In Bildern Der Wahlsonntag in Thüringen

Mehr als 1,7 Thüringer waren am 27. Oktober aufgerufen, den neuen Landtag zu wählen. Laut Hochrechnung erhielt die Linke mehr als 30 Prozent der Stimmen. Bilder vom Wahltag und den Wahlpartys gibt's hier.

Menschen jubeln
Die AfD konnte mit ihrem Spitzenkandidaten Björn Höcke das Ergebnis von 10,6 Prozent aus dem Jahr 2014 mehr als verdoppeln. Bildrechte: MDR/Robin Hartmann
Menschen bei einer FDP-Wahlparty
Lange Gesichter bei der FDP. Die Liberalen müssen zittern, ob sie den Wiedereinzug in den Landtag schaffen. Bildrechte: MDR/Robin Hartmann
Menschen bei SPD-Wahlparty
Die SPD sackte auf einen Tiefststand ab. Die Sozialdemokraten kommen nur noch auf 8,2 Prozent, ein Minus von über 4 Punkten. Bildrechte: MDR/Fabian Stark
Wahlparty der Grünen
Die Stimmung auf der Wahlparty der Grünen war gedrückt. Nach Stand der Hochrechnung ist unsicher, ob sie die fünf-Prozent-Hürde schaffen würden. Bildrechte: MDR/Ann-Kathrin Canjé
Menschen bei einer Wahlparty der Partei Die Linke
Die Linkspartei mit Ministerpräsident Bodo Ramelow erzielte bei der Landtagswahl am Sonntag ein Rekordergebnis von mehr als 30 Prozent. Bildrechte: MDR/Fabian Stark
Bodo Ramelow
Linke-Spitzenkandidat Bodo Ramelow sprach von einem klaren Regierungsauftrag für seine Partei. "Und ich werde diesen Auftrag auch annehmen", sagte er. Bildrechte: dpa
Mike Mohring im Interview
CDU-Spitzenkandidat und -Landeschef Mike Mohring äußerte sich deprimiert: "Die Demokratische Mitte hat verloren", sagte er in der ARD. Mit diesem Ergebnis habe niemand gerechnet. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Menschen jubeln
Die AfD konnte mit ihrem Spitzenkandidaten Björn Höcke das Ergebnis von 10,6 Prozent aus dem Jahr 2014 mehr als verdoppeln. Bildrechte: MDR/Robin Hartmann
Andreas Kalbitz und Alexander Gauland auf der Wahlparty der AfD Thüringen
Auch die angereiste AfD-Parteiprominenz ist in Sektlaune. Bildrechte: MDR THÜRINGEN/Robin Hartmann
Helfer Bei Stimmauszählung
Die Auszählung in Erfurt-Schmira. Bildrechte: MDR/Birgit Schindler
Steffen Dittes
Steffen Dittes von den Linken sagte auf der Wahlparty in Erfurt: "Heute haben wir Grund zu feiern. Und morgen machen wir uns an die Arbeit." Bildrechte: MDR/Fabian Stark
Auszählung der Stimmzettel in Eckstedt.
In Eckstedt im Kreis Sömmerda wird ausgezählt. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Wahlparty der CDU
Um 18 Uhr kam die Prognose: Demnach wird die Linke stärkste Kraft in Thüringen. Die Linke-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow sprach in einer ersten Reaktion von einem historischen Ergebnis für ihre Partei. Bildrechte: MDR/Ann-Kathrin Canjé
Wahlhelfer bei der Arbeit.
Der Thüringer Landtag wird am 27. Oktober neu gewählt. Bildrechte: MDR/Jan Schönfelder
Wahllokal im Gasthaus Zur Kaiserlinde in Zimmernsupra.
Wer nicht an die Zeitumstellung gedacht hatte, stand morgens zunächst vor verschlossenen Türen. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrand
Bodo Ramelow wirft seinen Wahlzettel ein.
Bodo Ramelow (Linke) bei seiner Stimmabgabe. Bildrechte: MDR/Birgit Schindler
Mike Mohring gibt seinen Wahlzettel zur Landtagswahl ab.
Mike Mohring (CDU) gibt seinen Wahlzettel zur Landtagswahl ab. Bildrechte: MDR/Alexander Reißland
Alle (30) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Fazit vom Tag | 27. Oktober 2019 | 18:00 Uhr