Di 31.05. 2022 21:00Uhr 44:30 min

Der Osten - Entdecke wo du lebst Der unvollendete Mittellandkanal

Die unglaubliche Geschichte eines Wasserweges

Ein Film von Dirk Schneider

Komplette Sendung

Ein Kanal mit einem begrünten Damm, auf dem ein Pumpenhäuschen über einer Schleuse steht. 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 31.05.2022 21:00 21:45
Im Mai 2022 treffen sich Wasserexperten aus der ganzen Welt in Leipzig zur WORLD CANAL CONFERENCE: Menschen, die professionell mit Kanälen, Flüssen, Schleusen und Schiffshebewerken zu tun haben. Eines der Konferenz-Highlights ist ein LOST PLACE in der Nähe von Merseburg – die Schleusenruine Wüsteneutzsch. Dahinter verbirgt sich die einhundert Jahre alte Vision vom SÜDFLÜGEL DES MITTELLANDKANALS - eine Vision, die heute wieder Menschen in ganz Mitteldeutschland elektrisiert. Der Film erzählt von dieser Geschichte, und sie beginnt mit einem Mann, der an einem Frühlingstag 2007 auf der Suche nach einem geheimnisvollen Ort im Nirgendwo ist ...

Dirk Becker weiß noch genau, wie es war: "Ein Freund hatte mir von einer gigantischen Betonruine bei Merseburg erzählt. Aus der Nazi-Zeit ... Ich fragte mich durch, bei den Leuten vor Ort. Und was soll ich sagen: Diese Dimension, diese Größe, diese Mauern ... ! Ich war total beeindruckt." ... Alles, was Becker weiß, ist: Der Koloss muss mit einem Kanalbau zu tun haben. Er recherchiert in den Archiven der Wasser- und Schifffahrtsämter in Merseburg und Magdeburg. Becker entdeckt, dass es sich bei dem geheimnisvollen Betonbau um die Reste einer gigantischen Schleusentreppe handelt, die Schleuse Wüsteneutzsch mit zwei Kammern von je fast 100 Metern Länge und 12 Metern Breite - gedacht um den Höhenunterschied zwischen Saale und Saale-Leipzig-Kanal für 1000-Tonnen-Frachtschlepper zu überwinden. Die Schleuse war Teil eines ambitionierten Masterplans; 1926 in einem Staatsvertrag festgeschrieben - der heute längst vergessene Südflügel des Mittellandkanals - ein Jahrhundertprojekt für die Verbindung der Industrieregion Halle-Leipzig an die Nordsee. Für die Menschen ist das damals eine echte Chance, wie für die Familie von Karina Fischer aus Mukrena. "Meine Vorfahren waren allesamt Schiffer, bis in fünf Generationen zurück. Die haben Hamburg versorgt, von Mitteldeutschland aus über Saale und Elbe ..." Doch der Südflügel hat es schwer, die Krisen der 1920er machen eine Realisierung unmöglich. Erst die Nazis machen den Plan 1933 zum großen Arbeitsbeschaffungsprogramm: Neue Schleusen, Saale-Umgehungs-Kanäle, große Teile des Saale-Leipzig-Kanals, der modernste Binnenhafen Deutschlands, der Lindenauer Hafen in Leipzig - das alles entsteht, doch der Südflügel bleibt unvollendet. Der Weltkrieg der Nazis stoppt 1943 das Projekt ...

Bis - die neue Freiheit 1989 alte Träume weckt. Karina Fischers Vater übernimmt eine Werft, - es ist der Traum, von und mit der Binnenschiffahrt zu leben. In Halle wird für viele Millionen der Hafen ertüchtigt, die Schleusen werden modernisiert ... Die Welt aber ist ein andere. Bahn und Lkw laufen dem Wassertransport den Rang ab. Die Fischers haben es nicht leicht, sind heute die letzte Werft an der Saale. Der Südflügel des Mittellandkanals scheint endgültig vergessen.

Doch – es kommt anders:
Dirk Becker veröffentlicht 2008 sein erstes, vielbeachtetes Buch über den "Südflügel". Er sucht gemeinsam mit Mitstreitern weltweit nach Projekten, alte Wasserwege wiederzubeleben. Und: Sie werden fündig - in Schottland. Sie werden eingeladen von British Waterways, 2009, um sich das "Falkirk Wheel" anzuschauen - ein weltweit einmaliges, touristisches Schiffshebewerk, das kaum Strom oder Wasser verbraucht. 2002 von der Queen eröffnet, ist das Hebewerk heute ein Touristenmagnet.

Becker ist fasziniert, kauft sich Bücher über Schiffshebewerke, macht einen Entwurf für Wüsteneutzsch. Derweil gibt es in Leipzig große Pläne: Die Stadt, 150 Jahre im Zangengriff von Industrie und Braunkohle, wandelt sich mit vielen Steuer-Milliarden zu einer Wasserstadt aus neuen Tagebauseen, revitalisierten Flüssen und schließt den einst unvollendeten Lindenauer Hafen an das städtische Gewässernetz an. Was wäre, denkt man sich dort, würde man den Südflügel wiederbeleben für den Wassertourismus? Aber das Ganze ist unfassbar teuer, 100 Millionen Euro, geschätzt. Lohnt sich das? Für wen? Boris Funda aus Bernburg an der Saale, begeisterter Wassersportler und Bootsverleiher, unterschreibt 2020 die ersten Verträge für Hausboote, die man ohne Bootsführerschein mieten kann. Der gebürtige Mecklenburger Funda ist überzeugt: "Hausbootfahren auf der Saale ist besser als auf der Mecklenburger Seenplatte. Die Burgen, die Schlösser, und dann noch Leipzig... !" Parallel passiert 2021 im politischen Berlin Wundersames: Im Bundesverkehrsministerium entwickelt die Beamtin Gesa Schwoon einen Masterplan für die Freizeitschiffahrt auf Flüssen und Kanälen – so etwas hat es in Deutschland noch nie gegeben. Und mehr noch: Der Bund, ohnehin Eigentümer der Reste des Südflügels und der Schleuse Wüsteneutzsch, macht den Saale-Leipzig-Kanal 2021 zur Bundeswasserstraße.

Wird also der Südflügel des Mittellandkanals wieder wichtiger? Ist das alles Spinnerei - in diesen Zeiten, oder eine echte Chance für eine der spannendsten Regionen Deutschlands?

Ein Film von Dirk Schneider.

Mitteldeutschland entdecken

Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf. mit Video
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf. Bildrechte: MDR/Kathrin Welzel
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Wefensleben

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Zeitreise-Moderatorin Janett Eger mit Video
MDR Zeitreise-Moderatorin Janett Eger Bildrechte: MDR/Andraj Sonnenkalb
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Sex und andere Geheimnisse …

Liebe in den Farben der DDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine nackte Frau steht am fester und schaut hinaus.
Bildrechte: MDR/René Frölke
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:30 23:15
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:30 23:15

MDR DOK Leipzig - Sex and the City

Leipzig - Sex and the City

Film von Kerstin Mauersberger

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 06:15 06:45
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 06:15 06:45

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Fotoreise rund um Thale

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Bode fasziniert ihn seit langem: Volker Lüderitz, Professor für Hydrobiologie und Gewässerökologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal. "Es ist ein ganz besonderer Fluss, der seinen Charakter immer wieder ändert." mit Video
Die Bode fasziniert ihn seit langem: Volker Lüderitz, Professor für Hydrobiologie und Gewässerökologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal. "Es ist ein ganz besonderer Fluss, der seinen Charakter immer wieder ändert." Bildrechte: MDR/Heiko Kunzmann
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Die Bode – verletzliche Schöne

Die Bode – verletzliche Schöne

Film von Karin Roxer und Heiko Kunzmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
100 D-Mark (Schein)
100 D-Mark Bildrechte: MDR/DFF
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 22:10 22:55

Der größte Geldtransport der Geschichte

Der größte Geldtransport der Geschichte

Wie die D-Mark in den Osten kam

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Torsten Sträter, Olaf Schubert und Johann König (v.l.n.r.) mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:15 22:45
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:15 22:45

Das Gipfeltreffen

Das Gipfeltreffen

Schubert, Sträter und König retten die Welt

Folge 25

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Signora Baresi (Andrea Eckert) zielt mit einer Pistole; Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) i hintergrund. mit Video
Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) kann gerade noch verhindern, dass Signora Baresi (Andrea Eckert) ihren Geliebten erschiesst. Bildrechte: MDR/Degeto/M.Kerstgens/VISUM
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:45 00:15
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:45 00:15

Donna Leon - Feine Freunde

Donna Leon - Feine Freunde

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kapitän Sherman (Cary Grant) ist mehr als überrascht, als er sein U-Boot im schönsten Rosa leuchten sieht.
Kapitän Sherman (Cary Grant) ist mehr als überrascht, als er sein U-Boot im schönsten Rosa leuchten sieht. Bildrechte: MDR/WDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 00:15 02:10
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 00:15 02:10

Unternehmen Petticoat

Unternehmen Petticoat

Spielfilm USA 1959

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:10 02:40
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:10 02:40

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Döbrichau

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Quickie"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:40 03:05
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:40 03:05

Quickie

Quickie

Das schnelle Quiz

Moderation: Andrea Ballschuh

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lotte singt im Playlist-Studio
Bildrechte: MDR/Sven Lehmann
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 03:05 03:35
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 03:05 03:35

Playlist of my Life

Playlist of my Life

Songs & Stories mit Lotte

Folge 5  von 7

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Die Begegnung mit Henrik (Klaus J. Behrendt, li.) stellt die Ehe von Birthe (Ann-Kathrin Kramer) und Nils (Felix Vörtler, re.) auf eine schwere Probe.
Die Begegnung mit Henrik (Klaus J. Behrendt, li.) stellt die Ehe von Birthe (Ann-Kathrin Kramer) und Nils (Felix Vörtler, re.) auf eine schwere Probe. Bildrechte: MDR/Degeto/Olaf R. Benold
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 06:00 07:25
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 06:00 07:25

Das Alter der Erde

Das Alter der Erde

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Regina Kreitel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:25 07:30

Glaubwürdig: Regina Kreitel

Glaubwürdig: Regina Kreitel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Um 84 Babys hat sich Elke Baumann aus Berlin schon gekümmert - und sie ist sich sicher: sie wird die 100 vollmachen. Denn Säuglinge in Not gibt es genug, und um die kümmert sich die Berlinerin aus Berufung. Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumanns als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben. Weil ihre leiblichen Mütter sich nicht selbst kümmern können. - Jedem Baby schenkt Elke Baumann Liebe und Aufmerksamkeit - bis das Kind ein neues Zuhause gefunden hat und sie es wieder abgeben muss.
Um 84 Babys hat sich Elke Baumann aus Berlin schon gekümmert - und sie ist sich sicher: sie wird die 100 vollmachen. Denn Säuglinge in Not gibt es genug, und um die kümmert sich die Berlinerin aus Berufung. Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumanns als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben. Weil ihre leiblichen Mütter sich nicht selbst kümmern können. - Jedem Baby schenkt Elke Baumann Liebe und Aufmerksamkeit - bis das Kind ein neues Zuhause gefunden hat und sie es wieder abgeben muss. Bildrechte: rbb, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:30 08:00

Eine Mama – 100 Babys

Eine Mama – 100 Babys

Pflegemutter aus Berufung

Film von Arndt Breitfeld

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Frau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Wieder schwanger - und jetzt?

Wieder schwanger - und jetzt?

Mein Familientagebuch

Film von Tabea Hosche

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand