Mo 09.08. 2021 15:00Uhr 58:34 min

Die drei Königskinder

Märchenfilm Deutschland 2019

Komplette Sendung

Die drei Königskinder 59 min
Bildrechte: SWR/Patricia Neligan
MDR FERNSEHEN Mo, 09.08.2021 15:00 16:00

Bildergalerie: Die drei Königskinder

Bildergalerie: Die drei Königskinder

Die drei Königskinder
Die drei Geschwister Lotte (Hedda Erlebach, li), Fritz (Caspar Krzysch, Mi.) und Theo (Maximilian Ehrenreich, re.) führen bei ihren Eltern, dem Gärtnerpaar Emmi und Hans, ein bescheidenes und glückliches Leben. Emmi und Hans sind nicht die leiblichen Eltern der Kinder. Alle drei haben sie - im Abstand von zwei Jahren - aus einem kleinen Körbchen im Fluss gerettet. Besonders Lotte, der Jüngsten der Pflegekinder, lässt die Frage nach ihrer wahren Herkunft keine Ruhe. Bildrechte: SWR/Patricia Neligan
Die drei Königskinder
Die drei Geschwister Lotte (Hedda Erlebach, li), Fritz (Caspar Krzysch, Mi.) und Theo (Maximilian Ehrenreich, re.) führen bei ihren Eltern, dem Gärtnerpaar Emmi und Hans, ein bescheidenes und glückliches Leben. Emmi und Hans sind nicht die leiblichen Eltern der Kinder. Alle drei haben sie - im Abstand von zwei Jahren - aus einem kleinen Körbchen im Fluss gerettet. Besonders Lotte, der Jüngsten der Pflegekinder, lässt die Frage nach ihrer wahren Herkunft keine Ruhe. Bildrechte: SWR/Patricia Neligan
Eine historische Kutsche fährt, von zwei Rappen gezogen, über eine Wiese. Im Hintergrund Bäume.
In Wahrheit sind Lotte, Fritz und Theo tatsächlich Geschwister. Sie alle sind die Kinder des Königspaars. Eliza (Adele Neuhauser), die Mutter des Königs, erkennt die Ehe des Königspaars nicht an, da die Königin aus armen Verhältnissen stammt. Deshalb ließ Eliza jedes der Kinder gleich nach der Geburt aus dem Bett der Königin entführen und beauftragte deren Ermordung. Doch der Hofdiener brachte es nicht über sich und überließ die Kinder deshalb auf dem Fluss ihrem Schicksal. Eliza ahnt, dass die drei noch leben, macht sie sich auf die Suche nach ihnen. Bildrechte: MDR/SWR/Patricia Neligan
Eine Frau in einer Kutsche schaut überrascht aus dem Fenster.
Tatsächlich entdeckt sie die drei Königskinder - zu ihrem Entsetzen sie sind quicklebendig. Lotte fragt die als Heilerin verkleidete Eliza, wie das Geheimnis um ihre leiblichen Eltern gelüftet werden kann. Nur der Vogel der Wahrheit könne diese Frage beantwortet, entgegnet Eliza. Dafür müsse jedoch der geheimnisvolle Zauberberg bezwungen werden. Bildrechte: MDR/SWR/Patricia Neligan
Ein Mädchen treibt eine Gruppe von Gänsen lächelnd aus dem Stall.
Erst versuchen sich Lottes Brüder am gefahrenreichen Aufstieg des Bergs. Doch sie scheitern und werden durch einen Fluch versteinert. Also muss Lotte sich allein auf die gefährliche Reise machen und zahlreiche Prüfungen bestehen. Wird es ihr gelingen, ihre Brüder zu erlösen und der Wahrheit auf die Spur zu kommen? Bildrechte: MDR/SWR/Patricia Neligan
Sechs Personen stehen zusammen vor einem alten Haus. Ein Jugendlicher, zwei Kinder und eine Frau tragen historische Kleidung. Die beiden Männer hinter ihnen tragen moderne Kleidung.
"Die drei Königskinder" ist nach Motiven von Johann Wilhelm Wolf und Wilhelm Busch für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter Federführung des Südwestrundfunks 2019 neu verfilmt worden. Drehstart war im Museumsdorf Wolfegg bei Ravensburg.
V.l.n.r. Maximilian Ehrenreich (Rolle Theo), Caspar Krzysch (Rolle Fritz), Hedda Erlebach (Rolle Lotte), Frank Stoye (Regisseur), Sonsee Neu (Rolle Emmi), Christoph Holthof (Produzent).
Bildrechte: ARD/Patrick Popow
Alle (5) Bilder anzeigen
Lotte, Fritz und Theo sind Königskinder, doch sie wissen es nicht. Schließlich wurden sie einst - im regelmäßigen Abstand von zwei Jahren - von ihren liebevollen Pflegeeltern aus einem Fluss gerettet. Die Kinder verleben eine glückliche Kindheit in der bodenständigen Gärtnersfamilie. Doch Lotte, die Jüngste, lässt eine Frage keine Ruhe: Weshalb haben ihre Eltern sie wohl ausgesetzt? Aus Not oder weil sie unerwünscht waren? Dass ihre eigene Großmutter dahinter steckt und die beiden Jungs ihre leiblichen Brüder sind, ahnt sie nicht.

Ein Kräuterweib erzählt Lotte, dass nur der Vogel der Wahrheit ihre Frage beantworten könne. Dafür müsse sie es allerdings mit dem Zauberberg aufnehmen. Die beiden großen Brüder versuchen, für Lotte den Zauberberg zu bezwingen, doch sie werden versteinert. Wird es Lotte gelingen, ihre Brüder zu erlösen und der Wahrheit auf die Spur zu kommen?
Mitwirkende
Musik: Mathias Rehfeldt
Kamera: Patrick Popow
Buch: Silja Clemens, Barbara Mierach
Regie: Frank Stoye
Darsteller
Lotte: Hedda Erlebach
Theo: Maximilian Ehrenreich
Fritz: Caspar Krzysch
Eliza: Adele Neuhauser
Corbinian: Rüdiger Vogler
Emmi: Sonsee Neu
Hans: Adam Bousdoukos
Alexander: Florian Stetter
Marie: Friederike Becht
und andere