So 29.05. 2022 19:50Uhr 24:30 min

Kripo live - Tätern auf der Spur

Rechtsextremer Gewaltexzess in Aue

Komplette Sendung

Der Tatort. 24 min
Der Tatort. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 19:50 20:15
April 2018. In einem alten Bahnhofsgebäude in Aue quälen drei junge Männer ihren schwulen Freund, bis er stirbt. Sie zertrümmern seinen Schädel, verstümmeln sein Gesicht, löschen ihn aus. Doch warum töten sie ihren Freund? War es eine politisch motivierte homophobe Straftat? Das Landgericht Chemnitz urteilt: Nein.
Anna Schramm von der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt in Sachsen, die den Prozess begleitet hat, ist anderer Meinung. Sie sagt, dass die Tat schwulenfeindlich war. Die Täter betrachteten ihr Opfer als minderwertig. Und auch in der offiziellen Statistik des LKA wird der Fall als politisch motivierte homophobe Straftat geführt.

Die Täter hören Rechtsrock, werden schon vor der Tat wegen des Zeigens verfassungswidriger Symbole und antisemitischer Parolen angezeigt. Doch wie geschlossen ist ihr rechtes Weltbild? Was könnte sie noch zu dieser grausamen Tat getrieben haben? In den Augen seiner Peiniger gilt Christopher W. als Schwächling. Über Monate hinweg setzen sie ihm psychisch und körperlich zu. Christopher W. hat oft Angst, trotzdem verbringt er weiter Zeit mit den sogenannten Freunden.

"Kripo live - Tätern auf der Spur" zeichnet den Fall nach, spricht mit Bekannten von Christopher W., mit dem queren Netzwerk Sachsen und den zuständigen Justizbehörden. Hat das Landgericht Chemnitz die Tötung von Christopher W. entpolitisiert? Wie viele ähnliche Fälle gibt es und welche Folgen erwachsen daraus juristisch, gesellschaftlich und für die Angehörigen und Freunde der Opfer?

Mehr zum Thema

Kultur

Seit 2014 erinnert ein Mahnmal an die ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Hoyerswerda. mit Audio
Seit 2014 erinnert ein Mahnmal an die ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Hoyerswerda. Wer Näheres über die Ereignisse erfahren möchte, muss allerdings erst einen QR-Code einscannen. Im Hintergrund steht der restliche Block des Vertragsarbeiterwohnheims. Bildrechte: ohne Angabe

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Tierisch tierisch - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 19:50 20:15

Tierisch tierisch

Tierisch tierisch

Das Tiermagazin des MDR

mit Uta Bresan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Exakt - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 20:15 20:45
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 20:15 20:45

Exakt

Exakt

Das Nachrichtenmagazin

Moderation: Wiebke Binder

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zwei Personen stehen in einem langen Gang eines Bunkers mit Taschenlampen. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Bunker gesucht

Bunker gesucht

Angst vor Krieg und Katastophen

Film von Laura Richter und Luca Schmitt-Walz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Kripo Live - Den Tätern auf der Spur" mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 21:15 21:45

Kripo live - Tätern auf der Spur

Kripo live - Tätern auf der Spur

Supermarktüberfälle und unfassbares Mordmotiv

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Dieter Fink (Henning Pecker, links) bedroht in seiner Garage den Wortführer der Steinbrucharbeiter Rolf Läschner (Thorsten Ranft, rechts).
Dieter Fink (Henning Pecker, links) bedroht in seiner Garage den Wortführer der Steinbrucharbeiter Rolf Läschner (Thorsten Ranft, rechts). Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 22:10 23:40

Tatort: Tiefer Fall

Tatort: Tiefer Fall

Kriminalfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Torsten Sträter, Olaf Schubert und Johann König (v.l.n.r.)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 23:40 00:10
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 23:40 00:10

Das Gipfeltreffen

Das Gipfeltreffen

Schubert, Sträter und König retten die Welt

Folge 25

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Komiker Osan Yaran.
Der Komiker Osan Yaran. Bildrechte: HR/Robert Maschke
MDR FERNSEHEN Do, 07.07.2022 00:10 00:55
MDR FERNSEHEN Do, 07.07.2022 00:10 00:55

Das Comedy Festival

Das Comedy Festival

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Exakt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 07.07.2022 00:55 01:25
MDR FERNSEHEN Do, 07.07.2022 00:55 01:25

Exakt

Exakt

Das Nachrichtenmagazin

Moderation: Wiebke Binder

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zwei Personen stehen in einem langen Gang eines Bunkers mit Taschenlampen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 07.07.2022 01:25 01:55
MDR FERNSEHEN Do, 07.07.2022 01:25 01:55

Exakt - Die Story Bunker gesucht

Bunker gesucht

Angst vor Krieg und Katastophen

Film von Laura Richter und Luca Schmitt-Walz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand