Do 21.10. 2021 21:00Uhr 44:30 min

Hauptsache gesund

Moderation: Carsten Lekutat

Komplette Sendung

Dr. Carsten Lekutat im Studio 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.10.2021 21:00 21:45

Beiträge aus der Sendung

* Hand - Was tun bei Nervenschäden?
Unsere Hand kann nicht nur kraftvoll zupacken, sie kann auch feinste Reize ertasten. Allein die Handinnenfläche besitzt unzählige Fühlkörperchen und Nervenenden. Die Fingerspitzen haben eine besonders hohe Tastempfindlichkeit. Sind Nerven verletzt oder ist ihre Funktion gestört, kann das starke Einschränkungen mit sich bringen. Handchirurg Prof. Frank Siemers erklärt, was die häufigsten Probleme sind und wie man sie - im wahrsten Sinne - wieder in den Griff bekommt.

* Osteopathie - Hokuspokus oder echte Hilfe?
Eine Physiotherapie hatte fast jeder schon einmal. Immer häufiger werden seit einigen Jahren auch osteopathische Behandlungen angeboten. Die Einen schwören darauf, andere tun sie als Hokuspokus ab, auch weil die Kosten nur selten von den Krankenkassen übernommen werden. Doch was steckt wirklich dahinter? "Hauptsache gesund" klärt auf, wann eine osteopatische Therapie sinnvoll sein kann und wem sie hilft.

* Zahnimplantate - lassen sich Zeit und Aufwand sparen?
Oft sind mehrere Termine notwendig, an deren Anfang, der bei vielen Patienten ungeliebte Abdruck mit Silikonmasse steht. Die digitale Zahnmedizin ersetzt dieses langwierige Prozedere. Statt einem Abdruck wird der Kiefer mit einem Intraoralscanner und zusätzlichem 3D-Röntgen erfasst. Daraus entsteht am Bildschirm nicht nur der neue Zahn, sondern am Computer entscheidet der Zahnarzt, wie das Implantat genau im Kiefer sitzt. Die digitale Zahnmedizin macht es möglich, dass künftig nur noch zwei Termine für ein Zahnimplantat notwendig sind. In Dresden arbeitet Dr. Conrad Kühnöl als einer der ersten Zahnärzte in Deutschland komplett digital. "Hauptsache gesund" stellt vor, wie Patienten von der digitalen Zahnarztpraxis profitieren.

Mehr zur Sendung