Beitrag des MDR zum Gemeinwohl

Der MDR trägt in Mitteldeutschland und darüber hinaus zum Gemeinwohl (Public Value) bei. Mit seinen Programminhalten und seinem Engagement unterstützt er eine kulturell, sozial und politisch versierte und kompetente Gesellschaft,  fördern auf vielfältige Weise Teilhabe und das menschliche Miteinander.

Symbolbild  Engagement des MDR
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Integration und Inklusion

Der MDR engagiert sich im Auftrag der Gemeinschaft für wichtige gesellschaftliche Themen und liefert einen relevanten Beitrag zu Integration und Inklusion in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dazu trägt er mit zahlreichen Programminhalten bei, aber auch mit dem steten Ausbau seiner barrierefreien Angeboten. Der MDR betont so die Gleichwertigkeit aller Menschen.

Jugend- und Medienschutz

Jugend- und Medienschutz erfährt im MDR wie in der gesamten ARD eine besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Und nur wenige Institutionen stellen so hohe Ansprüche an den Datenschutz, wie die ARD. Da Medien einen immer größeren Raum im Alltag der Menschen einnehmen, engagiert sich der für Medienkompetenz und erklärt den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit den verschiedenen medialen Formen und Inhalten.

Filmförderung

Spezielle Verantwortung nimmt die ARD und damit auch der MDR für die Förderung des Films und Fernsehfilms wahr. Neben Eigenproduktionen setzen beide ganz überwiegend auf deutsche und europäische Auftragsproduktionen und Lizenzkäufe. Alle Mitglieder der ARD - dazu gehören auch die Kooperationsprogramme ARTE, 3sat, PHOENIX und KiKA - sind damit ein unverzichtbarer Partner der regionalen und nationalen Produktionslandschaft und stärken den Medienstandort Deutschland.

Der MDR engagiert sich beispielsweise als Gesellschafter der Mitteldeutschen Medienförderung GmbH, in der Initiative Besonderer Kinderfilm und in der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz. Darüber hinaus unterstützt der MDR eine Reihe von Film- und Medienfestivals in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen.

Beitrag zur Kulturförderung

Der MDR bildet die regionale Vielfalt Mitteldeutschlands ab und stiftet kulturelle Identität. So leistet er einen umfangreichen Beitrag zur Kultur und fördern deren Erhaltung und Entwicklung. Über sein Programmangebot hinaus bereichert der MDR die Musiklandschaft mit dem MDR-Sinfonieorchester, dem MDR-Rundfunkchor und MDR-Kinderchor sowie der MDR-Konzertsaison und dem Klassikfestival MDR-Musiksommer.

Der MDR ist wichtiger Partner der regionalen Kunst- und Literaturszene und fördert das Kulturangebot in allen Teilen seines Sendegebietes - auch jenseits der Metropolen. Auch die Kunstform Hörspiel würde es ohne den MDR nicht mehr geben. Kreative und Newcomer finden bei im MDR Raum für Entfaltung.

Einige der Angebote

Zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2019, 15:46 Uhr