Sa 25.05. 2024 09:15Uhr 49:04 min

Rentner haben niemals Zeit

Polterabend/Die Lüge

Familienserie DDR 1978/1979

Folge 7  von 10

Komplette Sendung

Ein Mann schaut erst auf etwas. 49 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 25.05.2024 09:15 10:05

Anna und Paul stellen dem Paar aus der Mansardenwohnung ihre Gartenlaube für den Polterabend zur Verfügung. Beim Tanz bricht Enkelin Gabi durch die morschen Fußbodendielen des Häuschens. Das Fundament muss vollkommen erneuert werden. Nachbarstochter Anja ist verschwunden. Eher zufällig hat sie erfahren, dass sie ein Adoptivkind ist.

Polterabend
Anna und Paul stellen dem jungen Paar aus der Mansardenwohnung ihre Gartenlaube für den Polterabend zur Verfügung. Da geschieht ein Missgeschick. Beim Tanz bricht Enkelin Gabi durch die morschen Fußbodendielen des Häuschens. Das Fundament muss vollkommen erneuert werden. Obwohl an dem Garten viele schöne Erinnerungen hängen, würde Anna das ganze Grundstück am liebsten verkaufen. Sie befürchtet, Paul könnte sich bei den Reparaturarbeiten übernehmen. Doch der überlegt es sich den Enkeln zuliebe noch einmal anders. Schließlich melden sich für das Vorhaben sogar mehr freiwillige Helfer als Paul gehofft hatte.

Die Lüge
Nachbarstochter Anja ist verschwunden. Anna und Paul argwöhnen, dass da vielleicht ein Zusammenhang mit dem Streit, den ihr Enkelsohn am Nachmittag mit dem Mädchen hatte, bestehen könnte. Doch erst als sich Frau Klein zerknirscht bei Anna und Paul meldet, wird ihnen manches klar. Sie wollte den Streit zwischen beiden Kindern schlichten, und so hat Anja erfahren, dass sie ein Adoptivkind ist. Enttäuscht glaubt Anja, ihre Eltern hätten sie böswillig belogen. Mit einem Trick löst Paul bei dem Mädchen einen heilsamen Schreck aus, der das vertraute Verhältnis zu ihren Eltern wieder herstellt.

Beliebte Familienserie mit Helga Göring und Herbert Köfer, die als Rentner alle Hände voll zu tun haben. Ob Freunde, Bekannte, die Kinder - alle nehmen ihre Hilfe gern in Anspruch. Und sie helfen gern, denn wer rastet, der rostet.
Mitwirkende
Musik: Henry Krtschil
Buch: Ursula Damm-Wendler, Horst Ulrich Wendler
Regie: Horst Zaeske
Darsteller
Anna Schmidt: Helga Göring
Paul Schmidt: Herbert Köfer
Maria: Karin Ugowski
Karl-Heinz: Heinz Behrens
Ulrike Weise: Uta Schorn
und andere

Programmtipps

Von links nach rechts: Elisabeth zu Hallbach Süren (Maren Kroymann), Simone Lehmann (Teresa Weißbach), Maren Bogner (Nina Kronjäger), Nora Bogner (Josephin Busch) und Gabriele Hochmann (Floriane Daniel) haben sich in die Sättel geschwungen. mit Video
Von links nach rechts: Elisabeth zu Hallbach Süren (Maren Kroymann), Simone Lehmann (Teresa Weißbach), Maren Bogner (Nina Kronjäger), Nora Bogner (Josephin Busch) und Gabriele Hochmann (Floriane Daniel) haben sich in die Sättel geschwungen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Katrin Knoke
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 12:30 13:58

Winnetous Weiber

Winnetous Weiber

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Guido Schäfer
Bildrechte: imago/Christian Schroedter
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 16:30 17:00
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 16:30 17:00

Zu Gast: Sportjournalist Guido Schäfer

Zu Gast: Sportjournalist Guido Schäfer

Gäste zum Kaffee

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mann sitzt mit einem Mountainbike auf einem Lift mit Video
Bildrechte: Thüringen Alpin GmbH
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 19:50 20:15

#hinreisend: Urlaub vor der Haustür

#hinreisend: Urlaub vor der Haustür

Die Bikearena Silbersattel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Fahndungsplakat aus dem Jahr 1969 zeigt die Mordopfer Henry Specht (links) und Mario Louis. Für Hinweise zur Ergreifung ihres Mörders wurden 2.000 Mark ausgelobt. (nachgestellte Szene)
Das Fahndungsplakat aus dem Jahr 1969 zeigt die Mordopfer Henry Specht (links) und Mario Louis. Für Hinweise zur Ergreifung ihres Mörders wurden 2.000 Mark ausgelobt. (nachgestellte Szene) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 20:15 21:45

ARD Crime Time Angst in den Augen

Angst in den Augen

Einer der berüchtigtsten Kriminalfälle der DDR-Geschichte

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt) spricht mit Jenny Gerlach (Wieslawa Niemyska), der unter Schock stehenden Mutter des getöteten Ben Gerlach.
Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt) spricht mit Jenny Gerlach (Wieslawa Niemyska), der unter Schock stehenden Mutter des getöteten Ben Gerlach. Bildrechte: MDR/DRA/Screenshot
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 22:10 23:20
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 22:10 23:20

Polizeiruf 110: Im Alter von ...

Polizeiruf 110: Im Alter von ...

Kriminalfilm DDR 1974/BRD 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Umschau - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 20:15 21:00

Umschau

Umschau

MDR-Magazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fachwerkhaus mit Video
Fachwerkhaus Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Altes Fachwerk, neuer Glanz - Osterwieck am Harz

Altes Fachwerk, neuer Glanz - Osterwieck am Harz

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Birgit Breuel – CDU Politikerin mit Video
Bildrechte: MDR/Vincent TV
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 22:10 22:55

D-Mark, Einheit, Vaterland: Das schwierige Erbe der Treuhand

D-Mark, Einheit, Vaterland: Das schwierige Erbe der Treuhand

Film von Inge Kloepfer und Jobst Knigge

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re) mit Video
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Walter Laaß
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 22:55 00:10
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2024 22:55 00:10

Zum 80. Geburtstag von Monika Woytowicz Polizeiruf 110: Heidemarie Göbel

Polizeiruf 110: Heidemarie Göbel

Kriminalfilm DDR 1979

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Monika Woytowicz (Petra Schulze, l.) und Rolf Herricht (Peter Schultze, r.) mit Video
Monika Woytowicz (Petra Schulze, l.) und Rolf Herricht (Peter Schultze, r.) Bildrechte: DRA/Winkler, Klaus
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 00:10 01:10
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 00:10 01:10

Zum 80. Geburtstag von Monika Woytowicz Schultze mit tz

Schultze mit tz

Lustspiel DDR 1974

  • Mono
  • VideoOnDemand
Johanna (Brigitte Antonius, l.) wehrt Alfreds (Rolf Nagel, r.) Verdacht ab, dass Falk Landau sie damals im Klosterkeller niedergeschlagen hat.
Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 05:40 06:30
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 05:40 06:30

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2011

Folge 1147

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Anne (Caroline Kiesewetter, r.) versucht, Ben (Hakim Michael Meziani, l.) für eine Wahlkampf-Veranstaltung zu gewinnen.
Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 06:30 07:20
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 06:30 07:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2011

Folge 1148

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 07:20 08:10
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 07:20 08:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 1034

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 08:10 09:00
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 08:10 09:00

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 1035

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Tom Zondek (Tilman Pörzgen, l.), Mikko Rantala (Luan Gummich, M.) und Rebecca Krieger (Milena Straube, r.) mit dem Pony "Anke"
Tom Zondek (Tilman Pörzgen, l.), Mikko Rantala (Luan Gummich, M.) und Rebecca Krieger (Milena Straube, r.) versuchen das Pony "Anke" vor dem Einschläfern zu bewahren. Bildrechte: MDR/ARD/Jens Ulrich Koch
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 09:00 09:50
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2024 09:00 09:50

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Mein Herz

Fernsehserie Deutschland 2019

Folge 195

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand