Elfer für FCM

Conteh fällt zum weiten Mal im Verler Strafraum, wieder zeigt Schiri Osmers nicht auf den Punkt.

54' Chance Verl

Fast das 0:4! Rabihic tanzt erst die halbe Magdeburger aus und schließt dann knapp neben den langen Pfosten ab.

51' Chance Verl

Jetzt Yildirim mit einem Schuss, der noch im letzten Moment geblockt wird.

48' Chance Verl

Sander holt ein richtiges Pfund raus und Behrens kann gerade so zur Ecke klären. Die bringt dann nichts ein.

46' Wechsel 1. FC Magdeburg

Burger kommt für Bertram.

46' Wechsel 1. FC Magdeburg

Brünker kommt für Sané.

46' Wechsel SC Verl

Langesberg kommt für Jürgensen.

46' Wechsel SC Verl

Sander kommt für Köhler.

46' Es geht weiter...

...mit mehreren Wechseln.

Kilian: Nicht nur reinstellen

"Wir werden umstellen und wollen versuchen, schnell den Anschlusstreffer zu erzielen und nicht nur ein Debakel verhindern", gibt der Co-Trainer die Richtung vor.

Halbzeit

Das war eine Halbzeit zum Vergessen für den FCM. Zu den Gegentoren kam kurz vor der Pause auch noch der Platzverweis. Wie soll da noch die Wende gelingen?

45' Rote Karte 1. FC Magdeburg!

Koglin mit einem harten Einsteigen gegen Yildirim.

44' Chance FCM

Wieder Kath mit einer Schusschance, zweimal stehen jedoch Verler Abwehrleute im Weg.

43' Beschreibung des Tors

Jacobsen bekommt den Ball an den Rücken, Schwermann nutzt den Fehler aus und passt vors Tor, wo Yildirim wieder locker einschieben kann.

43' Tor SC Verl!

Auf der Gegenseite erhöhen die Gäste auf 3:0!

41' Chance FCM

Kath mit einem Schüsschen aus eigentlich guter Position. Doch Brüseke kann das Ding locker entschärfen.

39' FCM stabilisiert

Immerhin halten die Hausherren den SCV nun vom eigenen Strafraum weg und erspielen sich selbst einige Offensivaktionen. Dabei kommt der berühmte letzte Pass aber noch nicht an.

35' FCM wie Rostock?

Schon gegen Hansa führte Verl mit 2:0 und unterlag dann noch 2:3. Das wäre doch mal ein Vorbild für Magdeburg.

33' Behrens mit Basecap

Die Sonne steht tief und der Magdeburger Schlussmann macht den Oliver Kahn mit Basecap. Wenn es hilft...

28' Ecke FCM

Bertram tritt sie aufs Tor, Ritzka köpft den Ball ins Toraus. Die folgenden Ecke bringt dann nichts ein.

26' Abschluss FCM

Sané mal wieder mit einem Torschuss, der aber aus spitzem Winkel genau auf Brüseke geht, der überhaupt keine Probleme hat.

23' Behrens unsicher

Dazu lässt sich auch der FCM-Keeper von der Verunsicherung seiner Vorderleute anstecken und fabrizierte heute schon mehrere Fehlerchen.

20' Abschluss Verl

Nun Rabihic mit einem Schuss, der noch etwas geblockt wird. Die Magdeburger sind gerade defensiv vogelwild.

19' Starker Verler Angriff

Wieder mal ein blitzsauberer Angriff der Gäste, die bestätigen, warum sie vorher von Titz als so spielstark eingeschätzt wurden.

17' Beschreibung des Tors

Rabihic gibt von rechts in die Mitte, wo Koglin zu spät kommt und Yildirim nicht mehr am einschieben hindern kann.

16' Tor SC Verl!

Die Gäste erhöhen auf 2:0!

15' Freistoß Verl

Ritzka kommt nach einem Freistoß zum Kopfball, der ebenfalls zu unplatziert ist.

11' Halb-Chance FCM

Bertram mit einem Kopfball, der aber doch ein ganzes Stück am Kasten vorbei geht.

10' Lebenszeichen des FCM

Der FCM spielt also auch mit, nachdem er in der Anfangsphase von den Verlern förmlich überrannt wurde.

7' Chance FCM

Auf der anderen Seite ein tolles Solo von Atik, der in die Mitte passt, wo Lannert noch vor Sané klären kann.

6' Chance Verl

Fast das 0:2! Lannert gibt von rechts ein und in der Mitte verpasst Janjic ganz knapp seinen zweiten Treffer.

4' Beschreibung des Tors

Atik verliert den Ball, Janjic schaltet schnell und schiebt den Ball überlegt ins lange Eck, unhaltbar für Behrens.

4' Tor SC Verl!

Die frühe Führung für die Gäste!

2' Verl gleich offensiv

Die Gäste nutzen Unkonzentriertheiten der Magdeburger aus und setzen gleich Nadelstiche.

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Magdeburg hatte Anstoß.

Trikotfarben

Die Elbestädter spielen in Weiß-Blau, Verl in Schwarz-Weiß.

Gleich geht's los

Die Magdeburger Vereinshymne erklingt, gleich geht's los.

Titz über Atik

"Bei Baris hat der Verein einen guten Transfer gemacht, weil er ein sehr starker Spieler ist", sagt der FCM- Coach über den heutigen Debütanten.

Unterstützung für FCM

In der ganzen Stadt hängen heute Banner, auf denen Sätze stehen, die den Magdeburger Spielern Mut machen sollen wie "Welche Kräfte auch walten, der 1. FCM wird die Klasse halten".

Vier Wechsel bei Verl

Die letzte Partie der Verler fiel dem Eis zum Opfer, davor verlor man 2:3 in Rostock. Im Vergleich dazu gibt es vier Wechsel: Jürgensen, Schwermann, Yildirim und Köhler ersetzen Sander, Schikowski, Corboz und Langesberg.

Offensive FCM-Aufstellung

Die Aufstellung ist zumindest auf dem Papier auch sehr stürmisch mit sechs gelernten Offensivkräften. Dazu kommt Kath nach langer Verletzungspause zurück.

Vier Wechsel bei FCM

Im Vergleich zum 1:2 bei Türkgücü wechselt FCM-Coach Titz vier Mal: Kath, Atik, Conteh und Jacobsen ersetzen Ernst, Burger, Jakubiak und Granatowski. Für Atik wird es die Premiere im FCM-Trikot.

Tolles Wetter

Die äußeren Bedingungen sind top. Wie in weiten Teilen Deutschlands strahlt auch in Magdeburg die Sonne und dazu ist es für Ende Februar ungewöhnlich warm.

Schiri Osmers

Schiedsrichter der Partie ist der bundesligaerfahrene Harm Osmers aus Bremen. Ihn assistieren Christopher Schwarzmann und Johannes Hamper.

FCM unter Druck

In zwei Stunden gilt es für Magdeburg - gelingt endlich der erste Dreier in der Rückrunde. Immerhin konnten von den direkten Konkurrenten gestern nur die Duisburger punkten. Heute ist auch noch Viktoria Köln im Einsatz.

FCM-Fans halten zu ihrem "Club"

Der FCM musste zuletzt vier Pleiten in Folge hinnehmen und steckt in der 3. Liga tief im Abstiegskampf. Die Anhänger der Elbestädter halten dennoch fest zu ihrem "Club".

2002: Wildes 3:3 gegen Verl

Im März 2002 steckte der 1. FC Magdeburg in der damaligen Regionalliga Nord im Abstiegskampf - und hatte dann den SC Verl zu Gast. Es sollte ein turbulenter Abend für die Mannschaft von Trainer Achim Steffens werden.

Kommt jetzt der Titz-Effekt?

Die erste Partie beim 1. FC Magdeburg ging für Christian Titz verloren, nun hatte der Coach eine ganze Woche Zeit, um sein Team auf die nächste Partie einzustellen.

Titz: "Interessante Partie"

Titz steht bei den Elbestädtern vor seinem zweiten Spiel. Gegen den spielstarken SC Verl erwartet der Trainer eine interessante Partie, da nun auch hoffentlich seine Vorstellungen beim FCM greifen.

Verl - FCI ausgefallen

Der kommende Gegner hatte am vergangenen Wochenende dagegen unfreiwillig spielfrei. Die Partie gegen den FC Ingolstadt fiel so wie viele in den letzten Tagen dem Wintereinbruch zum Opfer.

FCM mit neuem Co-Trainer

Im Kampf um den Klassenerhalt hat Magdeburg einen Neuzugang im Stab von Cheftrainer Christian Titz vorgestellt. Neben Silvio Bankert und Matthias Mincu wird künftig auch André Kilian als Co- Trainer arbeiten.

Gjasula: Titz ist der Richtige

Jürgen Gjasula machte das einzige FCM-Tor bei Türkgücü. Nach der Partie äußerte er sich positiv über den neuen Übungsleiter.

Titz: Bis zum letzten Spieltag

Die vierte FCM-Niederlage in Folge macht die Aufgabe für Titz natürlich nicht leichter. Der Coach erwartet daher Abstiegskampf bis zum Ende der Saison.

Titz-Debüt beim FCM mit Pleite

Das erste Spiel der Magdeburger unter dem neuen Trainer Christian Titz ging verloren. Am Montagabend gab es trotz guter Leistung ein 1:2 bei Türkgücü München.

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Liveticker der Partie 1. FC Magdeburg gegen den SC Verl. Am Sonntag rollt der Ball ab 14 Uhr in der MDCC- Arena und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.