Do 04.08. 2022 22:10Uhr 30:19 min

Urlaubsträume in Beton - DDR
In der der DDR wurde gleich mit ihrer Gründung der Bau von Ferienkomplexen zur Pflicht, schrieb doch die Verfassung das Recht jeden Bürgers auf Urlaub fest. Das ehemals der Oberschicht vorbehaltene Privileg des Reisens durfte zu einem Volkssport werden. Dabei entstanden riesige Freizeitmaschinerien, die unter Verwendung moderner Baumaterialien eigene Architekturtypen generierten. So mischen sich in die Urlaubsarchitektur der ersten Jahrzehnte regional-nationale Traditionen mit sowjetisch-sozialistischem Klassizismus und der Klassischen Moderne. Mit der Ausweitung der Bauprogramme in den 60er Jahren erfolgte die Typisierung, die mit Modulen des allgemeinen Wohnungsbaus operierte. Dieser Linie folgend entstanden auf Rügen Urlaubssiedlungen, Visionen vom "sozialistischen Seebad", die mit den Ferienzentren der großen europäischen Strände mithalten sollten. Für den Gebirgs- und Wintersporturlaub verwandelte man den thüringischen Gebirgsort Oberhof in ein neues "sozialistisches St. Moritz". Hier entstanden repräsentative Interhotels und Ferienheime mit ehrgeiziger Architektur: So wurde die Bergtopographie durch abgetreppte und abgeschrägte Baukörper verlängert, die Ästhetik der Landschaft mit Bergspitzenmotiven und Dreiecksmotiven weitergeschrieben, unter Verwendung von vorwiegend Beton, aber auch regionalen Materialien wie Naturstein, Schiefer und Holz. Der Film "Urlaubsträume in Beton: DDR" wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische "Haltbarkeit" des damals Gebauten. Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
MDR FERNSEHEN Do, 04.08.2022 22:10 22:40
MDR FERNSEHEN Do, 04.08.2022 22:10 22:40

Urlaubsträume in Beton - DDR

Urlaubsträume in Beton - DDR

Film von Dennis Wagner

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Urlaubsträume in Beton - DDR
In der DDR war das Recht jeden Bürgers auf Urlaub in der Verfassung festgehalten. Der Bau von Ferienkomplexen wurde daher mit Gründung der DDR zur Pflicht.    Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Urlaubsträume in Beton - DDR
In der DDR war das Recht jeden Bürgers auf Urlaub in der Verfassung festgehalten. Der Bau von Ferienkomplexen wurde daher mit Gründung der DDR zur Pflicht.    Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Urlaubsträume in Beton - DDR
Es entstanden riesige Freizeitmaschinerien, die unter Verwendung moderner Baumaterialien, für die Entstehung verschiedener Architekturtypen sorgten. So mischen sich in die Urlaubsarchitektur der ersten Jahrzehnte regional-nationale Traditionen mit sowjetisch-sozialistischem Klassizismus und der Klassischen Moderne.  Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Urlaubsträume in Beton - DDR
Der Film "Urlaubsträume in Beton - DDR" wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische "Haltbarkeit" des damals Gebauten. Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Alle (3) Bilder anzeigen
In der der DDR wurde gleich mit ihrer Gründung der Bau von Ferienkomplexen zur Pflicht, schrieb doch die Verfassung das Recht jeden Bürgers auf Urlaub fest. Das ehemals der Oberschicht vorbehaltene Privileg des Reisens durfte zu einem Volkssport werden. Dabei entstanden riesige Freizeitmaschinerien, die unter Verwendung moderner Baumaterialien eigene Architekturtypen generierten.

So mischen sich in die Urlaubsarchitektur der ersten Jahrzehnte regional-nationale Traditionen mit sowjetisch-sozialistischem Klassizismus und der Klassischen Moderne. Mit der Ausweitung der Bauprogramme in den 60er Jahren erfolgte die Typisierung, die mit Modulen des allgemeinen Wohnungsbaus operierte. Dieser Linie folgend entstanden auf Rügen Urlaubssiedlungen, Visionen vom "sozialistischen Seebad", die mit den Ferienzentren der großen europäischen Strände mithalten sollten.

Für den Gebirgs- und Wintersporturlaub verwandelte man den thüringischen Gebirgsort Oberhof in ein neues "sozialistisches St. Moritz". Hier entstanden repräsentative Interhotels und Ferienheime mit ehrgeiziger Architektur: So wurde die Bergtopographie durch abgetreppte und abgeschrägte Baukörper verlängert, die Ästhetik der Landschaft mit Bergspitzenmotiven und Dreiecksmotiven weitergeschrieben, unter Verwendung von vorwiegend Beton, aber auch regionalen Materialien wie Naturstein, Schiefer und Holz.

Der Film "Urlaubsträume in Beton - DDR" wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische "Haltbarkeit" des damals Gebauten.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Unter Deutschen - Zwangsarbeit im NS-Staat (3) mit Video
Unter Deutschen - Zwangsarbeit im NS-Staat (3) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 16.04.2024 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 16.04.2024 22:10 22:55

Unter Deutschen - Zwangsarbeit im NS-Staat

Unter Deutschen - Zwangsarbeit im NS-Staat

Vergessenes Trauma

Folge 3  von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild ARD Crime Time
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Mi, 17.04.2024 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 17.04.2024 21:15 21:45

ARD Crime Time Sie mussten sterben - Femizide

Sie mussten sterben - Femizide

Jeanny

Film von Nicola Graef und Susanne Brand

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
SWR
Sie mussten sterben Bildrechte: SWR
MDR FERNSEHEN Do, 18.04.2024 01:55 02:25
MDR FERNSEHEN Do, 18.04.2024 01:55 02:25

ARD Crime Time Sie mussten sterben - Femizide

Sie mussten sterben - Femizide

Jeanny

Film von Nicola Graef und Susanne Brand

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Opernhaus in Leipzig
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Do, 18.04.2024 03:15 04:05
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Unsere Mannschaft 74
Unsere Mannschaft 74 Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 18.04.2024 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Do, 18.04.2024 19:50 20:15

Unsere Mannschaft '74

Unsere Mannschaft '74

Ein Tor für die Ewigkeit

Folge 1  von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unsere Mannschaft 74
Unsere Mannschaft 74 Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 19.04.2024 02:55 03:20
MDR FERNSEHEN Fr, 19.04.2024 02:55 03:20

Unsere Mannschaft '74

Unsere Mannschaft '74

Ein Tor für die Ewigkeit

Folge 1  von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Dr. Moreau lässt es sich nicht nehmen, seinen alten Bekannten, den Fahrzeugmechaniker Michael Schreiber selbst zu untersuchen, obwohl er gehandicapt ist. mit Video
Dr. Moreau (Mike Adler, l.) lässt es sich nicht nehmen, seinen alten Bekannten, den Fahrzeugmechaniker Michael Schreiber (Tim Wilde, r.) selbst zu untersuchen, obwohl er selbst gehandicapt ist. Bildrechte: MDR/ARD/Jens-Ulrich Koch
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 08:55 09:45
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 08:55 09:45

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Zweite Chancen

Fernsehserie, Deutschland 2018

Folge 151

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderatorin Esther Sedlaczek zeigt die Quiz-APP
Moderatorin Esther Sedlaczek zeigt die Quiz-APP Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 09:45 10:35
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 09:45 10:35

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

Mit Esther Sedlaczek

Folge 452

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ein Affenjunges mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 10:35 10:58
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 10:35 10:58

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Tausche Flosse gegen Fell

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 937

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 10:58 11:00
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 10:58 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Martin Stein beobachtet Elena und Kaminski argwöhnisch bei der Arbeit. mit Video
Bildrechte: MDR/Wernicke
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 11:00 11:45

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Schleichendes Gift

Fernsehserie, Deutschland 2011

Folge 520

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Elena Eichhorns (Cheryl Shepard) Zustand bessert sich nicht und Martin Stein (Bernhard Bettermann) wird zunehmend verzweifelter. Wenn das Antibiotika nicht bald anschlägt, ist Elenas Leben in Gefahr. mit Video
Bildrechte: Bild: MDR/Wernicke
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Feuer und Wasser

Fernsehserie, Deutschland 2011

Folge 521

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Am Bahnhof von Barczewo warten der junge polnische Notar Krzysztow (Piotr Witkowski), Jule (Karolina Lodyga, 2. v. li.) Inge (Marie Gruber), Uwe (Sönke Möhring) und Klaus (Jörg Schüttauf, re.) nicht nur auf den Zug. mit Video
Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 12:30 13:58

Heimat ist kein Ort

Heimat ist kein Ort

Spielfilm, Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR um 2 (Sendungsbild)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 14:00 14:25
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 14:00 14:25

MDR um 2

MDR um 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Ein Fisch.
Die Fische müssen umziehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 14:25 15:15
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 14:25 15:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Petri Heil!

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 161

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alexander Bommes
Bildrechte: ARD/itv Studios/Oliver Reetz/Montage Michaela Bergstein
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 15:15 16:00
MDR FERNSEHEN Mo, 15.04.2024 15:15 16:00

Gefragt - Gejagt

Gefragt - Gejagt

Mit Alexander Bommes

Folge 584

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel