Do 04.08. 2022 22:10Uhr 30:19 min

Urlaubsträume in Beton - DDR

Film von Dennis Wagner

Komplette Sendung

Urlaubsträume in Beton - DDR 30 min
In der der DDR wurde gleich mit ihrer Gründung der Bau von Ferienkomplexen zur Pflicht, schrieb doch die Verfassung das Recht jeden Bürgers auf Urlaub fest. Das ehemals der Oberschicht vorbehaltene Privileg des Reisens durfte zu einem Volkssport werden. Dabei entstanden riesige Freizeitmaschinerien, die unter Verwendung moderner Baumaterialien eigene Architekturtypen generierten. So mischen sich in die Urlaubsarchitektur der ersten Jahrzehnte regional-nationale Traditionen mit sowjetisch-sozialistischem Klassizismus und der Klassischen Moderne. Mit der Ausweitung der Bauprogramme in den 60er Jahren erfolgte die Typisierung, die mit Modulen des allgemeinen Wohnungsbaus operierte. Dieser Linie folgend entstanden auf Rügen Urlaubssiedlungen, Visionen vom "sozialistischen Seebad", die mit den Ferienzentren der großen europäischen Strände mithalten sollten. Für den Gebirgs- und Wintersporturlaub verwandelte man den thüringischen Gebirgsort Oberhof in ein neues "sozialistisches St. Moritz". Hier entstanden repräsentative Interhotels und Ferienheime mit ehrgeiziger Architektur: So wurde die Bergtopographie durch abgetreppte und abgeschrägte Baukörper verlängert, die Ästhetik der Landschaft mit Bergspitzenmotiven und Dreiecksmotiven weitergeschrieben, unter Verwendung von vorwiegend Beton, aber auch regionalen Materialien wie Naturstein, Schiefer und Holz. Der Film "Urlaubsträume in Beton: DDR" wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische "Haltbarkeit" des damals Gebauten. Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
MDR FERNSEHEN Do, 04.08.2022 22:10 22:40

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Hotel Rennsteinblick in Finsterbergen
Plätze im Ferienheim oder Hotel waren in der DDR heiß begehrt – ob im legendären Panorama-Hotel in Oberhof, dem größten FDGB-Ferienheim in Friedrichroda oder im berühmten "Fichtelberg" in Oberwiesenthal. Oder hier im Hotel Rennsteinblick in Finsterbergen. Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Hotel Rennsteinblick in Finsterbergen
Plätze im Ferienheim oder Hotel waren in der DDR heiß begehrt – ob im legendären Panorama-Hotel in Oberhof, dem größten FDGB-Ferienheim in Friedrichroda oder im berühmten "Fichtelberg" in Oberwiesenthal. Oder hier im Hotel Rennsteinblick in Finsterbergen. Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Urlaubsträume in Beton - DDR
In der DDR war das Recht jeden Bürgers auf Urlaub in der Verfassung festgehalten. Der Bau von Ferienkomplexen wurde daher mit Gründung der DDR zur Pflicht.    Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Urlaubsträume in Beton - DDR
Es entstanden riesige Freizeitmaschinerien, die unter Verwendung moderner Baumaterialien, für die Entstehung verschiedener Architekturtypen sorgten. So mischen sich in die Urlaubsarchitektur der ersten Jahrzehnte regional-nationale Traditionen mit sowjetisch-sozialistischem Klassizismus und der Klassischen Moderne.  Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Urlaubsträume in Beton - DDR
Der Film "Urlaubsträume in Beton - DDR" wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische "Haltbarkeit" des damals Gebauten. Bildrechte: MDR/ZAUBERBERGFILM
Alle (4) Bilder anzeigen
In der der DDR wurde gleich mit ihrer Gründung der Bau von Ferienkomplexen zur Pflicht, schrieb doch die Verfassung das Recht jeden Bürgers auf Urlaub fest. Das ehemals der Oberschicht vorbehaltene Privileg des Reisens durfte zu einem Volkssport werden. Dabei entstanden riesige Freizeitmaschinerien, die unter Verwendung moderner Baumaterialien eigene Architekturtypen generierten.

So mischen sich in die Urlaubsarchitektur der ersten Jahrzehnte regional-nationale Traditionen mit sowjetisch-sozialistischem Klassizismus und der Klassischen Moderne. Mit der Ausweitung der Bauprogramme in den 60er Jahren erfolgte die Typisierung, die mit Modulen des allgemeinen Wohnungsbaus operierte. Dieser Linie folgend entstanden auf Rügen Urlaubssiedlungen, Visionen vom "sozialistischen Seebad", die mit den Ferienzentren der großen europäischen Strände mithalten sollten.

Für den Gebirgs- und Wintersporturlaub verwandelte man den thüringischen Gebirgsort Oberhof in ein neues "sozialistisches St. Moritz". Hier entstanden repräsentative Interhotels und Ferienheime mit ehrgeiziger Architektur: So wurde die Bergtopographie durch abgetreppte und abgeschrägte Baukörper verlängert, die Ästhetik der Landschaft mit Bergspitzenmotiven und Dreiecksmotiven weitergeschrieben, unter Verwendung von vorwiegend Beton, aber auch regionalen Materialien wie Naturstein, Schiefer und Holz.

Der Film "Urlaubsträume in Beton - DDR" wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische "Haltbarkeit" des damals Gebauten.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Barbie Breakout klärt heute über die Erfolge der HIV Forschung auf.
Barbie Breakout klärt heute über die Erfolge der HIV Forschung auf. Bildrechte: WDR/Doc.Station
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 22:10 22:55

40 Jahre AIDS

40 Jahre AIDS

Wir leben noch

Film von Jobst Knigge

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Angela Merkel beim Interview
Angela Merkel beim Interview Bildrechte: © MDR/BROADVIEW TV
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 20:15 21:45

Angela Merkel - Im Lauf der Zeit

Angela Merkel - Im Lauf der Zeit

Film von Torsten Körner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Aura alter Blech-Eisenbahnen und Puppen weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mindestens zu Weihnachten wurden die schönsten Stücke vom Dachboden geholt und ergänzt. Nichts kam weg. Darum schlummert auch heute noch vieles in Museen und bei privaten Sammlern. Einige dieser Menschen lernen wir näher kennen. Was sie eint, ist ungetrübte kindliche Leidenschaft. - Daniel Fleischhacker sammelt Blech-Eisenbahnen.
Die Aura alter Blech-Eisenbahnen und Puppen weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mindestens zu Weihnachten wurden die schönsten Stücke vom Dachboden geholt und ergänzt. Nichts kam weg. Darum schlummert auch heute noch vieles in Museen und bei privaten Sammlern. Einige dieser Menschen lernen wir näher kennen. Was sie eint, ist ungetrübte kindliche Leidenschaft. - Daniel Fleischhacker sammelt Blech-Eisenbahnen. Bildrechte: rbb/Ole Wessels
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 22:40 23:10
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 22:40 23:10

Von Puppen und Eisenbahnen

Von Puppen und Eisenbahnen

Nostalgie unterm Weihnachtsbaum

Film von Ole Wessels

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderatorin Janett Eger vor Studiodekoration MDR Zeitreise
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 11.12.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 11.12.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Stadtwende - wie Bürger für ihre Altstädte kämpften

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gerhard Gundermann in einer Talkshow 1990
Gerhard Gundermann in einer Talkshow 1990 Bildrechte: MDR/SFB
MDR FERNSEHEN Mo, 12.12.2022 00:00 01:40
MDR FERNSEHEN Mo, 12.12.2022 00:00 01:40

Zum 70. Geburtstag von Tamara Danz Gundermann Revier

Gundermann Revier

Film von Grit Lemke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei Raubkunst-Bronzen aus dem Land Benin in Westafrika sind 2018 in einer Vitrine ausgestellt.
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Do, 15.12.2022 23:55 00:40
MDR FERNSEHEN Do, 15.12.2022 23:55 00:40

Gestohlenes Erbe?

Gestohlenes Erbe?

Kunst, Objekte und menschliche Überreste aus den Kolonien

Film von Andrea Zimmermann und Silvia Beutl

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 05:00 05:30
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 05:00 05:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Rote Rosen" vor roten Rosenblättern mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 05:30 06:20
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 05:30 06:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2010

Folge 749

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 06:20 07:10
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 06:20 07:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 698

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Charlotte (Malene Becker, M.) wird in letzter Sekunde von der nichtsahnenden Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) aus höchster Not gerettet. Mit Loris (Arben Ljikovic).
Charlotte (Malene Becker, M.) wird in letzter Sekunde von der nichtsahnenden Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) aus höchster Not gerettet. Mit Loris (Arben Ljikovic). Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 07:10 08:00
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 07:10 08:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3675

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Yvonne (Tanja Lanäus, l.) erzählt Josie (Lena Conzendorf, M.) und Paul (Sandro Kirtzel, r.), dass die Hochzeitslocation ausfällt.
Yvonne (Tanja Lanäus, l.) erzählt Josie (Lena Conzendorf, M.) und Paul (Sandro Kirtzel, r.), dass die Hochzeitslocation ausfällt. Bildrechte: ARD/WDR/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 08:00 08:50
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 08:00 08:50

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3941

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Vladi (Stephen Dürr) hat sich in das Kindermädchen (Jenny-Marie Muck) von Jonas verliebt und scheut keine Kosten, um ihr zu imponieren. mit Video
Bildrechte: MDR/Krajewski
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 08:50 09:40
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 08:50 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Warum lügst du?

Fernsehserie Deutschland 2003

Folge 168

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Das Team am Johannes Thal Klinikum Im Bild hintere Reihe v.l.n.r. Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Mikko Rantala (Luan Gummich), Vordere Reihe v.l.n.r. sitzend: Julia Berger (Mirka Pigulla), Thomas "Tom" Zondek (Tilman Pörzgen), Vivienne "Vivi" Kling (Jane Chirwa) Bildrechte: ARD/Markus Nass
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 09:40 10:30

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Rückläufig

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 298

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tag 11 – Lasse (Albert Rosin Harson) und sein Vater Mikkel (Martin Bo Lindsten) in 'Tinka's Weihnachtsabenteuer '. (Foto Agnete Schlichtkrull  TV 2)
Bildrechte: Agnete Schlichtkrull TV 2
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 10:30 10:55

Tinkas Weihnachtsabenteuer

Tinkas Weihnachtsabenteuer

11. Tag - Auf der Suche nach Falkhøj

Fantasyserie Dänemark 2017

Folge 11

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) macht die Einsamkeit nach der Trennung von seiner Freundin Gabriele ziemlich zu schaffen. Schwester Arzu (Arzu Bazman) legt ihm nahe, in einer Zeitschrift nach Veranstaltungstipps für Singles zu suchen. Und siehe da: Brenner wird fündig.
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Noch mal mit Gefühl

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 569

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand