Mo 29.11. 2021 12:30Uhr 88:23 min

Praxis mit Meerblick - Auf zu neuen Ufern

Spielfilm Deutschland 2019

Komplette Sendung

Zwei Frauen im Gespräch. 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 29.11.2021 12:30 13:58

In dem Fernsehfilm muss Nora Kaminski, die Ärztin ohne Doktortitel, erkennen, dass sie die Praxis mit Meerblick nicht im Alleingang übernehmen kann. Dirk Borchardt als ihr Ex-Mann Peer, Lukas Zumbrock als Noras Sohn Kai und Petra Kelling als mütterliche Freundin lassen sich jedoch nicht abschrecken, sich ungefragt für sie einzusetzen.

Bilder zum Film: Praxis mit Meerblick - Auf zu neuen Ufern

Bilder zum Film: Praxis mit Meerblick - Auf zu neuen Ufern

Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) und Dr. Stresow (Benjamin Grüter)
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn, r.) ist Multitasking eigentlich gewohnt. Durch die Übernahme der Rügenpraxis kommt aber sogar die stresserprobte Ärztin an ihre Grenzen. Sie braucht dringend einen Partner für die Praxis, doch alle Interessierten kommen für Nora nicht infrage. Wie ein Wunder erscheint da das Interesse von Dr. Stresow (Benjamin Grüter, l.), einer medizinischen Koryphäe aus der Schweiz. Bildrechte: © ARD Degeto/Boris Laewen
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) und Dr. Stresow (Benjamin Grüter)
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn, r.) ist Multitasking eigentlich gewohnt. Durch die Übernahme der Rügenpraxis kommt aber sogar die stresserprobte Ärztin an ihre Grenzen. Sie braucht dringend einen Partner für die Praxis, doch alle Interessierten kommen für Nora nicht infrage. Wie ein Wunder erscheint da das Interesse von Dr. Stresow (Benjamin Grüter, l.), einer medizinischen Koryphäe aus der Schweiz. Bildrechte: © ARD Degeto/Boris Laewen
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) freut sich, dass Mandy (Morgane Ferru) wieder zurück ist.
Nora ist irritiert, dass Dr. Stresow unter ihr arbeiten möchte, obwohl sie keinen Doktortitel hat. Stresow kann sie jedoch überzeugen, dass er es ernst mit der Mitarbeit in ihrer Praxis meint. In dieser fehlt Nora noch eine fähige medizinischer Fachkraft. Doch Nora kann ihre frühere Fachangestellte Mandy (Morgane Ferru, l.) überreden, wieder in die Praxis zurückzukehren. Bildrechte: © ARD Degeto/Boris Laewen
Kai (Lukas Zumbrock) und Herr Kubatsky (Michael Kind) hecken etwas aus.
Seltsam findet Nora, dass ihr Ex Peer (Dirk Borchardt) schon wieder auf der Insel auftaucht. Während ihr Sohn Kai (Lukas Zumbrock, r.) nicht entgangen ist, dass sein Vater wieder Interesse an seiner Ex-Frau hat, ahnt Nora nichts davon. Nun hecken Kai und Herr Kubatsky (Michael Kind, l.) etwas aus. Bildrechte: © ARD Degeto/Boris Laewen
Kai (Lukas Zumbrock) hofft, dass ihm Mandy (Morgane Ferru) eine Chance gibt.
Während sein Vater nicht von Nora loskommt, trauert auch Kai seiner vergangenen Liebe Mandy nach. Er hofft, dass seine Ex-Freundin, die ja nun wieder in Noras Praxis arbeitet, ihm eine neue Chance gibt. Bildrechte: © ARD Degeto/Boris Laewen
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) und ihr neuer Kollege Dr. Stresow (Benjamin Grüter).
Nora beschäftigt die Frage, wieso Dr. Stresow aus dem Grund für die Rückkehr in seine alte Heimat ein großes Geheimnis macht. Als dann die Bank beim Kredit für Noras Praxiskauf überraschend aussteigt, braucht sie finanzielle Unterstützung. Doch von der Person, die ihr diese anbietet, möchte sie keine Hilfe annehmen. Bildrechte: © ARD Degeto/Boris Laewen
Alle (5) Bilder anzeigen
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) ist Multitasking eigentlich gewohnt. Durch die Übernahme der Rügenpraxis kommt aber sogar die stresserprobte Ärztin an ihre Grenzen: Sie muss die Finanzierung auf die Beine stellen, die Patienten alleine versorgen und sogar die gefeuerte Sprechstundengehilfin vertreten. Am liebsten würde Nora ihre frühere Mitarbeiterin Mandy (Morgane Ferru) wieder zurückholen, doch die hat inzwischen neue Pläne. Auch die Suche nach einem neuen Partner für die Praxis ist schwerer als gedacht. Über allem schwebt Richards Schatten, den Nora als Freund und Partner schmerzlich vermisst.

Es gibt zwar Bewerbungen, aber niemand passt zu Nora und der Praxis. Wie ein Wunder erscheint da das Interesse von Dr. Stresow (Benjamin Grüter), der eine Koryphäe aus der Schweiz ist. Dass er ernsthaft vorhat, unter einer Ärztin ohne Doktortitel zu arbeiten, kann sich Nora nicht vorstellen. Obwohl er sich auch bei Noras Erzfeind Dr. Heckmann (Patrick Heyn) in der Klinik vorstellt, erlebt sie eine positive Überraschung. Seltsam findet Nora, dass ihr Ex Peer (Dirk Borchardt) schon wieder auf der Insel auftaucht. Während Sohn Kai (Lukas Zumbrock) nicht entgangen ist, dass sein Vater wieder Interesse an seiner Ex-Frau hat, ahnt Nora nichts davon. Sein großzügiges Angebot, beim Praxiskauf für sie zu bürgen, lehnt sie ab. Als überraschend die Bank aussteigt, geht es aber nicht mehr ohne Hilfe. Nora muss erst einmal lernen, diese auch anzunehmen.
Mitwirkende
Musik: Jan Janssons
Kamera: Günter Handwerker
Buch: Anja Flade-Kruse
Regie: Joseph Orr
Darsteller
Nora Kaminski: Tanja Wedhorn
Dr. Hannes Stresow: Benjamin Grüter
Peer Kaminski: Dirk Borchardt
Dr. Heckmann: Patrick Heyn
Dr. Maja Pirsich: Anne Werner
Schwester Mandy: Morgane Ferru
Kai Kaminski: Lukas Zumbrock
Michael Kubatsky: Michael Kind
Roswitha Wing: Petra Kelling
Annett Siggelkow: Luise Helm
Holger Siggelkow: Johannes Kühn
Erwin Friesack: Hans Peter Korff
Annetts Mutter Elke: Ute Lubosch
Erik Stresow: Timo Hack
Lisa Stresow: Marla Quandt
Lars Hinrichs: Bo Hansen
Dr. Gunsche: Bernd Stegemann
Anke Stresow: Anjorka Strechel
Makler: Nils Schulz
Felicitas: Sarah Hannemann
Bankberater Felix Brandt: Stefan Mehren
Mandys Freund Jan: Thomas Schimanski
Kassiererin: Sabine Falkenberg
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Mit einer ungewöhnlichen Absicht sucht Professor Wall (Hanns Zischler) eine ehemalige Studentin im Bordell auf. mit Video
Mit einer ungewöhnlichen Absicht sucht Professor Wall (Hanns Zischler) eine ehemalige Studentin im Bordell auf. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Nadja Klier
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 00:00 01:25
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 00:00 01:25

Prof. Wall im Bordell

Prof. Wall im Bordell

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Obwohl er völlig geschafft ist, bleibt der verkaterte Alfons (Günther Maria Halmer) der wanderlustigen Hannah (Gisela Schneeberger) auf den Fersen. mit Video
Obwohl er völlig geschafft ist, bleibt der verkaterte Alfons (Günther Maria Halmer) der wanderlustigen Hannah (Gisela Schneeberger) auf den Fersen. Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 12:30 13:58

Zwei übern Berg

Zwei übern Berg

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 "Rumpo Kid" (Sidney James) terrorisiert Stodge City.
"Rumpo Kid" (Sidney James) terrorisiert Stodge City. Bildrechte: MDR/Kinowelt
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 12:30 13:58

Ist ja irre - der dreiste Cowboy

Ist ja irre - der dreiste Cowboy

Spielfilm Großbritannien 1965

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Odebrecht (Dietmar Richter - Reinick)
Odebrecht (Dietmar Richter - Reinick) Bildrechte: MDR/DRA/Roßberg
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 12:30 13:58

Mit vierzig hat man noch Träume

Mit vierzig hat man noch Träume

Fernsehfilm DDR 1984

  • Mono
  • Untertitel
Häftlinge verlassen das KZ Buchenwald
Häftlinge verlassen das KZ Buchenwald Bildrechte: MDR/UFA FICTION, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 20:15 21:55
MDR FERNSEHEN Do, 27.01.2022 20:15 21:55

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Nackt unter Wölfen

Nackt unter Wölfen

Fernsehfilm Deutschland 2015

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben.
Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben. Bildrechte: MDR/Koch Media
MDR FERNSEHEN Fr, 28.01.2022 01:10 03:10
MDR FERNSEHEN Fr, 28.01.2022 01:10 03:10

Jappeloup - Eine Legende

Jappeloup - Eine Legende

Spielfilm Frankreich 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand
Gemeinsam stark: Hermine (Hannelore Hoger, rechts), Annette (Ulrike C. Tscharre), Ingolf (Christoph Maria Herbst, 2. von rechts) und Stefan (Stephan Grossman)
Bildrechte: ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Fr, 28.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 28.01.2022 12:30 13:58

Hotel Heidelberg - Kommen und Gehen

Hotel Heidelberg - Kommen und Gehen

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Frühjahr 1945 in einem kleinen Ort an der Ostsee. Während Günter (Gert Krause-Melzer) immer noch an den Endsieg glaubt, kommen bei seiner Freundin Christine (Dorothea Meissner) Zweifel auf.
Frühjahr 1945 in einem kleinen Ort an der Ostsee. Während Günter (Gert Krause-Melzer) immer noch an den Endsieg glaubt, kommen bei seiner Freundin Christine (Dorothea Meissner) Zweifel auf. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Eberhard Daßdorf
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 00:10 01:40
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 00:10 01:40

Die Russen kommen

Die Russen kommen

Spielfilm DDR 1968/1987

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand