Sa 27.08. 2022 19:50Uhr 24:30 min

Mein schönster Sommer

Mallorca

Film von Tom Fröhlich

Folge 5  von 5

Komplette Sendung

Mein schönster Sommer (5): Mallorca 24 min
Mein schönster Sommer (5): Mallorca Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 27.08.2022 19:50 20:15

Bildergalerie Mein schönster Sommer

Bildergalerie Mein schönster Sommer

Drei Frauen in Monte-Carlo.
Folge 1: Clarissa Corrêa da Silva (Mi.) ist mit Menschen unterwegs, die sich mit ihr auf eine Erinnerungsreise begeben – auf der Suche nach den Orten und Begegnungen ihres schönsten Sommers. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke, honorarfrei
Drei Frauen in Monte-Carlo.
Folge 1: Clarissa Corrêa da Silva (Mi.) ist mit Menschen unterwegs, die sich mit ihr auf eine Erinnerungsreise begeben – auf der Suche nach den Orten und Begegnungen ihres schönsten Sommers. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke, honorarfrei
Am Strand von Cannes
Folge 1: Palmen, weiße Strände, purer Luxus und Filmfestspiele - Cannes an der Côte d’Azur war für viele Ostdeutsche ein unerreichbares Fernwehziel. Anja Müller, Anne-Katrin Gerner und Clarissa Corrêa da Silva besuchen den Ort während ihrer Erinnerungsreise. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke, honorarfrei
Die drei Frauenam Hansaplatz in Berlin.
Folge 2: Ab 1990 stand Menschen aus Ostdeutschland plötzlich die ganze Welt offen. Reiseziele, von denen man bisher nur träumen konnte, waren auf einmal erreichbar. Wie nutzen die Menschen aus dem Osten die neue Freiheit? Clarissa Corrêa da Silva ist dieser Frage nachgegangen. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke, honorarfrei
Ein Rave auf einem Parkplatz
Folge 2: Beim Rave auf dem Parkplatz fühlen sich Clarissa Corrêa da Silva, Sandra und Konstanze zurückversetzt ins Jahr 1996, wo sie sich als Teenies in große Abenteuer stürzten. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke, honorarfrei
Heiko, Dana und Clarissa im Ort Bierhütte.
Folge 3: Dana (2.v.l.) und Heiko (li.), beide damals 23 Jahre alt, wollten eigentlich 1994 Urlaub im Bungalow machen. Doch kurz vor knapp warfen sie den Plan über den Haufen, packten ihre Sachen in ihren Lada und machten sich auf den Weg ins Blaue. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke
Clarissa, Dana und Heiko sitzen im Gras.
Folge 3: An der Seite von Clarissa Corrêa da Silva werden Erinnerungen wach, Zeltplatz-Anekdoten ausgetauscht und damalige Gastgeber noch einmal besucht. Wie war es Anfang der 1990er-Jahre mit Auto, Zelt und Atlas on the road zu sein? Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke
Stefan Escher, Clarissa Corrêa da Silva und Antje Elsholz auf dem Rad
Folge 4: 1992 machte sich Stefan Escher (li.) aus Eberswalde mit Klassenkameraden auf in das Abenteuer seines Lebens. Zwei Wochen lang reisten sie mit dem Fahrrad durch Dänemark. Ohne Eltern, ohne Aufsicht - mit gerade einmal 16 Jahren. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke
 Clarissa Corrêa da Silva, Antje Elsholz und Stefan Escher am Strand
Folge 4: Gemeinsam mit Antje Elsholz (Mi.), die damals auch dabei war, und Clarissa Corrêa da Silva macht sich Stefan Escher auf eine Reise in die Vergangenheit. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke
Tiemo Schönwald und Clarissa Correa da Silva in Palma de Mallorca.
Folge 5 Folge 5: Tiemo Schönwald war gerade bei der NVA, als sich eine riesige Chance auftat: Statt an den Balaton ging es 1990 in der ersten Interflugmaschine, die je nach Palma abhob, für eine Woche nach Mallorca – und alles nur, weil er im richtigen Moment vor dem richtigen Reisebüro stand. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke
Clarissa Correa da Silva und Tiemo Schönwald in Palma de Mallorca.
Folge 5: Für Tiemo Schönwald wurde es eine besondere Reise: Das erste Mal Fliegen, das erste Mal Palmen, das erste Mal im westlichen Ausland. Mit Clarissa Correa da Silva bereist er Palma de Mallorca erneut und erinnert sich an eine aufregende Zeit. Bildrechte: © MDR/Günther/Bigalke
Alle (10) Bilder anzeigen
Ab 1990 stand uns plötzlich die ganze Welt offen. Jeder Sommer fortan ein einziges Versprechen von Grenzenlosigkeit und Freiheit. Reiseziele, von denen man bisher nur träumen konnte, waren endlich erreichbar. Hinaus in die Welt! Doch wie nutzten die Menschen aus dem Osten die neue Freiheit? Wie erlebten sie die Sommer in den 90ern? Vor allem die, die damals noch Teenies oder Twens waren.

Tiemo Schönwald war grade bei der NVA als sich eine riesige Chance auftat: Statt an den Balaton geht es 1990 in der ersten Interflugmaschine die je nach Palma abhob für eine Woche nach Mallorca – und alles nur, weil er im richtigen Moment vor dem richtigen Reisebüro stand. Im Flieger gefühlt mehr Journalisten als Passagiere – vor allem die Westpresse will sehen, wie das Experiment von TUI und der spanischen Regierung ausgeht. Denn Tiemo Schönwald und seine damalige Freundin werden Teil einer großen Werbeoffensive: Die Spanier hoffen auf viele Touristen aus der DDR. Für Tiemo Schönwald wird es eine besondere Reise: Das erste Mal Fliegen, das erste Mal Palmen, das erste Mal im westlichen Ausland. Besondere Erinnerungen hat Tiemo an die Bar Abaco in Palma, einem alten Restaurant, das er vor mehr als 30 Jahren besuchte und offensichtlich sein Leben veränderte, denn heute ist Tiemo selbst stolzer Restaurantbetreibe in Tangermünde.

Auf dieser Erinnerungsreise mit dabei - Clarissa Corrêa da Silva 1990 geboren. Aufgewachsen in Berlin und Brasilien stand die Welt für sie von Anfang an offen. Erst später hat sie den Osten und seine Menschen kennengelernt und ist neugierig auf ihre Geschichten geworden. Jetzt geht sie auf die Suche nach Menschen, für die die Freiheit in den 90er ein großes Abenteuer war, alles andere als selbstverständlich. Fünf Folgen lang ist Clarissa mit Menschen unterwegs, die sich mit ihr auf eine Erinnerungsreise begeben – auf der Suche nach den Orten und Begegnungen ihres schönsten Sommers.

Menschen & ihre Geschichten

Nadja Klier (links) mit ihrer Mutter Freya
Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Der Kinder der Bürgerrechtler sind heute so alt, wie ihre Eltern damals. Führen sie das Lebenswerk fort oder hat das Engagement ihrer Eltern sie zu einer unpolitischen Generation gemacht? Im Film erzählen Nadja, Tochter der Regisseurin Freya Klier und Daniel, Sohn des Mitbegründers des Neuen Forum, Martin Böttger, wie ihre Eltern sie geprägt haben. - Nadja Klier (li.) mit ihrer Mutter Freya Bildrechte: MDR/rbb/Catarina Woj, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 02:05 02:35
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 02:05 02:35

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Film von Caterina Woj

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann blickt mit gerunzelter Stirn nach unten.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 02:35 03:05
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 02:35 03:05

Selbstbestimmt - Die Reportage Gewitter im Kopf - Leben mit Migräne

Gewitter im Kopf - Leben mit Migräne

Film von Herbert Hackl

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Holger Kunde
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 07:10 07:15
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 07:10 07:15

Glaubwürdig: Holger Kunde

Glaubwürdig: Holger Kunde

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Wagen des Grenzerkreis Abbenrode ist 2018 ein Teil des Festumzugs in Bad Harzburg.
Der Wagen des Grenzerkreis Abbenrode ist 2018 ein Teil des Festumzugs in Bad Harzburg. Bildrechte: MDR/414films/Grenzerkreis Abbenrode/Lothar Engler
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 08:00 08:30

Die Grenzer

Die Grenzer

30 Jahre danach

Film von Anna Beeck

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Heute im Osten"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 04.10.2022 03:20 03:35
MDR FERNSEHEN Di, 04.10.2022 03:20 03:35

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Der Bananenkönig - Mit Obst zu Millionen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 19:50 20:15

Kripo live

Kripo live

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Virginia Avendanio (Foto ist für alle Folgen verwendbar) mit Video
Virginia Avendanio (Foto ist für alle Folgen verwendbar) Bildrechte: MDR/Max Mendez
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 20:15 21:00

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Folge 3  von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrich Gbureck (Foto ist für alle Folgen verwendbar) mit Video
Ulrich Gbureck (Foto ist für alle Folgen verwendbar) Bildrechte: MDR/Max Mendez
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 21:00 21:45

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Folge 4  von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sportschau - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 22:00 22:20
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 22:00 22:20

Sportschau Bundesliga am Sonntag

Sportschau Bundesliga am Sonntag

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Johannes, Thomas, Michael. 17jährige kurz nach ihrer Flucht. mit Video
Johannes, Thomas, Michael. 17-jährige kurz nach ihrer Flucht. Bildrechte: MDR/Nitschke
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 22:20 23:05
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 22:20 23:05

MDR DOK Über Tokio in den Westen

Über Tokio in den Westen

Drei Freunde, ihre Flucht und das Leben danach

Film von Stephan Liskowsky und Dinah Münchow

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Palast der Republik
Palast der Republik Bildrechte: MDR/BROADVIEW TV
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 23:05 00:35
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 23:05 00:35

MDR DOK Palast der Gespenster

Palast der Gespenster

Der letzte Jahrestag der DDR

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die 50-jährige Oksana  stützt den Kopf auf ihre Hände.
Seit 2014 brodelt in der Ukraine ein Krieg, der die Menschen traumatisiert. Die 50-jährige Oksana kämpft nach ihrer Soldatenzeit mit den psychischen Folgen ihrer Erlebnisse. Bildrechte: MDR/Oleksiy Kuchma
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 00:35 01:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 01:40 02:05
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 01:40 02:05

Kripo live

Kripo live

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nadja Klier (links) mit ihrer Mutter Freya
Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Der Kinder der Bürgerrechtler sind heute so alt, wie ihre Eltern damals. Führen sie das Lebenswerk fort oder hat das Engagement ihrer Eltern sie zu einer unpolitischen Generation gemacht? Im Film erzählen Nadja, Tochter der Regisseurin Freya Klier und Daniel, Sohn des Mitbegründers des Neuen Forum, Martin Böttger, wie ihre Eltern sie geprägt haben. - Nadja Klier (li.) mit ihrer Mutter Freya Bildrechte: MDR/rbb/Catarina Woj, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 02:05 02:35
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 02:05 02:35

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Film von Caterina Woj

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand